Protest

1 Bild

Leserbrief zum ver.di-Streik

Ernst-Ulrich Roth
Ernst-Ulrich Roth aus Bochum | am 23.03.2014

Artikel 24 der Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen fordert: „Der Lohn muß der Leistung entsprechen und den angemessenen Lebensbedarf des Arbeitenden und seiner Familie decken.“ Das ist schon seit vielen Jahren nicht mehr der Fall. Verglichen mit den Kosten eines „angemessenen Lebensbedarfs“ ist die Lohnspirale immer weiter nach unten gegangen. Auf der anderen Seite geht die Belastungsspirale ständig nach oben: Ist...

bochum, Lokalkompass-Bochum, ver.di, Protest, Warnstreik, Leserbrief
2 Bilder

Gedenken an junges Opfer in der Türkei

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 14.03.2014

Friedlich gedachten Menschen in Dortmund vor der Reinoldikirche an einen 15-jährigen Jungen, der in Istanbul umgekommen ist. Die Demonstration richtete sich gegen die türkische Regierung Erdogan. Denn der junge Türke, Berkin Elvan, war im Juni 2013 bei den Protesten gegen die islamisch-konservativen Machthaber schwer von einer Tränengasgranate verletzt worden und hatte lange im Koma gelegen.

dortmund, Demo, Protest, Gewalt, Türkei, Gedenken, tot, Regierung, Gegner, Erdogan, Berkin Elvan
7 Bilder

Proteste der Hebammen gehen weiter - Versicherer stellen Lösung in Aussicht

Elke Böinghoff
Elke Böinghoff aus Unna | am 11.03.2014

Vehement brachten hunderte Hebammen, Schwangere und Mütter vor der Reinoldikirche ihren Protest auf die Straße. Im Vordergrund stand dabei die Sorge um den Berufsstand, der aufgrund massiv gestiegener Versicherungsbeiträge spätestens ab Sommer 2015 so gut wie vor dem Aus stünde - wenn nicht bald eine Lösung gefunden wird. Denn zu diesem Termin wird auch die Nürnberger Versicherung keine Hebammen mehr versichern. Die...

Bildergalerie, Demonstration, Protest, Hebammen, Versicherungen
6 Bilder

Zaun für Schulgelände - Sierau ermahnt Politik: "Irgendwann muss man liefern!"

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte aus Dortmund-West | am 07.03.2014

In der Frage eines Schutzzaunes für das Netter Schulzentrum ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Die Bezirksvertretung Mengede will ihr klares Veto doch noch einmal überdenken. Anlass sind massive Proteste aus der Bevölkerung - allein 100 Schüler verschafften ihrem Anliegen in der letzten Sitzung Gehör. Zudem redete Oberbürgermeister Ullrich Sierau den Vorortpolitikern dort mächtig ins Gewissen. „Ich fände es gut,...

Bezirksvertretung, Demonstration, Protest, Oberbürgermeister, Mengede, Zaun, Ullrich Sierau, Nette, schulzentrum, Heinrich-Heine-Gymnasium Dortmund, Kulturpark, Albert-Schweitzer-Realschule
1 Bild

Pläne für Rhader Hof: Initiative gegen Wohnbaugebiet macht mobil 5

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte aus Dortmund-West | am 04.03.2014

Aufschoben ist nicht aufgehoben: Das Neubaugebiet Rhader Hof in Bövinghausen kehrt zurück auf die politische Tagesordnung. Die Bürgerinitiative gegen das neue Wohngebiet macht bereits mobil. Nach der Kommunalwahl 2009 hatten die Grünen in den „Koalitionsverhandlungen“ mit der SPD auf Stadtbezirks­ebene durchgesetzt, dass das Vorhaben zunächst nicht weiter verfolgt werden sollte. Rot-Grün aber ist in der Stadt wie in...

Naturschutz, Bürgerinitiative, Protest, Bebauung, Neubaugebiet, Bövinghausen, Pläne, Rhader Hof

Presserklärung

Lisa Wannenmacher
Lisa Wannenmacher aus Neukirchen-Vluyn | am 08.02.2014

Presseerklärung des Kommunalwahlbündniss NV Auf geht´s aus Neukirchen Vluyn vom Freitag, den 7.2.2014 Auf unserer heutigen Mitgliederversammlung protestieren wir gegen die Strafmaßnahme der Ruhrkohle AG, dem Bergmann Christian Link ein Anfahrverbot auf allen Zechen der RAG zu erteilen. Einem Fördermaschinisten ein Anfahrverbot auf allen Zechen der RAG zu erteilen kommt tatsächlich einem Berufsverbot im Ruhrgebiet...

Protest, Solidarität
1 Bild

Proteste gegen Neonazi-Aufmarsch in Bochum

Petra Vesper
Petra Vesper aus Bochum | am 30.01.2014

Am Samstag, 1. Februar: Kundgebung an der Wohlfahrtstraße Gegen den Aufmarsch alter und neuer Nazis in Bochum wendet sich das „Bochumer Bündnis gegen Rechts“, unterstützt vom DGB, dem Stadtjugendring und weiteren Gruppierungen und Istitutionen: Für Samstag, 1. Februar, rufen die Organisatoren zu einer Kundgebung ab 13.30 Uhr vor dem Flüchtlingsheim an der Wohlfahrtstraße / Ecke Königsallee auf. Anwohner wurden bereits mit...

bochum, Demonstration, Protest, Flüchtlinge, Neonazis, Nazi-Aufmarsch

Menschenkette!

Otmar Forsch
Otmar Forsch aus Isselburg | am 26.01.2014

Auch wir ,meine Frau und ich haben an der Menschenkette in Emmerich teilgenommen. Diese Demo hat uns sehr beeindruckt und im Gespräch mit anderen Teilnehmern haben wir die gleiche Meinung erfahren. Wir, die sich in den letzten Jahren nicht mehr an den Gottesdiensten in unserer Gemeinde beteiligt haben, wurden durch die Veni-Gottesdienste wieder zum Besuch der Messfeier inspiriert und darum den Weg von Isselburg nach...

Protest, Menschenkette
1 Bild

Protest: 2.000 Unterschriften für eine Augenarzt-Praxis in Heiligenhaus

Maren Menke
Maren Menke aus Velbert | am 25.01.2014

„Mit solch einer guten Resonanz habe ich nicht gerechnet“, freut sich Joanna Ritter von der Wäscherei Ritter in Heiligenhaus. Der Ärger über eine fehlende Augenarztpraxis in Heiligenhaus veranlasste sie, eine Unterschriften-Aktion zu starten. „Rund 2.000 Unterschriften von Bürgern kamen innerhalb weniger Tagen zusammen“, freut sich die Heiligenhauserin und übergab die zahlreichen Listen nun an Bürgermeister Dr. Jan...

Heiligenhaus, Protest, Ritter, Unterschriften, Augenarzt
1 Bild

Erfolgreiche Protest-Aktion der Gewerkschaft NGG am 13. Januar 2014 gegen arbeitnehmerfeindliches Verhalten bei Burger King - Dortmunder LINKE solidarisch

Carsten Klink
Carsten Klink aus Dortmund-Ost | am 13.01.2014

Dortmund: Ostenhellweg 3 | Schnappschuss

Die Linke, Protest, Gewerkschaft, Solidarität, betriebsrat, NGG, Arbeitskampf, Burger King, Manfred Sträter, Ostenhellweg, Chris Seyda, Gewerkschaftssekretär
3 Bilder

Dichtheitsprüfung nein Danke, entschlossen in eine neue Runde

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich aus Recklinghausen | am 13.01.2014

Gronau (Westfalen): Concordia | Bürgerinitiative-Alles-dicht-in-Gronau und Epe- lädt ein. Die Bemühungen der BI Alles dicht in Gronau, die flächendeckende Dichtheitsprüfung privater Abwasserkanäle zu verhindern, gehen mutig und entschlossen in eine neue Runde. Da diese Prüfungs- und mögliche Sanierungspflicht viele Menschen finanziell sehr stark belasten wird, hofft die BI, dass die Betroffenen die Öffentlichkeit suchen und ihrem Unmut...

SPD, nrw, CDU, Piratenpartei, Die Linke, FDP, Stadt, Dichtheitsprüfung, Protest, Kanal-TÜV, gemeinde, Gronau
1 Bild

Erklärung zum Abschluss des Aufrufs WIDER DIE GROSSE KOALITION - Die grundsätzlichen Probleme unserer Gesellschaft können nicht vier Jahre warten 1

Carsten Klink
Carsten Klink aus Dortmund-Ost | am 15.12.2013

Wer die Courage hat, einen Aufruf öffentlich mit seinem Namen zu unterstützen, hofft auf Wirksamkeit. Die Große Koalition konnte nicht verhindert werden. Das ist enttäuschend. Und es tut weh, miterleben zu müssen, mit welcher Selbstgefälligkeit und mit welcher Ignoranz gegenüber den grundsätzlichen Problemen sich die Führungen von SPD und CDU immer ähnlicher werden. Ein Politikwechsel sieht anders aus Frank-Walter...

SPD, CDU, Die Linke, Protest, Aufruf, Große Koalition, Koalitionsvertrag, Mitgliederentscheid, Koalitionsverhandlungen, SPD-Mitgliedervotum, Politikwechsel, Wider die grosse Koalition
2 Bilder

Emmericher Schandflecke 1

Josef Schoeffler
Josef Schoeffler aus Emmerich am Rhein | am 15.12.2013

....und da regt man sich in unmittelbarer Nähe zu diesem Ort darüber auf, wenn man an einem Sonntag seine Wäsche auf dem Balkon trocknet. Liebe Nachbarn : Ihr lauft täglich hier vorbei und verliert nicht ein Wort darüber! Zur Lektüre sei Euch "Biedermann und die Brandstifter" von Max Frisch empfohlen, aber wer liest heute noch :-) Zu Bild 2 : Das "WC" eines Internetcafes in dieser Stadt. Da wundert man sich nun wirklich...

Schnappschuss, Fotos, Emmerich, Protest, Ordnungsamt, Unglaublich aber Wahr
1 Bild

Emmerich ist einfach zu dumm! Wacht diese Stadt endlich mal auf? 3

Josef Schoeffler
Josef Schoeffler aus Emmerich am Rhein | am 15.12.2013

Schnappschuss

Kultur, Protest, Werbung, Geschäfte, Navigation
14 Bilder

Feuerwehr macht Alarm gegen Überstunden 4

Daniel Magalski
Daniel Magalski aus Lünen | am 12.12.2013

Martinshorn und Trillerpfeifen - es brennt bei der Feuerwehr in Lünen. Überstunden und die langen Verhandlungen im Anschluss stellen die Geduld der Wehrleute seit Jahren auf die Probe. Donnerstag schickten die Retter ein Warnsignal zum Bürgermeister ins Rathaus. Der Protest-Auftakt sorgte am Nachmittag in der City für viel Aufmerksamkeit: Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr die Feuerwehr in Einsatzfahrzeugen am Rathaus vor....

Bildergalerie, Feuerwehr, Lünen, rathaus, Bürgermeister, Demo, ver.di, Protest, Stodollick, Überstunden, Martinshorn
1 Bild

Emmericher Protest 2

Josef Schoeffler
Josef Schoeffler aus Emmerich am Rhein | am 06.12.2013

Schnappschuss

Politik, Protest, Initiative, Mängel, Unzufriedenheit
48 Bilder

Protest gegen Ostumgehung L 677n - Menschenkette in Holzwickede

Stefan Reimet
Stefan Reimet aus Holzwickede | am 18.11.2013

Roter Milan statt Mautpreller - Stoppt den Landfraß - Spielplätze statt Ostumgehung - Mit zahlreichen Plakaten unterstützten rund 400 Teilnehmer (Ang. der Polizei) ihren Protest gegen die geplante Ortsumgehung Holzwickedes L677n am Samstag (16.11.2013). Organisiert durch Bündnis90/Grüne Holzwickede marschierten einige Ratsmitglieder und Lokalpolitiker vom Endpunkt der Umgehungsstraße "Im Siepen" parallel zur Trassenführung,...

Grüne, Demonstration, Protest, Menschenkette, L 677n, Ostumgehung
1 Bild

Wertstoffhof in Kamen Heeren ab Montag geöffnet

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel aus Kamen | am 05.11.2013

Acht Wochen wurden für den Umbau des Wertstoffhofes in -Heeren-Werve geplant. In dieser Zeit haben die Kamener Bürger ihre Abfälle und Wertstoffe zu den angegebenen Ausweichmöglichkeiten in Bergkamen, Bönen und Kamen gebracht. Ab kommenden Montag, 11. November, können sie nun wieder direkt nach Heeren-Werve fahren. Die Arbeiten für den neuen Wertstoffhof in Heeren-Werve sind zwar noch in vollem Gange, dennoch wird am Montag...

Umbau, Protest, Deponie, Heeren, Werkstoffhof, Werve
1 Bild

Wirte auf Namenssuche? 6

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 25.10.2013

Gladbeck: Stadtgebiet | Müssen auch alle Gladbecker Gastronomen bald ihre Speisenkarten umschreiben? Wenn das Beispiel aus Niedersachsen Schule macht, kommt zumindest das „Zigeunerschnitzel“ eventuell auf den Index. Mit ihrem Vorgehen hat die Landesregierung in Hannover dem Protest von Sinti und Roma entsprochen, die die Bezeichung „Zigeunerschnitzel“ als „diskriminierend“ empfunden haben. Und so wurde der Begriff „Zigeunerschnitzel“ in vom Land...

gladbeck, Protest, Roma, Sinti, Diskreminierung, Namenssuche, Index, Zigeunerschnitzel
1 Bild

CO-Pipeline: Bürgerinitiativen laden zur Demo ein 1

Langenfeld (Rheinland): Hildener Straße 71 | Frisch gepresster Apfelsaft wurde am vergangenen Sonntag an der Krabbenburg 29/Ecke Am Boverhaus ausgeschenkt. Der Ort war alles andere als zufällig ausgewählt: In unmittelbarer Nähe verläuft die CO-Pipeline, über die am 5. November in Essen bei einem Erörterungstermin erneut heftig gestritten wird. Vorab informierten die Bürgerinitiativen in Hilden mit ihrem vitaminreichen Stand erneut rund um die Leitung mit dem...

Hilden, Demo, Protest, Bayer, co-pipeline
1 Bild

EU weist in namentlicher Abstimmung den Estrela Antrag in den Frauenausschuß zurück! 15

Elke Aaldering
Elke Aaldering aus Xanten | am 22.10.2013

Nach dem Estrela Antrag, der im EU Parlament gestellt wurde, der ein europaweites Recht auf Abtreibung beinhaltet, sowie den Sexualkundezwang für Schüler gab es einen europaweiten Emailsturm im EU Parlament. Tausende von Emails holten die EU Politiker aus ihrer Ruhe heraus und viele mussten sich mit dem Thema neu auseinander setzen. Mittlerweile wurde ein echter Alternativantrag gestellt, der sich WIRKLICH um die GESUNDHEIT...

Europa, Protest, Abstimmung, werte, Lebensschutz, Familienschutz, Sexualkunde, Bürgerproteste, Pädophelie, Estrela Antrag, Recht auf Abtreibung, Emailsturm
3 Bilder

Es steht fest: Land baut neue Forensik auf Victoria I/II in Lünen 4

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger aus Lünen | am 16.10.2013

Lünen: Victoria I/II | Die Entscheidung in Sachen Forensikstandort ist gefallen. In Lünen soll die Einrichtung auf der Brachfläche Victoria I/II entstehen. Der Widerstand der Bürgerinitiative "Lünen ohne Forensik", die den Neubau in unmittelbarer Stadt- und Wohngebietsnähe verhindern wollte, war ohne Erfolg. Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter teilte die Entscheidung am Mittwochmorgen mit. In Lünen soll die für den...

Lünen, Protest, Forensik, Gutachten, Forensik in Lünen, steffens, forensische Klinik, psychisch kranke Straftäter, Forensikstandort, Voctoria, Psychische Straftäter
1 Bild

„Bayer darf alles“: Interview mit Dieter Donner, Koordinator des Protests gegen die CO-Pipeline

Janina Rauers
Janina Rauers aus Hilden | am 11.10.2013

Seit Jahren kämpfen Bürgerinitiativen gegen die CO-Pipeline von BayerMaterialScience, die fertiggestellt, aber noch nicht in Betrieb genommen ist. Der Wochen-Anzeiger sprach mit Dieter Donner, der die Proteste organisiert, über den Erörterungstermin und den aktuellen Stand. Wochen-Anzeiger: Was kritisieren Sie am Erörterungstermin zur CO-Pipeline? Dieter Donner: Formal ist alles rechtens. Aber die Einladung kam spät....

Protest, Bund, Bayer, co-pipeline, Erörterung

Hände weg von unseren Lebensmitteln!

Am kommenden Samstag, 12. Oktober, werden zum zweiten Mal in diesem Jahr Millionen Menschen in mehr als 50 Ländern weltweit für natürliche und gesunde Lebensmittel und gegen die Monopolisierung von Nahrung demonstrieren. In Düsseldorf beginnt um 14 Uhr am DGB Haus, Friedrich-Ebert-Straße 34-38, ein Protestmarsch, der über die Berliner Allee zum Graf-Adolf-Platz führen wird. Auf der großen Wiese am Graf-Adolf-Platz wird es...

Düsseldorf, Demonstration, Protest, Lebensmittel, Monopolisierung
1 Bild

Protest zum Umbau der Deponie

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel aus Kamen | am 07.10.2013

Auf dem Gelände der Deponie mit dem angeschlossenen Wertstoffhof in Heeren-Werve laufen derzeit großangelegte Umbaumaßnahmen. Mehrere Anwohner hatten daher an diesem Wochenende zum Protest mit einem Autokorso aufgerufen. Sie sind gegen den Ausbau der Deponie. Die Deponie soll nach dem Bergkamener Vorbild umgerüstet werden - verbunden mit erweitertem Service wie zum Beispiel einem Schüttboxensystem, welches den Bürgern das...

Bürger, Protest, Ausbau, Autokorso, GWA, heeren-werve, Deponie, wertstoffhof