Nahost

Unhappy Birthday: Besorgniserregende Lage in Nahost erinnert an die Gründungstage

Ana Lange
Ana Lange aus Dinslaken | am 07.07.2014

In dieser Woche ist es genau 47 Jahre her, dass der 6-Tage Krieg im Nahen Osten zwischen Israel und den arabischen Staaten Ägypten, Jordanien und Syrien begann. Und somit ist es am 06. Juli auch 47 Jahre her, dass engagierte Bürger aus Oberhausen, der Region und darüber hinaus sich entschlossen, etwas Handfestes zu tun. Etwas zu tun für den Frieden und so bauten sie ein provisorisches Dorf, eine vorrübergehende Heimat für...

Oberhausen, geburtstag, Krieg, Friedensdorf, Konflikt, Nahost
1 Bild

Experte berichtet in der Kommende in Brackel: Was setzt der Papst in Bewegung?

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost | am 26.06.2014

Dortmund: Kommende Dortmund | Unter der Themenstellung „Was Kirche bewegt“ berichtet Matthias Kopp (siehe Foto), Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz, am Dienstag, 1. Juli, um 19 Uhr in der Kommende Dortmund, Brackeler Hellweg 144, über Papst Franziskus und seine bewegende Mission im Nahen Osten. Was bewegt Papst Franziskus? Und was setzt er in Bewegung? Kopp, Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz und einer der besten...

Brackel, Israel, Kommende Dortmund, Palästina, Papst Franziskus, Nahost, Matthias Kopp, Nahost-Reise, Deutsche Bischofskonferenz
1 Bild

Iran-USA-Israel-Nahost: Die Baustellen iranischer Außenpolitik

Pascale Gauchard
Pascale Gauchard aus Dortmund-Süd | am 16.10.2013

Dortmund: Auslandsgesellschaft NRW e.V. | Dr. Merhan Barati berichtet an diesem Abend in einem Vortrag mit Diskussion über Interessenkonflikte und Auswege. Die Islamische Revolution in Iran hat sich als ein Gegenentwurf zum Westen definiert, die USA und Israel wurden von Anfang an als Feinde der Revolution ausgemacht. Der Angriff Saddam Housseins auf den Iran und seine Unterstützung durch den USA wurde als ausreichender Beweis dieser Feindschaft betrachtet. Der...

USA, Israel, Iran, Nahost, Außenpolitik, Mehran Barati
1 Bild

Brennpunkt Nahost – Herausforderung für Juden, Christen und Muslime

Langenfeld (Rheinland): Holzkirche | Brennpunkt Nahost – Herausforderung für Juden, Christen und MuslimeJournalist spricht über Politik und die aktuelle Lage in Israel Zum Thema "Brennpunkt Nahost – Herausforderung für Juden, Christen und Muslime" lädt die Evangelisch freie Gemeinde Wilhelmstrasse (Langenfeld) in Zusammenarbeit mit dem Christlichen Medienverbund KEP e.V. (Wetzlar) ein. Am 20. Oktober um 17.00 Uhr wird der Journalist und Nahostkorrespondent...

Israel, Nahost

Kriegsangst in Nahost wächst

Hans Jürgen Mantell
Hans Jürgen Mantell aus Witten | am 16.11.2012

Kriegsangst in Nahost wächst

Krieg, Nahost
1 Bild

Über den "arabischen Frühling" 1

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl aus Marl | am 02.05.2012

Marl: insel-Stadtbibliothek | Nahost-Experte und Auslandskorrespondent Jörg Armbruster berichtet am Donnerstag um 19.30 Uhr auf Einladung der insel-Freunde in der Stadtbibliothek über den „arabischen Frühling“, als die islamische Jugend begann, die Welt zu verändern. Der Eintritt ist kostenfrei.

Nahost, Nahost Konflikt, insel-stadtbibliothek, Jörg Armbruster, insel-Freunde
1 Bild

Film pflegt Städtefreundschaft

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl aus Marl | am 16.11.2011

Recklinghausen: Cineworld | 14 Tage vor Bundesstart präsentiert der Partnerstadtsverein Herzlia-Marl am Mittwoch, 16. November, um 20 Uhr den israelischen Film „Die Reise des Personalmanagers“ von Eran Riklis im Cineworld Recklinghausen. Ein sehr skurriles Roadmovie! Die Vorstellung wird gemeinsam präsentiert von dem Partnerschaftsverein Herzlia-Marl, dem Cineworld und der Arbeitsgemeinschaft Kirche + Kino.

Israel, Cineworld Recklinghausen, Palästina, Nahost, Roadmovie, Terroranschläge, Eran Riklis, Die Reise des Personalmanagers, Herzlia-Marl e.V.
1 Bild

Sorge um Ägypten

Britta Kruse
Britta Kruse aus Schwelm | am 10.02.2011

Ich habe mit einem Ingenieur aus dem Irak gesprochen, der seit 48 Jahren in Deutschland lebt. „Nicht nur in Afrika, auch in der vorder-asiatischen Welt steht ein gewaltiger Umbruch bevor“, sagt Hassan Al-Saidi, der das Geschehen vor allem in Ägypten zurzeit sehr genau und mit Sorge beobachtet. „Man kann die Demonstranten in Kairo und vielen anderen Städten verstehen“, sagt er: „Sie wurden über Jahre und Jahrzehnte von ihren...

Ägypten, Nahost, Umbruch, arabische Welt, Hassan Al-Saidi
1 Bild

Aus Recklinghausen in die Welt

Sven Krause
Sven Krause aus Essen-Kettwig | am 07.07.2010

Hape Kerkeling kommt aus Recklinghausen. Manfred Breuckmann aus Datteln und Klaus Wennemann kam aus Oer-Erkenschwick. Doch dass der Auslandskorrespondent des ZDF, Dietmar Ossenberg, aus Recklinghausen stammt - das wissen wohl nur Insider. Hier folgt der Beweis: Geboren wurde Dietmar Ossenberg am 3. April 1950 in Recklinghausen. Bis 1959 lebte er in der Vest-Metropole. Dann wurde sein Vater beruflich nach Rheine versetzt...

Politik, Recklinghausen, Fernsehen, Ossenberg, ZDF, Ägypten, heute, Nahost