Nabu

2 Bilder

Tolles Osterferienprogramm für Kinder von Kleve Marketing!

Martina Gellert
Martina Gellert | Kleve | vor 3 Tagen

Kleve: Schwanenburg | Die Osterferien nahen und damit es nicht langweilig wird, bietet die Kleve Marketing wieder besondere Veranstaltungen für Kinder an. Am Mittwoch, den 01. April wird es eine Entdeckertour durch die Schwanenburg mit Wiltrud Schnütgen geben. Dabei dürfen Kinder im Grundschulalter die Schwanenburg vom Gewölbekeller bis in den Speicher des Turms erforschen. Auch das Schlagen der Glocken kann man hautnah miterleben. Anschließend...

Bildergalerie zum Thema Nabu
30
16
16
15
3 Bilder

Tagung in Recklinghausen zum Habicht - Vogel des Jahres 2015 ( Illegale Greifvogelverfolgung)

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | vor 3 Tagen

Die illegale Verfolgung von Greifvögeln war zentrales Thema der bundesweiten Fachtagung zum Habicht. Mehr als 100 Experten trafen sich dazu am vergangenen Samstag in Recklinghausen. Diese forderten die Bundesregierung auf, den Verkauf und Besitz von Habichtfangkörben zu untersagen, deren Einsatz bereits verboten ist. Zudem wurde auf die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit von Behörden und Naturschützern mit Landnutzerverbänden...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Greifvogelführung: Faszinierende Jagdflieger 2

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Haltern | vor 3 Tagen

Der Habicht ist der Vogel des Jahres 2015. Zu Ehren des heimischen Greifvogels mit der Zebrabrust veranstaltet der NABU Haltern einen Spaziergang mit zwei beeindruckenden entfernten Verwandten. Falknerin Uta Wittekind ist eine alte Bekannte in Haltern: Mit ihren gefiederten Zöglingen, Uhu "Uwe" und Wüstenfalke "Merlin", hat sie auf Einladung des NABU schon mehrere Greifvogelführungen in der Seestadt angeboten. Jedes Mal...

2 Bilder

Warum der Habicht zum Vogel des Jahres 2015 gewählt wurde

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 27.02.2015

Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz, haben den Habicht zum „Vogel des Jahres 2015“ gekürt, um so auf die Problematik der illegalen Greifvogelverfolgung aufmerksam zu machen. Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), haben den Habicht (Accipiter gentilis) zum „Vogel des Jahres 2015“ gewählt. Auf den Grünspecht, Vogel des Jahres 2014, folgt damit ein...

3 Bilder

NABU in Aktion: "Vorsicht Kröten"-Schilder werden am 28.2.15 aufgestellt !

Kerstin Stangs
Kerstin Stangs | Velbert | am 24.02.2015

Passend vor Beginn der Amphibienwanderung möchte der Nabu Aktiv werden. Dazu haben sie Regina Karge und Martin Stöter etwas einfallen lassen und auch das Material gestellt. Hergestellt wurden die "Vorsicht Kröten" Schilder in liebevoller Handarbeit mit kleinen Helfern der Diakonie Bleibergquelle. Helfer war dabei die EC Jungschar. Auch das jetztige Treffen findet auf dem Parkplatz der Diakonie an der Bleibergquelle statt....

1 Bild

gestern bei Weißwangengänsen in Holland 12

Uwe Norra
Uwe Norra | Selm | am 22.02.2015

Schnappschuss

1 Bild

Wölfe in NRW

Günter Bargel
Günter Bargel | Gelsenkirchen | am 22.02.2015

Gelsenkirchen: Café Alfred im Alfred-Zingler-Haus | Der NABU Gelsenkirchen lädt Mitglieder und alle Interessierten zu einem offenen Treffen zum Thema „Wölfe in NRW“ ein. Der Wolfsbotschafter Wolfgang Kwasnitza wird einen kurzen bebilderten Überblick über die aktuelle Zuwandersituation geben. Anschließend können die Teilnehmer*innen in einen Austausch treten und ihre persönlichen Naturschutzthemen diskutieren. Der Eintritt ist frei. Bei knisterndem Kaminfeuer ist...

1 Bild

Frühlingstreff beim NABU in Wesel

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 22.02.2015

Wesel: Zur Linde | Langsam geht es auf den Frühling zu und die winterliche Arbeitssaison endet auch für die Aktiven beim Naturschutzbund. Doch das Frühjahr wartet mit neuen Aufgaben, müssen doch zum Beispiel die Amphibienschutzzäune ergänzt und mit Fangeimern ausgestattet werden. Der NABU in Wesel trifft sich wie immer am ersten Mittwoch im Monat zum Stammtisch in der Gaststätte Zur Linde, Wackenbrucher Straße 132 in Wesel-Fusteernberg. Ab...

1 Bild

Ein Platz für Tiere in der Großstadt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.02.2015

Schnappschuss

1 Bild

Mehr Schutz für den Kiebitz: In Essen gibt es nur noch wenige Exemplare

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Nord | am 19.02.2015

Vom Allerweltsvogel zur Seltenheit: Der Kiebitz gehört zu jenen Arten, die diese Entwicklung hinter sich bringen mussten. Daran ändern auch Schwärme nichts, die man zur Zugzeit in manchen Regionen sehen kann. In Essen gibt es allenfalls noch einzelne Exemplare. Grund für das Verschwinden ist die Intensivlandwirtschaft vor allem mit Maisfeldern. Nun sollen deshalb Landwirte dem Kiebitz eine neue Chance einräumen. Es ist...

2 Bilder

Helfende Hände gesucht: NABU bereitet Aufbau der Krötenzäune vor

Noch wird die Natur durch die anhaltende Kälte geprägt. Doch die Mitarbeiter des Naturschutzbundes (NABU) Recklinghausen denken schon an den herannahenden Frühling und die damit verbundenen Aufgaben und Herausforderungen. „Sobald die Temperaturen abends und in der Nacht zwischen fünf und zehn Grad Celsius liegen, wandern wieder einige tausend Frösche, Kröten und Molche zu ihren Laichgewässern“, erklärt Walter Kühler,...

5 Bilder

NABU: Antifroschsicherer Schutzwall

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Haltern | am 03.02.2015

Wenn es draußen nass, dunkel und gerade einmal ungemütliche 8° Celsius kühl ist, schlüpfen Menschen lieber in beheizten Räumen unter. Für Frösche, Kröten und Co. hingegen ist das bestes Ausgehwetter: Massenhaft machen sie sich auf den sprichwörtlichen Freiersfüßen auf den Weg. Zu ihrem Glück rettet der NABU die liebestollen Lurche vor dem Verkehrstod. Alle Jahre wieder, wenn sich nachts noch der Reif auf die Erde legt,...

3 Bilder

Haussperling ist Deutschlands häufigster Wintervogel

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 31.01.2015

77.000 Menschen beteiligten sich an der gemeinsamen großen Vogelzählung des NABU und des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern (LBV). Die Aktion fand bereits zum fünften Mal bundesweit statt. Insgesamt wurden am Aktionswochenende mehr als zwei Millionen Vögel aus knapp 53.000 Gärten gemeldet. Daraus ermittelten die Experten des NABU die durchschnittlich pro Garten beobachteten Vögel, um diese Werte zwischen den Arten,...

1 Bild

NABU Wesel lädt zum Monatstreff im Februar

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 27.01.2015

Wesel: Zur Linde | An jedem ersten Mittwoch im Monat findet der NABU-Treff in Wesel statt. Treffen ist ab 19:30 Uhr in der Gaststätte Zur Linde, Wackenbrucher Straße 132 in Wesel-Fusternberg. Neben den Ergebnissen der Wintervogelzählung im Januar wird sicherlich die Filmdokumentation Deutschlands wilde Vögeldiskutiert werden. Außerdem droht bereits das Ende der winterlichen Arbeitssaison und es ist noch einiges zu tun. Mit dem Frühling naht...

1 Bild

Eisvogel am Lennewehr 2

Manfred Fliegert
Manfred Fliegert | Hagen | am 18.01.2015

Schnappschuss

2 Bilder

„Naturschätze retten statt Landschaften plätten“

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 16.01.2015

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V. wird am Samstag auf der Demo „Wir haben es satt!“ in Berlin mit einem Traktor an dem Demonstrationszug teilnehmen. NABU-Bundesgeschäftsführer und Biobauer Leif Miller wird diesen über einen Teil der Strecke steuern. Mit der Forderung „Naturschätze retten statt Landschaften plätten“ wird der NABU für Artenvielfalt statt Monokulturen sowie für den Lebensraum von Kiebitz, Feldlerche...

Voerde: Kindergartenkinder zählen Vögel

Edda Raabe
Edda Raabe | Dinslaken | am 15.01.2015

Stunde der Wintervögel Diesem Aufruf der NABU folgten am Freitag, den 09.01.15 die Kinder des Familienzentrums Voerde-Mitte Pro Jugend e.V. Kindertageseinrichtung Brunnenweg. In den jeweiligen Gruppen haben die Kinder mit Eifer, in der Zeit von 10.00 - 11.00 Uhr, die Vögel auf dem Außengelände gezählt. Der Rasen- und Heckenbereich wurde von den Kindern aufmerksam beobachtet....

3 Bilder

Drastische Reduzierung der Stickstoffeinträge in den Boden ist notwendig

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 14.01.2015

Der NABU- Naturschutzbund Deutschland e.V. hat die Bundesregierung aufgefordert, die alarmierend hohen Stickstoffemissionen aus Verkehr und Landwirtschaft durch ein verbindliches Aktionsprogramm drastisch zu reduzieren. „Das heute vom Sachverständigenrat für Umweltfragen vorgelegte Sondergutachten zum Thema Stickstoff belegt eindrücklich, dass die verheerenden Auswirkungen von Stickstoffeinträgen auf Klima, Biodiversität...

1 Bild

Warten auf die Kohlmeise 1

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 13.01.2015

Hattingen: Familienzentrum Holthausen | Bunt bemalt ist er und fest verschraubt. Nachdem der Deckel abgeschraubt ist, können Paul, Cecilia und Emilia in das Innere schauen: Nistkastenkontrolle und Säuberung im Familienzentrum Holthausen. Die Einrichtung ist eine von 200 Kindertagesstätten, die durch die bundesweite Aktion Kinder-Garten unterstützt werden, um Kindern die Natur näher zubringen. Mitte April hatten Zoé, Leonie, Justin und ihre Freunde zwei...

Windpark Kranenburg

Jürgen Knaup
Jürgen Knaup | Kranenburg | am 12.01.2015

Wiederholung eines Textes Da las ich in einem Lokalblatt das der Rat/Bürgermeister CDU der Gemeinde Kranenburg den Flächennutzungsplan des Waldes ändern lässt damit 12 Windmonster mitten im Wald aufgestellt werden können. Der Verstand, nicht die Vernunft, lediglich der Verstand und das ohne Herz führt dazu etwas zu tun welches wider dem Natürlichen ist. Es gibt kein Herzgefühl mehr und kein Empfinden mehr, außerhalb des...

2 Bilder

Meine Stunde der Wintervögel 13

Uwe Norra
Uwe Norra | Selm | am 11.01.2015

Durch Wind und Wetter gab es heute wenig Vögel und wenig Licht für die Fotos. Somit blieben mir bei der NABU-Mitmachaktion lediglich folgende Vögel zu melden: 5 Ringeltauben 3 Grünfinken 3 Distelfinken 2 Amseln 1 Rotkehlchen

5 Bilder

Deutschlands wilde Vögel auf der Leinwand - NABU empfiehlt Kinoerlebnis

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 09.01.2015

Wilde Flamingos im Landeanflug auf einem See in Nordrhein-Westfalen, exotische Sittiche als Neubürger in einem Wiesbadener Park oder Haubentaucher im Prachtkleid bei ihrer Balz an einem See in der Eifel – mit seinem neuen Kinofilm „Deutschlands wilde Vögel“ nimmt der erfahrene Tierfilmer Hans-Jürgen Zimmermann seine Zuschauer mit zu seinen besten Beobachtungsplätzen in Deutschland. Hautnah sind die Kinobesucher dabei, wenn...

4 Bilder

Reger Flugverkehr... 6

Karl-Heinz Pöck
Karl-Heinz Pöck | Bochum | am 07.01.2015

...herrschte heute in meinem Garten,einige Aufnahmen konnte ich von den fliegenden Besuchern machen, bevor das schlechte Wetter kommt. Übrigens,vom 9.-11. Januar ruft der NABU zur "Stunde der Wintervögel"auf, wer mehr wissen möchte,hier : http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/stundederwintervoegel/

3 Bilder

Das große Zählen: Nabu ruft vom 9. bis 11. Januar zur "Stunde der Wintervögel" auf 6

Vom 9. bis 11. Januar, findet zum fünften Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) rufen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Eventuell können auch Zugvögel wie Hausrotschwanz, Zilpzalp, Mönchsgrasmücke und Heckenbraunelle...

2 Bilder

Volkszählung für Vögel

Rainer Rüsing
Rainer Rüsing | Herne | am 07.01.2015

Zum fünften Mal findet vom 9. bis 11. Januar die bundesweite Stunde der Wintervögel statt. Eine Stunde lang sollen die Vögel am Futterhäuschen, im Garten auf dem Balkon oder im Park gezählt werde. Jeder kann mitmachen. Wieder mit dabei ist die Herner NABU-Gruppe, die am Sonntag(11. Januar) von 9 bis 11.30 Uhr zum gemeinsamen Zählen ins Haus der Natur an der Vinckestraße 91 einlädt. „Hier gibt es beste...