Naher Osten

1 Bild

Der nahe Osten: Ein Pulverfass und eine unendliche Geschichte !! 16

Kurt Nickel
Kurt Nickel aus Goch | am 26.08.2014

Goch: NRW | Waffen in Krisengebieten ...? Wissen wir überhaupt, was wir damit anrichten? In allen Epochen der Zeitgeschichte gab es unter dem religiösen Aspekten immer Ansammlungen von Verbrechern, die ihre Lust am Töten und Morden ausleben konnten. Unter dem Deckmantel Gottes verkleideten oder vermummten sich diese Feiglinge, um ihr wahres Gesicht nicht zeigen zu müssen, und verbreiteten Angst und Schrecken. Für mich die perverseste...

3 Bilder

Die Alternative für Deutschland (AfD) und Krieg! 5

Ulrich Bormann
Ulrich Bormann aus Bochum | am 01.09.2013

Heraklit (geb. um 520 v. Chr.; gestorben um 460 v. Chr.) sagte „Krieg ist aller Dinge Vater, aller Dinge König. Die einen macht er zu Göttern, die anderen zu Menschen, die einen zu Sklaven, die anderen zu Freien.“ Marcus Tullius Cicero (geb. 106 v. Chr; gestorben 43 v. Chr.) sagte „Der ungerechteste Frieden ist immer noch besser als der gerechteste Krieg.“ Krieg ist ein organisierter und unter Einsatz erheblicher...

1 Bild

"Christen im Nahen Osten fürchten um ihre Existenz"

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 06.02.2013

Die Situation der Christen im Nahen Osten nach dem Arabischen Frühling und insbesondere ihre Lage in der Türkei stand im Mittelpunkt einer kreiskirchlichen Pfarrkonferenz des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten, zu der Superintendent Dietmar Chudaska als fachkundigen Referenten Kirchenrat Gerhard Dunker, Bielefeld, begrüßen konnte. Durch die gegenwärtigen Umbrüche im Nahen Osten, die man einmal als...

Jude und Muslima im Dialog

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 01.02.2013

Zu einem Gespräch zwischen der Muslima Lamya Kaddor und dem Juden Michael Rubinstein zum Thema: „Juden und Muslime – ein hochexplosives Gemisch, oder?“lädt die Volkshochschule am Donnerstag, 7. Februar um 19 Uhr ein.Juden und Muslime stehen im Verdacht, sich über kurz oder lang die Köpfe einzuschlagen, wenn man sie zusammenbringt und über Glaube, Gesellschaft und Politik diskutieren lässt. Zu vieles scheint zwischen beiden...

Eilmeldung: Luftalarm in Israel, Raketeneinschlag in Tel Aviv 6

Elke Aaldering
Elke Aaldering aus Xanten | am 15.11.2012

Tel Aviv-Jaffa (Israel): Israel | Am Donnerstag Abend schlug in Tel Aviv eine Rakete ein. Die Israelis bereiten sich laut Presseberichten auf einen Krieg vor. Die Regierung in Israel billigt die Einziehung von 30 000 Reservisten. Diese Einziehung kann jederzeit erfolgen. Die Völkergemeinschaft schaut mit großer Besorgnis in den Nahen Osten, da die Situation jederzeit eskalieren kann. Mehr Info...

2 Bilder

Ehemaliger US-Präsident Jimmy Carter zu Besuch in Bochum 3

Bochum: Jahrhunderthalle Bochum | Gerade hat er seinen 88. Geburtstag gefeiert, doch an Ruhestand ist beim ehemaligen US-Präsidenten und Friedensnobelpreisträger Jimmy Carter noch lange nicht zu denken. Immer noch ist er auf der Welt unterwegs - ganz besonders im Namen des Friedens. Der Frieden im Nahen Osten ist nur eines der vielen Vorhaben, die Jimmy Carter am Herzen liegen. Das „Jimmy Carter Center“ setzt sich weltweit für Menschenrechte, verbesserte...

1 Bild

Dienstmädchen im Libanon

Emily Bartels-Bland
Emily Bartels-Bland aus Essen-Kettwig | am 03.07.2012

Kettwigerin Emily Bartels-Bland berichtet über ihre Eindrücke Verschnörkelte Fassaden, luxuriöse Resorts und endloser Strand. Neureiche Damen mit operierten Brüsten stolzieren am Pool entlang gefolgt von ihren philippinischen Dienerinnen, die den Kinderwagen schieben... Libanon ist ein Land der Extreme: Extrem schön, extrem einzigartig und extrem altmodisch. Von der Schönheit des Landes haben die zahlreichen...

1 Bild

Besuch aus Dubai

Jo Schwalke
Jo Schwalke aus Balve | am 31.03.2011

Dusseldorf: Flughafen | Schnappschuss