Protest

7 Bilder

Protest gegen Baumfällungen in der Altstadt von Monheim

Kalli Felten
Kalli Felten | Monheim am Rhein | vor 4 Tagen

Monheim am Rhein: Altstadt | Die Altstadt von Monheim ist zweifellos attraktiv für Einwohner und Besucher. Dazu trägt neben dem angenehm kontrastierenden Straßenbelag auch der vorhandene Baumbestand bei. Doch bald sollen die Akazien und das grüne Stadttor im westlichen Teil der Turmstraße der Kettensäge zum Opfer fallen. Dagegen regt sich Bürgerprotest. Damit soll der Blick frei gemacht werden in die Rheinaue mit ihrem künftigen Landschaftspark, der...

1 Bild

Grundsteuer B: Weiterer Bürger-Protest 3

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 20.08.2015

Vier Bürgerbeschwerden gegen die geplante Erhöhung der Grundsteuer B (ab Januar 2016 auf 825 Prozentpunkte) lagen dem Rat der Stadt während der letzten Sitzung vor der Sommerpause vor. Mit den Stimmen der Koalition wurden die Bürgeranträge schließlich abgelehnt (der Stadtanzeiger berichtete). Mittlerweile gibt es zehn weitere Beschwerden. Das geht aus den Unterlagen zur nächsten Ratssitzung am Donnerstag (27. August)...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Herrliches Wetter, um im Garten zu sitzen!! 1

S. Prochnau
S. Prochnau | Oberhausen | am 11.08.2015

Dies tun heute sicher auch die Mieter des Wohnhauses Vestische Straße 92. Sie wären gerne schon lange Eigentümer. Während der Vertragsverhandlungen vor geraumer Zeit hat der Eigentümer des Grundstücks das Kaufangebot wieder zurück gezogen, mit dem Argument, dass ein wesentlich höheres Angebot vor läge. Leider konnten die Mieter, die wie du und ich zu der ganz normal arbeitenden Bevölkerung zählen, diesen neuen Preis nicht...

10 Bilder

Protest gegen angekündigte Fällaktion im Westpark, Dortmund, 09.08.2015 1

Michael Siebert
Michael Siebert | Dortmund-City | am 09.08.2015

Dortmund: Michael Siebert | Sehr verehrte Damen, sehr gehrte Herren, in vorbezeichneter Angelegenheit bitte ich um Weiterleitung dieser Protestnote an das zuständige Tiefbauamt, mit der Bitte von der angekündigten Fällaktion Abstand zu nehmen. Wir - eine Gruppe engagierter Naturfreunde und Anwohner im Bereich des Westparks - haben mit Schrecken und Empörung zur Kenntnis genommen, dass u. a. z. B. und konkret die Esche in der Nähe des Pilzes zum...

1 Bild

UPDATE: Demo gegen A 52-Pläne am 11. August: B 224 wird komplett gesperrt!

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 07.08.2015

Gladbeck: DRK-Zentrum | Die „Grüne Jugend Gladbeck“ macht ernst, lässt ihren Worten nun auch Taten folgen: Am Dienstag, 11. August, also am letzten Tag der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen, findet die bereits angekündigte Demonstration gegen die Pläne zum Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52 statt. Die Teilnehmer treffen sich vor dem DRK-Zentrum an der Europastraße 26 im Gewerbepark Brauck. Dort soll sich der Demonstrationszug um 12 Uhr in...

1 Bild

Unterschriftenaktion: Butendorfer kämpfen um den Erhalt des KARO 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 21.07.2015

Gladbeck: Freizeittreff Karo | Die Butendorfer begehren auf: Nachdem viele Bürger nach der Berichterstattung im STADTSPIEGEL den Ernst der Lage erkannt haben, setzen sie sich nun vehement für den Erhalt des „KARO“ an der Schachtstraße auch im Bereich „Offene Kinder- und Jugendarbeit“ ein. Bekanntlich will die Stadt Gladbeck das „KARO“ aus Kostengründen als Offener Treff aufgeben. Über eine Weiternutzung der Gebäude ist nach Angaben der Stadt Gladbeck...

9 Bilder

Protestcamp in der City

Um die Ecke wird am Fußballmuseum gebaut, auf der anderen Seite entsteht ein Partystrand, mit Sand und Palmen. Dazwischen haben syrische Kriegsflüchtlinge eine provisorische Plane am Dortberghaus befestigt. Hier campieren sie nun seit dem 9. Juni. Vorher haben sie mit einer Aktion direkt von dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) an der Huckarder Straße auf ihre Situation aufmerksam gemacht, doch dort waren sie...

FREIHEIT FÜR AHMED MANSUR, Journalist 15

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 22.06.2015

Als vor einigen Wochen der ägyptische Staatschef in Berlin zu Besuch war, zeichnete schon im Vorfeld ab, dass Protest zu erwarten war. Eigentlich nichts Außergewöhnliches. Aber der Ägypter hatte gleich seinen Geheimdienst mitgebracht. Und der mischte hier gleich mit. Und unmittelbar danach gab es die ersten Folgen: einer jungen Studentin wurde der ägyptische Pass entzogen. Die ist jetzt staatenlos. Zum Glück hat die junge...

4 Bilder

Komme nach Kranenburg am Donnerstag den 18. Juni um 17.30 Uhr

Eelco Hekster
Eelco Hekster | Kranenburg | am 14.06.2015

Kranenburg: Rathaus | Die Bürgerinitiative „Gegenwind im Reichswald / Tegenwind in het Reichswald war auch auf dem Stüppkesmarkt in Kranenburg und verteilte Einladungen, um Leute zu motivieren vor dem Anfang der nächsten Gemeinderatssitzung am 18. Juni nach Kranenburg zu kommen, und sich vor dem Rathaus aufzustellen, damit die Ratsmitglieder sehen können, wieviel Menschen gegen den Bau einer Windkraftanlage am Kartenspieler weg im Reichswald...

1 Bild

Grundsteuer B: Ehepaar legt Beschwerde ein 2

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 12.06.2015

Ein Ehepaar aus Castrop-Rauxel hat Beschwerde gemäß Paragraph 24 der Gemeindeordnung gegen die geplante Erhöhung der Grundsteuer B einlegt. Dies geht aus den Unterlagen zur nächsten Sitzung des Rates der Stadt hervor. Das Thema steht dort am 18. Juni (17 Uhr, Ratssaal) auf der Tagesordnung. Da die Mietnebenkosten in den vergangenen Jahren stark gestiegen seien und sich zu einer zweiten Miete entwickelten, „sollten die...

1 Bild

Kita-Eltern und Ver.di demonstrieren vor dem Rathaus 8

Dominik König
Dominik König | Bochum | am 05.06.2015

„Wir wollen unsere Kita wieder!“ Nach rund einem Monat bundesweiter Streiks verschafften sich hiesige Erzieher und überforderte Eltern an höchster Stelle Gehör. Nach beinahe vier Wochen Kita-Streik heißt es aufatmen für viele Bochumer Eltern, zumindest fürs Erste. Die Verhandlungen im Tarifkonflikt in Berlin gelten nach drei Tagen zwar seit dem späten Mittwochabend von offizieller Seite erneut als gescheitert und sollen...

Streikaktionen im Sozial- und Erziehungsdienst halten an

Auch heute geht der Streik im Sozial- und Erziehungsdienst weiter. So begeleiteten die Streikenden des Sozial- und Erziehungsdienstes mit ihren Forderungen den Bildungsausschuss der Stadt Mülheim. Mülheimer Eltern und ihre Kinder waren herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Ab 14.30 Uhr zogen die mehr als 250 Streikenden vom Streiklokal in Styrum über die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Rathaus....

2 Bilder

Gerscheder kämpfen für ihre Gemeinde und gegen die Abrisspläne

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 12.05.2015

Dr. André Remy ist einer, der mit anpackt, wenn es notwendig ist. 20 Jahre lang hat der Lehrer ehrenamtlich die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Gerschede geleitet. Er war Presbyter und Mitglied der Landessynode. Dass es „seine“ Gemeinde in ihrer jetzigen Form bald nicht mehr geben wird, das wollen Remy und andere Gemeindemitglieder nicht einfach so hinnehmen. Doch die Fakten scheinen klar. „Das Presbyterium hat...

30 Bilder

Eltern-Demo fordert im Kita-Streik: "Ihr müsst verhandeln!" 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2015

Mit lauten Pfiffen und "Kita auf!"-Rufen demonstrierten hunderte Eltern und nochmal so viele Kinder heute in Dortmund vorm Rathaus und vorm Ver.di-Haus. "Was wir fordern ist nicht viel: Schnelle Einigung ist das Ziel", skandierten die Eltern am Königswall während sie in einer Hand Plakate hielten und in der anderen eine Trinkflasche, mit der sie ein Kind auf dem Arm fütterten. "Wann kann ich wieder arbeiten gehen?", hat...

19 Bilder

Streikende Erzieher gehen auf die Straße

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2015

Rot-weiß färbten hunderte Erzieherinnen und Sozialarbeiter heute den Wall in Dortmund. In einem Protestmarsch im Arbeitskampf um mehr Anerkennung und eine höhere Eingruppierung gingen sie auf die Straße. "Wir arbeiten nicht für einen Appel und ein EI!" stand auf einem Transparent der Streikenden, die am Morgen über den Ostwall zogen. Während 96 Fabido Kitas heute in Dortmund bestreikt werden und geschlossen bleiben,...

1 Bild

Etwa eine besondere Spezies? 9

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 05.05.2015

Die Lehrerschaft der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule begehrt auf, wehrt sich vehement gegen die 20 Euro Monatsmiete, die die Stadt Gladbeck seit dem 1. April für die Nutzung von Pkw-Parkplätzen auf dem Schulgelände erhebt. Und so werden die Fahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt. Kritik an ihrem Verhalten lassen die Pädagogen nicht zu, reagieren mit Worten wie „Abzocke der Stadt“ und „Zwangsabgabe“. Mit ihrer...

7 Bilder

Antifaschistischer Widerstand erzwingt Abbruch des Nazi-Aufmarschs am 1. Mai 1

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 03.05.2015

Seinen provokativen Marsch von Kray nach Rotthausen musste das Häuflein der rund 200 aus ganz Deutschland angereisten Anhänger der faschistischen Gruppierung „Die Rechte“ noch vor Erreichen der Stadtgrenze von Gelsenkirchen abbrechen. Dieser großartige Erfolg eines städteübergreifenden Widerstands war allerdings begleitet von einer üblen Polizeitaktik. Unter dem Bruch von Vereinbarungen schränkte die Polizei das...

1 Bild

Offener Brief an die vom Alpincenter-Windrad betroffenen Anwohner*innen der Linksjugend ['solid] 5

Maximilian Brüggemann
Maximilian Brüggemann | Bottrop | am 01.04.2015

Wir, die Linksjugend ['solid] Bottrop, haben großes Verständnis dafür, dass Sie, liebe Anwohner*innen in der Nähe des Alpincenters, kein Windrad vor Ihrer Haustür haben möchten. Wenn gleich Windräder saubere Energie liefern und somit ein gutes Mittel sind, um den Klimawandel zu verlangsamen oder gar zu stoppen, sind sie auch laut und unschön anzusehen. Nun gibt es in Bottrop eine winzig kleine Partei, welche sich Ihrer...

Wissenskongress- Die vernünftige Alternative!

Maria Bach
Maria Bach | Witten | am 20.03.2015

Witten: Ratskeller Witten | Neben dem lauten Protest gegen die Verschwörungstheoretiker wird dem sogenannten „Alternativen Wissenskongress“ auch inhaltlich etwas entgegen setzen. Zu diesem Zweck hat das Aktionsbündnis "Witten gegen Verschwörungswahn" Rainer Roeser am 20. März 2015 um 19:30 Uhr in den Ratskeller (Marktstr. 16) nach Witten eingeladen. Er wird einen spannenden Einblick in die Verwicklungen der AfD mit dem rechten Rand unserer Gesellschaft...

3 Bilder

Flüchtlingsunterkünfte in Mengede: "Der Druck ist raus!" 1

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte | Dortmund-West | am 13.03.2015

Großer Andrang im Mengeder Saalbau: Auf einer Bürgerversammlung informierte die Stadt über die geplanten Flüchtlingsunterkünfte am Kammerstück und am Erdbeerfeld. Bezirksbürgermeister Wilhelm Tölch zieht im Interview ein positives Fazit der Veranstaltung. Herr Tölch, waren Sie vom großen Interesse an dieser Bürgerinformation überrascht? Wilhelm Tölch: Nach den Erfahrungen in den anderen Stadtbezirken hatten wir mit...

1 Bild

Ohrfeige für alle Schützenvereine!

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 08.03.2015

Nun sind die Schützen wieder einmal im Gespräch: die deftige Abfuhr der UNESCO Kommission bei der Frage um eine Anerkennung des Schützenwesen als immaterielles Kulturerbe wirft Fragen auf. Grund zur Ablehnung waren die Diskussionen um einen muslemischen Schützenkönig im Jahr 2014. Wer das Schützenwesen verstehen will, muss wissen: diese Gemeinschaften bildeten sich bereits im Mittelalter und haben zwei Ursprünge: a) als...

2 Bilder

UPDATE: Protest gegen AfD-Parteitag in Kamen am Samstag um 10 Uhr auf dem Rathhausvorplatz 3

Martina Abel
Martina Abel | Kamen | am 26.02.2015

Das Bündnis steht: SPD Kamen, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Kamen, DIE LINKE. Kamen – Bergkamen – Bönen, GAL-Kamen, Oliver Kaczmarek MdB, Zivilcourage für Kamen, AWO Kreisverband Unna, IGBCE Kamen, Linksjugend ['solid] Kamen – Bergkamen – Bönen, Grüne Jugend Unna – Kamen, Jusos Kamen, Laut und Lästig e.V. wollen am Samstag, 28. Februar, zum 10 Uhr auf dem Rathausvorplatz zeigen dass Kamen weltoffen, freundlich und bunt ist....

2 Bilder

Landesbeauftragter für Patientinnen und Patienten besucht die LVR Klinik Langenfeld

Patientenbeauftragter des Landes NRW besucht die LVR Klinik Langenfeld Der Patientenbeauftragte des Landes NRW, Herr Dirk Meyer, war durch eine Einladung des Ombudsmannes der LVR-Klinik Gast bei einer Veranstaltung in der Klink. Er diskutierte mit den Patientenfür-sprecherinnen und Patientenfürsprechern der Krankenhäuser des Kreises Mettmann und Ombudspersonen des LVR. Im Mittelpunkt stand das...

1 Bild

Politik der Mächtigen in der Alpenfestung: Der G7-Gipfel 2015 im bayerischen Schloss Elmau

Annette Schmid
Annette Schmid | Düsseldorf | am 09.02.2015

Düsseldorf: zakk | Politisches Frühstück von Attac Düsseldorf – Vortrag und Diskussion Referent: Thomas Eberhardt-Köster, Attac Im beschaulichen Elmau, am Rande der Alpen, treffen sich die Regierungschef_innen der G7-Staaten am 7./8. Juni zu ihrem diesjährigen Gipfel. Traditionell dienen diese Treffen dazu, auf informeller Ebene gemeinsame politische Projekte zu koordinieren. Nach dem Hinauswurf von Russland aus dem erlesenen Kreis...

1 Bild

Notfallpraxis darf nicht geschlossen werden -Offener Brief an Ärztekammer Nordrhein und kassenärztliche Vereinigung Nordrhein 1

Offener Brief an die Ärztekammer Rheinland, Düsseldorf Die geplante Schließung der Notfallpraxis neben dem St. Martinus Krankenhaus in Langenfeld-Richrath hat massiven Protest in den Print- sowie in den sozialen Medien ausgelöst. Als Patientensprecher der Gesundheits-und Pflegekonferenz des Kreises Mettmann und als Ombudsmann der LVR Klinik Langenfeld äußere ich mein Unverständnis, wie von Ihnen verntwortet werden...