Naturbeobachtung vor Ort

1 Bild

Auge in Auge aus 2 mtr Entfernung - 1

Wolle Gladbeck
Wolle Gladbeck | Gladbeck | am 16.06.2017

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Naturbeobachtung vor Ort
9
7
7
7
10 Bilder

Wer die Natur betrachtet, wird vom Geheimnis des Lebens gefangen genommen! 11

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 04.02.2017

Massen: Ein Spaziergang im Winter zeigt uns die Schönheiten der Natur ... | Es ist immer wieder erstaunlich, was uns die Natur zu jeder Jahreszeit an kleinen Besonderheiten schenkt. Ob es kleine Erlenzapfen sind, oder diese verlockenden schwarzen Fruchtstände, oder nur ein Blick nach oben durch die Baumwipfel. Ich liebe diese Entdeckungsspaziergänge. Nun hoffe ich, sie finden am Wochenende auch die Zeit, der Natur etwas nahe zu sein!

8 Bilder

Auch abhängen will gelernt sein! 9

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 02.08.2016

Massen: Kleine Weidezaungeschichten .... | Wer sagt, dass man jedes Ziel unbedingt sofort erreichen muss? Kleine Auszeiten bringen so viel frische Kraft …! Unsere Nachbarn halten immer wieder Ruhepausen ein, wie man sehen kann, wachsen sie und sind putzmunter. Wir freuen uns täglich, den Fortschritt der kleinen zu erleben. Ich wünsche den Lesern meines Beitrages, eine erfolgreiche Woche mit netten Begegnungen.

5 Bilder

Glücklich leben und naturgemäß leben ist eines. 3

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 08.09.2015

Heute hatte das das Glück diesen Grünspecht bei der Futtersuche zu beobachten. Nun was gab es leckeres? Frisches Ameisen, wie gut ist es doch unsere Wiese naturbelassen zu erhalten. Wir lieben jedes Wildkraut und alle Krabbeltiere, die Natur dankt es. Ich wünsche noch einen schönen Abend und baldigen Sonnenschein.

14 Bilder

Es ist schön, mit den kleinen Dingen glücklich zu sein! 10

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 21.06.2015

Massen: Flüchtige Lucia ist aufgetaucht ... | Passend zum Sommeranfang ist unsere Hausschnecke “Lucia“ wieder aufgetaucht, die Freude ist natürlich groß. Mein Thema: Hausschnecken.. Wo mag sie nur die Zeit ihrer Abwesenheit verbracht haben? Im Schneckentempo hat sie heute Morgen ihr altes Revier erkundet. Am Montag wird unsere Enkelin Lucia erfreut sein wenn sie ihre Schnecke wieder vorfindet. Ich hoffe sie teilen mit uns die Wiedersehensfreude, viel Spaß beim...

12 Bilder

Die Gaben der Natur und des Glücks sind nicht so selten wie die Kunst, sie zu genießen. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 27.08.2014

Unna Massen: Junger Feldhase erkundet sein neues Revier | Wir konnten beim Frühstück einen der jungen Feldhasen auf der Weide beobachten. Hier ist Vater Hase bei seiner Lieblingsbeschäftigung! Er machte sicherlich den ersten Ausflug, schön anzusehen wie er die Deckung nutzte und immer wieder die Lauscher spitzte. Ich dachte gleich an meine Grundausbildung in Ahlen! Schön dieses in der heutigen Zeit zu beobachten und noch erleben zu dürfen. Ich wünsche viel Freude beim...