Polizeimeldung

1 Bild

Polizei fahndet nach Taschendieb: Wer kennt diesen Mann?

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | vor 15 Stunden, 48 Minuten

Schwelm: Sparkasse Schwelm | Am 24.Oktober 2017, gegen 12 Uhr, hielt sich der 75-jährige Geschädigte in einem Schwelmer Lebensmittelmarkt in der Barmer Straße auf. Als er an der Kasse seine Einkäufe bezahlen wollte, musste er den Verlust seines Portmonees feststellen. In der Sparkasse, in der der Geschädigte seine gestohlene EC-Karte sperren lassen wollte, wurde festgestellt, dass damit nur wenige Minuten zuvor an einem Geldautomaten versucht wurde, Geld...

1 Bild

Feuer in Reihenhaus: Ein Toter (67)

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | vor 3 Tagen

Am gestrigen Dienstag brach gegen 14.45 Uhr ein Brand im Keller eines Reihenhauses an der Taubenstraße aus. Eine 64-jährige Bewohnerin und ihr acht Jahre alter Enkel konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Für den 67-jährigen Ehemann kam jedoch jegliche Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Ein 47-jähriger Polizist, der in seiner Freizeit als Ersthelfer vor Ort war, erlitt leichte...

1 Bild

Hagen - Polizei sucht Tannenbaumdiebe

Eine größere Menge Tannenbäume erbeuteten Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag vom Gelände eines Baumarktes an der Schwerter Straße. Eine Mitarbeiterin stellte am Dienstagmorgen fest, dass der Zaun, dessen Elemente mit Ketten verbunden waren, nicht mehr in den vorgegebenen Bodenverankerungen stand. Der Bestand der Bäume schien deutlich geschrumpft und eine erste Inventur bestätigte, dass Diebe in der...

1 Bild

Achtung hier ruft Sie nicht die Polizei aus Hagen an

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 3 Tagen

Die Polizei warnt aktuell vor falschen Polizeianrufen mit Hagener Vorwahl Am Dienstag, 12. Dezember, kam es zu mehreren Anrufen in Hagener Haushalten. Unter der Telefonnummer 02331-110 stellten sich die Täter als Polizeibeamte vor. Anschließend versuchten sie unter einem Vorwand zu erfragen, ob sich Wertsachen im Haushalt befinden. Die Polizei rät bei Anrufen dieser Art das Gespräch zu beenden und die 02331 986 2066 zu...

1 Bild

Falsche Mitarbeiter eines Kabelfernsehen-Unternehmens erbeuten Schmuck

MH-Winkhausen. Falsche Mitarbeiter eines Kabelfernsehen-Unternehmens erbeuteten Montagmittag, 11. Dezember, Schmuck im Mülheimer Stadtteil Heißen. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 15.20 Uhr klingelten ein Mann und eine Frau an der Tür einer 83-Jährigen. Unter der Legende Leitungen in der Wohnung der Frau kontrollieren zu müssen, gelangten sie in ihre Wohnung auf dem Knappenweg. Während die unbekannte Frau die...

1 Bild

10- jähriger rutscht an Haltestelle aus - Bus fährt über seinen Fuß

MH- Saarn. Samstag, 9. Dezember, gegen 13.15 Uhr, standen mehrere Kinder an der Bushaltestelle "Mats Kamp" an der Kölner Straße. Ein Bus rollte über den Fuß eines 10- jährigen Mülheimers. Bevor der Bus an der Haltestelle anhielt, tummelten sich mehrere Kinder an der Bordsteinkante, um schnell in den Bus zu gelangen. Unmittelbar bevor der Bus anhalten konnte, rutschte der Junge aufgrund von Schnee und Glätte aus und fiel hin....

1 Bild

Mutmaßliche Teppichverkäufer berauben Seniorin

MH-Altstadt. Am Freitag, 8. Dezember, gegen 15 Uhr, schellten zwei unbekannte Männer bei einer 89-jährigen Dame auf dem Rühlweg in der Mülheimer Altstadt. Unter einem Vorwand gelangten die Männer in die Wohnung und zeigten der Dame dort vier Teppiche, die sie für die Zahlung einer niedrigen dreistelligen Summe verkaufen würden. Die Seniorin begab sich daraufhin zu ihrem Ersparten, da sie beabsichtige, die Teppiche zu...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Langenfeld: Zigarettenautomat gesprengt

Langenfeld (Rheinland): Jahnstraße | Am frühen Samstagmorgen, 9.Dezember, gegen 4 Uhr, hörten mehrere Zeugen auf der Jahnstraße in Langenfeld einen lauten Knall.  Beim Blick aus dem Fenster stellten sie fest, dass drei unbekannte Personen augenscheinlich einen Zigarettenautomaten gesprengt hatten. Dunkel gekleideter Täter Als die dunkel gekleideten Täter feststellten, dass sie beobachtet werden, flüchteten sie zu Fuß in Richtung "Am Hardtkreuz". Eine...

2 Bilder

Wohnungseinbruchsradar

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | vor 5 Tagen

Mit Tatzeitraum vom 01. – 08.12.2017 wurden im Bereich der Kreispolizeibehörde insgesamt 6 versuchte und 10 vollendete Wohnungseinbrüche im Kreis Unna angezeigt, davon in Bergkamen: 1 versuchter und 4 vollendete Wohnungseinbrüche Bönen: 1 vollendeter WohnungseinbruchKamen: 1 vollendeter Wohnungseinbruch

1 Bild

Autos und Haus auf der Flucht beschädigt

Winkhausen. Mehrere Autos und eine Hauswand beschädigte ein mutmaßlicher Drogendealer Samstagbend, 9. Dezember, in Mülheim. Gegen 19.20 Uhr sollte der Mazda auf der Aktienstraße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten werden. Als die Beamten Anhaltezeichen gaben, erhöhte der Fahrer die Geschwindigkeit. Bei der Flucht durch mehrere naheliegende Straßen kollidierte der Wagen mit einem Anhänger in der...

1 Bild

Fahrradfahrer beschädigt Außenspiegel und flüchtet

Menden-Holthausen. Nachdem ein Autofahrer Anzeige gegen einen bislang unbekannten Radfahrer erstattet hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Um 18.40 Uhr befuhr ein Mülheimer (37) am Mittwochabend, 6. Dezember, mit seinem Mitsubishi die Straße Kuhlendahl. Aufgrund einer Baustelle ist die Fahrbahn in Höhe der Hausnummer 27 verengt. Hier kam dem 37-Jährigen ein Radfahrer entgegen. Laut Angaben des Anzeigenerstatters sei für...

1 Bild

Zu viel Schnee sorgt für Chaos - Autos steckten reihenweise fest

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 5 Tagen

Die Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld wurde am Sonntagnachmittag, 10 Dezember, gegen 15 Uhr nach Altenbreckerfeld gerufen. Hier sollten 15 Fahrzeuge aufgrund des heftigen Schneefalls feststecken. Der Städtische Bauhof hatte die Zufahrtstraße bereits gesperrt. Ein Räumfahrzeug arbeitete sich zu den insgesamt 4 Fahrzeugen vor und zogsie auf befahrbares Terrain. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Löschzugs Breckerfeld...

Herdecke - Kind durch Zusammenstoß schwer verletzt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 08.12.2017

Am 7. Dezember, gegen 18 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Hagener mit seinem Pkw Saab vom rechten Fahrbahnrand der Dortmunder Landstraße auf die Fahrbahn. Er übersah den Pkw einer 50-jährigen Herdeckerin, die mit ihrem Fiat auf der Straße in Richtung Dortmund unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge drehte sich das Fahrzeug der Herdeckerin und blieb auf der Fahrbahn stehen. Sie und ihre 54-jährige Beifahrerin verletzten...

Wetter- Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 08.12.2017

Am 7.Dezember, gegen 17 Uhr, fuhr eine 55-jährige Wetteranerin mit ihrem Fiat Panda auf der Osterfeldstraße in Wetter in Richtung Witten. An einem Fußgängerüberweg, in Höhe eines Supermarktes, übersah sie bei Dunkelheit und Regen einen 86-jährigen Wetteraner, der dort die Straße überquerte. Der Fußgänger wurde durch den Pkw getroffen und zunächst schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes...

1 Bild

Unbekannte flüchtete nach Zusammenstoß mit Radfahrerin: Zeugen gesucht

Am gestrigen Dienstag befuhr eine unbekannte Frau In Voerde mit einem Pkw gegen 14.10 Uhr die Straße Leitkamp aus Richtung Königsberger Straße kommend in Fahrtrichtung Friedrichstraße. An der Einmündung Leitkamp / Friedrichstraße hielt die Unbekannte zunächst ihren PKW an, um eine 14-jährige Radfahrerin aus Voerde die Friedrichstraße in Richtung Frankfurter Straße queren zu lassen. Als die 14-jährige Radfahrerin die...

1 Bild

Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt

Am gestrigen Dienstag befuhr ein 48-jähriger Voerder gegen 17.15 Uhr mit einem Pkw die Friedrichsfelder Straße aus Richtung Dinslaken kommend in Richtung Norden. In Höhe eines Kreisverkehrs kollidierte er mit einem 18-Jährigen aus Voerde, der die dortige Querungshilfe für Fußgänger aus Richtung Alnwicker Ring kommend, in Richtung Rathausplatz benutzen wollte. Der 18-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass ihn ein...

1 Bild

Polizei informiert zum Einbruchschutz

Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 7. Dezember, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den...

1 Bild

Aufmerksame Zeugen unterstützen Mülheimer Polizei bei der Festnahme eines bewaffneten Räubers

Andrea Rosenthal
Andrea Rosenthal | Essen-Nord | am 05.12.2017

MH-Holthausen. Im Stadtteil Holthausen unterstützten Montagabend, 4. Dezember, aufmerksame Zeugen die Mülheimer Polizei, einen bewaffneten Räuber festzunehmen. Gegen 21.05 Uhr betrat ein Krimineller einen Rewe-Supermarkt auf der Essener Straße. Der Kassiererin zeigte er eine Schusswaffe und setzte die 32-Jährige damit unter Druck. Mit Bargeld flüchtete der 21-Jährige auf einem Fahrrad über die Essener Straße in Richtung...

1 Bild

Verkäuferin abgelenkt, Handies getohlen: Wer kennt den Unbekannten?

Die Polizei fahndet mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem Unbekannten, der  am Mittwoch, 17. Mai, gegen 18.40 Uhr mehrere Mobiltelefone aus einem Geschäft an der Neustraße stahl. Zeitgleich lenkte sein Komplize den Verkäufer ab. Da die Ermittlungen der Kriminalpolizei bislang keine Hinweise auf die Tatverdächtigen ergeben haben, fragt die Kriminalpolizei nun:  Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann...

1 Bild

Falsche Telekom-Mitarbeiter versuchen Seniorin reinzulegen

 MH-Menden-Holthausen. Bereits am Mittwochnachmittag (29. November) versuchten falsche Telekom-Mitarbeiter eine Seniorin im Mülheimer Stadtteil Menden-Holthausen reinzulegen. Gegen 16 Uhr standen auf der Wetzmühlenstraße zwei unbekannte Männer an der Wohnungstür einer 77 Jahre alten Frau. Angeblich seien sie von der Telekom und müssten mehrere Steckdosen überprüfen, weil Störungen vorliegen. Mit einem Messgerät gingen...

1 Bild

Raubserie in Mülheim aufgeklärt

Nach mehreren Straftaten in der Mülheimer Altstadt konnte die Ermittlungsgruppe Jugend eine Raubserie aufklären und die vier jungen Täter überführen. Im Zeitraum vom 11. bis zum 28. November raubten vier junge Männer im Alter von 15 bis 18 Jahren im Innenstadtbereich mehrere Mobiltelefone. Bei den Tatausführungen setzten sie zum Teil ein Messer ein, womit sie ihren Opfern drohten. Einer der Täter (16) konnte am...

1 Bild

Vandalen unterwegs: Polizei sucht Zeugen

In der Zeit vom vergangenen Freitag, 1. Dezember, 17.30 Uhr, bis Sonntag, 3. Dezember, 10.30 Uhr, demolierten Unbekannte mehrere parkende Autos auf der Weißenburgstaße, indem sie Scheibenwischer verbogen und einen Außenspiegel beschädigten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Telefon 02064 / 622-0.

1 Bild

Tödlicher Verkehrsunfall: Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Am frühen Samstagmorgen, 3. Dezember, kam es gegen 1.30 Uhr in Dinslaken-Lohberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Zum Hergang: Ein 30-jähriger Mann aus Dinslaken befuhr mit seinen PKW die Lohbergstraße. In einer leichten Rechtskurve kam das Fahrzeug aus bislang nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 30-jährige Dinslakener, der alleine im Fahrzeug unterwegs war, wurde...

1 Bild

Randalierer mussten in Polizeigewahrsam genommen werden 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 03.12.2017

Gelsenkirchen: Alkohol macht birne hohl | Gelsenkirchen. Am Samstagnachmittag 02. Dezember 2017 riefen Wirtin und Besucher einer Gaststätte in der Gelsenkirchener Altstadt die Polizei zur Hilfe, da ein 52-jähriger Gelsenkirchener im alkoholisierten Zustand die Anwesenden belästigte. Die eintreffenden Beamten beleidigte der Mann auf das Übelste. Da er sich durchweg uneinsichtig zeigte und stark alkoholisiert war, sollte er in Gewahrsam genommen werden....

1 Bild

Nach Häusliche Gewalt und Angriff auf Polizeibeamte in Gelsenkirchen – Schalke wurde 21- jähriger in Polizeigewahrsam genommen. 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 03.12.2017

Gelsenkirchen: Polizeimeldung |   Am frühen Samstagnachmittag 02. Dezember 2017 schlug und schubste ein 21-jähriger Gelsenkirchener in einer Wohnung im Ortsteil Schalke seine Lebenspartnerin sodass diese die Polizei zur Hilfe rief. Im Verlauf der Sachverhaltsklärung zeigte sich der Gelsenkirchener uneinsichtig und aggressiv gegenüber den Beamten und griff diese mit einem Schlag an. Die Beamten konnten den Angriff abwehren und den Mann dem...