Polizei

1 Bild

Wilde Feuerstellen im Waldgebiet bringen Gefahr

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | vor 9 Stunden, 8 Minuten

Im Schlupkothener Waldgebiet, am Wülfrather Diakonissenweg nahe den Ortsgrenzen zu Neviges und Wuppertal, kommt es nach Aussagen von Anwohnern und Feuerwehren in den vergangenen Wochen vermehrt zu kleineren Bränden, bei denen Unbekannte wilde Feuerstellen entfachen und dabei immer wieder auch unbekannte Materialien verbrennen. So erst wieder geschehen am vergangenen Samstagmorgen oder den unmittelbaren Abend- und...

Bildergalerie zum Thema Polizei
13
11
11
10
1 Bild

Frau flüchtet nach Unfall mit ihren Kindern und lässt schwer verletzten Ehemann zurück

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 11 Stunden

Gladbeck: Stadt | Einen sicherlich auch für gestandene Polizeibeamte eher ungewöhnlichen Verlauf nahm ein Verkehrsunfall, der sich am späten Samstagabend auf der Horster Straße im Gladbecker Süden ereignete. Nach Angaben der Polizei war hier eine 36-jährige Frau aus Gelsenkirchen gegen 23.30 Uhr mit ihrem Pkw unterwegs, in dem sich neben der Fahrerin auch deren drei Kinder und der Ehemann befanden. Aus bislang noch unbekannten Gründen kam...

12 Bilder

Fahrzeuge in Flammen

Foto Bludau
Foto Bludau | Dorsten | vor 1 Tag

Am frühen Sonntagmorgen, 22. Mai, kam es in Hervest Dorsten zu einem größeren Brand bei dem zwei Fahrzeuge völlig ausbrannten. Bereits auf der Anfahrt in das "Marienviertel" konnten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung feststellen. Gleich mehrere Anrufer hatten gegen kurz nach 5 Uhr das Feuer im Morgengrauen entdeckt und den Notruf gewählt. Im Gewerbegebiet an der Marienstraße waren ein...

8 Bilder

Nächtlicher Brand in Dorsten-Altendorf

Foto Bludau
Foto Bludau | Dorsten | vor 1 Tag

In der Nacht auf Samstag, 21. Mai, brannte es im Dorstener Ortsteil Altendorf-Ulfkotte. Gegen kurz vor zwei Uhr bemerkten Anwohner der Straße Föckerskamp den Brand eines größeren Holzunterstandes mit einer starken Rauchentwicklung und verständigten umgehend die Rettungskräfte. Als die alarmierte hauptamtliche Wache vor Ort eintraf und das Ausmaß erkannte, wurde umgehend der Löschzug Altendorf zur Unterstützung...

Holzkonstruktion brennt

ots. Zu einem gemeldeten Brand mussten in der vergangenen Nacht die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Altendorf-Ulfkotte ausrücken. Als die ersten Kräfte eintrafen, stand eine 5x5 m große Holzkonstruktion, unter der Kaminholz gelagert wurde, bereits in Vollbrand. Ein Gartenhaus und ein Swimmingpool sind ebenfalls durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Brand konnte von den...

10 Bilder

15 Meter über Pferdewiese

Foto Bludau
Foto Bludau | Dorsten | vor 1 Tag

Glück im Unglück hatte am Freitagabend, 20. Mai, ein 21-jähriger Dorstener bei einem Verkehrsunfall in Dorsten Holsterhausen. Er befuhr die Hagenbecker Straße in Fahrtrichtung Östrich. Kurz hinter dem Ortsausgangsschild verlor der Fahrer vermutlich aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam von der Straße ab, streifte einen Baum, schleuderte über eine...

Wohnmobil und Pkw ausgebrannt

ots. Bereits eine starke Rauchentwicklung wies den Kräften der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Hervest I heute, gegen 05.10 Uhr, den Weg zur Einsatzstelle in das "Marienviertel". Im Gewerbegebiet an der Marienstraße war ein Wohnmobil und ein Pkw, aus bisher ungeklärten Gründen, in Flammen aufgegangen. Durch einen direkt eingeleiteten Löschangriff konnte ein Übergriff der Flammen auf eine angrenzende Gewerbehalle...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Handy entrissen

Zu einem Raub, bei dem einem Mädchen ein Handy entrissen wurde, kam es am Sonntag in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Gegen 13.40 Uhr war ein 15-jähriges Mädchen zu Fuß auf der Straße "Kurze Straße" in Gehrichtung "In den Bieerhöfen" unterwegs, als sie zwei unbekannte männliche Jugendliche bemerkte, die auffällig nah hinter ihr hergingen und sie bereits eine ganze Weile verfolgten. In Höhe eines Kindergartens näherte sich...

1 Bild

Auf frischer Tat ertappt

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | vor 1 Tag

Am Samstag, 21. Mai, erhielt die Polizei gegen 20.55 Uhr von einer aufmerksamen und couragierten 52-jährigen Zeugin aus Hilden den Hinweis auf drei verdächtige Personen. Die Zeugin bemerkte auf ihrem Grundstück auf der Kölner Straße drei fremde Personen, die die Flucht ergriffen, als sie bemerkten, dass die Bewohner anwesend sind. Daraufhin verständigte die Frau sofort die Polizei und beobachtete unbemerkt aus der...

1 Bild

Einbrecher randalierten in der Höntroper Realschule

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | vor 1 Tag

Am späten Abend des 20. Mai kam es zu einem Einbruch in die Realschule Höntrop an der Höntroper Straße. Zwischen 22 und 23 Uhr hebelten derzeit noch unbekannte Täter die Tür zur Aula auf. Hier betätigten sich die Einbrecher zunächst als Randalierer. Sie versprühten einen Feuerlöscher und beschädigten diverse Fenster. Anschließend entwendeten sie zwei Mikrophone einer Musikanlage. Dann entfernten sich die Kriminellen...

1 Bild

Einbrecher hinterlässt Visitenkarte in Westenfeld 1

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | vor 1 Tag

Im Zeitraum vom 19. Mai, 5.30 Uhr, bis 20. Mai, 6 Uhr, verschaffte sich ein 34-jähriger Mann Zugang in ein Mehrfamilienhaus in Westenfeld. Der Wattenscheider hebelte im zweiten Obergeschoss eine Wohnungstür auf und stahl einen Flachbildfernseher sowie ein Laptop. Was wird dem Einbrecher in dem Haus an der Westenfelder Straße zum Verhängnis? Er verliert bei der Missetat seine eigene Geldbörse mit persönlichen...

1 Bild

Großnotunterkunft für Flüchtlinge: Polizei geht Hinweisen nach 1

Gerüchte über Probleme in der Großnotunterkunft für Flüchtlinge hätten die Runde gemacht, erklärte Ingo Boxhammer (Die Linke) während der Sitzung des Rates am Donnerstag (19. Mai). Und er wollte von der Verwaltung wissen, ob etwas an den Gerüchten dran sei. Dezernent Michael Eckhardt sprach von "mehreren Polizeieinsätzen". Es ginge um eine kleine Gruppe von Nordafrikanern, die sich in der Einrichtung "nicht gut benehme"...

1 Bild

Von mehreren Personen geschlagen

Heiligenhaus: Hauptstraße | Ein 27-jähriger Mann wurde am Samstag gegen 3 Uhr im Bereich der unteren Hauptstraße in Heiligenhaus von mehreren Männern geschlagen. Das teilt die Polizei mit. Der aus Velbert stammende Mann hielt sich zusammen mit seiner 24-jährigen Freundin in einer Wohnung an der Hauptstraße auf, als die beiden zur Tatzeit auf die Straße traten, um Luft zu schnappen. Dort wurde der Velberter dann plötzlich von einer Gruppen von circa...

2 Bilder

Kriminalität: Volkssport Fahrerflucht 4

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Haltern | vor 2 Tagen

Wie eine häßliche Wunde zieht sich der Kratzer über den Lack, dellt sich der Kotflügel, klafft die zerschlagene Höhle des Scheinwerfers: Unfallschäden sind nie schön anzusehen. Noch unangenehmer ist es aber, wenn der Verursacher über alle Berge ist. Unfallflucht ist ein grassierendes Problem: Allein im vergangenen Jahr wurden 3568 Fälle im Bereich des Polizeipräsidium Recklinghausen dokumentiert. Einmal nicht aufgepasst...

8 Bilder

Ludgerischule: Polizei sucht Brandstifter

Feuer in der Ludgerischule in Selm - nach einem Brand im Keller des Gebäudes in der Nacht zu Montag liegt auch in den oberen Stockwerken beißender Gestank in der Luft. Die Schüler haben die ganze Woche keinen Unterricht. Experten der Polizei sind mittlerweile sicher: Auslöser war Brandstiftung. "Der Brand entstand, weil etwas Brennbares durch ein Fenster in den Keller geworfen wurde", so Polizei-Pressesprecher Thomas...

8 Bilder

Familie schleudert mit Auto in Gegenverkehr 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | vor 2 Tagen

War Regen die Ursache für einen heftigen Verkehrsunfall am Sonntag auf der Borker Straße? Sechs Menschen mussten die Retter mit schweren Verletzungen in Kliniken bringen, darunter auch drei Kinder. Sonntagabend fuhr eine Frau (34) aus Selm auf der Borker Straße in Richtung Norden, doch in Höhe der Einmündung zum Geistwinkel verlor sie aus ungeklärter Ursache auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über den Nissan. Der Wagen...

1 Bild

Radfahrer übersehen - schwer verletzt

Ein Radfahrer wurde am Samstag in Düsseldorf-Bilk bei einem Unfall schwer verletzt. Um 16.45 Uhr versuchte ein 70-jähriger Düsseldorfer auf der Fleher Straße rückwärts aus einer Parkbucht auszufahren. Hierbei übersah er einen 54 Jahre alten Fahrradfahrer, der den dortigen Radweg befuhr und dem Opel Astra nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radler stürzte zu Boden und erlitt schwere...

1 Bild

"Hilfsbereiter Mann" riss Seniorin Goldkette vom Hals

Sehr erfreut war eine 83-jährige Düsseldorferin, als ihr am Samstag Nachmittag ein vermeintlich netter junger Mann anbot, ihre schweren Einkaufstaschen die Treppe hinaufzutragen. Umso entsetzter war die Seniorin, als er ihr bei einer günstigen Gelegenheit die Goldkette vom Hals riss. Gegen 16.15 Uhr traf eine 83-Jährige schwer bepackt an ihrer Wohnanschrift in Eller ein, als sie plötzlich von einem Unbekannten in...

1 Bild

Exhibitionist stieg in Eller aus der Bahn

Die Essener Kriminalpolizei fahndet mit Hilfe eines Fotos nach einem Mann, der sich bereits am 15. März in einer S-Bahn vor einem 15 Jahre alten Mädchen entblößt hat und in Düsseldorf-Eller ausgestiegen ist. Gegen 14.40 Uhr befand sich die 15-Jährige in der S6 auf dem Weg von Essen nach Köln, als sich ein circa 25 Jahre alter Mann neben sie setzte. Nach kurzer Zeit öffnete der Mann seine Hose und erweckte den Eindruck,...

1 Bild

Radarkontrollen der Polizei am Montag 23.05.2016 auf der Bergstrasse in Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | vor 2 Tagen

An folgenden Örtlichkeit in Marl führt die Polizei in der 21. Kalenderwoche 2016 Geschwindigkeitskontrollen durch. Am Montag 23.05.2016 in Marl Drewer auf der Bergstraße Weitere Radarkontrollen der Polizei in der Umgebung von Marl. Montag 23.05.2016 Bottrop, Prosperstr. Marl, Bergstraße Castrop-Rauxel, Recklinghauser Straße Dienstag 24.05.2016 Haltern am See, Lavesumer Str. Bottrop, Im...

1 Bild

Wohnmobil und Pkw am Morgen 22.05.2016 ausgebrannt

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | vor 2 Tagen

Bereits eine starke Rauchentwicklung wies den Kräften der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Hervest I heute, gegen 05:10 Uhr, den Weg zur Einsatzstelle in das "Marienviertel". Im Gewerbegebiet an der Marienstraße war ein Wohnmobil und ein Pkw, aus bisher ungeklärten Gründen, in Flammen aufgegangen. Durch einen direkt eingeleiteten Löschangriff konnte ein Übergriff der Flammen auf eine angrenzende Gewerbehalle zwar...

1 Bild

Einbrecher mit Krawatte springt aus Fenster 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | vor 3 Tagen

Schlips, Hemd und ein goldenes Armband - dem Klischee nach nicht die klassische "Berufskleidung" eines Einbrechers. In Lünen an der Jägerstraße trug ein Täter bei einem Einbruch nach Schilderungen des Opfers aber genau diese Dinge. Zehn Minuten hatte der Mieter seine Wohnung an der Jägerstraße am Samstagmittag nur verlassen, doch als er zurück kam, stand ein Fremder im Schlafzimmer. Der Unbekannte versuchte noch sich...

1 Bild

Nach Einbruchsversuch klickten die Handschellen

Düsseldorfer Polizeibeamte nahmen am Donnerstagmittag drei Männer aus Südosteuropa in Pempelfort fest, die im Verdacht stehen, gezielt nach Deutschland eingereist zu sein, um hier Einbrüche zu begehen. Einer Zivilstreife fiel am Donnerstagmittag ein VW Passat mit belgischen Kennzeichen auf, der langsam durch den Stadtteil Pempelfort fuhr. Das Auto war mit drei Männern besetzt. Auf der Münsterstraße stoppte der Wagen und...

1 Bild

Nacht acht Tagen in Freiheit wieder vor dem Haftrichter

Gerade mal acht Tage war ein polizeibekannter 33-Jähriger nach einer fast zweijährigen Haftstrafe wieder auf freiem Fuß, als er in der Nacht zu Freitag in der Düsseldorfer Innenstadt ein Handy aus einem Taxi stahl. Der drogenabhängige Mann wurde am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Am späten Abend beobachteten Zivilfahnder der Polizeiinspektion Mitte den Verdächtigen im Bereich rund um die Charlottenstraße. Um 1 Uhr ging...

1 Bild

Polizei in Heiligenhaus warnt erneut vor dem Wechseltrick 1

Heiligenhaus: Basildonplatz | Die Polizei in Heiligenhaus warnt erneut vor dem Wechseltrick, bei dem fingerfertige Trickdiebe bevorzugt ältere Mitbürger um den Bargeldbestand ihrer Geldbörsen bringen. So geschah es auch am heutigen Freitag, gegen 12 Uhr, am Basildonplatz in Heiligenhaus. Eine männliche Person sprach einen 81-jährigen Senior an und bat diesen, zwei Euro zu wechseln. Der hilfsbereite Rentner holte sein Portemonnaie heraus, öffnete es und...