Meer

1 Bild

... Schnappschuss im Urlaub ...

Anni Bel
Anni Bel | Essen-Nord | am 12.05.2017

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Meer
36
30
30
27
1 Bild

Quax der Bruchpilot 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 08.05.2017

Schnappschuss

3 Bilder

Frage an Radio Eriwan: Gibt es gebildete Möwen?.....Im Prinzip nein, aber..... 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 05.05.2017

Mithilfe von akustischen Signalen, die den Panikruf der Möwen imitieren, verscheuchen einige Yachthäfen an der Nord- und Ostseeküste die Möwen von den Booten und Stegen. Die Möwen bedanken sich auf ihre eigene Art und Weise und koten die Seegäste im Flug auf den Kopf! Wer hier getroffen wird ist den ganzen Tag schlecht gelaunt. Abhilfe schaffen die altbekannten Zeitungsschiffchen. Das simple Schiffchen aus Zeitungspapier,...

1 Bild

Verwaistes Möwennest 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.05.2017

Schnappschuss

1 Bild

Der Nationalpark De Slufter auf Texel 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 03.05.2017

Texel (Niederlande): De Slufter | Nach einer schweren Sturmflut im Jahr 1851 holte sich der "Blanke Hans" ein gewaltiges Stück der Insel Texel. Im heutigen Naturreservat De Slufter brach die Nordsee durch die Dünenkette und der Bereich konnte bis heute nicht abgedichtet werden, was bedeutet, dass die weite Ebene zum Strand und somit zum Meer offen ist. Bei Flut strömt Meereswasser durch die Priele. Die Pflanzen in diesem Nationalpark haben sich auf das...

1 Bild

Seepferdchengruppe aufgetaucht! 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 03.05.2017

Texel (Niederlande): Paal 33 | Lange Zeit galten Seepferdchen in der Nordsee für ausgestorben.Doch wer suchet, der findet, dachten sich eine Handvoll junger Menschen an der holländischen Nordseeküste. Im Seegras um Texel fanden sie die merkwürdigen Wesen, namens Hippocampus Nordic. Die Domestizierung der Wildseepferdchen dauerte keine Woche; jetzt fühlen sie sich nicht nur im, sondern auch am Wasser pudelwohl.

1 Bild

"Fly sein" 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 03.05.2017

Texel (Niederlande): Paal 33 | ist das „Jugendwort des Jahres 2016“. Es steht für: " hier geht was besonders ab " So wie hier auf dem Foto; den Kitesurfer habe ich vor 3 Tagen aufgenommen, heute und jetzt befindet der sich immer noch in der Luft. Der will nur fly sein!

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Möwen, so heißt es, haben ihre eigene Art der Bevölkerungskontrolle 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 02.05.2017

Den Hoorn Texel (Niederlande): Texel | Sobald sie feststellen, dass sie zu stark von Menschenhand überfüttert wurden, treffen sie eine vernünftige wie drastische Entscheidung, sich zu einer Vogelschar zusammenzufinden und kollektiv von der nächsten Klippe, in dem Fall, wie hier auf Texel von der Brücke einer Fähre, ins nasse Grab zu stürzen. Kaum zu glauben auf den ersten Blick - begehen Möwen also wirklich geplanten Massenselbstmord? Wenn man in einem...

1 Bild

Abendstimmung .. Urlaubsstimmung .. 58

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 22.04.2017

Schnappschuss

8 Bilder

Strandgeister

Susanne Pior
Susanne Pior | Marl | am 21.04.2017

Marl: Polsum | Phantasie, Nieselwetter und Strand, all das führte zu diesen Fotos

1 Bild

Einfach Meer 10

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | am 31.03.2017

Schnappschuss

28 Bilder

Ich seh die Sterne am... Sandstrand! 18

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 26.03.2017

Seesterne an der holländischen Nordseeküste zwischen Camperduin, Petten und St. Maartenszee, aufgenommen am 22. und 23. März 2017 Anfang des Jahres sah ich in der Facebook-Nordseegruppe und später auch bei einer Freundin, dass in Egmond am Strand zahlreiche Seesterne angeschwemmt worden waren. Da fahren wir seit ungefähr 20 Jahren regelmäßig unregelmäßig an die Nordsee und haben noch nie einen dieser schönen Meeresbewohner...

9 Bilder

Kommt mit, wir gehen ans Meer 8

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 23.02.2017

Beim "Aufräumen" (sortieren, ordnen usw.) habe ich diese Fotos gefunden, die mich an einen wunderschönen Urlaub auf Porto Santo erinnern.

1 Bild

Ich liebe es .. 7

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 19.02.2017

Schnappschuss

1 Bild

Sehnsucht 21

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 16.02.2017

Schnappschuss

1 Bild

Sunset 2

Patrick Liedtke
Patrick Liedtke | Bottrop | am 16.02.2017

Naples (Vereinigte Staaten): Napels | Schnappschuss

1 Bild

Der Pelikan 3

Patrick Liedtke
Patrick Liedtke | Bottrop | am 16.02.2017

Naples (Vereinigte Staaten): Pier | Schnappschuss

3 Bilder

Guten Morgen !!! 12

Ob nun wirklich Frühlingstemperaturen in dieser Woche kommen? Ich bin gespannt! Eine schöne Woche wünsche ich Allen !! :-) LG P.S. Die Fotos sind auf Kreta geschossen worden

1 Bild

Fotografie und Lyrik | Ich vermisse das Meer sehr...!

Sascha Grosser
Sascha Grosser | Olfen | am 06.02.2017

ich vermisse das meer sehr.... knappe 300 kilometer entfernt - doch trotzdem höre ich den wellenschlag, das brandungsrauschen, das vor sich hin knisternde watt, den flüsternden gesang des windes, - sobald ich meine augen schließe. knappe 300 kilometer entfernt - doch trotzdem sehe ich diese endlose weite, die vom rauhen wind gekrümmten bäume, die freundlich über den deich blickenden schafe, den im rythmus...

1 Bild

Spurlos .... 14

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 03.02.2017

Nein ... heute nicht.

5 Bilder

Mächtig früh. ... 23

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 02.02.2017

aber schön. .. Kaum jemand unterwegs.

1 Bild

Partyschiff läuft in Deuten ein

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 01.02.2017

Deuten. Ob Jung oder Alt, eine Vielzahl von Menschen kamen ende Januar im Pfarrheim Deuten zur Jahreshauptversammlung zusammen. "Leinen los, das Partyschiff geht auf unruhiger See"! Unter diesem Motto begleiteten einen Sketche, Lieder und Büttenreden rund um Meer, Hafen, Reeperbahn und die Schifffahrt durch den Abend. Das Pfarrheim Deuten platzte aus allen Nähten, denn der Andrang war enorm. Die Bilanz des Abends...

1 Bild

Keine Spuren im Sand. . 17

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 01.02.2017

Keine die ich dort fand.... Sind Leute unterwegs-bin ich längst fort.

1 Bild

Zum Frühlingsanfang Lieder vom Meer und mehr!

Günther Mertens
Günther Mertens | Bönen | am 31.01.2017

Bönen: Förderturm Bönen-Ostpol | Original Shantychor Unna mit dem Förderverein Zeche Königsborn III/IV Alle Freunde der Shanties und Seemannslieder können sich auf das Konzert freuen. Der Förderturm wird wieder Leuchtturm! Worum geht es? Die Frühlingszeit lockt viele Menschen wieder ins Freie und so gibt es manches Wiedersehen. Dabei wird sicherlich auch vom Sommerurlaub an der See erzählt. Der Shantychor möchte gerne daran anknüpfen und bringt...