Notfall

3 Bilder

Erste-Hilfe-Kurse (auch am Hund) beim ASB Wesel e. V.

Wesel: ASB Wesel e. V. | Auch im kommenden Jahr bietet der Arbeiter-Samariter-Bund Wesel e.V. wieder Erste-Hilfe-Kurse für Mensch und Hund an. Egal ob im Haushalt, im Straßenverkehr oder in der Freizeit - Sie können jederzeit in eine Situation geraten, wo jemand auf Ihre Hilfe angewiesen ist.  ASB Wesel e.V. - Wir helfen hier und jetzt - Unsere Termine 1. Halbjahr 2018  Erste-Hilfe-Kurse 20.01.2018, 24.02.2018, 17.03.2018, 21.04.2018,...

1 Bild

Frage der Woche: Was tun im Notfall? 35

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.12.2017

Großflächige Klimakatastrophen, Hackerangriffe, ein Nuklear-GAU – solche Notlagen blieben der Bundesrepublik in den letzten Jahren zum Glück erspart. Doch natürlich muss auch Deutschland vorsorgen und mit dem Schlimmsten rechnen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) teilte allerdings kürzlich mit: Es fehlt an Mitteln."Die Nato empfiehlt Betreeungsplätze für zwei Prozent der Bevölkerung. Das wären...

1 Bild

Bundesweite Warnung vor vergifteten Nahrungsmitteln - Johanniter informieren

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 29.09.2017

Im Zusammenhang mit einer bundesweiten Erpressung verschiedener Konzerne hat ein unbekannter Täter gedroht, Produkte in Lebensmittel- und Drogeriemärkten zu platzieren, die mit einer giftigen Substanz kontaminiert sind. Die Behörden nehmen diese Drohung sehr ernst, in Friedrichshafener Einkaufsmärkten wurden vergangene Woche mehrere vergiftete Lebensmittelprodukte in Gläschen platziert.Beim Einkaufen sollte man daher...

1 Bild

Woche der Wiederbelebung: Kostenlose Schulung in Gladbeck

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 15.09.2017

Gladbeck: KKEL am St. Barbara Krankenhaus | Vom 18. bis 24. September findet unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit die „Woche der Wiederbelebung“ statt. Ärzte und Fachkräfte initiierten unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ zahlreich eigene Aktionen in Kliniken, öffentlichen Gebäuden und auf Plätzen. Auch am St. Barbara-Hospital Gladbeck findet eine kostenlose Schulungsveranstaltung statt. Der plötzliche Herztod ist mit...

1 Bild

Verbandskasten regelmäßig überprüfen - Auch Erste-Hilfe Kenntnisse sollten aufgefrischt werden 1

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 11.09.2017

Ob Auto oder Wohnmobil – der Verbandskasten sollte einmal im Jahr geprüft werden, denn nur eine komplette Version entspricht den gesetzlichen Vorschriften und kann im Notfall Leben retten. Wer in einer Polizeikontrolle keinen, oder nur einen unvollständigen Verbandskasten vorweisen kann, riskiert ein Verwarnungsgeld, das bei fünf Euro liegt. „Die Apotheke vor Ort unterstützt bei der Überprüfung auf Überalterung und...

1 Bild

Hilfe in schweren Momenten

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 01.09.2017

Seit sechs Jahren engagiert sich Margit Nimz als Seelsorgerin und berichtet beim ID55-Mittwochstreff am 6. September ab 19 Uhr über ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Im Restaurant Zille, Willi-Pohlmann-Platz 1, referiert sie über den Seelsorger-Alltag und die dazugehörige Ausbildung. Sie helfen Betroffenen in schwierigen Zeiten: Notfallseelsorger sind dazu ausgebildet, Opfer und Beteiligte in akuten Krisensituationen zu...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Hubschrauber landet Am Blumenhaus

Sprockhövel. Am Montag (14.8.2017) wurde aufgrund eines internistischen Notfalls Am Blumenhaus in Haßlinghausen ein Notarzt benötigt. Da die Notärzte im Kreis alle in anderen Einsätzen eingebunden waren, musste ein Arzt mit dem Hubschrauber Christoph 8 eingeflogen werden. Dieser landete im Wendehammer der Straße Am Blumenhaus. Die Feuerwehr Sprockhövel sicherte die Landung des Hubschraubers ab. Darüber hinaus...

1 Bild

Einsatzhunde an Geräuschquellen gewöhnen: Rettungshundestaffel besucht die DRF Luftrettung am Dortmund Airport

Dortmund: Flughafen Dortmund | Die DRF Luftrettung begrüßte die Sondereinheit Rettungshunde Ortungstechnik der Feuerwehr Hamm am Dortmund Airport, um insgesamt 16 Rettungshunde im Rahmen ihrer Ausbildung an spezielle Geräusche zu gewöhnen. Bei den Einsätzen zur Trümmer- oder Flächensuche werden die Rettungshunde mit besonders vielen ungewohnten Geräuschen konfrontiert. Damit sie die Sirenen und Geräusche, wie sie zum Beispiel beim Starten und Landen eines...

1 Bild

Mit dem Schrecken davongekommen - Person in Notlage

Am Donnerstagabend, 6. Juli, gegen 19 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr ein eingeklemmtes Mädchen in einem Absperrgitter am Marienplatz in Styrum gemeldet. Daraufhin wurden unter dem Stichwort "Person in Notlage" die Fahrzeuge der Feuerwache Broich alarmiert. Vor Ort wurde das Mädchen umgehend vom Rettungsdienst betreut und beruhigt. Beim Spielen war das Mädchen mit einem Bein in eine Öffnung, einer auf einer Hecke...

1 Bild

Notfallkarte rettet Leben: Seniorenbeirat gibt Neuauflage heraus

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 07.06.2017

Welche Medikamente nimmt jemand? Wer ist der Hausarzt? Fragen wie diese, die bei einem Notfall lebenswichtig sein können, beantwortet die Notfallkarte. 2011 hat der Seniorenbeirat sie zum ersten Mal herausgegeben und legt jetzt mit einer Neuauflage in Höhe von 10.000 Karten nach. Auf Initiative von Hubert Schepokat, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Seniorenbeirates, führte der Beirat die Notfallkarte ein, nachdem...

1 Bild

Mann bricht zusammen - Gaffer bedrohen Einsatzkräfte

Gegen 14.15 Uhr ging am gestrigen Donnerstag in der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn ein Notruf aus der Innenstadt ein, dass an der Vinckestraße ein Mann zusammengebrochen sei. Der Disponent alarmierte einen Rettungswagen (RTW) und ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) zu dem Einsatz. Die eintreffende RTW Besatzung sah einen Mann auf der Straße liegen, erkannte sofort, dass es sich um eine Reanimation handelt und...

1 Bild

Gefahrstoffeinsatz im Industriegebiet beschäftigt Feuerwehr über Tage

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 11.05.2017

Die Feuerwehr Velbert erhielt am vergangenen Mittwoch gegen 17.50 Uhr aus einem Gewerbebetrieb im Industriegebiet Röbbeck einen Notruf mit dem Inhalt, dass ein Regal im Chemikalienlager eingebrochen sei und mehrere tausend Liter Säure ausgetreten seien. Die Feuerwehr Velbert alarmierte darauf hin die berufliche Wache sowie die speziell für Chemieunfälle ausgebildeten ABC-Züge der ehrenamtlichen Kräfte aller drei...

1 Bild

Erste Hilfe für die Seele: Notfallseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 03.05.2017

„Wir klingeln, die Tür geht auf, und ab da ist nichts mehr, wie es war“, schildert Polizeihauptkommissar Roland Deckenhoff die Situation, wenn die Polizei eine Familie nach einem Verkehrsunfall vom Tod eines Angehörigen unterrichten muss. Um die Hinterbliebenen in solch einer emotionalen Extremsituation zu unterstützen, werden oft ehrenamtliche Notfallseelsorger eingesetzt. Das Team der Notfallseelsorge Bochum sucht jetzt...

1 Bild

Informationstag am 11. Mai: Was tun im Notfall?

Ein gesundheitlicher Notfall tritt ein: Welche Möglichkeiten gibt es, auch dann das Recht auf Selbstbestimmung zu wahren? Wer kann in dieser Situation umfassend beraten? Und auch unterstützen? Ist eine rechtliche Betreuung tatsächlich das Schlimmste, was passieren kann? Alle diese Fragen und vieles mehr können beim Informationstag der Betreuungsstelle der Stadt Iserlohn am Donnerstag, 11. Mai, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr im...

1 Bild

Blut spenden in Düsseldorf-Derendorf

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 22.04.2017

Düsseldorf: Barbarasaal der katholischen Pfarrgemeinde | Am Mittwoch, 3. Mai, von 15 bis 19.30 Uhr, kann im Barbara-Saal der katholischen Pfarrgemeinde, Becherstraße 25, wieder Blut gespendet werden (Personalausweis nicht vergessen!). Blut spenden kann jeder ab 18. Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal pro Jahr Blut spenden. Die Hotline des DRK-Blutspendedienstes beantwortet montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen zur...

4 Bilder

Schwerer Unfall auf der A31 zwischen Schermbeck und Dorsten – 1 Verletzte

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 19.04.2017

Dorsten/Schermbeck. Am Dienstagvormittag kam es auf der A31 zu einem schweren Verkehrsunfall. Mit Verletzungen ist eine 49-jährige Autofahrerin aus Gladbeck daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sie war mit ihrem Auto in Fahrtrichtung Emden zwischen Schermbeck und Lembeck verunglückt. Die Frau war aus bislang ungeklärter Ursache auf der Überholspur der Autobahn mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und in die...

1 Bild

Notfalldose als Lebensretter 1

Ronald Frank
Ronald Frank | Arnsberg | am 12.04.2017

Die Idee ist so genial, wie einfach: Alle wichtigen Informationen zum aktuellen Gesundheitszustand sind konzentriert an einem Ort – und an einem Ort, den jeder Retter sofort finden kann. Im Notfall zählt jede Sekunde. Da kann es lebensrettend sein, wenn den Helfern notwendige Informationen zu Medikamenten und Allergien schnell zur Verfügung stehen. Was aber, wenn der Patient durch Bewusstlosigkeit nicht mehr in der Lage...

1 Bild

Notarzt kommt schneller

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 05.04.2017

Neuer Rettungsdienstbedarfsplan verspricht mehr Qualität Als ein "Produkt langer Arbeit" bezeichnet Landrat Thoams Hendele den neuen Bedarfsplan für den Rettungsdienst im Kreis Mettmann. Nach der Verabschiedung im Kreistag müssen zwar noch einige Städte im Kreis zustimmen, aber jetzt kann die Umsetzung in die Wege geleitet werden. „Das ist ein Quantensprung“, beschreibt Nils Hanheide, Ordnungsdezernent des Kreises, das...

3 Bilder

Simulationstraining geburtshilflicher Notfallsituationen

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 29.03.2017

Gelsenkirchen: Marienhospital Gelsenkirchen | Hektische Betriebsamkeit im Kreißsaal des Marienhospitals Gelsenkirchen: Eine schwangere Frau leidet unter starken Schmerzen, sie leidet, schreit und schimpft. Gleich nebenan muss ein Neugeborenes künstlich beatmet werden, bei einem weiteren Baby klemmt ein Geburtshelfer die Nabelschnur ab. Szenen aus einem Simulationstraining, welches ein rund 70-köpfiges Team aus dem Marienhospital Gelsenkirchen an einem Wochenende im...

1 Bild

JRK: Wettbewerb der Schulsanitäter am Bömberg

Gerade hat es zur großen Pause geklingelt: beim Gedrängel hinaus auf den Schulhof stürzt ein Mädchen auf der Treppe und schlägt sich das Knie auf. Wenige Minuten später ist ein Mitschüler mit seiner Notfalltasche zur Stelle und versorgt das Mädchen mit Verband und tröstenden Worten. Jugendrotkreuz-Schulsanitäter beweisen, wie soziales Engagement aussehen kann. Dass Übung den Meister macht, beweisen rund 60 Jugendliche am...

1 Bild

Scheffler plädiert für die Einführung von Notfalldosen

Michael Köster
Michael Köster | Iserlohn | am 02.03.2017

Iserlohn: Rathaus | Nach Hinweisen der Iserlohner Feuerwehr sind 2016 allein 181 Einsätze gefahren worden, bei denen von hilflosen Personen hinter verschlossenen Türen auszugehen war. "Für die Einsatzkräfte ist es in solchen Notfällen schwierig, die notwendigen Informationen zu Vorerkrankungen oder Medikamenten der Patientinnen und Patienten zu bekommen“, erläutert Landtagsabgeordneter Michael Scheffler. Deshalb hat er Bürgermeister Dr. Ahrens...

1 Bild

Top der Woche!

Das ist top! Landrat dankt der Feuerwehr: „Sie sorgen für unsere Sicherheit, sind immer zur Stelle, rund um die Uhr, jeden Tag." So wundert es nicht, dass Michael Makiolla beim Empfang des Kreisbrandmeisters (siehe Seite 3) das zumeist ehrenamtliche Engagement, die Einsatzbereitschaft und das Können der Feuerwehren würdigte. Übrigens, für einen Katastrophenfall sind im Kreis Unna Vorkehrungen getroffen: Im Notfall können alle...

Notfall Dr. Heilmann 10

Denk ich an Heilmann in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht. Der hatte irgendwie fertig, der Mann, der Heilmann, der Medizinmann, The Healer! Operiert sich da jede Sendung nen Wolf, ein Gott in Weiß, weißer geht‘ nicht, und hat schon seit Wochen nur noch die müde Ausstrahlung eines Leipziger Allerlei. Jetzt steht er auch noch weinerlich stierend am Ende der letzten Folge und fleht mit brüchiger Stimme: „Helft...

Giftwolke in Oberhausen OHNE Sirenen-Alarm 6

Da passierte heute ein Chemie-Unfall in Oberhausen, eine Giftwolke breitete sich aus und nur wer Radio Oberhausen eingeschaltet hatte, wurde gewarnt ??? z.B. in Hannover, Mettmann, Düsseldorf, Duisburg gibt es bei grossen Gefahren Sirenen-Alarm aber in Oberhausen ??? Selber Schuld wer das Radio nicht eingeschaltet hatte und ungewarnt sein Haus verlässt !!! Ich habe zwar ein Radio, dass ich aber nur für exakt diesen...