Politik

1 Bild

Ulrich Scholten - der neue starke Mann der SPD in Mülheim an der Ruhr

Sven Krause
Sven Krause aus Mülheim an der Ruhr | vor 2 Stunden, 26 Minuten

Mülheim an der Ruhr: SPD Mülheim | 95,5 Prozent Zustimmung. Ein Ergebnis, das aktuell in der SPD wohl nur Ministerpräsidentin Hannelore Kraft toppen könnte. Doch über dieses eindeutige Votum kann sich aktuell noch der neue Mülheimer SPD-Chef Ulrich Scholten freuen. Gute neun Monate lang taumelten die Sozialdemokraten führungslos durch die Politiklandschaft. Das hat jetzt ein Ende. Bereits in seiner ersten Ansprache machte das der neue Chef deutlich. Er will...

Bildergalerie zum Thema Politik
13
11
7
8

TTIP – Segen oder Fluch?

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach aus Essen-Nord | vor 6 Stunden, 14 Minuten

Die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach macht auf die Ausschreibung des Wettbewerbs „Für Freiheit und Demokratie – ein Wettbewerb für Jugend und Schule“ der Weltliga für Freiheit und Demokratie Deutschland (WLFD) aufmerksam. Der Titel: „Freiheit und Demokratie, Freihandel und Selbstbestimmung in einer pluralistischen Welt“, bildet den Aufruf an Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, sich mit dem geplanten...

1 Bild

Je länger ich mir dieses Graffiti anschaue, um so mehr.... 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | vor 20 Stunden, 57 Minuten

stellt sich mir die Frage: "Was hat der Künstler sich hierbei gedacht?" Gibt es keine Friedenstauben mehr. Junge Menschen müssen doch positiv in die Zukunft gehen.

19 Bilder

Frauendemo für ein Leben ohne Gewalt

Florian Forster
Florian Forster aus Hagen | vor 23 Stunden, 55 Minuten

"Frei Leben - ohne Gewalt!" Unter diesem Motto haben die Grünen Frauen Hagen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen einen Marsch durch die Hagener Innenstadt organisiert. Wie schon in den letzten Jahren wurde anlässlich des Gedenktages gegen Gewalt an Frauen am Hagener Rathaus die Flagge von Terre des Femmes gehisst. Diesmal hatten sich dazu neben mit der Gleichstellungsbeauftragten Anna Vierhaus Frauen...

Für Wendehälse und sonstige Fähnchenschwenker

Frank Benesch
Frank Benesch aus Velbert | vor 1 Tag

Hallo Herr Bolz, hallo Herr Werner. Gott sei Dank, die Wahlen sind vorbei. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, dass kurz nach den Kommunalwahlen die Bebauung des Gebietes Wilhelmshöhe in Langenberg plötzlich akut wird. Den beiden großen Parteien, denen jetzt so plötzlich die Sanierung des desolaten Velberter Haushalts nur mit Hilfe des Verkaufs des Baugrundstückes Wilhelmshöhe möglich erscheint und dadurch anstehende...

1 Bild

CDU-Fraktion: Brücke über Berthold-Beitz-Boulevard als Lückenschluss für Rad- und Fußweg der Rheinischen Bahn 1

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner aus Essen-Nord | vor 2 Tagen

Als positives Signal wertet die CDU-Fraktion Essen den vom Regionalverband Ruhr geplanten Brückenbau über den Berthold-Beitz-Boulevard im Bereich der Rheinischen Bahn in Essen. Voraussetzung ist eine Kostenübernahme in Höhe von 80 Prozent durch die Bezirksregierung Düsseldorf, die bereits beantragt ist. Die Gesamtkosten für den Brückenbau in Essen werden ca. 2,1 Mio. Euro betragen. Dazu Uwe Kutzner, planungspolitischer...

3 Bilder

CDU lud zum KLARTEXT-Kamingespräch

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | vor 2 Tagen

OB-Bewerber Thomas Kufen lockte viele Bürger zum Politischen-Dialog Am vergangenen Freitag lud die CDU bei herbstlich kühlen Temperaturen zum mittlerweile 32. KLARTEXT-KAMINGESPRÄCH nach Kupferdreh, und weit über 50 Bürgerinnen und Bürger, welche der Einladung der CDU gefolgt waren, freuten sich erneut auf ein informatives, spannendes und lebhaftes Politisches-Streitgespräch. Neuer Veranstaltungsort des...

2 Bilder

Die Gedanken sind frei!!!!!!

Frank Benesch
Frank Benesch aus Velbert | vor 3 Tagen

DIE BEVÖLKERUNG IN VELBERT DENKT: Mit schlechten Gesetzen und guten Beamten lässt sich immer noch regieren. WENN MAN EIN NORMALER BÜRGER IST;DENKT MAN: Den größten Reichtum hat, wer arm an Begierden ist. WIR ERLEBEN ABER: Gier ist gefräßig, Habgier unersättlich. WER IN DIESER STADT LEBT;MUSS ERLEBEN: Habsucht macht arm bei allem Reichtum. NUN ERLEBEN WIR IN DEN TOCHTERUNTERNEHMEN DER STADT: Bis auf die...

1 Bild

CDU-Fraktion zu Übergriffen im Sport: Appell an Verbände, Vereine und Mannschaften 1

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner aus Essen-Nord | vor 5 Tagen

Zu dem tätlichen Übergriff auf einen Schiedsrichter während eines Kreisligaspiels erklärt Siegfried Brandenburg , sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Tätliche Angriffe auf Schiedsrichter, Spieler, Trainer, Betreuer oder Zuschauer haben nichts mit Sport zu tun. Aggressives Verhalten auf dem Sportplatz muss strikt unterbunden werden. Wir appellieren an die Verantwortung der Verbände, Vereine und Mannschaften. Der...

1 Bild

Politik hautnah erleben

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch aus Velbert | am 21.11.2014

Velbert: Bleibergquelle | Daniel Zimmermann ist ein Phänomen: Als 16-Jähriger gründete er mit Freunden die Jugendpartei „Peto“, mit 27 wurde er in Monheim zum Bürgermeister gewählt, bei der letzten Kommunalwahl erzielte er 94,64 Prozent der Stimmen. Und dieser junge Mann, 31 Jahre alt, fällt in der Schulklasse am Berufskolleg Bleibergquelle kaum auf. Außer, dass sein Platz am Lehrerpult ist, nicht in den Schulbänken. Daniel Zimmermann ist gekommen,...

1 Bild

CDU zur Thematik „Flüchtlingsunterkünfte in Essen“

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 20.11.2014

CDU-Fraktion: 24-Stunden-Fürsorge von Flüchtlingen ist wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil des neuen Essener Betreuungskonzeptes Die CDU-Fraktion spricht sich dafür aus, dass die 24-Stunden-Betreuung von Flüchtlingen in allen Essener Einrichtungen gleichermaßen angewandt wird. Die bisherigen Standards in den derzeitigen Behelfseinrichtungen in Essen dürfen an den zukünftigen Standorten nicht unterstritten werden....

3 Bilder

32. Politisches-Kamingespräch der CDU - Diesmal am Hochschulstandort Kupferdreh

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 19.11.2014

Thema: Zukunftsvisionen für die Stadt Essen – Der CDU OB-Bewerber im Gespräch Bereits seit 1999 veranstaltet die CDUKupferdreh/Byfang - zwei Mal im Jahr - das Politische-Kamingespräch unter dem Motto „Politische Horizonte öffnen“ im Stadtteil Kupferdreh, um allen interessierten Mitbürgern, Organisationen, Institutionen, Vereinen und Kirchen ein Forum für die Beschäftigung mit gesellschaftspolitischen, wissenschaftlichen...

1 Bild

Politisches Handeln - Wahrnehmung und Wirklichkeit

Andreas Rohde
Andreas Rohde aus Wesel | am 17.11.2014

Diskussion: Sie haben sicherlich schon von TTIP, dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen den USA, Canada und der EU, gehört. Sicher ist ihnen auch Fracking mittlerweile ein Begriff. Und sie haben auch mitbekommen, dass weltweit die Einsicht durchgesetzt hat, dass der "War on drugs", also die weltweite Kriminalisierung von Drogen, gescheitert ist? Es gäbe noch massig Beispiele (*), aber ich möchte es bei diesen drei...

Mobile Jugendarbeit wird in Eppenhausen aufgebaut - Advents-Café mit Musik - Stadtteilforum Eppenhausen e.V. lädt herzlich ein

Hinrich Riemann
Hinrich Riemann aus Hagen | am 16.11.2014

Für Dienstag, den 18.11., um 19:00 Uhr lädt das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. alle Jugendlichen und Erwachsenen in die Grundschule Boloh, Weizenkamp 3 ein. Geplant wird die Gründung eines Jugendforums (Mobile Jugendarbeit) am Montag, 24.11. um 18 Uhr. Zudem steht ein Stadtteil-Café mit Adventsmusik am Sonntag, den 30.11. (in der Zeit von 15 bis 17 Uhr) auf der Programmplanung. Aktuelle Themen aus Politik, Verwaltung und...

1 Bild

GFL unterstützt Freiherr-vom-Stein-Gymnasium bei der Nutzung des Schulleiterhauses

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann aus Lünen | am 14.11.2014

Die Ratsfraktion Gemeinsam Für Lünen (GFL) unterstützt das Kollegium, die Eltern und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnsiums bei ihrem Bemühen, das ehemalige Schulleiterhaus für schulische Zwecke zu nutzen, in vollem Umfang. Das haben Mitglieder der Ratsfraktion nach einer Besichtigung des Hauses dem kommissarischen Schulleiter Detlef Suckrau und den Lehrern Martin Loer, Gerhard Böhmer und Peter Gehrmann versichert, die...

1 Bild

Sterbehilfe in Deutschland - Ein schwieriges Thema? 17

Klaus Zimmermann
Klaus Zimmermann aus Wesel | am 13.11.2014

Ich möchte ein unangenehmes Thema ansprechen, und zwar die Sterbehilfe. Sind wir dafür oder dagegen?? Ist das Problem ist nicht nur ein ethisches, sondern auch ein juristisches? Wenn aktive Sterbehilfe legal gemacht werden würde, wie kann man sicherstellen, dass derjenige wirklich aus freiem Willen seinem Leben ein Ende setzen möchte? Was ist mit denjenigen, die durch eine Krankheit geistig gar nicht in der Lage...

1 Bild

Thomas Kufen: Eltern müssen in Kindertagesstätten erkannt werden können 14

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner aus Essen-Nord | am 13.11.2014

Zur aktuellen Diskussion um eine vollverschleierte Mutter, die ihr Kind in einer evangelischen Kindertagesstätte abholen wollte, erklärt Thomas Kufen MdL ,Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Zum Wohle des Kindes müssen die Erzieherinnen und Erzieher in den Kindertagesstätten wissen, wer vor ihnen steht und das Kind abholen möchte. Das muss in allen Kindertageseinrichtungen gängige Praxis sein. Genauso handhaben das alle...

2 Bilder

Besuch bei Ulrike Müller im EU-Parlament

Peter Ries
Peter Ries aus Düsseldorf | am 13.11.2014

Knapp 40 Mitglieder der FREIEN WÄHLER NRW machten sich am vergangenen Mittwoch auf, um ihre EU-Parlamentarierin Ulrike Müller in Brüssel zu besuchen und einen hautnahen Einblick in ihre parlamentarische Arbeit zu bekommen. Die am 25. Mai in das Europaparlament gewählte 49-jährige Landwirtin stellte ihre Ziele dar und stand den sehr interessierten FREIN WÄHLERN Rede und Antwort. So seien Themen, wie z.B. die Energiepolitik...

1 Bild

Grünkohlessen der CDU im Essener Norden

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner aus Essen-Nord | am 13.11.2014

Essen: Parkrestaurant Spindelmann | Zu ihrem traditionellen Grünkohlessen lädt die CDU im Essener Norden herzlich ein für Mittwoch, den 03. Dezember 2014 ab 19:00 Uhr, ins Parkrestaurant Spindelmann, Palmbuschweg 57, 45326 Essen. Gastredner ist diesmal des Leiter des Stadtarchivs, Dr. Klaus Wisotzky, der den Gästen auch aus Altenessener Sicht einen interessanten Überblick über die ereignisreiche Zeit um das Jahr 1915 geben wird und auf die Feierlichkeiten zum...

2 Bilder

Die Iserlohner Termine am Volkstrauertag

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 12.11.2014

Anlässlich des Volkstrauertages sind die Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 16. November, zu den Gedenkfeiern im Stadtgebiet eingeladen. Die Auflistung ist von der Presseabteilung der Stadt erstellt worden. Iserlohn-Hauptfriedhof Um 12 Uhr werden am Mahnmal auf dem Hauptfriedhof, Gräberfeld 1939 ‑ 1945, Oberstabsarzt Dr. Fritz Lax, Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und Pfarrer Volker Horst (stellvertretender...

1 Bild

CDU-Fraktion zur Werkschließung bei Lieken: Belegschaft braucht Klarheit

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 11.11.2014

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen bedauert die angekündigte Schließung des Standortes der Großbäckerei Lieken in Borbeck. Seit dem 1. Juni 2013 gehört Lieken zum tschechischen Agrofert-Konzern, dem drittgrößten Unternehmen in der Tschechischen Republik. Hierzu Dirk Kalweit, stellv. Vorsitzender und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die angekündigte Schließung des Essener Standortes der Großbäckerei...

3 Bilder

CDU: Die neue Bezirkssportanlage Bäuminghausstraße ist eine Bereicherung für den Stadtteil

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner aus Essen-Nord | am 10.11.2014

Als ein Schmuckkästchen, dass eine Bereicherung für den ganzen Stadtteil Altenessen darstellt, bezeichnete Uwe Kutzner, Vorsitzender der DJK Jugendsport 1918 Altenessen und Ratsherr, die umgebaute Sportanlage an der Bäuminghausstraße, die am Samstag durch Bürgermeister Rudolf Jelinek feierlich übergeben wurde. Neben der Freude über zwei neue Kunstrasenfelder, eine neue Umlaufbahn und Hochsprunganlage für die Leichtathleten,...

1 Bild

Nu, das gääd aber nüsch! 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | am 09.11.2014

Ein Stück Mauer.....fall!

1 Bild

Herne: CDA erfuhr, dass Polizei Personal verliert 2

Frank Heu
Frank Heu aus Herne | am 09.11.2014

Bei einem gemeinsamen Gespräch mit der Gewerkschaft der Polizei Bochum erfuhren die Mitglieder der CDA Herne, dass im PP Bochum, wozu auch Herne gehört, die Polizei zukünftig mit weniger Personal auskommen muss. Durch absehbare sukzessive Personalabflüsse in den kommenden Jahren wird es voraussichtlich zu vielen Einschnitten in der gesamten Aufgabenwahrnehmung der Polizei kommen. Die absehbaren Pensionierungswellen wurden...