Oberbürgermeister

3 Bilder

Bürger verärgert über Planlosigkeit und Abzocke der Stadt bei Straßenbaumaßnahmen 3

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 17.02.2018

Bochum: Flottmanstraße | In Bochum und Wattenscheid gibt es diverse Straßen, bei denen es die Stadt nach eigenen Angaben auch nach über 100 Jahren immer noch nicht geschafft hat, diese fertig zu stellen. Mal fehlen die Gehweg, mal die geplante Kanalisation und mal die Straßenbeleuchtung. Hier zeigt sich die völlige Planlosigkeit der Bochumer Stadtplanung, die immer wieder für Diskussionen in der Stadt sorgt (LK vom 29.07.17, Stadt ohne Plan). Wenn...

1 Bild

Hausmeister Günter Voß nimmt am Gymbo seinen Hut

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 15.02.2018

Am Gymbo war er bekannt wie ein bunter Hund. Kein Wunder, schießlich hat Günter Voß 14 Jahre als Hausmeister an der Prinzenstraße gearbeitet. Jetzt ging es für den Mann, der seit 47 Jahren in den Diensten der Stadt Essen stand, in den verdienten Ruhestand. Zum Abschied in der vergangenen Woche hatten die Mitglieder der Schulgemeinde dem allseits geschätzten Hausmeister einen tollen Tag bereitet, mit Reden, Liedern und...

2 Bilder

Neues LOt-Labor an der Hochschule Ruhr West eröffnet

LOt ist eine Entwicklung der Hochschule Ruhr West und meint, dass zukünftig alle erst einmal forschen dürfen – nicht nur die Studenten, nein auch Schüler - und auch Unternehmen werden mit ins Boot geholt. „Internet of Things“ lautet der Auftrag, der zahlreiche Besucher am Tag nach Rosenmontag in die Mülheimer Hochschule lockte. Übersetzt bedeutet „Internet of Things“ das „Internet der Dinge“ und im Weiteren, dass Dinge...

1 Bild

Mein Brief an OB Eiskirch 32

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 13.02.2018

Hier: Bochum / Offener Brief und Reaktion   Hallo Leute Nur mal so zur Info: Den Brief an Herrn Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum, habe ich selbst verfasst und geschrieben - und nicht, wie in einem privaten Anschreiben an mich behauptet, schreiben lassen. Ich bin der deutschen Sprache und Grammatik mächtig  - und fähig, mein Anliegen und meine Gedanken zu Papier zu bringen. Ansonsten Glückauf...

13 Bilder

Bottrop Helau: Jecken feierten den Rosenmontag

Bettina Meirose
Bettina Meirose | Bottrop | am 13.02.2018

Bottrop: Innenstadt | „Bottrop Helau!“ hallte es Rosenmontag aus tausenden Kehlen. Bunte Kostüme, gute Laune, Kamelle: Auch wenn es eisig kalt war - bei dieser Stimmung musste einem warm werden. Wer sich als Teddy oder Hase in wärmende Ganzkörperkostüme geworfen hatte, hatte alles richtig gemacht. „Pottblagen - auf Kohle geboren“ - das Ende des Bergbaus war auch ein Rosenmontagszug-Thema. Auch konnte man Jecken in der typischen...

1 Bild

RUHR MEDICINALE - Lachyoga zum Start der Fachvorträge am 28. Januar

Emrich Welsing
Emrich Welsing | Essen-Süd | am 25.01.2018

Essen: RuhrTurm | Zur Premiere der RUHR MEDICINALE 2018 ist am Sonntag, 28. Januar bei freiem Eintritt die Essener Bevölerung eingeladen. "Der Sonntag für die Gesundheit" will die Messebesucher motivieren, sich mal einen Tag lang mit verschiedenen Gesundheitsaspekten zu beschäftigen, egal ob für die Prävention, die Diagnose, Behandlung oder die Pflege.  Die Messe öffent ihre Tore um 9 Uhr und lädt zum Besuch von rund 30 Ständen sowie zu...

1 Bild

Hundesteuer ist rechtens 3

Die Bezirksregierung Arnsberg hat keine Beanstandungen am Ratsbeschluss zur Hundesteuer. In einem Schreiben vom vergangenen Mittwoch bestätigt sie die Stellungnahme von Stadtverwaltung und Oberbürgermeister Frank Dudda. In der Sitzung im Dezember hatte der Rat eine Erhöhung der Hundesteuer beschlossen. Die Fraktion von Piraten-AL hatte Frank Dudda aufgefordert, den Beschluss zu beanstanden, unter anderem, weil dieser durch...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Duisburgs Sternsinger sind wieder unterwegs - Heute empfängt OB Sören Link sie im Rathaus am Burgplatz

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 03.01.2018

Duisburg: Rathaus Duisburg | In den nächsten Tagen sind rund um den 6. Januar wieder viele Duisburger Sternsinger unterwegs. Einer alten Tradition folgend, werden die Mädchen und Jungen ausziehen, um den Menschen die Segenwünsche für das neue Jahr zu überbringen.Heute werden einige von ihnen im Duisburger Rathaus von Oberbürgermeister Sören Link empfangen, der ihnen ganz persönlich für ihren Einsatz danken und viel Erfolg beim Sammeln von Spenden für...

1 Bild

Oberbürgermeister Geisel: "2018 können wir viele Dinge ernten, die wir in den letzten Jahren gesät haben." 1

Mit einem Video zum Jahreswechsel aus dem Riesenrad „Wheel of Vision“ auf dem Düsseldorfer Burgplatz wünscht Oberbürgermeister Thomas Geisel auf YouTube, Facebook und www.duesseldorf.de/ob den Bürgerinnen und Bürgern „ein gutes, erfolgreiches, vor allem aber gesundes und friedliches Jahr 2018“. Ein Jahr, auf das er sich schon sehr freut. Denn: „Ich glaube, wir sind hier in Düsseldorf in der glücklichen Situation, wir können...

1 Bild

Grußwort des Oberbürgermeisters zum neuen Jahr

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 29.12.2017

Liebe Oberhausenerinnen, liebe Oberhausener, üblicherweise hat ein Neujahrsgrußwort zum Ziel, das alte Jahr mit einer Brokatschleife zu versehen und für das neue eine gehörige Portion Zuversicht zu vermitteln. Eine positive Bilanz zu ziehen und einen zuversichtlichen Ausblick zu wagen, fällt mir zur Jahreswende 2017/2018 tatsächlich sehr leicht, denn es gibt - auch ohne die rosarote Brille aufzusetzen - eine bemerkenswerte...

1 Bild

Rat der Stadt Mülheim bleibt handlungsfähig und verabschiedet nun doch einen Haushalt

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | „Da darf man mal durchatmen.“ Ein sichtlich erleichterter Oberbürgermeister Ulrich Scholten schloss die Ratssitzung mit einem flammenden Appell, auch zukünftig konsensfähig zu bleiben: „Wenn es allen weh tut, ist es ein ordentlicher Kompromiss.“ Es bleibe dabei: „Wir setzen die Schwerpunkte. Die Stimmung war sehr kontrovers, daher bin ich sehr dankbar, dass wir alle gemeinsam den Weg gefunden haben.“ Nun wurden die...

1 Bild

Landesregierung plant Kahlschlag bei ESF-Projekten 2

Niels Schmidt
Niels Schmidt | Bottrop | am 24.11.2017

Wie DIE LINKE aus Kreisen des Sozialministeriums in Düsseldorf erfahren hat, plant die neue schwarz-gelbe Landesregierung, künftig keinerlei Projekte mehr zu unterstützen, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden. Das hätte dramatische negative Folgen besonders für die Schwachen in unserer Gesellschaft, etwa Langzeitarbeitslose und Stadtteile in schwierigen Lagen. So werden in der...

1 Bild

Oberbürgermeister kommt zum ersten "Speldorfer Abend" 1

Seit Hartmut Meyer die Interessengemeinschaft Speldorf führt, hat der erste Vorsitzende die Veranstaltung „Speldorfer Mittag“ etabliert. Geschäftsleute, Vereinsvertreter und Lokalpolitiker aus dem Stadtteil kommen einmal im Monat zusammen, um neue Netzwerke zu knüpfen und über aktuelle Themen zu sprechen. Im November veranstaltet die IGS den ersten „Speldorfer Abend“. Am Donnerstag, 23. November, lädt die...

1 Bild

Raus aus der Abwärtsspirale - Kürzungspolitik des „Stärkungspaktes“ beenden

Niels Schmidt
Niels Schmidt | Bottrop | am 06.11.2017

„Ein Vergleich des Haushaltsplans mit der Realität in unserer Stadt führt zu einer eindeutigen Diagnose: Operation gelungen, Patient tot“, sagt LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt. Damit bringt er die Ergebnisse der Klausur der Bottroper LINKEN zum städtischen Haushaltsentwurf für 2018 auf den Punkt. Offensichtlich sei es OB Tischler dem Stärkungspakt folgend gelungen, einen Haushalt ohne neue Schulden vorzulegen. „Diese...

1 Bild

Die Mittelständler in der CDU fordern Verlässlichkeit von der Mülheimer Politik

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Der Mülheimer CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung brennen die Themen unter den Fingernägeln. Das sind wirtschafts- und finanz-, aber auch sozialpolitische Fragen. Sorgenkinder bleiben Mannesmann, Friedrich Wilhelms-Hütte und Siemens. Die Mittelständler sehen ein düsteres Szenario aufziehen: „Ein schleichender Prozess. Wir laufen in Mülheim in eine Phase der De-Industriealisierung. Hier fallen tausende...

34 Bilder

Besucherrekord bei der 9. Nachtwächter-Tour durch Angermund 1

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 26.10.2017

Düsseldorf: Bügerhaus Angermund | Und wieder einmal gelang es Ferdinand Wolff und Hans-Georg Hillenbrand bei der 9. Nachtwächter-Tour am 13. und 14. Oktober Geschichte und Geschichten rund um die Rosenstadt Angermund einmal anders zu erzählen. Ob Groß oder Klein: Mit Witz, Pepp und einfach guten Ideen begeisterten die zwei kundigen Heimatführer an zwei Abenden an mehreren Stationen rund 300 interessierte Zuschauer. Los ging es im Hof des Bürgerhauses....

1 Bild

Akteneinsicht ergab: VRR will keine Parkgebühren am Hauptbahnhof 1

Niels Schmidt
Niels Schmidt | Bottrop | am 09.10.2017

In der Auseinandersetzung um die Wiedereinführung von Parkgebühren im Parkhaus am Hauptbahnhof gibt es eine überraschende Wende. Wie eine Akteneinsichtnahme der LINKEN ergab, hat der VRR – der den Bau des Parkhauses maßgeblich mit Fördermitteln finanziert hat – die Stadt bereits im Januar 2017 aufgefordert, keine neue Schranke zur Gebührenerhebung zu errichten. Grund: Dadurch sei ein erheblicher Einbruch bei den Nutzerzahlen...

1 Bild

Erstsemesterbegrüßung an der Fachhochschule Südwestfalen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 05.10.2017

Auch in diesem Wintersemester starten an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wieder über 600 Erstsemester-Studierende in ihr Studium. In der kommenden Woche geht es für sie endlich los. Zuvor jedoch gab es eine erste Kennenlernphase, Einführungswoche genannt. Und in dieser wurden die neuen Studierenden von Oberbürgermeister, Rektorat und Dekanen offiziell begrüßt. Die Erstsemesterbegrüßung an der Fachhochschule...

10 Bilder

„Ein toller Tag zum Wandern“ 4

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 25.09.2017

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete den Baldeney-Steig und die Essener wanderten mit Die Grüne Hauptstadt ist um eine Attraktion reicher. Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet den Baldeney-Steig und frohlockt: „Hier wird uns Essenern auch selbst wieder bewusst, was für eine grüne Stadt wir sind.“ Zur Finanzierung des Projektes tat die Bezirksvertretung IX 25.000 Euro aus dem eigenen Etat dazu. Die andere Hälfte...

1 Bild

Ein neuer Lebensabschnitt

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 12.09.2017

In eine Ausbildung bei der Stadt Herne und den städtischen Tochtergesellschaften sind 53 junge Menschen am 1. September gestartet. Oberbürgermeister Frank Dudda empfing die Nachwuchskräfte an ihrem ersten Tag im Ratssaal des Herner Rathauses. „Sie sind ab sofort ein Teil des 4500-köpfigen Mitarbeiterstabes im Gesamtgefüge der Stadt und werden die Zukunft Hernes aktiv mitgestalten“, gab er ihnen mit auf ihren Berufsweg....

1 Bild

Podiumsdiskussion: Was sagen die OB-Kandidaten zum Projekt DOC?

Frank Oberpichler
Frank Oberpichler | Duisburg | am 11.09.2017

Duisburg: Liebfrauenkirche | Unlängst ist das Projekt „DOC“ in Duisburg zum Politikum geworden. Nicht allein dadurch, dass es am 24. September zum Bürgerentscheid über die Aufhebung des Ratsbeschlusses zur Realisierung des sogenannten „Design-Outlet-Centers“ kommt. Dazu beigetragen hat allem voran die Art und Weise, wie das Projekt im Duisburger Stadtrat von SPD und CDU unter Ausschluss der Öffentlichkeitsbeteiligung durch den Rat gewunken werden...

1 Bild

Nicht allen! 5

Schnappschuss

1 Bild

Stadt lädt zum Dieselgipfel ein

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 05.09.2017

Vor dem Hintergrund der Diskussion um mögliche Fahrverbote, die Herne unbedingt vermeiden will, lädt die Stadt Herne für Freitag, 8. September, verschiedene Akteure zu einem Dieselgipfel in den Ratssaal des Rathauses ein. Oberbürgermeister Frank Dudda und der für Umwelt zuständige Stadtrat Karlheinz Friedrichs möchten dabei über die Sach- und Rechtslage und darüber, was in Herne bereits zur Luftreinhaltung getan wird,...

4 Bilder

„Helfen aus Nächstenliebe ist nicht digitalisierbar“

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 04.09.2017

Bochum: Evangelische Fachhochschule | Bochumer Diakonie feiert ihr 90-jähriges Bestehen in der Aula der Ev. Hochschule mit zahlreichen Gästen Mit einem Festakt hat die Bochumer Diakonie ihr 90-jähriges Bestehen gefeiert. In der Aula der Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe waren zahlreiche Vertreter aus Kirche, Wohlfahrt, Politik und Wirtschaft als Weggefährten und Gratulanten erschienen. Der 1927 gegründete Verein für Innere Mission hat sich bis heute zu...

OB Kufen ehrt esg-Jubilare

Bettina Sobczak
Bettina Sobczak | Essen-West | am 04.09.2017

Essen: Pfarrzentrum St. Elisabeth | Oberbürgermeister Thomas Kufen hat seine Teilnahme an der Ehrung der Jubilare der Essener Seniorengemeinschaft für Sport + Freizeit zugesagt. Sie findet statt am Donnerstag, 21. September 2017, 15.30 Uhr, im Pfarrzentrum St. Elizabeth, Dollendorfer Str. 51, in Frohnhausen. 106 esg-Mitglieder werden geehrt. Infos gibt es bei der esg e.V., Haus des Sports, Planckstraße 42, 45147 Essen oder telefonisch unter 24 80 333.