offener Ganztag

1 Bild

Elternbeiträge: Bedburg-Hau hat auf einmal ganz viele "Spitzenverdiener" 5

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Bedburg-Hau | am 19.06.2018

Einig ist sich die Politik in Bedburg-Hau nur in diesem Punkt: Die Elternbeiträge für die Betreuung der Offenen Ganztagsschule waren bisher zu niedrig. Einen Fehlbetrag von rund 100.000 Euro musste die Gemeinde - also alle Steuerzahler - Jahr für Jahr ausgleichen. Seitdem die Schwarz-Grüne Mehrheit im Rat eine neue Staffelung der Elternbeiträge für die ganztägige Betreuung durchgesetzt hat, ist die Empörung groß. Eine...

1 Bild

OGATA-Kinder im WM-Fieber

Verena Rohde
Verena Rohde | Kleve | am 11.06.2018

Die Kinder des Offenen Ganztags der St. Markus Grundschule Schneppenbaum freuen sich auf die Fußballweltmeisterschaft. Sie haben die Möglichkeit, einen Tippschein für die Vorrundenspiele der Gruppe F abzugeben. Diese werden auf eine XXL-Tipptabelle übertragen. Es warten tolle Preise auf die Fußballexperten.

Der Rat der Stadt Mülheim wendet sich gegen Antisemitismus

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Der Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr registriert mit Besorgnis Anwachsen und Etablierung von Antisemitismus in Teilen der Gesellschaft: „Antisemitismus, gleich aus welcher politischen, religiösen oder ethnischen Richtung stammend, muss in Mülheim und anderswo mit Nulltoleranz begegnet werden.“ Der Rat stelle sich an die Seite der jüdischen Mitbürger und werde alles tun, antisemitische Auswüchse zu verhindern und zu...

1 Bild

Gärten an der Ruhr sind zu besichtigen 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 10.05.2018

Im Rahmen der offenen Gartenpforte zeigen am kommenden Wochenende, 12./13. Mai, auch Mitglieder des Zusammenschlusses "Gärten an der Ruhr" ihre grünen Paradiese der Öffentlichkeit. Von 11 bis 17 Uhr kann etwa der Garten von Cornelia Brodersen (Foto) auf der Margarethenhöhe, Am Nachtigallental 18, besichtigt werden. Es öffnen ferner die Gärten Schuster, Am Korstick 1 in Heidhausen, sowie der Garten von Jorck, Byfanger...

1 Bild

Forscher am Rhein-Herne-Kanal

Der Offene Ganztag an der Josefschule hat sich mit der Heimat beschäftigt. Genauer gesagt rückte der Rhein-Herne-Kanal mit seiner Geschichte und Beschaffenheit in den Fokus der Kinder. Im Juni vergangenen wurde die Einrichtung zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Sie setzt sich regelmäßig mit naturwissenschaftlichen Phänomenen auseinander. So gab es bereits ein größeres Projekt mit dem Bochumer Tierpark, vor Ort...

1 Bild

Warnstreiks im öffentlichen Dienst - Notpläne in Mülheim sind aktiv

Stand: Dienstag, 20. März, 11 Uhr Ruhrbahner stimmen sich auf Warnstreiks ein Am Wochenende trafen sich im Essener Gewerkschaftshaus ver.di-Mitglieder von der Ruhrbahn aus dem Bereich Fahrdienst, Werkstatt und Verwaltung und stimmten sich auf Warnstreiks in der kommenden Woche ein. Trotz starken Wind und Schneefall machten sie deutlich, dass das Null-Angebot der Arbeitgeber mies ist und die einzige Antwort darauf...

3 Bilder

Rot-Weisser Ganztag feiert Comeback in Borbeck

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 09.02.2018

Am Dienstag startete der „Rot-Weisse Ganztag“ von Jugendhilfe (JHE) und Rot-Weiss Essen sowie Essener Chancen an der Dürerschule ins neue Jahr. Neben der RWE-Nachwuchshoffnung Simon Skuppin waren in Borbeck auch der neue Rot-Weiss-Vorstand Marcus Uhlig und JHE-Geschäftsführer Thomas Virnich zu Gast, um das bunte Treiben hautnah zu erleben. Gemeinsam mit rund 75 Kindern des Offenen Ganztags ging es erst einmal zum...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Verbesserungen erwünscht: Bürgermeister besucht die OGS der Antoniusschule

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 15.01.2018

Holsterhausen. Am Freitag, 12. Januar war es endlich so weit: Der Bürgermeister Tobias Stockhoff besuchte den offenen Ganztag der Antoniusschule in Holsterhausen. Grund für die Besichtigung war der Status Quo in der OGS. Sowohl die Mitarbeiter als auch die Familien mit ihren Kindern empfinden diesen als suboptimal. Es fehlt vor allem an Platz. Denn die OGS in Holsterhausen ist an ihrer Kapazitätsgrenze. Dabei deckt sie gar...

1 Bild

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik begrüßt die Flexibilisierung des Offenen Ganztags in Grundschulen: „Die Landesregierung kommt mit diesem Schritt auch vielen Bitten aus dem Kreis Wesel nach“

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 19.12.2017

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat angekündigt, schon im kommenden Schuljahr Ausnahmeregelungen von der Teilnahme am Offenen Ganztag an Grundschulen zu ermöglichen. „Ein wichtiger Schritt zu mehr Flexibilität im Offenen Ganztag ist getan. Ich begrüße das Vorhaben der Ministerin“, erklärt die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Sie hatte erst vor wenigen Wochen die Maximilian-Kolbe-Grundschule in Schermbeck besucht und...

1 Bild

Laborfüchse erforschen die Umwelt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 15.11.2017

Jeden Dienstag heißt es für 15 Kinder der Offenen Ganztagsschule Alt-Wetter: Kittel an und ab ins Labor. Dort erwartet sie bereits der große Laborfuchs, um gemeinsam mit ihnen zum Thema Umwelt zu forschen, zu experimentieren und zu lernen. Momentan steht Strom auf dem Stundenplan. Statt grauer Theorie wird zunächst spielerisch an das Thema herangegangen. Alle Kinder werden zu Elektronen und laufen geordnet hintereinander...

9 Bilder

Den Kindern etwas zutrauen

Mareike Ahlborn
Mareike Ahlborn | Essen-West | am 09.10.2017

Essen: Herderschule | Die Herderschule in Frohnhausen bietet jahrgangsübergreifenden Unterricht und viel Spielraum für Mitbestimmung der Kinder. Schmucke Kleingärten, die Markuskirche und der Postreitweg, der an dieser Stelle fast ländlich wirkt – wer vom Umfeld der Herderschule aber darauf schließt, dass hier ganz traditionell unterrichtet wird, täuscht sich. Denn die Grundschule am Postreitweg hat ein ziemlich fortschrittliches Konzept....

10 Bilder

„Auf zwei Beinen steht man besser“

Mareike Ahlborn
Mareike Ahlborn | Essen-West | am 19.07.2017

Essen: Gervinusschule | Die Gervinusschule (Frohnhausen) hat eine Zweigstelle in der Diergardtstraße (Holsterhausen). Die städtische Grundschule setzt wegen der kulturellen Vielfalt ihrer Schüler auf individuelle Förderung. Gerhard Gröne ist ein „alter Hase“. Nicht nur, weil er aus Frohnhausen stammt und hier vor Jahren selbst Grundschulkind war – er ist auch schon vierzig Jahre im Job. Das entscheidende Jahr für ihn war 1977. Da hat er vor dem...

1 Bild

„Gute OGS darf keine Glückssache sein“

Verena Rohde
Verena Rohde | Kleve | am 14.07.2017

Unter diesem Motto stand die Kampagne der Freien Wohlfahrtspflege, an der sich zahlreiche Mitarbeitende des Caritasverbandes Kleve aktiv beteiligten. Um den notwendigen Veränderungsbedarf deutlich zu machen und die Zukunftsfähigkeit der Offenen Ganztags(grund-)schulen (OGS) sicherzustellen, nahmen auch vierzig Mitarbeitende des Caritasverbandes Kleve an der Abschlussveranstaltung vor dem Düsseldorfer Landtag teil. Dazu...

33 Bilder

Gute OGS darf keine Glückssache sein - Protest-Veranstaltung der AWO vor dem Bürgermeister

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 30.06.2017

Dorsten: Rathaus Dorsten | Hervest. Bunte Ballons, Seifenblasen, bemalte T-Shirts, viele Kinder und deren Eltern und ein Megaphon - so sah es am Donnerstag Nachmittag vor dem Rondell des Dorstener Rathauses aus. Die AWO als Träger von fünf Ganztagseinrichtungen hatte zum Protest aufgerufen. Und dem schlossen sich die Eltern und Kinder gerne an. Nach den Protest-Listen für eine bessere Ganztagsbetreuung war dies eine weitere Möglichkeit, seinem Unmut...

1 Bild

Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft für den offenen Ganztag

19 Kursteilnehmerinnen haben jetzt in der ersten berufsbegleitenden Weiterbildung zur „Pädagogischen Fachkraft für den offenen Ganztag" beim Kolping Bildungswerk ihr Abschlusszertifikat erhalten. Neben den Kernkompetenzen ihrer eigentlichen Berufsausbildung verfügen sie durch die Weiterbildung nun über zusätzliches pädagosches Knowhow. So haben die Absolventinnen sich mit den Themenblöcken Kommunikation, Umgang mit...

8 Bilder

Entspanntes Miteinander

Mareike Ahlborn
Mareike Ahlborn | Essen-West | am 18.05.2017

Essen: Grundschule an der Heinrich-Strunk-Straße | Altendorf: Die städtische Grundschule an der Heinrich-Strunk-Straße ist froh über ihr gutes Schulklima. Demnächst lernen hier mehrere Jahrgänge gemeinsam in einer Klasse. In einem Betreuungsraum mit heller und freundlicher Atmosphäre stellt Frank Tollmien seine Schule vor. Momentan leitet der Rektor auch noch die Elisabethschule in Frohnhausen. Vertretungsweise, bis zum Sommer 2017. Das bedeutet viel Arbeit. Den eigenen...

1 Bild

Neue Spielgeräte für „Offenen Ganztag“

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 16.05.2017

Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im Mai in Haarzopf Auf ihrer Tour durch die Stadtteile wandert die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im Mai nach Haarzopf und engagiert sich dort für den „Offenen Ganztag“ (OGS) der Grundschule Haarzopf. Den gesamten Monat über verkauft Bäcker Peter in seinem nahe gelegenen Fachgeschäft auf der Hatzper Straße 224 „Zöpfchen“, ein Quarkgebäck mit Schokotropfen. Die...

9 Bilder

Die Gemeinschaftsprofis

Mareike Ahlborn
Mareike Ahlborn | Essen-West | am 26.04.2017

Essen: Hüttmannschule | An der Hüttmannschule in Altendorf gehört Inklusion zum Alltag. Gut vernetzt engagiert sich die städtische Grundschule für ihre bunt gemischte Schülerschaft. Im denkmalgeschützten Gebäude der Hüttmannstraße 86 gehen viele unterschiedliche Kinder zur Schule. Ein Markenzeichen dieser Grundschule ist, dass ein bis zwei der drei Parallelklassen pro Jahrgang „integrativ“ sind: Darin lernen Kinder mit Behinderung (offiziell: mit...

1 Bild

Bürgermeister begrüßt Ankündigung von Ministerin Löhrmann, die OGS flexibler zu gestalten

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 20.02.2017

Dorsten. Bürgermeister Tobias Stockhoff begrüßt die Ankündigung von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, im Falle der Wiederwahl den offenen Ganztagsbetrieb an Grundschulen im Sinne der Eltern flexibler zu gestalten: „Gegenüber der bisherigen Haltung ist das eine Kehrtwende der Ministerin, zu der auch die Proteste von Dorstener Eltern und die vom Rat verabschiedete Resolution beigetragen haben.“ Bislang gilt nach einem...

1 Bild

Olfen: Riesentorte zum Geburtstag

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 16.02.2017

Wenn ein Erfolgsmodell wie die Olfener Ganztagsgrundschule gefeiert wird, dann darf auch eine riesige Torte nicht fehlen. Da waren sich große und kleine Leckermäulchen einig. "Zehn Jahre OGGS heißt, dass wir seit zehn Jahren den Kindern und Eltern ein besonderes Angebot bieten, das große Akzeptanz findet", freut sich Michaela Nietmann von der Stadt Olfen, die als Stadtverwaltung von Beginn an Träger der OGGS ist. „Deshalb...

1 Bild

Körner Uhland-Schüler mahnen Politiker: "Wildtiere gehören nicht in den Zirkus" 2

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 08.02.2017

Dortmund: Uhland-Grundschule | Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es im Offenen Ganztag (OGS) der Körner Uhland-Grundschule an der Heilbronner Straße eine Tierschutz-Arbeitsgemeinschaft (AG) in Kooperation mit dem Tierschutzverein Groß-Dortmund. In den vergangenen Wochen haben sich die Kinder dieser AG mit dem Thema "Wildtiere im Zirkus" auseinander gesetzt, mit dem Ziel, Tiere zukünftig davor zu schützen. Sie möchten Dortmunds Politiker dazu bewegen,...

1 Bild

Modellprojekt "Guter Ganztag" - was bedeutet das?

Am kommenden Montag, 30. Januar, kommt das Modellprojekt „Guter Ganztag“ in den Bildungsausschuss. Daher lag es der Stadtverwaltung am Herzen, die wichtigsten Fakten und Ergebnisse schon vorab vorzulegen. Dezernent Ulrich Ernst: „Wir haben den Wunsch, den Auftrag zu erhalten, so – wie bisher – weiterzumachen.“ Seit 1 ½ Jahren haben sich acht engagierte Schulleiter zusammen mit OGS-Kräften auf den Weg gemacht, an der Qualität...

1 Bild

Anmeldungen zum Schulwechsel

In den kommenden Wochen können Anmeldungen für diverse Schulformen abgegeben werden. Fest stehen die Termine für Sekundarstufen und Berufskollegs sowie für die offene Ganztagsschule. Sekundarstufe I: Die Anmeldungen für die Aufnahme in die fünften Klassen der städtischen Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien für das Schuljahr 2017/18 werden in den Geschäftszimmern der Schulen entgegen genommen, und zwar: Dienstag, 7....

6 Bilder

Gänsehautmomente beim Rot-Weissen Ganztag am Reuenberg

Dauerbrenner mit Überraschungspotenzial. Die 15. Station der RWE-Tour durch die Ganztage der Jugendhilfe Essen ist die Schule am Reuenberg in Essen-Dellwig. Für die Fußballer Kamil Bednarski und Kai Druschky ist die von den Essener Chancen organisierte Aktion eine Premiere, die zu Herzen geht: „Ein genialer Empfang und ein toller Rahmen, den die Kinder hier für uns geschaffen haben“, zeigt Bednarski die Gänsehaut auf seinem...

1 Bild

Kraienbruchschule sucht Paten für Schulgarten

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 09.12.2016

Entdecken, schmecken, riechen, fühlen. Nur wenige Kinder kennen noch dieses Gefühl, wenn es um den Gebrauch von Lebensmitteln geht. Oftmals ist nur die schnelle Küche gefragt. An der Kraienbruchschule soll sich das ändern. "Die Kinder sollen im Schulgarten erleben, was alles im Garten angebaut und geerntet werden und wie lange es dauert, bis zum Beispiel die Tomate reif ist und gegessen werden kann", so Conny Schlack von...