Narren

3 Bilder

Der Wagen, der rollt

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 15.11.2017

Die Retter des Werdener Bollerwagenumzugs freuen sich schon auf Tulpensonntag 2018 „Neun, zehn, elf!“ Bunt kostümiert feierten die Bollerwagenjecken den Beginn der Karnevalszeit. Am Tulpensonntag, 11. Februar, möchten die Werdener Karnevalisten wieder ab 11.11 Uhr um die Häuser ziehen. Vor dem Rathaus wagte der gemeinnützige Verein der „Freunde und Förderer des Werdener Bollerwagenumzuges“ eine Prognose: „Wir haben den...

Bildergalerie zum Thema Narren
42
20
6
6
58 Bilder

Unser neues Prinzenpaar sind Carsten Janssen und Christine Linßen

Silvia Decker
Silvia Decker | Goch | am 14.11.2017

Hurra! Unser künftiges Prinzenpaar ist da! Es sind Carsten Janssen I. und Christine Linßen I. In einer rauschenden Feier wurde das Paar kürzlich der Öffentlichkeit vorgestellt. Es war eine Augenweide mit liebevollen Details und Dekoration. Ganz im Stil der Feuerwehr war das Zelt am Höster Weg geschmückt. Kaum verwunderlich, dass um die 1.200 Besucher gekommen waren, um gemeinsam mit dem prinzstellenden Verein, dem...

2 Bilder

Hoppeditz-Erwachen in Velbert: "Das ist ein bisschen wie Silvester"

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 14.11.2017

Velbert: Forum Niederberg | Der Wettergott ist kein Karnevalist: Kurz bevor der Hoppeditz geweckt wurde, stellte sich nasskalter Nieselregen ein. Echte Jecken lassen sich von solch widrigen Umständen aber nicht beeindrucken: Sie schunkeln sich einfach warm. Vor der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse sorgte eine Samba-Truppe mit heißen Rhythmen für prächtige Stimmung, als ein großer Baustellen-Sattelschlepper vorfuhr. Die Blicke gingen immer wieder...

5 Bilder

Gestern König, heute ein Prinz

Jan Krott
Jan Krott | Duisburg | am 13.11.2017

Prinz Köpi-Klaus I. regiert die rot-weißen Jecken in Alt-WalsumAlt-Walsum hat ein neues Prinzenpaar. Prinz Köpi-Klaus I. und Isabell I. reihen sich ein, in die Prinzenpaartradition des Alt-Walsumer Karnevals. Am 11.11.2017 ab 20:11 Uhr ging es rund in „Opgen-Rhein´s - Zum Johanniter“ und die „dörpschen“ Jecken stellten ihre neuen Regenten vor. Zunächst wurde das scheidende Prinzenpaar Prinz Brandon I. und Jenny I. mit...

2 Bilder

Velberter Stehung: Karnevals-Rock trifft auf Klassik-Rock

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 28.09.2017

Velbert: BiLo | Zum bereits vierten Mal lädt die Karnevalsgesellschaft Urgemütlich aus Velbert alle partybegeisterten Narren zu ihrer "Velberter Stehung" ein. Am Samstag, 18. November, ab 18 Uhr wird im Offenen Bürgerhaus "BiLo", von-Humboldt-Straße 53 in Velbert, gemeinsam gefeiert und gelacht."Die letzte ,Stehung' lief wieder sehr erfolgreich", so Stefan Hempelmann, zweiter Vorsitzender und Medienbeauftragter der Urgemütlichen. "Bürger...

1 Bild

Alte Schätzchen an neuem Ort: Heinrich-Wimmer-Karnevalsmuseum ist umgezogen

Janina Rauers
Janina Rauers | Hilden | am 13.06.2017

Hilden: Karnevalsmuseum | Grabenstraße 1-5 in Hilden: So lautet die neue Adresse des Karnevalsmuseums. Zehntausende Exponate präsentieren sich hier in den neuen Räumlichkeiten. "2015 war es für uns sehr unsicher, wie es weitergeht", erinnert sich Prof. Dr. Ralf Bommermann, Vorsitzender des Vereins Rheinisches Karnevalsmuseum, Träger des Heinrich-Wimmer-Karnevalsmuseum. Der Keller der alten Bleibe sei schimmelig gewesen, und als Gönner und...

31 Bilder

Kleine Eindrücke vom Weseler Rosenmontagszug ...

Klaus Zimmermann
Klaus Zimmermann | Wesel | am 27.02.2017

Fotos vom Weseler Rosenmontagszug ...

Anzeige
Anzeige
57 Bilder

Impressionen närrisches treiben Wesel

Jörg Schlütter
Jörg Schlütter | Wesel | am 27.02.2017

Wesel: Rosenmontagumzug | und mehr Bilder

33 Bilder

Rosenmontag in Hagen - Die Narren sind los!

Stephan Faber
Stephan Faber | Hagen | am 27.02.2017

Der Straßenkarneval in Hagen erlebte am Rosenmontag seinen Höhepunkt. Pünktlich um 13.30 Uhr hatte Oberbürgermeister Erik O. Schulz den Schlüssel zum Rathaus auf dem Friedrich-Ebert-Platz an die Narren übergeben. Im Anschluss folgte ein bunter Karnevalsumzug durch die Innenstadt. Die Stimmung war heiter und ausgelassen, das Wetter spielte auch mit. Die Kinder in zumeist bunten Kostümen freuten sich über wahre...

39 Bilder

närrisches Kötreiben am Tulpensonntag in Düsseldorf 1

Helmut Friedrichs
Helmut Friedrichs | Düsseldorf | am 26.02.2017

Düsseldorf: Königsallee | Wieder einmal haben die Jecken am heutigen Sonntag Glück gehabt. Ein paar Tage nach dem Sturmtief "Thomas" bescherte Petrus zwar einen bewölkten, kühlen Tag. Aber die Regenwolken zeigten sich in Düsseldorf bei närrischen Kötreiben nicht. Schon am frühen Vormittag war die Kö fest die der Hand der Jecken. Tolle Stimmung und farbenprächtige Kostüme ist immer der Bestandteil beim Kötreiben. Hier ein kleiner Bilderbogen...

1 Bild

Wau wau - Helau 12

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 26.02.2017

Schnappschuss

1 Bild

Karnevals-Spaß hatte auch Schattenseiten

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 26.02.2017

Zehntausend feierten nach Schätzungen der Polizei am Samstag beim Karneval in Selm, doch einige Gäste hielten sich nicht an die Regeln. Der Partyspaß fand in diesen Fällen ein schnelles Ende. Zwei Körperverletzungen beschäftigen nach dem Karnevalsumzug die Polizei, außerdem der Raub eines Handy. Ein Unbekannter riss es einer Frau aus der Hand. Vier Personen kamen zur Ausnüchterung oder der Durchsetzung von Platzverweisen...

62 Bilder

Das war der NELKENSAMSTAGZUG in Moers 1

Heike Cervellera
Heike Cervellera | Moers | am 25.02.2017

Moers: Lokalkompass u. Wochenmagazin | Das Wetter hielt sich tapfer beim Nelkensamstagzug von Duisburg-Hochheide nach Moers, der dieses Mal erst um 13.30 Uhr startete. Besonders viele Wagen und Gruppen und auch auffallend sehr viele Menschen standen am Straßenrand und hielten ihre Taschen, Hüte, Schirme und Hände auf, um von den Leckereien, Rosen und Geschenken so viel wie möglich mit nach Hause zu nehmen. In der Bildergalerie sind meine Fotos - viel Spaß!...

1 Bild

Gladbecker Apotheker warnen: Viren und Bakterien mögen die fünfte Jahreszeit

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 25.02.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck.Wer in Gladbeck zu den bekennenden Jecken gehört, kennt die Problematik aus jahrelanger Erfahrung: „Jedes Jahr wird ausgiebig an der frischen Luft Karneval gefeiert. Anschließend liegen viele mit einer dicken Erkältung flach“, weiß Apothekerin Dorothee Pradel, Sprecherin der Apothekerschaft im Kreis Recklinghausen (Stadt Gladbeck). Dabei ist klar: „Eine Erkältung wird weder durch Minusgrade noch durch zu knappe...

35 Bilder

Rathaussturm in Monheim am Rhein

Nach der Erstürmung des Rathauses startete im Ratssaal die schweißtreibende, heiße Phase der Karneval-Session zunächst mit einem gepflegten, jecken Stuhlgang. Es folgte jede Menge närrisches Gedöns und eine postfaktische Trump-Rede an die närrische Weltöffentlichkeit in Monheim und Monheim herum. Schließlich war das jecke Volk nicht mehr zu halten und düste, düste im Sauseschritt hinaus, um vor dem nahenden Sturmtief schnell...

1 Bild

Die Helau-Glosse: Welches Kostüm man heute überhaupt noch tragen darf oder Karneval ist eine ernste Angelegenheit! ;-) 11

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 24.02.2017

In den vergangenen Jahren gab es kurz vor Karneval eigentlich immer nur zwei Diskussionsthemen. Zum einen - wie weit darf der heiße Karnevalsflirt gehen? Wo hört Bützen auf und fängt Fremdknutschen an? Ein weiterer Dauerbrenner war und ist natürlich "Wie wird das Wetter, muss der Zug abgesagt werden?" Political Correctness Doch in diesem Jahr wurde, geboren aus der Political Correctness, ein weiteres "heißes Eisen"...

3 Bilder

Wer fährt mit auf dem Karnevalswagen? - Verlosung

Silvia Decker
Silvia Decker | Essen-Borbeck | am 21.02.2017

Richtig mitfeiern im Karneval möchte in diesem Jahr die Wohnbau eG! Denn zum ersten Mal in ihrer Geschichte beteiligt sich die Wohnungsbaugenossenschaft beim Essener Rosenmontagszug- mit einem großen Wagen! Gemeinsam mit dem ersten Vorsitzenden der SHC Wohnbau Rockets, Thomas Böttcher, hat der Marketingleiter der Wohnbau eG, Frank Skrube, diese Idee verwirklicht. „Wir als Wohnbau eG möchten, dass sich die Menschen aus...

1 Bild

An Weiberfastnacht wird auch das Gerresheimer Rathaus gestürmt 1

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 21.02.2017

Düsseldorf: Gerresheimer Rathaus | Pünktlich um 11.11 Uhr wird an Weiberfastnacht, Donnerstag, 23. Februar, auch das Gerresheimer Rathaus, Neusser Tor 12, gestürmt. Dazu laden die Bezirksvertretung 7 (Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg, Hubbelrath) und die "Saubande", der Förderkreis des Gerresheimer Veedelszochs, ein. Für karnevalistische Klänge und Essen und Trinken ist gesorgt. Der Gerresheimer Veedelszoch am Sonntag, 26. Februar, startet um 11 Uhr an...

1 Bild

"Alle Jecke trecke": Karneval in Itter am Samstag 2

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 21.02.2017

Düsseldorf: Itter | Am Samstag, 25. Februar, um 14.11 Uhr zieht zum 25.Mal der kleinste und besonders bei Familien beliebte Karnevalsumzug der katholischen Pfarrgemeinde St. Hubertus durch Itter. Mit dabei sind 20 Gruppen (496 Teilnehmer ), darunter Schneewittchen und die Zwerge, Kirchenmäuse, Clowns, die Himmelsgarde Rot-Weiß und andere Überraschungen. Straßensperrungen beachten Im Anschluss an den Zug, der auf dem Schützenplatz endet,...

1 Bild

"Stolz auf Hennener Jecken"

„In Hennen ist der Karneval jung, bunt und lebendig! Es ist toll, das auch einmal hier vor großer Kulisse zeigen zu können“, freute sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Michael Scheffler anlässlich des jetzt stattgefundenen Empfangs zum „Närrischen Landtag“ in Düsseldorf. Auf Schefflers Einladung hin war das Prinzenpaar der Kolpingfamilie Hennen mit Begleitung zum jährlichen Treffen der Tollitäten aus NRW angereist....

1 Bild

Die Jecken übernehmen die Macht

Langenfeld (Rheinland): Konrad-Adenauer-Platz | Noch wird in den Sitzungssälen geschunkelt und gebützt – doch schon bald zieht es die Jecken auf die Straße. Die große Altweiber-Sause am Donnerstag, 23. Februar, startet ab 10.50 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Rathaus-Sturm Es hat inzwischen Tradition: Auch in diesem Jahr steigt die Altweiberparty auf dem Konrad-Adenauer-Platz, so dass kann jeder Jeck Rathaus-Sturm direkt miterleben. Bühne parallel zum...

1 Bild

Düsseldorf will Rosenmontagszug-Tribüne für Menschen mit Behinderungen finanzieren 1

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 14.02.2017

Die Stadt Düsseldorf will die Rosenmontagszug-Tribüne für Menschen mit Behinderungen finanzieren. Nach den Medienberichten, nach denen die Rosenmontagszug-Tribüne für Menschen mit Handicap wegen der fehlenden Finanzierung in diesem Jahr ausfallen soll, erklärt Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Wir bedauern die Absage des bisherigen Sponsors der Tribüne für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Der Düsseldorfer...

2 Bilder

Ein närrisches Zeichen setzen

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 14.02.2017

Der traditionelle 39. Bollerwagenzug durch Werden kann kommen Nun dauert es nicht mehr lange und der traditionelle närrische Bollerwagenzug schlängelt sich durch die Werdener Altstadt. Einiges muss sich ändern, das verschärfte Sicherheitskonzept der Stadt zeigt Wirkung. Die Veranstalter Anja Kirchhoff und Ulf Korten werben bei den betroffenen Anwohnern um Verständnis: „Es ist ja für alle das erste Mal, dass die...

1 Bild

Brauhaus-Karneval: Sitzung im BAB

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 20.01.2017

Düsseldorf: BAB | Wenn es nach der alten Weissheit geht: Das erste mal ist Premiere, das zweite mal Tradition - und ab dem dritten mal Brauchtum. Was im letzten Jahr Premiere hatte, feiert nun am Samstag, 28. Januar, ab 11.11 Uhr seine Wiederholung. Die Brauhaussitzung im BAB, Blücherstrasse 6, Düsseldorf. Das Programm liegt wieder in den bewährten Händen der KG Düssel - Narren, welche in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag feiert. Buntes...

1 Bild

Werden helau!

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 19.01.2017

Verein der Freunde und Förderer des Werdener Bollerwagenzuges gegründet In den Domstuben fanden sich nun zur Gründung eines Fördervereines für den karnevalssonntäglichen Werdener Bollerwagenzuges rund 30 Gründungsmitglieder ein. Nach einigen vergeblichen Anläufen ist nun die Grundlage geschaffen, dass traditionelle Stelldichein in der Werdener Altstadt zu erhalten. Nach einer längeren Funkstille erfand sich der...