Phantombild

1 Bild

Überfall: Polizei sucht Mann auf diesem Bild

Im Oktober bedrohte ein Unbekannter die Mitarbeiter eines Supermarktes in Horstmar. Dem Räuber gelang mit der Beute die Flucht, doch nun gibt es ein Phantombild eines Verdächtigen. Zeugen hatten den Mann kurz vor der Tat gesehen, während des Überfalls auf den Supermarkt trug der Täter eine Maske. Der Unbekannte hatte am 25. Oktober die Angestellten des Geschäfts mit einer Schusswaffe bedroht, dann gelang ihm mit dem Geld...

1 Bild

Überruhr: Polizei fahndet nach 5-köpfiger Räuberbande

Essen: Springshoffsfeld, Überruhr | Räuber überfielen am Mittwoch, 11. Oktober, zwischen 16.30 und 17.10 Uhr ein Seniorenpaar in seinem eigenen Haus im Springhoffsfeld. Daraufhin meldete sich ein Zeuge (26), der gegen 16.45 Uhr mehrere Personen aus dem Haus der Senioren hat kommen sehen. Laut seinen Angaben handelte es sich um eine fünfköpfige Personengruppe, augenscheinlich südländischer Herkunft. Überfall auf Senioren Aufgrund ihrer Konstellation sah es...

3 Bilder

Monheim: Wer kennt diesen Mann?

Am 16. August wurde am frühen Morgen der Edeka-Markt im Monheimer Tor überfallen. Jetzt sucht die Polizei mit drei Fotos nach dem Täter und fragt: - Wer kennt den abgebildeten Mann mit der auffälligen königsblauen Kapuzenjacke? - Wer kann Angaben zu Identität, Herkunft und Aufenthalt der abgebildeten Person geben? Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizei in Monheim unter Telefon (02173) 95946350...

1 Bild

Phantombild - von einem brutalen Räuber

Horst-Peter Nauen
Horst-Peter Nauen | Hilden | am 02.08.2017

LKA-NRW erstellt ein Phantombild von einem der Täter des bewaffneten Raubversuchs mit Körperverletzung am 21. Juni 2017 in Ratingen. Am späten Mittwochabend des 21.06.2017, gegen 22.00 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Ratinger mit seinem Fahrrad den Geh- und Radweg der Volkadeyer Straße in Ratingen-West, aus Richtung Innenstadt kommend. In Höhe der Hausnummer 51 (ca. 50 bis 100 Meter vor dem Kreisverkehr Broichhofstraße)...

1 Bild

Velbert: Vergewaltiger wird mit Phantombild gesucht!

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 24.07.2017

Velbert: Birth | Mit einem Phantombild (nachdem der mutmaßliche Täter sich gestellt hat, haben wir das Phantombild entfernt, die Red.) sucht die Polizei nach einem Vergewaltiger in Velbert. Der Mann soll eine Frau in Birth überfallen, misshandelt und vergewaltigt haben. Bereits am Mittwochabend des 19. Juli 2017 kam es zu einem Überfall auf eine 68-jährige Frau in Velbert, bei dem die Seniorin in ihrer eigenen Wohnung, in einem...

1 Bild

Öffentlichkeitsfahndung nach einem Brandstifter

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 11.07.2017

Bereits am 16. Juni entzündete, von 15.30 Uhr bis 18.22 Uhr, ein bislang unbekannter Täter in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Devensstraße, im Ortsteil Horst, einen Papierstapel. Der Feuerwehr gelang es die Ausbreitung des Feuers auf das gesamte Haus zu verhindern. Dennoch entstand ein nicht unerheblicher Brandschaden an den Deckenbalken des Dachgeschosses und am Spitzboden. Eine Zeugin hatte zur...

1 Bild

Nach Raubtat in Lichtenbroich: Wer kennt den Mann? 1

Düsseldorf: Düsseldorf | Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Unbekannten, der am 23. Mai dieses Jahres eine Frau angegangen war und ihr die Halskette entrissen hatte. Die 63 Jahre alte Frau befand sich gegen 9.30 Uhr in der Nähe der Straße Am Schorn, als sich ihr plötzlich der Mann von hinten näherte und ihr gewaltsam die Kette vom Hals riss. Im Anschluss flüchtete der Tatverdächtige in unbekannte Richtung. Mithilfe eines...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Betrug nach Fahrzeug-Kauf in Wesel aufgefallen / Polizei fahndet nach dunkelhaariger Frau

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 03.05.2017

Bereits am 15. November 2016 kaufte ein 58- und 62-jähriges Ehepaar aus Salzbergen (Niedersachsen) einen PKW VW Tiguan von einer bislang unbekannten Täterin in Wesel. Ein unbekannter Mann hatte den Wagen zuvor in einer online Anzeige angeboten und die Übergabe sowie die Zahlung des Fahrzeugs in Wesel auf der Kreuzstraße vereinbart. Die Polizei greift den Fall aktuell auf und informiert: Bei der Probefahrt und der...

1 Bild

Brutales Gewaltverbrechen an der Rottstraße - Phantombild erstellt und Belohnung ausgelobt 2

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 12.04.2017

Gemeinsame Presseerklärung der Bochumer Staatsanwaltschaft und der Polizei: Wie bereits berichtet, wurde am 11. Februar 2017 (Samstag), gegen 03.45 Uhr, an der Rottstraße 11 in Bochum ein äußerst brutales Gewaltverbrechen entdeckt. Die alarmierten Polizeibeamten fanden die 79-jährige Wohnungsinhaberin tot in der Erdgeschosswohnung auf. Ihr schwer verletzter Ehemann (78), der durch die brutale Tat sein Augenlicht...

1 Bild

Langenberg: Fahndung mit Phantombild nach versuchtem Raub 1

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 03.04.2017

Mit einem Phantombild sucht die Polizei, wie sie nun mitteilt, nach dem Täter, der für einen versuchten Raub in Langenberg verantwortlich ist. Bereits am 2. Dezember, kurz vor 9 Uhr, kam es zu dem Raubdelikt an der Straße des 17. Juni. Zu dieser Zeit war eine 28-jährige Frau zu Fuß in Richtung Donnerstraße unterwegs und hielt ihr Mobiltelefon in der Hand. Plötzlich kam ein bislang unbekannter Mann auf sie zu und versuchte,...

2 Bilder

Polizei fahndet nach Wohnungseinbrecher

Als die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Vaersthausener Straße in Unna am Mittwoch, den 11. Januar gegen 18 Uhr nach Hause kamen, überraschten sie einen Einbrecher auf frischer Tat. Jetzt werden Zeugen anhand eines Phantombilds gesucht. Der Einbrecher hatte die Terrassentür eingeschlagen und war so ins Haus gelangt. Der Täter kam ihnen im Hausflur entgegen, als sie gerade die Haustür aufschlossen. Der...

2 Bilder

Bottrop: Räuber mit Phantombildern gesucht

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | am 14.02.2017

Bottrop: Tetraeder | Am 28. Dezember 2016 ist eine 53-jährige Frau auf einem Fußweg unterhalb des Tetraeders in Bottrop von jungen Männern bedroht und verletzt worden. Die Tat passierte gegen 12.30 Uhr. Nun sucht die Polizei den Täter mit einem Phantombild. Die Täter forderten von der Fußgängerin die Herausgabe aller Wertgegenstände. Nachdem sich die Frau weigerte, schlug einer der Täter der 53-Jährigen ins Gesicht. Als sie schon am Boden lag,...

2 Bilder

Polizei sucht mit Bild nach Dieb in Hilden

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 26.01.2017

Hilden: Düsseldorfer Straße | Mit Hilfe eines Phantombildes sucht die Polizei einen Mann, der bereits am Samstag, 8. Oktober, einen räuberischen Diebstahl in einem Hildener Discounter begangen haben soll. Gegen 18.40 Uhr hatte der Täter in dem Supermarkt an der Düsseldorfer Straße 59 verschiedene Waren aus Regalen genommen und sofort in seinem schwarzen Rucksack gestopft. Dabei wurde er von mehreren Zeugen beobachtet. Beim Verlassen des Geschäftes...

1 Bild

Nach Raub in Flingern: Polizei veröffentlicht Phantombild

Christina Görtz
Christina Görtz | Düsseldorf | am 12.01.2017

Am Dienstag, 3. Januar, wurde in Flingern eine 27-Jährige ausgeraubt. Gegen 20.20 Uhr war die 27-Jährige auf der Ackerstraße unterwegs, als plötzlich zwei Männer an sie herantraten. Einer der beiden bedrohte die Frau mit einem Messer und forderte die Herausgabe ihres Mobiltelefons. Als die Geschädigte sich weigerte und laut schrie, griff der Täter in ihre Handtasche, entnahm die Geldbörse und beide Männer flüchteten in die...

1 Bild

Fahndung ausgeweitet: Kommen die Xantener Täter aus dem Ruhrgebiet?

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 21.10.2016

Ruhrgebiet/Xanten. Auch auf das angrenzende Ruhrgebiet ausgedehnt hat die Kriminalpolizei inzwischen die Fahndung nach den unbekannten Tätern, die am Samstag, 8. Oktober, in Xanten eine dreiköpfige Fahrradfahrer-Gruppe überfallen haben. Nach Angaben der Polizei waren drei Männer aus Xanten am Tattag gegen 0.30 Uhr mit ihren Fahrrädern die Straße Am Meerend in Richtung Xanten-Mitte unterwegs. Eine Gruppe von fünf bis sechs...

1 Bild

Wer kennt diesen Mann? Polizei fahndet mit Phantombild nach schwerem sexuellen Übergriff

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 07.10.2016

Düsseldorf: Volkgarten | Nach dem versuchtem schwerem sexuellen Übergriff im Volksgarten, fahndet die Düsseldorfer Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Mit diesem Bild ist die Polizei auf der Suche nach einem Unbekannten, der vergangenen Samstagmorgen eine 34-Jährige überfallen und verletzt hatte. Die Frau war zwischen 5.30 Uhr und 6 Uhr im Volksgarten unterwegs, als der Täter sie von hinten angriff und zu Boden riss. Das Opfer...

2 Bilder

Täter wird mit Phantombild gesucht

Die Polizei berichtet von einem Überfall in Buer und beginnt nun mit der Fahndung mittels Phantombild. Am Donnerstag, 18. August, überfielen gegen 0.05 Uhr zwei Unbekannte einen 55-jährigen Gelsenkirchener auf der Siepenstraße im Stadtteil Buer. Das Opfer erlitt erhebliche Verletzungen. Raub mit schwerer Körperverletzung Von einem der Täter konnten nun ein Phantombild erstellt werden. Die Polizei Gelsenkirchen bittet...

1 Bild

Brutaler Einbruch - Einbrecher verletzte und fesselte Bewohner

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 21.09.2016

Am 22. August wurde ein 42-jähriger Mann in seinem Wohn- und Geschäftshaus brutal überfallen. Gegen 23.15 Uhr hörte der Essener Geräusche aus seinen, im Erdgeschoss befindlichen, Büroräumen. Als er unten nachschaute, griff ihn plötzlich ein unbekannter Mann an und verletzte ihn offenbar am Kopf. Der verletzte Bewohner wurde gefesselt und in einen Raum gesperrt. Der Täter begann daraufhin, die Wohnung mit seinem Komplizen zu...

1 Bild

Kindesmisshandlung: Wer kennt den Mann auf dem Phantombild?

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 22.08.2016

Kalkar: Taubensterz | Mit einem Phantombild fahndet die Kripo Kalkar jetzt nach einem Sextäter, der am Mittwoch (17. August 2016) gegen 14.55 Uhr versuchte in Hönnepel ein 13-jähriges Mädchen auf der Straße Taubensterz in ein Maisfeld zu ziehen. Das Mädchen schrie laut um Hilfe und schlug um sich. Der Mann lies von ihr ab und lief durch das Maisfeld in Richtung Appeldorner Straße. Der Täter war ca. 20 bis 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß und hatte...

2 Bilder

Überfall auf Rentnerin - Täterpaar auf der Flucht

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Gevelsberg | am 09.08.2016

Gevelsberg: Gevelsberg | Am 11. Februar 2016, gegen 13.15 Uhr, schellte es an der Wohnungstür der 83-jährigen Geschädigten. Obwohl sie eigentlich keinen Besuch erwartete, öffnete sie wegen des permanenten Schellens die Wohnungstür, da sie einen Notfall vermutete. Vor der Tür stand ein Pärchen. Die Geschädigte ging davon aus, dass die beiden ihr etwas verkaufen wollen und wollte die Tür wieder schließen. Plötzlich trat der Mann, welcher sich bis...

1 Bild

Hagener Polizei fahndet nach Taxiräuber 1

Henrik Stan
Henrik Stan | Hagen | am 03.08.2016

Am 28. Mai wurde eine Taxi-Fahrerin in der Hagener Innenstadt Opfer eines schweren Raubes. Gegen 23.10 Uhr hatte ein Unbekannter die 60-Jährige am Bergischen Ring in Höhe der Elfriedenhöhe mit einer Schusswaffe bedroht, die Tageseinnahmen geraubt und war danach in Richtung Kampstraße geflüchtet. Nun erließ ein Richter anhand eines Phantombildes einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter. Zeugen, die...

1 Bild

Hagener Polizei sucht mit Phantombild nach Parkräuber

Henrik Stan
Henrik Stan | Hagen | am 01.08.2016

Am 12. Mai kam es gegen 23 Uhr im Funckepark zu einem Raub. Ein junger Mann wurde von einem Täter von hinten festgehalten, während ihn ein weiterer Täter mit einem Messer bedrohte und ihm das Portemonnaie raubte. Von dem Haupttäter konnte das Opfer bei der Kripo ein Phantombild erstellen. Der Gesuchte ist etwa 23 bis 24 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und hat eine große, spitz zulaufende Nase. Zeugen, die...

4 Bilder

Sexuelle Belästigung im Zug Ende Mai: Polizei sucht mit Phantombild nach drei Tätern

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 29.06.2016

Die Bundespolizeiinspektion Kleve bittet nach Freiheitsberaubung im Regionalexpress auf der Bahnstrecke zwischen Mehrhoog und Voerde (Kreis Wesel/NW) mit Beschluss des Amtsgerichts Duisburg um Mithilfe. Am 29. Mai wurde gegen 19.10 Uhr eine 24-jährige weibliche Reisende auf der Bahnstrecke zwischen Mehrhoog und Voerde im Regionalexpress (Zug Nummer: 10531) von drei männlichen unbekannten Personen festgehalten und bedrängt....

1 Bild

Räuber verpassten Geschäftsschluss am Futterhaus

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 09.06.2016

Dorsten: Futterhaus | Dorsten. Wie bereits berichtet, beabsichtigten zwei maskierte Männer am 27. April gegen 19.30 Uhr, das Geschäft Futterhaus auf der Hohefeldstraße zu überfallen. Allerdings gelangten sie nicht ins Geschäft, da kurz zuvor die Tür wegen des Geschäftsschlusses verschlossen wurde. Die Angestellten, die sich zu diesem Zeitpunkt noch im Ladenlokal befanden, informierten die Polizei. Daraufhin flüchteten die Täter mit einem schwarzen...

3 Bilder

75-Jähriger überwältigt, gefesselt und ausgeraubt

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 07.06.2016

Wie berichtet, klingelten am 28. April 2016 zwei bisher unbekannte Täter an der Tür eines 75-Jährigen auf dem Rousseauweg und spielten vor, ihm ein Paket geben zu wollen. Die Täter überwältigten den Geschädigten noch an der Haustür und brachten ihn zu Boden. Dann fesselten sie diesen mehrfach und zogen ihn in ein Zimmer des Hauses. Der Geschädigte wurde dort eingeschlossen. Die Täter durchsuchten und durchwühlten das...