Neue Philharmonie Westfalen

4 Bilder

Arion Quartett und M. van Ahlen gastieren beim 6. Orangeriekonzert im Schloss Herten

Heinz-Josef Bzdega
Heinz-Josef Bzdega | Herten | am 18.06.2017

Herten: Schloss Herten | Summer in the City und der Förderverein Orangerie Herten e. V. laden ein zum 6. Orangeriekonzert ins Schloss Herten. Die musikalisch-literarische Matinee mit dem Titel „Mozart auf der Reise nach Prag“, gleichzeitig auch der Name einer der schönsten und bedeutendsten Künstlernovellen der klassischen deutschen Literatur, vereint virtuose Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und den poetischen Text von Eduard Mörike auf ...

2 Bilder

Ruhrfestspiele: "Sechs Personen suchen einen Komponisten"

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Spaß muss sein, gerne auch absurder Spaß. Eine Familie besetzt ein Theater, sucht den Autor für ihr Leben. In Frank Hoffmanns Inszenierung von Luigi Pirandellos Stück platzen die ungebetenen Gäste aber in die Probe eines Damenorchesters. "Sechs Personen suchen einen Komponisten" verspricht geistreiches, aberwitziges und musikalisches Vergnügen. Pirandello war ein Tabubrecher, loste eine heute kaum vorstellbare Wut aus. Die...

3 Bilder

6. Orangeriekonzert "Mozart auf der Reise nach Prag" im Schloss Herten

Heinz-Josef Bzdega
Heinz-Josef Bzdega | Herten | am 31.05.2017

Herten: Schloss Herten | Der Förderverein setzt die seit 2014 erfolgreiche Reihe der Orangeriekonzerte fort mit einem Kammermusik-Konzert mit Lesung im stilvollen Ambiente des großen Festsaals von Schloss Herten mit Werken von W. A. Mozart und Auszügen aus der Novelle von Eduard Mörike. „Im Herbst des Jahres 1787 unternahm Mozart in Begleitung seiner Frau eine Reise nach Prag, um Don Juan daselbst zur Aufführung zu bringen.“ So beginnt eine der...

1 Bild

Nächtliches Rendezvous - Bei der Kammermusik-Matinee im HSH

Gelsenkirchen: Hans Sachs Haus | Hochkarätige Kammermusik präsentiert die Sparkasse Gelsenkirchen am Sonntag, 9. April, um 11.15 Uhr im Hans-Sachs-Haus mit Mitgliedern der Neuen Philharmonie Westfalen. Bei Arnold Schönberg kommen dem Musikliebhaber zunächst andere Gedanken als die hochromantischer Musik; hat sich doch der Name des Komponisten unüberwindlich mit der „II. Wiener Schule“ und der Zwölftontechnik verwoben. Die „Verklärte Nacht“ op. 4 von...

1 Bild

Konzert der Neuen Philharmonie Westfalen

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 15.03.2017

Dorsten: St. Laurentius Lembeck | Lembeck. Anlässlich des 80. Jahrestages der Kirchweihe am 19. Mai 1937 durch Bischof Clemens August von Galen findet in der St. Laurentius Kirche ein Konzert der Neuen Philharmonie Westfalen statt. Schwerpunkt des Konzerts werden Stücke von Joseph Haydn sein. Zu Haydns Zeit war die Kunst der Kastraten in der Spätblüte. Heute lebt ihr betörender Gesang wieder auf durch die Spezies der Countertenöre. Mit Haydns...

1 Bild

Frankreich im Revier zu Gast - Sinfoniekonzert am Montag mit Asya Fateyeva

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Spanien und Ungarn waren schon zu Gast im Revier - am Montag, 6. März, 19.30 Uhr, lädt sich Rasmus Baumann den westlichen Nachbarn Frankreich ins Große Haus des MiR ein. Als Solistin fungiert die Echo-Klassik Preisträgerin Asya Fateyeva. Der Provenzale Darius Milhaud integrierte auch Jazz und Filmmusik in seinen Werkkatalog. Die „Suite Française“ ist eine kleine „Tour de France“ durch fünf Regionen der Grande Nation. Henri...

Den Proben der Neuen Philharmonie Westfalen lauschen

Die Neue Philharmonie Westfalen (NPW) und die Volkshochschule Recklinghausen laden am Freitag, 3. März, um 18 Uhr zur Probenwerkstatt ins „Depot“, Dortmunder Straße 12c, ein. Generalmusikdirektor Rasmus Baumann sowie Gast-Solistin Asya Fateyeva geben an diesem Abend eine kurze Einführung in das Programm des 7. Sinfoniekonzerts und stehen dem Publikum Rede und Antwort. Der Eintritt ist frei. Die ukrainische Saxofonistin...

Anzeige
Anzeige

In den wilden Westen - Mit der Neuen Philharmonie Westfalen im Musiktheater

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Generalmusikdirektor Rasmus Baumann und die Neue Philharmonie Westfalen gehen am Montag, 9. Januar, 19.30 Uhr im fünften Sinfoniekonzert im Musiktheater im Revier, Kennedyplatz, auf eine Reise über den „großen Teich“ mit Werken von George Gershwin, Bernd Alois Zimmermann, Ferde Grofé und Morton Gould. George Gershwin verstand sein Bühnenwerk eigentlich als Oper. Der Sohn russisch-jüdischer Einwanderer nahm als einer der...

4 Bilder

Mit der NPW tief in den Wilden Westen

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 06.01.2017

Wesel: Städt. Bühnenhaus Wesel | Für Freitag, den 13. Januar 2017, 20.00 Uhr, hat der Städtische Musikverein mit dem 2. Orchester-konzert der Saison im Bühnenhaus der Stadt Wesel eine musikalische Reise in den Süden gebucht. Die drei von der neuen Philharmonie Westfalen und dem Trompeter Reinhold Friedrich präsentierten Werke sind inspiriert vom Leben, der Sprache und der Musik der Schwarzen in den Südstaaten der USA. Vom Süden träumte George Gershwin,...

Weihnachtliche Gesänge im Gottesdienst

Gelsenkirchen: St. Konrad Kirche | Am zweiten Weihnachtstag, Montag, 26. Dezember, findet in der St. Konrad Kirche am Gartmannshof um 9.30 Uhr ein Gottesdienst statt, der von der Chorgemeinschaft St. Konrad mitgestaltet wird. Unter Mitwirkung von Mitgliedern der Neuen Philharmonie Westfalen singt der Chor die neu eingeübte Pastoralmesse in F von Christopher Tambling (*1964), für Chor, Orchester und Orgel und das Weihnachts-Wiegenlied von John Rutter. Die Orgel...

Das Nodelman-Quartett - Bei der Kammermusikmatinee am 4. Dezember im Hans-Sachs-Haus

Gelsenkirchen: Hans Sachs Haus | Am 4. Dezember um 11.15 Uhr lädt die Neue Philharmonie Westfalen gemeinsam mit Emschertainment und der Stadt Gelsenkirchen zum nächsten Kammerkonzert in das Foyer des Hans-Sachs-Hauses, Ebertstraße 11, ein. Zu Gast ist das Nodelman-Quartett mit Werken von Anton von Webern, Leoš Janáček und Robert Schumann. NPW- Konzertmeister Misha Nodelman ist der Namensgeber dieser Kammermusikformation, die sich im Hans-Sachs-Haus Foyer...

1 Bild

Glam-Rock vom Feinsten

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 05.11.2016

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Das MiR sorgte wieder einmal für rockige Klänge, denn das Motto lautete „MiR goes Glam-Rock: Queen Forever!“ und die Neue Philharmonie Westfalen stellte unter der Leitung von Generalmusikdirektor Rasmus Baumann unter Beweis, dass sie auch rocken kann! Ein rundum gelungener Konzertabend Passend zur Rockmusik gab es direkt zu Beginn des Konzertes Nebelschwaden auf der Bühne und Rasmus Baumann gab in Lederhosen und...

Sinfoniekonzert im Musiktheater - Die Neue Philharmonie Westfalen widmet sich musikalischen Wunderkindern

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Unter der Leitung von Constantin Trinks musiziert die Neue Philharmonie Westfalen im 2. Sinfoniekonzert. Der gebürtige Karlsruher war von 2009 bis 2012 Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt. Am Montag, 10. Oktober, 19.30 Uhr, steht Trinks zum ersten Mal am Pult des größten nordrhein-westfälischen Landesorchesters in Gelsenkirchen im Großen Haus des Musiktheaters im Revier am Kennedyplatz. Auf dem Programm stehen...

1 Bild

Neue Philharmonie Westfalen feiert Geburtstag

20 Jahre Neue Philharmonie Westfalen! Das Orchester feiert Geburtstag und das Publikum darf sich etwas wünschen. Aus den meist gewählten Highlights des Publikums wird ein Programm für das Sinfoniekonzert im Dezember zusammengestellt. Unter dem Motto „3 x 20“ stehen 20 Ouvertüren, 20 Klavierkonzerte und 20 Sinfonien zur Auswahl, die dann, mehrheitlich vom Publikum gewählt, im Dezember im Rahmen des vierten Sinfoniekonzertes...

Haydn im Dialog mit Poetry-Slam

Gelsenkirchen: Matthäuskirche | Die „Allgemeine Wiener Musikzeitung“ schreibt über Haydn: „Die Poesie ist gleichsam die Braut der Musik geworden.“ Ruhrgebiet 2016: Die NPW veranstaltet ihr erstes „Slam-Konzert“ als Contest, aus dem am Ende ein Sieger hervorgeht. Ziel: Poesie und Musik verlieben sich ineinander. Bekannte Größen aus der regionalen Poetry-Slam-Szene tragen ihre Texte vor zur live gespielten Musik: wunderbar atmosphärische Stücke von...

44 Bilder

Philharmonie eröffnet Saison umsonst und draußen

Reiner Kruse
Reiner Kruse | Recklinghausen | am 03.09.2016

Besser kann die Spielzeit für die Neue Philharmonie Westfalen garnicht anfangen. Etwa 4000 Musikbegeisterte Klasikfans und Liebhaber der 80er gaben sich auf dem Altstadtmarkt in Recklinghausen ein Stelldichein. Die Sitzplätze vor der Bühne waren schon erweitert worden, reichten aber bei weitem nicht aus. Dazu kamen Tische und Bänke vor dem alten Karstadthaus. Hier gab es auch etwas zum essen und trinken. Auf dem Programm...

2 Bilder

Dr. Helmut Hasenkox: „Kein leichtes Handwerk“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 14.07.2016

Gelsenkirchen: Emscher-Lippe-Halle | „Veranstaltungen sind kein leichtes Handwerk“, weiß Prof. Dr. Helmut Hasenkox. Denn Veranstaltungen oder Künstler werden in der Regel schon zwei Jahre vor dem Auftritt klar gemacht. „Reinhard May kommt 2017 nach Gelsenkirchen, das wir schon 2015 eingestielt haben“, schildert der emschertainment Geschäftsführer. Und das bei einem so schnelllebigen Geschäft wie dem des Veranstalters. Emscher-Lippe-Halle war kurzfristig...

1 Bild

Ruhrfestspiele 2016 knacken erneut die 80.000er-Marke - Party bis in die Nacht

80.610 Gäste haben - das gibt Festivalleiter Dr. Frank Hoffmann bekannt - die 70. Spielzeit der Ruhrfestspiele Recklinghausen besucht. Damit war das älteste deutsche Theaterfestival wieder ein Erfolg. Das Ergebnis darf Hoffmann, seit 2005 Chef der Ruhrfestspiele, für seine Planung des gigantischen Kulturbetriebs auf seine Kappe nehmen und strotzt vor Selbstbewusstsein. „Wir waren mutig und doch erfolgreich“, zog der...

1 Bild

Chaos und Kosmos in der Matthäuskirche

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 13.06.2016

Chaos und Kosmos - das klingt zunächst nicht nach Barock. Doch tatsächlich erhielt die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts unter der Förderung des Sonnenkönigs Louis XIV in Frankreich mancherlei neue Impulse und Freiheiten, die nicht nur an gefälligen Harmonien ausgerichtet waren. Davon dürfen sich die Besucher des Konzertes am Dienstag, 21. Juni, um 19.30 in der Matthäuskirche, Cranger Straße 81, überzeugen. Bernhard...

18 Bilder

Das Blind Date Festival trotzte am Samstag dem Regen und lockte Tausende auf die Wiese am Taubenhaus

Am Freitagabend zum Sparkassen-Bandcontest spielte das Wetter noch mit, am Samstag als die Blind Date-Kapelle, die Siegerband des Contest und als Top-Act Axel Prahl mit seinem Inselorchester auftreten sollten, vermeldete Buer zwischenzeitlich "Land unter". Doch die Musiker ließen sich nicht unterkriegen und machten mit Verspätung weiter. Am Sonntag war dann rechtzeitig zur Matinee der Neuen Philharmonie Westfalen wieder...

4 Bilder

GSW KAMEN KLASSIK - großes Klassik Open Air auf dem Rathausvorplatz

Jörg Höning
Jörg Höning | Kamen | am 06.06.2016

Kamen: Rathausplatz | Klassik OPEN AIR mit der Neuen Philharmonie Westfalen Auch 2016 findet die mittlerweile traditionelle Veranstaltung mit Unterstützung der Gemeinschaftsstadtwerke Kamen - Bönen - Bergkamen vor Kamens Rathaus statt. Dieses Jahr an einem Freitag Abend. Bei schlechtem Wetter erfolgt der Umzug in die angrenzende Stadthalle Kamen. Programm: > Johannes Brahms - Akademische Festouvertüre c-moll >...

6 Bilder

Der fliegende Holländer - Der Countdown läuft 2

Achim Goergens
Achim Goergens | Bottrop | am 02.05.2016

Bottrop: Bergarena | Am 29.05. ist Premiere auf Halde Haniel. Die ersten 6 von 60 Containern sind auf der Halde eingetroffen. Wege und Fundamente für die Container wurden bereits vorbereitet. Den Totems wurden durch einen neuen Anstrich Glanz verliehen. Fotos Anne und Achim Link zu einem weiteren Beitrag Link zum Veranstalter

23 Bilder

Der fliegende Holländer - Halde Haniel 4

Achim Goergens
Achim Goergens | Bottrop | am 08.04.2016

Bottrop: Bergarena | "Hoch"-Kultur in Bottrop Nach dem großen Erfolg von AIDA im Juni 2010 in der Bergarena, kommt es in diesem Jahr zu einem weiteren Höhepunkt auf der Halde Haniel. Vom 31.05.16 bis zum 08.06.16 wird Richard Wagners romantische Oper, "Der Fliegende Holländer", aufgeführt. Vor der großartigen Kulisse der Halde Haniel wird das Bühnenbild, bestehend aus mehr als 50 Seecontainern, aufgebaut. Der Regisseur, Thomas...

2 Bilder

Stadtspiegel präsentiert "NPW goes Disco feat. Phil Fuldner"

„NPW goes Disco feat. DJ Phil Fuldner“ - das ist ein einzigartiges Konzept, präsentoert vom Stadtspiegel. Die Neue Philharmonie Westfalen (NPW) und der Kult-DJ Phil Fuldner werden am 23. April in der Vestlandhalle in Recklinghausen die 70er- und 80er-Jahre wieder lebendig werden lassen. Mit Klassik-Momenten und Elektro-Beats – vor allem aber jeder Menge Spaß und stimmgewaltigen Gästen! Einer dieser Gäste ist Dennis LeGree,...

Die Neue Philharmonie Westfalen in der Kamener Konzertaula

Kamen: Konzertaula | Das nächste Konzert der Neuen Philharmonie Westfalen in Kamen steht bevor: Am Mittwoch, 16. März wird das 7. Sinfoniekonzert der Spielzeit 2015/2016 in der Kamener Konzertaula zu hören sein. Generalmusikdirektor Rasmus Baumann hat an diesem Abend die Leitung. In Kamen werden jetzt die Stücke „Two Fanfares for Orchestra“ von John Adams, Samuel Barbers „Konzert für Violoncello und Orchester a-moll op.22“ und die „Sinfonie...