Osteuropäer

1 Bild

Fahndung ausgeweitet: Kommen die Xantener Täter aus dem Ruhrgebiet?

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 21.10.2016

Ruhrgebiet/Xanten. Auch auf das angrenzende Ruhrgebiet ausgedehnt hat die Kriminalpolizei inzwischen die Fahndung nach den unbekannten Tätern, die am Samstag, 8. Oktober, in Xanten eine dreiköpfige Fahrradfahrer-Gruppe überfallen haben. Nach Angaben der Polizei waren drei Männer aus Xanten am Tattag gegen 0.30 Uhr mit ihren Fahrrädern die Straße Am Meerend in Richtung Xanten-Mitte unterwegs. Eine Gruppe von fünf bis sechs...

1 Bild

Brutales Räuberduo gesucht

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 10.02.2016

Am Sonntag, 7. Februar, kam es gegen 23.55 Uhr in Wattenscheid zu einem brutalen Raubüberfall auf einen 30-jährigen Mann. Er wurde zunächst von zwei Unbekannten an einem kleinen Fußweg im Bereich der „Berliner Straße“ / „An der Papenburg“ angesprochen. Unerwartet zog daraufhin ein Täter die Geldbörse aus der hinteren Hosentasche des Wattenscheiders heraus. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Gerangel und der Mann bekam...

"Neue Tricks" der Trick-Betrüger/Diebe ?!! 12

Castrop-Rauxel: Penny | Offenbar ist die Kreativität der 'osteuropäischen' Trickbetrücker/Trickdiebe kaum zu überbieten !Mitte der Woche hatte eine Bekannte bei einem Discounter auf der Lange Straße ihre Pfandflaschen in den Rücknahme-Automaten gegeben. Hierbei war sie einen kurzen Moment unaufmerksam. Diesen Moment nutzte ein sich in der Nähe befindliches Kind ost-europäischen Aussehens (geschätzt 10 Jahre alt) aus, um sich den Bon aus dem...

1 Bild

Mittwochabend: Überfall auf den EDEKA-Markt am Nußberg

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 06.02.2014

Am Mittwoch, 5. Februar, gegen 20.53 Uhr, betrat ein nicht maskierter männlicher Täter, der ein kurzes Gewehr mitführte, den Edeka-Markt und forderte eine Angestellte im Kassenbereich auf, das Bargeld herauszugeben. Als diese nicht sofort reagierte, riss der Täter selbst die Kassenschublade heraus. Als er aus dem Geschäft flüchten wollte, versuchte ein Angestellter, den Täter aufzuhalten. Täter sprühte...

1 Bild

Einbrecherbande festgenommen - Auch in Goch waren sie aktiv 1

Lokalkompass Goch
Lokalkompass Goch | Goch | am 16.12.2013

Goch: Polizei | Die Polizei in Bedburg-Hau nahm fünf Männer zwischen 19 und 44 Jahren aus dem osteuropäischen Ausland fest. Sie wurden verdächtigt mehrere Einbrüche in Kevelaer, Goch und Bedburg-Hau begangen zu haben. Minuten vor ihrer Festnahme waren die Männer in den Computerraum der Hauptschule in Schneppenbaum eingebrochen. Davor waren sie in ein Geschäft für Bürobedarf an der Kevelaerer Straße in Goch eingestiegen. Hier hatten sie...

Einbrecherbande ermittelt 16

Christoph Niersmann
Christoph Niersmann | Hilden | am 30.11.2013

WIe man der heutigen Lokalausgabe der Rheinischen Post entnehmen konnte wurde einer osteuropäischen Einbrecherbande das Handwerk gelegt. Immerhin konnte der Bande - die aus rumänischen Mitgliedern bestand - 19 Einbrüche gelingen. Die Polizei hatte eine Ermittlungsgruppe mit dem Namen Bohrer gegründet. Die Bande bohrte nämlich bei ihren Einbrüchen jeweils unterhalb der Fenstergriffe das Fenster auf und gelangte so in die...

Geiz ist und bleibt Geil

Anders kann man das nicht mehr nennen, wenn Deutsche Packetdienste mittlerweile auf Osteuropäische Fahrer / Unternehmen zurück greifen, weil die Deutschen zu teuer sind. In der Transport und Logistikbranche welche auch die Drittgrößte Branche in unserem Land ist, ist der Preiskampf enorm. Die Großen Unternehmen wie DPD, UPS, DHL setzen vermehrt auf Subunternehmer aus dem Osteuropäischen Ausland und zwingen somit Deutsche...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Maskierte rauben Geld aus Spielhalle 3

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 08.08.2013

Schock zum Feierabend: Maskierte Räuber haben in der Nacht zu Donnerstag eine Spielhalle überfallen. Die Unbekannten bedrohten die Aufsicht und raubten das Geld. Dann flüchteten die Täter in einem dunklen Kleinwagen. Der Feierabend war gegen 2 Uhr für die Spielhallen-Aufsicht, eine Frau (52) aus Lünen, schon zum Greifen nah, da drängten sie vier Unbekannte zurück ins Gebäude an der Dortmunder Straße. Die Männer, die mit...

1 Bild

Überruhr: Polizei fahndet nach Bäckereiräuber

Essen: Überruhr-Hinsel | Nach dem Raub auf eine Bäckerei auf der Schulte-Hinsel-Straße am 15. Mai fahndet die Polizei nun mit Hilfe eines Phantombildes nach dem flüchtigen Räuber. Fahndung mit Phantombild Dieser hatte sich unbemerkt Zutritt zu den Räumen der Bäckerei verschafft und die 42-jährige Angestellte unter Vorhalt eines Messer zur Herausgabe der Tageseinnahmen gezwungen. Die Angestellte hatte das Geld auf Anweisung in einen Stoffbeutel...