Nierenhof

2 Bilder

Top der Woche: Spatenstich an Geh- und Radweg in Nierenhof

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 22.08.2015

Der Spatenstich zum Bau eines Geh- und Radweges entlang des Deilbachs zwischen dem Baldeneysee und Nierenhof erfolgt am kommenden Mittwoch, 26. August. Damit werden Bürgermeister Dirk Lukrafka und sein Essener Kollege Oberbürgermeister Reinhard Paß den Startschuss zu diesem Projekt geben. Die Planung sieht eine sechs Kilometer lange Verbindung durch die Kulturlandschaft vor. Nach Fertigstellung des Weges können sich die...

1 Bild

Knochenbrüche nach Missverständnis

Velbert: Hattinger Straße | Ein Unfall mit zwei beteiligten Motorradfahrern, von denen einer schwer verletzt wurde, hat sich in Langenberg ereignet. Das teilt die Polizei mit. Am Samstag gegen 19.35 Uhr kam es zu dem folgenschweren Verkehrsunfall. Zwei Motorradfahrer (51 und 59 Jahre alt) fuhren hinter- bzw. nebeneinander mit ihren Krädern die Hattinger Straße in Fahrtrichtung Hattingen. Als der 59-Jährige nach rechts auf ein dortiges...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Afrikanische Klänge in Nierenhof

Velbert: Kohlenstraße | Das Schulfest der Max-und-Moritz-Schule stand unter dem Motto „Afrika“. Da wurde auf afrikanischen Trommeln musiziert und die Singgruppe (Foto) unter der Leitung von Brita Recker stellte Lieder vom schwarzen Kontinent vor. Ein weiterer Höhpunkt des Festes war die Auführung des selbstgeschriebenen Theaterstückes „Die Suche nach Bombola“.

1 Bild

Nierenhof: Einbruch in einen Kiosk

Velbert: Bonsfelder Straße | Zigaretten, Fernseher, Bargeld, Spirituosen und Nahrungsmittel: Eine abwechslungsreiche Beute nahm der Einbrecher eines Kiosks in Velbert Nierenhof an der Bonsfelder Straße mit. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht von Dienstag, 24. Februar, 18.30 Uhr bis zum frühen Morgen des 25. Februar, 3.30 Uhr ein Fenster an der Rückseite des Hauses auf. So gelangten sie in den Kiosk und entwendeten die Beute. Hinweise nimmt die...

DIE LINKE: Modell Taxibus gescheitert

Julia Niemann
Julia Niemann | Velbert | am 31.01.2015

Nach dem Einbruch der Fahrgastzahlen bei den Taxibussen T1 und T176 will die Stadt das Angebot weiter einschränken. Das war vorherzusehen. DIE LINKE will das Angebot verbessern, statt es nochmals zu verschlechtern. Seit der Umstellung der Buslinien 171 und 177 auf die Taxibuslinien T1 und T176 sind die monatlichen Fahrgastzahlen massiv, von 1430 auf 993 bei der Linie T1, und gar von über 1100 auf 370 bei der Linie T176,...

3 Bilder

„Im Netz trifft man keine Menschen“

Seit dem Frühjahr vergangenen Jahres gibt es die Gemüsescheune an der Ortseinfahrt von Nierenhof. Begonnen hat alles mit einer Erdbeer- und Spargelhütte. Mittlerweile hat Inhaberin Simone Liethmann expandiert und die Scheune ist zu einem beliebten Einkaufstreff geworden. Es riecht nach frischen Waffeln und Kaffee und auch die Reibekuchen haben schon erste Abnehmer gefunden. Es ist Samstagvormittag und Simone Liethmann und...

1 Bild

Für die Gemeinschaft...

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 04.11.2014

Seit vier Jahren gibt es den Bürgerverein Nierenhof und genauso lang unterstützt die Velberter Filiale der Sparda-Bank den Verein. Jetzt überreichte Geschäftsstellenleiter Michael Kirch eine Spende in Höhe von 800 Euro an den BV-Vorsitzenden Stephan Simmet. Der freute sich: „Damit können wir unsere Bühne durch neue Teile ergänzen.“ Die kommt unter anderem beim Dorffest zum Einsatz, an dem neben dem Bürgerverein auch die...

6 Bilder

Radweg Kupferdreh - Nierenhof

Rolf Reithmayer
Rolf Reithmayer | Essen-Ruhr | am 23.10.2014

Essen: Peli | Wie groß das Interesse an dem seit vielen Jahren geplanten Fahrradweg zwischen Baldeneysee und Velbert ist, wurde gestern bei der Info-Veranstaltung der SPD Kupferdreh erneut deutlich, der Saal war übervoll. Der Ortsvereinsvorsitzende der SPD Rolf Reithmayer begrüßte neben der Bundestagsabgeordneten Petra Hinz und zahlreichen Kupferdreher Bürgerinnen und Bürgern auch viele Interessierte aus Velberter Stadtgebiet. Bernd...

4 Bilder

Barfuß aus dem Turm

Velbert: Kirchengemeinde Nierenhof | Das kostete Dirk Lukrafka echte Überwindung: Nur an Seilen gesichert, stieg der Bürgermeister der Stadt Velbert aus einer Schallluke der evangelischen Kirche Nierenhof und seilte sich aus zehn Metern Höhe ab. Und das Ganze barfuß, weil das Gotteshaus erst kürzlich frisch gestrichen worden war. Bürgermeister Lukrafka nahm damit an dem Sponsorenlauf der Kirchengemeinde teil, der um die Abseilaktion erweitert wurde. Die...

12 Bilder

Nierenhofer Bürger haben kräftig gefeiert

Zwei Tage lang feierten die Nierenhofer Bürger und Gäste ihr bereits viertes Dorffest auf dem alten Feuerwehrgelände an der Hattinger Straße. Bei bestem Feierwetter kamen alle Besucher, bei Bratwurst, Gulaschkanone, Hüpfburg, Tombola und Livemusik auf ihre Kosten und feierten am Samstag bis tief in die Nacht. „Wir waren tatsächlich am Ende des Abends ‚leergetrunken‘ “, so der Vorsitzende des Bürgervereins Velbert-Nierenhof...

1 Bild

Kurzschluss in Betriebsstation war Ursache für Stromausfall iun Nierenhof

Velbert: Nierenhof | Der gemütliche Fernsehabend wurde am vergangenen Montag in Nierenhof jäh unterbrochen. Um 22.30 Uhr ging im Langenberger Ortsteil Nierenhof nichts mehr. Zumindest nichts mehr, was mit Strom zu tun hatte. Eine dreiviertel Stunde saßen die Nierenhofer Bürger im Dunkeln und mussten auf Taschenlampen beziehungsweise Kerzen zurückgreifen, um etwas sehen zu können. „Im Zehn-KV-Netz eines Kunden, dessen Betrieb zurzeit ohne...

1 Bild

Radweg nach Essen: Eröffnung 2016

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 24.05.2014

Velbert: Nierenhofer Straße | Die Städte Essen und Velbert sowie die Stadtwerke Essen haben einem vom Ruhrverband erarbeiteten Kompromiss zur Sanierung der Brücke über den Deilbach zugestimmt. Demnach zieht der Ruhrverband die ohnehin für die langfristige Nutzung der Brücke erforderlichen Instandsetzungsmaßnahmen vor. Er richtet die Brücke so her, dass sie dauerhaft für die Nutzung als Betriebs- und Radweg geeignet ist. Der Betrieb Grün und Gruga der...

1 Bild

Radweg Nierenhof/Kupferdreh: Brückensanierung doch wieder im Gespräch 2

Velbert: Nierenhof | Nachdem fast schon alles in trockenen Tüchern war, sollte die Realisierung der Radwegeverbindung zwischen Essen und Velbert an der Sanierung einer Brücke scheitern, die den Deilbach quert. Jetzt gab der Ruhrverband Essen Entwarnung. „Die Instandhaltungsmaßnahmen werden nicht so teuer wie befürchtet“, so Markus Rüdel, Pressesprecher Ruhrverband Essen, Nutzer und verantwortlich für die Unterhaltung der Brücke. „Ein...

1 Bild

Besinnliches von Dirk Scheuermann: "Warum?"

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 21.03.2014

„Warum?“, fragen hellwache Kinder. „Warum?“, bohren Teenies nach, die sich nicht mit simplen Anordnungen abfinden. „Warum?“, weint der Patient, der mit einer schlimmen Diagnose konfrontiert wird. Warum gibt es Krankheit, Leid und Tod? Das ist die Frage aller Fragen. Philosophen und Theologen haben sich an Antworten versucht. Die Zeit vor dem Osterfest, die Passionszeit, bietet die Gelegenheit, sich einer besonderen...

1 Bild

Kranzniederlegung gegen das Vergessen

Neben der großen, zentralen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag im Mariendom in Neviges, fand darüberhinaus im kleinen Kreis eine Kranzniederlegung des Bürgervereins Velbert-Nierenhof (BVN) am Ehrenmal in Nierenhof statt. Bereits in den vergangenen drei Jahren gedachte der Bürgerverein der Toten der Weltkriege, diesmal allerdings federführend. Nachdem der Kranz der Stadt Velbert schon einen Tag vorher abgelegt wurde, lud...

1 Bild

Besinnliches von Dirk Scheuermann: "Der 9. November, der schönste Tag"

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 08.11.2013

Der 9. November 1989 war einer der schönsten Tage in der Geschichte unseres Landes. Am diesem Tag wurde die Mauer geöffnet. Welch ein Jubel über die wiedererlangte Freiheit! Noch heute bewegt es mich, wenn ich mir Bilder von damals in Erinnerung rufe. Was viele nicht wussten: Auf allen Erdteilen war für die Öffnung der Grenze gebetet worden. Was viele vergessen und verdrängt haben: Über Jahre hinweg hatten Christen die...

1 Bild

Neuer Glanz für das Ehrenmal

Velbert: Balkhauser Weg | Die Gedenkstätte für die gefallenen Soldaten des ersten und zweiten Weltkriegs in Nierenhof, 1929 gebaut, war in die Jahre gekommen und bedurfte dringend einer Restaurierung. Das hatte sich der Bürgerverein Velbert-Nierenhof auf die Fahne geschrieben und Anfang des Jahres zu verschiedenen Handwerksbetrieben Kontakt aufgenommen. „Unbürokratisch und schnell erklärten sich einige Betriebe bereit, uns zu helfen“, so Stephan...

3 Bilder

Flugzeuge in Nierenhof

Von außen gesandstrahlt, von innen nach neuesten technischen und architektonischen Maßstäben stilvoll „aufgepimpt“, ohne dabei dem alten Gebäude seine Würde zu nehmen, so präsentiert sich das ehemalige Verwaltungsgebäude der einstigen Bandweberei Conze & Colsmann an der Bonsfelder Straße unmittelbar nach seiner Restaurierung. „Das Gebäude hat mich von Anfang an fasziniert. Die Idee, hier Altes mit Neuem zu verbinden, bot...

1 Bild

Pastor Dirk Scheuermann spricht über Gott, die Gemeinde und seine Ziele 3

Velbert: Velbert-Nierenhof | Die Evangelische Kirchengemeinde Nierenhof entwickelt sich gegen den Trend: Die Mitgliederzahlen sind stabil, ehrenamtliche Gemeindemitarbeiter sind reichlich vorhanden und das Gemeindeleben strotzt vor Aktivität. Woran liegt das? Auf der Suche nach einer Antwort führte Stadtanzeiger-Mitarbeiterin Astrid von Lauff ein exklusives Gespräch mit dem Pastor der Gemeinde, Dirk Scheuermann. Herr Pastor Scheuermann, seit wann...

1 Bild

Neuer Glanz für das Ehrenmal - Bürgerverein Velbert-Nierenhof beginnt in den nächsten Tagen mit den Arbeiten am Balkhauser Weg

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 31.12.2012

Velbert: Balkhauser Weg | Das Ehrenmal am Balkhauser Weg wurde im Jahr 1929 erbaut. Der Bürgerverein Velbert-Nierenhof hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, es vor dem weiteren Verfall zu retten. Damit die Tafeln wieder in neuem Glanz erstrahlen können, haben sich der Bürgerverein, die Technischen Betriebe Velbert (TBV) sowie einige Velberter Firmen zusammengetan. Nachdem die Tafeln entnommen und mit Hilfe der Sandstrahltechnik bearbeitet werden,...

1 Bild

Schüler schwammen für ihre Skifreizeit

Velbert: Velbert-Nierenhof | Schon jetzt gaben die Schüler der Max-&- Moritz-Grundschule und der Hans-Hellmich-Förderschule aus Mettmann bei einem Sponsorenschwimmen alles, um die Finanzierung ihrer Skifreizeit Anfang nächsten Jahres im Sauerland sicher zu stellen. Wie schon in den vergangenen Jahren wird dieses Inklusionsprojekt gemeinsam mit Lehrern, Eltern und Freiwilligen mit dem Ziel, das Miteinander von Schülern mit und ohne Behinderung zu...

1 Bild

„Bitte fahrt nicht so schnell!“

Velbert: Nierenhof | Der Bürgerverein Nierenhof hat mit Unterstützung von Eltern, Kindern und Anwohnern der Alten Poststraße auf die dortige desolate Verkehrssituation aufmerksam gemacht. „Im Bereich der Spielstraße ,Alte Poststraße‘ haben die Kinder Flyer verteilt, die auf die besondere Verkehrssituation hinweisen sollen, denn die wenigsten Autofahrer nehmen die viel zu kleinen Schilder ,Spielstraße‘ wahr und sind mit der kreisrunden...

1 Bild

Vertrag ist unterzeichnet: "Wasserfreunde" am Ziel angekommen

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 25.09.2012

Die Vertragsverhandlungen sind abgeschlossen, der Immobilienservice der Stadt Velbert hat noch einige Arbeiten an dem Schwimmbecken und der Halle durchgeführt und der Vertrag mit dem neu gegründeten Verein Wasserfreunde Nierenhof über die Übernahme des Lehrschwimmbeckens Nierenhof ist in trockenen Tüchern. Unterschrieben wurde er für die Stadt Velbert von Bürgermeister Stefan Freitag (hinten rechts)und Andreas Sauerwein...

2 Bilder

Wer kennt diese Trickdiebe?

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 09.07.2012

Die Polizei Essen fahndet nach zwei Trickdieben. Sie haben bereits im April diesen Jahres einer älteren Dame die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. In einem Supermarkt fragten sie die spätere Bestohlene nach Fischkonserven. Die Seniorin gab freundlicherweise Auskunft. Während des Gespräches gelang es dem Mittäter unbemerkt in die Handtasche zu greifen. Der Frau war der Diebstahl erst einige Zeit später aufgefallen. Nach...

1 Bild

Tageswohnungseinbruch an der Nierenhofer Straße

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 24.05.2012

Vor allem Schmuck erbeuteten ein oder mehrere bisher unbekannte Täter, laut Angaben der Polizei, bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 18.30 Uhr, nutzten der oder die Straftäter die Abwesenheit der Bewohner dem Tageswohnungseinbruch das freistehende Einfamilienhaus an der Nierenhofer Straße in Velbert. Mit Werkzeuggewalt wurde die rückwärtige Eingangstüre des relativ einsam...