Neuanfang

Ist der Neuanfang in Duisburg gelungen? Eine offene Frage 4

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus aus Duisburg | am 02.05.2014

Wir erinnern uns: Die Stimmung in Duisburg war voller Emotion, voller Empörung, voller Entrüstung, gepaart mit großer Trauer über ein großes Unglück mit über 20 Toten. Duisburg fühlte sich verletzt und zutiefst getroffen - und suchte schnell nach dem Schuldigen für die Loveparade-Katastrophe. Man hatte ihn schnell in Adolf Sauerland gefunden, weil er einen hohen Bekanntheitsgrad besaß, weil er greifbar war, weil er eine...

Bekennende Duisburger - eine aussterbende Spezies? 7

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus aus Duisburg | am 17.04.2014

Immer wieder wird nach der Identität der Duisburger Stadtbevölkerung gefragt. Immer wieder spürt man die Sehnsucht nach einer Imageverbesserung, nach einer Grundlage für Stolz auf die eigene Stadt. Und immer wieder ernten die Duisburger mitleidiges bis hämisches Grinsen, wenn sie sich außerhalb der Stadt als Duisburger outen. Überregional scheint Duisburg an einem Schmuddelimage zu kleben, das mediale Berichte immer wieder...

STRUKTURWANDEL: Auch Hattingen hat von der EU profitiert !

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | am 08.04.2014

Viele der jüngeren Menschen in unserer Stadt kennen den glühenden Abendhimmel nur noch durch Erzählungen. Bis Mitte der 1980er Jahre floss beim sogenannten Abstich das glühende Eisen aus den Hochöfen. Dann wurde das Aus für die Henrichshütte und das Eisen hörte auf zu fließen und damit auch das Glühen. Zwei Hochöfen fanden in der VR China neue sitzer, ein Hochofen blieb hier und ist Bestandteil des Industriemuseum. Und es...

Meinungsforum: Was erwarten wir Duisburger von unseren Politikern? 2

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus aus Duisburg | am 05.04.2014

Am 25.Mai 2014 stehen Kommunalwahlen an, die ersten Wahlen eines neuen Stadtrates und neuer Bezirksvertretungen nach der Loveparade. Hoffnung Neuanfang Die Katastrophe der Loveparade hatte Duisburg in einen Schockzustand versetzt. Der Ruf nach einem weitreichenden Personalwechsel an den Schaltstellen der politischen Macht mobilisierte die Duisburger, die sich getroffen fühlten in ihrem Selbstverständnis. Ein Neuanfang...

1 Bild

19. und 21.11. Infoveranstaltungen zum Abwahlbegehren der Oberbürgermeisterin

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude aus Bochum | am 15.11.2013

Bochum: Op d’r Eck | Alle Bürger, die sich über das geplante Abwahlbegehren von Ottilie Scholz informieren oder dafür engagieren wollen, sind herzlich eingeladen für Dienstag, den 19.11., 20 Uhr nach Wattenscheid ins Op d’r Eck, Hochstraße 36 oder am Donnerstag, den 21.11., 20 Uhr nach Bochum in den Gewerkschaftssaal, Maximilian-Kolbe-/ Ecke Humboldtstraße Straße zu kommen. Auf den Veranstaltungen werden bereits Unterschriftenlisten verteilt,...

1 Bild

19. und 21.11. Infoveranstaltungen zum Abwahlbegehren der Oberbürgermeisterin 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude aus Bochum | am 15.11.2013

Bochum: Gewerkschaftssaal | Alle Bürger, die sich über das geplante Abwahlbegehren von Ottilie Scholz informieren oder dafür engagieren wollen, sind herzlich eingeladen für Dienstag, den 19.11., 20 Uhr nach Wattenscheid ins Op d’r Eck, Hochstraße 36 oder am Donnerstag, den 21.11., 20 Uhr nach Bochum in den Gewerkschaftssaal, Maximilian-Kolbe-/ Ecke Humboldtstraße Straße zu kommen. Auf den Veranstaltungen werden bereits Unterschriftenlisten verteilt,...

1 Bild

Brökelschen-Kunst MEIN NEUES BEWUSSTSEIN 23

Bettina Brökelschen
Bettina Brökelschen aus Dortmund-City | am 26.07.2013

Eine Freundin hat mir heute Morgen gehörig den Kopf gewaschen! Ich denke sie hat Recht. Ich möchte hier ein paar Dinge erklären, mit denen ich mir selbst sehr häufig geschadet habe. Ich habe durch meine schreckliche Krankheit eine lange Zeit in dem Bewusstsein gelebt, ich muss schneller arbeiten als andere, besser sein als andere und um Gottes Willen ich muss mich klein machen. Mein großer Wunsch war möglichst vielen...

1 Bild

HEUTE - vor 14 Monaten... 13

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | am 21.02.2013

...eigentlich hatte ich aufgehört zu zählen... die Tage , die Wochen und die Monate... die da nun vergangen sind... so, wie die Liebe, diese EINE Liebe, die vermutlich gar keine war... eine einseitige, wenn überhaupt... Heute vor 14 Monaten... glaubte ich, der Himmel stürze´auf mich herab... Wände in Zimmern kämen näher und würden mich zerquetschen... und an Weihnachten 2011 dann... glaubte ich, sterben zu...

5 Bilder

Neuanfang bei "massive beat"

Karl Heinz Stoffels
Karl Heinz Stoffels aus Kleve | am 09.09.2012

Kleve: Forstgarten | Da rieben sich manch junger Zuschauer die Augen oder glaubten ihren Ohren nicht trauen, stand doch auf der großen Rockbühne im Park des Klever Forstgarten zum Lichterfest eine sechs Personen starke Streichertruppe und fiedelte was das Zeug hielt. Im Hintergrund, violett angestrahlt, das Logo der Rockband „massive beat“. Was war denn da passiert – hat sich die Band neu orientiert, neu besetzt – kaum zu glauben. Die Aufregung...

1 Bild

Neubeginn an der internationalen Schule

Ulrich Bangert
Ulrich Bangert aus Heiligenhaus | am 14.08.2012

„Der Name ist neu, das Konzept wird aber nicht geändert“, so beschreibt Simon Davidson, der neue Leiter, die Zukunft der Rheinland International School. Nach der Insolvenz der „International School Heiligenhaus“ betreibt nun die Klettgruppe aus Stuttgart die allgemein bildende Ergänzungsschule, die vom NRW-Schulministerium genehmigt wurde und die Gebäude von der Stadt Heiligenhaus gemietet hat. Vor dem heute beginnenden...

3 Bilder

Neustart nach dem Abstieg - Bei der SSVg Heiligenhaus wird die Jugend nun mehr gefördert

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg aus Velbert | am 01.08.2012

Nach dem Abstieg aus der Landesliga wagt die SSVg Heiligenhaus mit Trainer Senad Hecimovic nun in der Bezirksliga den Neustart. Für die kommende Saison setzt man dabei vor allem auf junge Spieler. Pünktlich zum Auftakt in die neue Saison gab es strahlenden Sonnenschein. Vielleicht ein gutes Omen für die bevorstehenden Aufgaben der noch sehr jungen Truppe der SSVg Heiligenhaus. Sieben der insgesamt elf neuen Spieler stammen...

2 Bilder

Fliegen wollen...?! 9

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | am 04.05.2012

...frühmorgens, noch müde; Nur mit ein wenig Mühe hatte sie sich fertiggemacht, kam unausgeschlafen am Arbeitsplatz an. Kolleginnen schon da, los Beeilung, Chef rief schon nach allen, ab, Klamotten in den Schrank, Kittel an, hinter die Kassen! Sie riss die Spinttür auf, immer noch vor sich hinträumend. Es war noch so unwirklich, so neu, alles war noch so fremd. Die neue Arbeit, die kleine, mickrige, piefige Wohnung...

1 Bild

Schönen Gruß von Brian 6

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker aus Duisburg | am 24.02.2012

Das gemeinsame Ziel ist erreicht, jetzt hat man Zeit, persönliche Animositäten auszuleben. Die Aufteilung der Bürgerinitiative (BI) „Neuanfang für Duisburg“ in den Verein „Bürgerinitiative Neuanfang-für-Duisburg e.V.“ und Bürgerinitiative „Neuanfang Duisburg“ erinnert doch sehr an die Gags aus „Das Leben des Brian“. Damals lautete die Frage sinngemäß: „Seid ihr von der Judäischen Volksfront?“ Und die Antwort kam prompt....

14 Bilder

Es war einmal... 1

Peter Reiss
Peter Reiss aus Wesel | am 21.02.2012

Dinslaken: Am Neutor | ein Hertie-Haus, das jahrelang die Bürger der Stadt Dinslaken mit allen Waren, die ein gutes Kaufhaus zu bieten hat, zufrieden stellte. Doch dann war dieses Kaufhaus nicht mehr tragfähig, meint die roten Zahlen der Bilanzen wurden eher dunkelrot als rosé. So kam es unweigerlich zum Aus und dem monatelagen Leerstand des Gebäudekomplexes, der allmählich in die Jahre kam. Dinslaken verlor als Einkaufsstadt. Nun kann die Stadt...

2 Bilder

Wir machen weiter! - Kinder- und Jugendkampfsportgruppen der Falken im Übergangsdomizil - Spenden für neue Ausrüstung willkommen

In der Nacht vom 7. auf den 8. Dezember zerstörte ein (gelegter) Brand den Übungsraum der Kinder- und Jugend-Kampfsportgruppen der Falken in der Swidbertstraße. Doch die Nachwuchssportler und ihre Betreuer lassen sich nicht unterkriegen: Sie trainieren seit Montag in Ausweichquartieren. Der Brand wurde in der Nacht zum 8. Januar um ca. 5 Uhr gelegt. Der Brandherd befand sich in einer Gesangskabine, welche sich in dem als...

1 Bild

Sylvester-Neujahr 5

Sylvester-Neujahr Wieder neigt sich ein Jahr... Noch strahlt der Weihnachtsbaum im festlich geschmückten Kleid, verbreiten Kerzen andächtigen Schimmer, schweben köstliche Düfte durch das Zimmer. Doch weitere Tage sind vergangen, nichts täuscht darüber hinweg, das Jahr neigt sich wieder dem Ende entgegen Gedanken streifen Vergangenes blicken erwartungsvoll auf das Kommende. Viel zu schnell vergehen Jahre,...

8 Bilder

"Bei Problemen guckt man doch nicht weg" - Kupferdreherin spendete 12.000 Euro ans Tierheim Velbert

Melanie Stan
Melanie Stan aus Essen-Ruhr | am 11.08.2011

Petra Deylig liebt Tiere und hätte sehr gerne eigene. Aber der Beruf als Zahnärztin lässt ihr nicht allzuviel Zeit. Daher engagiert sich die Kupferdreherin ehrenamtlich im Velberter Tierheim. Begonnen hatte alles im November 2008, als die 44-Jährige im RUHR KURIER vom Schicksal der Schäferhündin Tanja aus dem Velberter Tierheim las. Jugendliche hatten Tanja fast das Auge herausgeschnitten und es wurde dringend um Spenden...

1 Bild

Familie Leckebusch sagt Danke

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 12.07.2011

Am 29. März musste die Feuerwehr Iserlohn zu einem Wohnungsbrand an die Mendener Straße ausrücken. Als Folge der Brandschäden stand die Familie Leckebusch vor dem Nichts. Inzwischen können die Iserlohner wieder lächeln, und es geht aufwärts. Deshalb möchten sich die Leckebuschs an dieser Stelle bei allen bedanken, die ihnen in der Not zur Seite standen und moralische, materielle und finanzielle Hilfe beim Neuanfang geleistet...

2 Bilder

„Machen nur das, was auch finanzierbar ist“ 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve aus Kleve | am 02.04.2011

Wir sollten auf jeden Fall versuchen, in der Niederrhein-Liga zu spielen.“ Mit diesem Fazit beschloss der 1. FC Kleve am Freitag die Informationsveranstaltung für Sponsoren. Allerdings: Das Projekt Niederrhein-Liga soll nur umgesetzt werden, wenn es finanziell machbar ist. Um dafür die erforderlichen Sponsoren zu gewinnen, haben Joris Ernst und Christoph Thyssen neue Möglichkeiten für Förderer vorgestellt. Die Planungen...

Neuanfang für St. Clemens erforderlich - Brief von Bischof Overbeck an Gemeindemitglieder

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz aus Oberhausen | am 18.11.2010

Der Oberhausener Propst Bernward Mezger wird bis auf weiteres in der Pfarrei St. Urbanus in Gelsenkirchen zur priesterlichen Mithilfe eingesetzt. Das teilte Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck den Mitgliedern der Oberhausener Propsteipfarrei St. Clemens in einem Brief mit, der am Wochenende (13./14. November) in den dortigen Gemeinden verlesen wurde. In seinem Schreiben kommt der Bischof zu dem Ergebnis, dass Propst Mezger...

1 Bild

Neuanfang bei Huppert

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch aus Velbert | am 04.09.2010

VELBERT. Neuanfang beim Autohaus Huppert Am Schnappstüber 3-5 in Velbert: Am 1. September haben Familie Dahlmann (Dresen-Gruppe) und Familie Metz (Metz-Gruppe) drei Betriebe aus der Autohausgruppe MAG Autowelt übernommen. Die Häuser in Velbert, Mettmann und Bonn waren bedingt durch die Insolvenz der MAG Metz, Berlin, im Februar 2010 in Mitleidenschaft gezogen worden. Jetzt hat der Neustart unter der Firmenbezeichnung...