Nabu

4 Bilder

„Vögel und Insekten retten – Neue Agrarpolitik jetzt!“ fordern die Naturschützer

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | vor 6 Stunden, 59 Minuten

NABU geht auf die Straße für bessere Agrarpolitik. Naturschützer aus ganz Deutschland fordern Stopp des Insektensterbens und umweltfreundliche Reformen  Am morgigen Samstag geht der NABU mit mehr als 150 Aktiven auf die Straßen Berlins, um für eine bessere Agrarpolitik zu demonstrieren. Unter dem Motto „Vögel und Insekten retten – Neue Agrarpolitik jetzt!“ fordern die Naturschützer ein Ende des massiven Artensterbens auf...

Bildergalerie zum Thema Nabu
48
47
30
24
3 Bilder

26 Prozent mehr Wintervögel in Gärten mit Futterhäuschen

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 04.01.2018

Im Schnitt 26 Prozent mehr Vögel werden in Gärten gesichtet, in denen Vogelfutter angeboten wird. Das zeigen die über die Jahre gesammelten Daten aus der NABU-Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“, die an diesem Wochenende zum achten Mal stattfindet. In Gärten mit Futterstelle werden im Durchschnitt 42 Vögel gemeldet, in Gärten ohne Futterhäuschen sind es 34. Allerdings profitieren nicht alle Arten von der Fütterung....

15 Bilder

Jahresrückblick der NAJU Kreis Wesel e.V.

Julia Geerißen
Julia Geerißen | Wesel | am 03.01.2018

Das Jahr 2017, welches für die NAJU in Wesel sehr positiv war, ist nun vorbei. Seit Anfang letzten Jahres wurde eine Kindergruppe in Hamminkeln gegründet. Diese Gruppe wird von Johannes Kleinherbers, Sabine Ballnus und von Julia Geerißen geleitet. Die Kinder im Alter von 6 – 9 trifft sich jeden Freitag von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr am Hellefisch. In diesen Gruppenstunden wird den Kindern viel über die Natur mit Spiel und Spaß...

2 Bilder

Warmer Winter, weniger Vögel? „Stunde der Wintervögel“

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 03.01.2018

Bei Regen und milden Temperaturen ist von Winter derzeit nicht viel zu spüren. Was hat das frühlingshafte Wetter für Auswirkungen auf die Vögel im Garten? Zur bundesweiten Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar hoffen der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) konkrete Zahlen zu erhalten. „ Grundsätzlich bedeuten milde Winter, dass weniger Vögel in den Gärten zu sehen sind....

1 Bild

Eine Stunde lang die "Wintervögel" zählen

Von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Januar, werden wieder Vögel gezählt. Der Nabu ruft zum achten Mal zum Mitmachen bei der "Stunde der Wintervögel" auf. Auch in Essen haben sich in den vergangenen Jahren viele Menschen beteiligt, die im Rahmen der Aktion eine Stunde lang im Garten oder im Garten Vögel beobachteten. Von jeder Art wird die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist. Die...

1 Bild

Naturspiegel 1/2018 ist da 2

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 29.12.2017

Die Naturschutzbund Stadtverband Krefeld/Viersen und Kreisverband Wesel sind praktisch schon im neuen Jahr angekommen. Mit Heft Nr. 108 legen sie die erste Ausgabe des Naturspiegel für das Jahr 2018 vor. Insgesamt 32 Seiten umfasst die wieder vollständig in Farbe gehaltene Ausgabe des Magazins der beiden NABU-Verbände. Aktuelle Themen sind Winter in der Natur, Seeadler am Niederrhein, Naturerkundung im Wohnungswald und wie...

1 Bild

NABU Gladbeck Homepage

Michael Korn
Michael Korn | Gladbeck | am 26.12.2017

Gladbeck: Gladbeck | Willkommen auf der Homepage der NABU Gladbeck. www.nabu-gladbeck.de. Michael Korn Ansprechpartner NABU - Gladbeck Seit 34. Jahre ehrenamtlich im Naturschutz tätig. Von 1983 bis 1986 Mitglied des Bund für Umwelt u. Naturschutz Ortsgruppe Gladbeck. Seit 1987 Mietglied des NABU – NRW. Ab 2007 Ansprechpartner für den NABU – Gladbeck autorisiert durch den NABU Kreisverband Recklinghausen . Webmaster: www.nabu-gladbeck.de ,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Immitationstalent und Formationskünstler

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 26.12.2017

Der NABU und sein bayerischer Partner LBV haben den Star zum „Vogel des Jahres 2018“ gewählt. Auf den Waldkauz 2017 folgt damit ein Singvogel. Der Bestand des Stars hat in den letzten Jahrzehnten stark abgenommen, so dass er inzwischen auf der Roten Liste steht. Der Star ist kein gewöhnlicher Allerweltsvogel, denn er hat ein herausragende Talente: Der Star kann andere Vögel und Umgebungsgeräusche perfekt nachahmen und in...

1 Bild

Stunde der Wintervögel Gladbeck 2018

Michael Korn
Michael Korn | Gladbeck | am 26.12.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | NABU Gladbeck ruft die Gladbecker Vogelfreunde zur „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar 2018 Teilnahme auf! Anfang Januar ist es wieder so weit: NABU Gladbeck ruft zur „Stunde der Wintervögel“ im Gladbecker Stadtgebiet auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns im Gladbeck bleiben, lassen sich dabei zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa...

1 Bild

Batmans kleine Geschwister Fledermäuse

Michael Korn
Michael Korn | Gladbeck | am 24.12.2017

Gladbeck: NORDPARK Konrad Adenauer Allee | Batmans kleine Geschwister Fledermauspflugtag im Nordpark Treffpunkt: Nordpark, Konrad – Adenauer Allee Ecke Talstraße, 45964 - Gladbeck Am Freitag den 14.09.2018 um 20 Uhr 30 Leitung: Michael Korn (NABU – Gladbeck) Anmeldung: VHS – Gladbeck (02043 – 992415) Entgelt: Kinder bis 14 Jahre 2, 50 € / Erwachsene 5 €

1 Bild

Europäische Fledermausnacht Gladbeck 2018

Michael Korn
Michael Korn | Gladbeck | am 24.12.2017

Gladbeck: NORDPARK Konrad Adenauer Allee | Europäische Fledermausnacht Gladbeck 2018 Fledermausbeobachtung Nordpark Gladbeck Treffpunkt: Nordpark, Konrad – Adenauer Allee Ecke Talstraße, 45964 - Gladbeck Am Freitag den 24.08.2018 um 21 Uhr Leitung: Michael Korn (NABU – Gladbeck) Entgelt: Kinder 1, 50 €, Erwachsene 3 €

1 Bild

Kobolde der Nacht Fledermäuse

Michael Korn
Michael Korn | Bottrop | am 24.12.2017

Bottrop: Schloss Beck | Kobolde der Nacht Fledermausbeobachtung um Schloss Beck Treffpunkt: Schloss Beck, Am Dornbusch, 46244 Bottrop Feldhausen Am Freitag den 27.07.2018 um 21 Uhr 30 Leitung: Michael Korn Veranstalter: AG – Fledermausschutz Entgelt: 3 € pro Person

1 Bild

Batmans kleine Geschwister Fledermäuse

Michael Korn
Michael Korn | Gladbeck | am 24.12.2017

Gladbeck: NORDPARK Konrad Adenauer Allee | Batmans kleine Geschwister Fledermausbeobachtung im Nordpark Treffpunkt: Konrad Adenauer Allee Ecke Talstr. Gladbeck Am Freitag dem 01.06.2018 um 22 Uhr 30 Leitung: Michael Korn (NABU – Gladbeck) Anmeldung: VHS – Gladbeck (02043 – 992415) Kinder bis 14 Jahre 2, 50 € / Erwachsene 5, 00 €

1 Bild

Dia- und Filmabende zur Natur: Winter-Programm der NABU Ortsgruppe Moers/ Neukirchen-Vluyn

Das Winter-Programm 2018 der NABU Ortsgruppe Moers/ Neukirchen-Vluyn ist da. In Kooperation mit dem SCI-Nachbarschaftshaus in Moers zeigt die NABU-Ortsgruppe Moers/ Neukirchen-Vluyn Dia- und Filmvorvorträge aus dem weiten Bereich der Natur. Jeden 2. Mittwoch im Monat von Oktober bis März findet ein Vortrag statt. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ins SCI-Nachbarschaftshaus Moers, Annastraße 29,...

2 Bilder

NABU ruft zur Wintervogelzählung auf

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 12.12.2017

Nachdem im vergangenen Winter ungewöhnlich wenige Vögel in Gärten und Parks bei der „Stunde der Wintervögel“ gesichtet worden waren, deuten erste Beobachtungen darauf hin, dass in diesem Jahr wieder mehr gefiederte Gäste an die Futterhäuschen kommen. Um hierzu umfassende Daten zu gewinnen, hofft der NABU auf eine hohe Teilnehmerzahl bei der „Stunde der Wintervögel“, die bundesweit vom 5. bis zum 7. Januar 2018 stattfindet.Im...

1 Bild

Gefiederte Vogelzählung

Es ist eine Volkszählung der etwas anderen Art: Der NABU lädt dazu ein, die Wintervögel in den heimischen Gärten und Parks zu zählen. Eine Stunde Zeit muss man dafür mitbringen. Nachdem im vergangenen Winter ungewöhnlich wenige Vögel in Gärten und Parks bei der „Stunde der Wintervögel“ gesichtet worden waren, deuten erste Beobachtungen darauf hin, dass in diesem Jahr wieder mehr gefiederte Gäste an die Futterhäuschen...

1 Bild

Der NABU sucht Vogelfreunde

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Ennepetal | am 08.12.2017

Ennepetal: Ev. Kirche Rüggeberg | Vor kurzem trafen sich Nabu-Aktive mit Pfarrer André Graf an der Rüggeberger Kirche. Denn Kirchtürme sind bevorzugte Lebensräume für verschiedene Greifvogel Arten, aber auch für Dohlen und Fledermäuse. Im Jahr 2007 war der Turmfalke Vogel des Jahres. In dem Zusammenhang entstand auch die Aktion "Lebensraum Kirchturm". Natürliche Lebensräume werden leider immer weniger, aus diesem Grund haben Ortsbeautragter Heinz...

2 Bilder

Amselsterben: Usutu-Virus verringert Amselpopulation

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 28.11.2017

Das für Vögel gefährliche Usutu-Virus zirkuliert seit 2010 in Deutschland, aber wie stark dies die Vogelpopulationen im Ausbruchsgebiet beeinflusst, konnte man bisher kaum abschätzen. Nun haben Forscherinnen und Forscher des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin (BNTIM), des NABU (Naturschutzbunds Deutschland), des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI), der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage...

1 Bild

Insektenschutz - Umweltpädagogische Vermittlung in Wesel

Wesel: Rathaus Wesel | Vor dem Hintergrund des u. a. durch die Studie des Entomologischen Vereins Krefeld dokumentierten dramatischen Insektensterbens bittet die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für die zuständigen kommenden Ausschüsse (Betriebsausschuss, Schulausschuss, JHA) nachstehenden Antrag abzustimmen: 1. Im Rahmen ihres Engagements für eine nachhaltige Entwicklung der Stadt Wesel setzt sich die Verwaltung für eine verstärkte Vermittlung...

1 Bild

Kopfweidenschnitt am Harsumer Graben

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 18.11.2017

Elf Kopfweiden ging es heute an den Kragen. 13 Aktive von Naturschutzbund (NABU) und Naturschutzjugend (NAJU) haben sie am Harsumer Graben in Diersfordt fachmännisch geschneitelt. Das Schnittgut wird teils als Brennholz genutzt, teils wird es von einem Landwirt geshreddert und weiter verwendet. Einsatzleiter Bernd Schürmann war sehr zufrieden mit der Aktion, war man doch schon ungeplant um 13:00 Uhr fertig. Das unerwartet...

1 Bild

Streuobstpädagogen "fertig"

Auf dem Stiftungshof in Iserlohn-Kalthof fand jetzt die Abschlussprüfung des ersten Jahrgangs der Streuobstpädagogen statt. Damit ging für die Absolventen aus ganz NRW die im Februar 2017 begonnene Fortbildung zu Ende. Iserlohn. Nach bestandener Prüfung und mit dem Erhalt der Urkunde dürfen die frisch gebackenen Streuobstpädagogen von nun an ihr angeeignetes Wissen in die Grundschulen in NRW tragen. Gemeinsam mit den...

1 Bild

NABU Kalender wieder da - Großer Kunstdruckkalender mit Naturmotiven vom Niederrhein

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 10.11.2017

13 brillante Naturfotos schmücken wieder den neuen, großformatigen NABU-NiederrheinNatur-Kalender 2018. Das Titelbild zeigt eine Herbstimpression vom Altrhein in Xanten. Weitere Motive sind: das imposante Landemanöver einer bildschönen Rostgans; ein malerisches Schilfgebiet; ein idyllischer Lippealtarm bei Wesel; ein farbenprächtiger Grünspecht beim Füttern; faszinierende Blütenpracht in einem Schmetterlingsgarten; das...

7 Bilder

Rees ist schmetterlingsfreundlich

Dirk Kleinwegen
Dirk Kleinwegen | Rees | am 25.10.2017

Rheinschule wurde für ihren schmetterlingsfreundlichen Schulgarten ausgezeichnet aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 11.10.2017 von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Neben der Kintertagesstätte „Hand in Hand“ wurde am 6. Oktober 2017 auch die Rheinschule vom NABU NRW im Rahmen des Projektes „Zeit der Schmetterlinge“ mit der Plakette „Schmetterlingsfreundlicher Garten“ ausgezeichnet. „Alles begann damit,...

5 Bilder

Die Inkaseeschwalbe.... 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 24.10.2017

brütet an den Felsküsten von Peru und Nordchile und überwintert in den Küstenregionen von Ecuador bis Zentralchile. Leider befindet sich der Vogel auch auf der Roten Liste und ist seit 2004 als „potentiell gefährdet“ eingestuft. Ihre Nahrung besteht aus Fischen, die die Inkaseeschwalbe durch Stoßtauchen oder Einstippen aus dem Flug erbeutet. Wenn ich also schon keinen Eisvogel am Baldeneysee erwische, dann musste halt dieser...

1 Bild

Zeit für den Monheimer Martinsmarkt

Mit kreativen Aktionen, köstlichem Street-Food, einer großen Auswahl handgemachter Geschenkideen, Live-Bands, Open-Air-Theater für Kinder und einem begleitenden Verkaufsoffenen Sonntag macht der 23. Monheimer Martinsmarkt wieder so richtig Lust auf den Herbst. Der Kreativ- und Designmarkt ist in diesem Jahr mit seinen 18 Hütten und fünf weiteren Ständen bereits zum vierten Mal Bestandteil des Martinsmarkts. Ab 11 Uhr gibt...