Mosaik

2 Bilder

"Mal anders": Neue Freizeit- und Kulturkurse

Simone Bellingröhr
Simone Bellingröhr | Essen-Werden | am 10.06.2015

Essen: Franz Sales Haus | Tolle Workshops und vielseitige Kurse: Malen, Tanzen, Kochen und vieles mehr... Mit vielen neuen Kursangeboten im Programm starten die „Mal anders“-Kulturkooperationen des Franz Sales Hauses ins zweite Halbjahr 2015. Die aktuelle Kursbroschüre ist jetzt erschienen, Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die inklusiven Kultur- und Freizeitangebote sind für Menschen mit und ohne Behinderungen konzipiert und bieten eine...

3 Bilder

Offene Ateliers im Stadtbezirk DO-Hombruch 2015

Tanja Moszyk
Tanja Moszyk | Dortmund-Süd | am 21.05.2015

Dortmund: Offene Ateliers Hombruch | Die Vorbereitungen für die ersten Offenen Ateliers im Stadtbezirk DO-Hombruch laufen auf vollen Touren. Am Sonntag, den 31. Mai 2015, zwischen 11 und 17 Uhr werden die Türen der Ateliers geöffnet und die Künstler_innen stehen für Gespräche genau so zur Verfügung wie für kleinere Vorführungen innerhalb ihres Schaffens und darüber hinaus. Erste Einblicke in die Kunst der Teilnehmer_innen gibt ab sofort eine eigens...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Offene Ateliers über ganz Hombruch am 31. Mai

Tanja Moszyk
Tanja Moszyk | Dortmund-City | am 02.05.2015

Dortmund: Stadtbezirk Hombruch | 20 Künstler_innen präsentieren ihre Werke und stehen für Gespräche zur Verfügung und freuen sich auf ihren Besuch. Manch einer lässt sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und bietet zusätzlich musikalische Unterhaltung. Eine bunte Palette aus den unterschiedlichen Kunstsparten ist vertreten. Hombruch: Tanja Melina Moszyk, Jochen Pieper, Ingrid Schlichtherle, Benjamin Vogel, Detmar Ziegenbein Löttringhausen: Pit...

8 Bilder

Stein auf Stein... Im Appolonia-Pfaus-Park wird am Freitag ein neuer Spieldrache eingeweiht 1

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 21.04.2015

So ganz allmählich zeigt sich, was es werden soll. Nachdem in den vergangenen Tagen Steinchen für Steinchen akribisch und mit viel Spaß an die richtige Stelle gesetzte wurde, bekommt der neue Bochumer Spieldrache Format und ein Gesicht. Am Freitag, 24. April, zieht er endgültig in den Appolonia-Pfaus-Park ein, der kunter­bunte, mit Mosaiksteinchen verzierte Spieldrache. Die initiative „Bochum und Wattenscheid ändern mit...

1 Bild

Bücherkompass: Gelungen - Älter werden ist viel schöner, als Sie vorhin in der Umkleidekabine noch dachten von Barbara Dribbusch 12

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 21.12.2014

Die Beschreibung beim Bücherkompass weckte sofort mein Interesse: „Wenn Frauen in die mittleren Jahre kommen, öffnet sich ihnen eine Welt voller Merkwürdigkeiten und Abenteuer. Alles ebenso erstaunlich wie doch den Gleichaltrigen verdächtig vertraut...“. Denn genauso kommt es mir seit einiger Zeit auch vor. Erster Schock beim Aufschlagen des Buchs - hier geht es um Frauen Anfang Fünfzig! Da kann ich ja noch gar nicht...

9 Bilder

Der Abriss des Gebäudes der ehemaligen Pestalozzischule soll am 10.11.2014 beginnen.

Walter Betz
Walter Betz | Schwelm | am 03.11.2014

Schwelm: Lohmannsgasse | Ein fotografischer Rundgang um das Schulgebäude in der Lohmannsgasse in Schwelm bevor am Montag, 10.11.2014, der Abriss beginnen soll.

1 Bild

Ein Kunstwerk Mosaik

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden (Sauerland) | am 12.10.2014

Schnappschuss

34 Bilder

Sizilien - traumhafte Eindrücke von einer traumhaften Insel 11

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 08.10.2014

Agrigent (Italien): sizilien | Sizilien: Die Insel zwischen Europa und Afrika, mit einem der aktivsten Vulkane der Erde, aber auch das Land, wo sprichwörtlich die Zitronen blühn. Griechen, Römer, Christen und Araber hinterließen hier ihre Spuren, aber auch schwere Erdbeben und die Ausbrüche des Ätna. Heute begeistern das Erbe der Antike und die großartige Natur Touristen aus aller Welt. Trotzdem - es gibt handfeste wirtschaftliche und strukturelle...

1 Bild

Schönes Mosaik am Kinderzentrum

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden (Sauerland) | am 07.10.2014

Schnappschuss

20 Bilder

Ein Mosaik Kunstwerk am Kinderzentrum Menden

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden (Sauerland) | am 03.10.2014

Ein kleines Kunstwerk am Kinderzentrum in Menden. An der Hauswand wurde ein wunderschönes buntes Mosaik angebracht.

1 Bild

Schöne Schildkröte 4

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden (Sauerland) | am 03.10.2014

Schnappschuss

3 Bilder

Freundlich - farbenprächtig - fertig: Mosaik-Hofeingang in der Heinrichstrasse 56

Aus einem düsteren Hinterhofeingang ist ein farbenfrohe, leuchtende und einladende Passage geworden! Die Mosaike, die Janine Despaigne im Auftrag des Spar-und Bauvereins dort gefertigt hat, geben der Umgebung ein angenehm mediterranes Flair. Wer sich jetzt bei einem Regenguss dort unterstellt, ist in Gesellschaft von Blume, Schmetterling, Frosch und Katze - das Verweilen ist eine Freude und keine mulmige Angelegenheit. Viel...

3 Bilder

Janine Despaigne verschönert Unionviertel mit Mosaikkunst!

Im Hofdurchgang Heinrichstr. 56 entsteht zur Zeit ein farbenprächtiges Mosaik: Pflanzen, Blumen, ein frecher Frosch und eine coole Katze richten sich häuslich auf den Wänden ein, über sie wird sich ein blau-weißer Wölkchenhimmel wölben... Mit Elan, Kunstfertigkeit und Ideenreichtum geht die Künstlerin zu Werke, die im Rahmen einer Ausschreibung des Spar-und Bauvereins sich dieser Aufgabe stellt. Man darf gespannt sein,...

33 Bilder

Düsseldorf entdecken: Die Tonhalle 14

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 07.08.2014

Düsseldorf: Tonhallenufer | Ursprünglich ein Planetarium Golden glänzt der Stern über der grünen Kuppel der Tonhalle. Er erinnert daran, dass die heutige Konzerthalle ursprünglich eine Mehrzweckhalle war, die als Planetarium genutzt wurde. Der auffällige Rundbau unmittelbar an der Nordrampe der Oberkasseler Brücke entstand 1926, als im Rahmen der Ausstellung GeSoLei der Ehrenhof gebaut wurde, dessen südlichen Abschluss die Tonhalle bildet....

1 Bild

Heiterer Ernst von Künstler zu Künstler - Kunstaustausch zwischen Tanja Melina Moszyk und Robert Kaller

Tanja Moszyk
Tanja Moszyk | Dortmund-Süd | am 06.05.2014

Dortmund: Anschnitt_Atelier für Kunst&Design | Zwei künstlerisch Schaffende in Hombruch, zwei Ateliers, ein Ausstellungskonzept. Warum nicht etwas gemeinsam auf die Beine stellen? Und warum nicht die Kunst miteinander kommunizieren lassen? Als im November 2013 öffentlich wurde, dass die Künstlerin Tanja Moszyk ihr Atelier in Hörde aufgeben muss, war es Robert Kaller, der direkt beim morgendlichen Zeitungslesen eine Idee hatte - "da muss doch was machbar sein" - und...

1 Bild

Stein, Leinwand und Farben

Tanja Moszyk
Tanja Moszyk | Dortmund-Süd | am 03.05.2014

Dortmund: Anschnitt_Atelier für Kunst&Design | Heiterer Ernst von Künstler zu Künstler Kunstaustausch zwischen Tanja Moszyk und Robert Kaller Wir laden Sie herzlich ein zum Kunsttausch an zwei Orten: Vernissage am 11. Mai 2014 um 11 Uhr Ausstellungsdauer: 11.5.-10.6.2014 Öffnungszeiten: dienstags 15-20 Uhr, sonntags 11-13 Uhr Anschnitt_Atelier für Kunst&Design Hombrucher Str. 59 44225 Dortmund 0174 - 34 33 083 www.anschnitt.de Vernissage...

1 Bild

Nina Garcia: der perfekte Stil,Rezension

Ulrike Stumpf
Ulrike Stumpf | Bochum | am 16.03.2014

Habe das Buch quasi , in einer Rutsche gelesen . Ich finde , diese Buch ist wirklich meiner Meinung , zu empfehlen . Es liest sich einfach leicht und ist sehr übersichtlich in den einzelnen Kapiteln gegliedert. Seine kreative Gestaltung der meisten Illustrationen , es ist sehr toll . Fast auf jeder Seite die farbigen Illustrationen , einfach schön . Ein prima Buch über Stil, Planung, Mode und auch Organisierung...

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Mütter, Mode, Milchbar 15

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 05.03.2014

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. In dieser Woche kommen wir Eurem Wunsch nach Biographien und prominenten Autoren nach. Buntes Spektrum: Angela Merkel, Margot Käßmann, Heiner Lauterbach. Alle Teilnehmer bitten wir...

1 Bild

Der Don Quijote am neuen Rathaus Menden 5

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden (Sauerland) | am 28.11.2013

Menden (Sauerland): Rathaus Stadt Menden | Schnappschuss

6 Bilder

Don Quijote am Rathaus Menden

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden (Sauerland) | am 21.09.2013

Menden (Sauerland): Rathaus Stadt Menden | Der Don Quijote ist nun am Rathaus Menden angebracht worden. Das Hausmann Mosaik wurde vor der Abriss der alten Regenbogenschule in Menden gerettete. Hier ein Beitrag von Hans-Jürgen Köhler: Don Quijote kommt ans Neue Rathaus

5 Bilder

Don Quijote kommt ans Neue Rathaus

Die Finanzierung ist gesichert: Am Montag, 16. September, beginnt Mosaikkünstler Michael G. Müller mit der Anbringung des Don-Quijote-Mosaiks am Neuen Mendener Rathaus. Unterstützt wird Müller von drei Mitgliedern der „Katastrophen Kultur“. Der Mendener Kulturverein hat sich seit langem die Rettung des Mosaiks auf die Fahnen geschrieben. Ursprünglich hatte Hausmanns Don Quijote die inzwischen abgerissene Regenbogen-Schule...

5 Bilder

Drache landet auf dem Husemannplatz

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 05.09.2013

Bochum: Husemannplatz | Stellen Sie sich vor: Ein bunter, mit Mosaik belegter Drache zieht auf dem Husemannplatz ein und lädt kleine und große Kinder zum Spielen und die Erwachsenen zum Verweilen ein. Beim Stadtwerke-Wettbewerb können Sie dafür abstimmen, ob der Drache in Bochum heimisch werden soll! Bochum entscheidet! Hier können Sie für den Drachen abstimmen: Idee Meinen Sie nicht auch, unsere Innenstadt bräuchte an zentraler Stelle...

1 Bild

Rezension: Älter werden ist viel schöner.. Neues aus der Lebensmitte von Barbara Dribbusch

Andrea Steinbach
Andrea Steinbach | Hattingen | am 23.08.2013

Heute geht es um das Buch, "Älter werden ist viel schöner, als Sie vorhin in der Umkleidekabine noch dachten. Neues aus der Lebensmitte. Die Autorin Barbara Dribbusch, Jahrgang 1956, hat hier eigene Erfahrungen von sich, Freunden und Bekannten zu Papier gebracht. Das Buch mit 239 Seiten ist eine humorvolle Sicht auf die zweite Lebenshälfte. Der langjährige Friseur als Seelenklempner, die Freundinnen, welche alle...