Rassismus

2 Bilder

Das Grimme-Institut Marl startet mit einem neuen europäischen Projekt

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | vor 1 Tag

Auf Websites, Blogs und in sozialen Netzwerken wird Hate Speech zu einem größer werdenden Problem. Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Sexismus, Homophobie und andere Formen der Ausgrenzung sind im Internet weit verbreitet. Doch welche Möglichkeiten helfen gegen „Hater“? Hier möchten sie ansetzen: Anhand von Fallbeispielen und Experteninterviews haben sie sich das Aufkommen von Hate Speech in Online-Medien angesehen. Nun...

Bildergalerie zum Thema Rassismus
32
21
18
17
2 Bilder

Kein Platz für Rassismus: Am Freitag wird in Oer-Erkenschwick ein Zeichen gesetzt

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 27.08.2015

Oer-Erkenschwick hat keinen Platz für Rassismus, der Kreis Recklinghausen hat keinen Platz für Rassismus! Das wollen am Freitagabend mehrere hundert Menschen aus Oer-Erkenschwick und dem ganzen Kreis Recklinghausen deutlich machen. Das „Bündnis gegen Rechts“ hat dazu aufgerufen, ein Zeichen für Toleranz zu setzen und zu demonstrieren, dass Fremdenhass hier nicht geduldet wird. Für Freitag, den 28.08.2015, rufen rechte...

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

Lumpenpott - Das Ruhrgebiet unter den Nazis

Ralf Lambrecht
Ralf Lambrecht | Bochum | am 27.08.2015

Bochum: KiJuKuMa | Lumpenpott Jugendtheater gegen Rechts, gegen Rassismus und Gewalt Für Schüler der 9. bis 13. Klasse Dauer: 70 Minuten plus Nachbereitung "Wer seine Augen vor seiner Vergangenheit verschließt, läuft blind in eine ungewisse und gefährliche Zukunft" Um aus der Geschichte so zu lernen, dass man sich daraus eigene Normen und Werte bilden kann, reicht es leider nicht, Daten und Fakten anzuhäufen. Dazu braucht es...

8 Bilder

Braune Engel - Theater gegen Rassismus und Gewalt

Ralf Lambrecht
Ralf Lambrecht | Bochum | am 27.08.2015

Bochum: KiJuKuMa | Braune Engel Jugendtheater gegen Rassismus und Gewalt Für Schüler der 9. bis 13. Klasse Dauer: 55 Minuten plus Nachbereitung Dämmerung in Deutschland! Baseballschläger hüpfen klappernd über Asphalt, Neonlampen spiegeln sich in blank geschorenen Schädeln und Stiefelsohlen hallen dumpf und stahlbekappt über das Niemandsland zwischen Aldi und Arbeitsamt. Wenn es in Deutschland dämmert, wird für die, die...

Gefahr von Rassismus in Essen Frintrop 1

Dirk Busch
Dirk Busch | Essen-Borbeck | am 20.08.2015

Stellungnahme des AWO-Ortsverein Essen Frintrop Frintrop, ein "Dorf" in der Großstadt Essen. Man könnte meinen, hier ist die Welt noch in Ordnung. Mitnichten, denn seit einiger Zeit macht sich auch hier die Ausländerfeindlichkeit breit. Die nicht nur verbalen Angriffe einer rechten Szene bei einer so genannten Bürgerversammlung am Freitag , den 14.8.2015 machten dies wieder erschreckend deutlich. Das hat uns...

1 Bild

Ich hab' nichts gegen Türken, ... 27

Stephan Neubert
Stephan Neubert | Bochum | am 18.08.2015

Es ist schon traurig, dass bei uns Menschen das Bedürfnis haben vorausschicken zu müssen, bei einer negativen Kritik gegenüber Menschen mit ausländischen Wurzeln, zu betonen, dass diese Kritik nicht aufgrund der Herkunft des kritisierten begründet ist. Leider ist diese Entwicklung in vielen Bereichen zu erkennen und wird auch oft von den entsprechend kritisierten oder reglementierten Personen als Gegenargument genutzt. Ein...

1 Bild

Ku Klux Klan vs. Jungenpornographie 1

Claudia Graul
Claudia Graul | Unna | am 12.08.2015

Man könnte auch sagen David trifft auf Goliath. Wer mich kennt der weiß das ich mich mit dem Thema Melden von anstößigen Inhalten im Netz befasse. Aus diesem Grund habe ich ein Experiment gestartet. Ich habe bei den gängigen Plattformen ( Twitter, Google Plus, Facebook, VK, Ebay usw. Inhalte gemeldet. Beginnend mit verbotenen Symbolen, Kinder - und Jugendpornographie bis hin zu Hassposts. Diese Meldungen erfolgten nicht über...

1 Bild

Armut kann ich schon als politische Verfolgung bezeichnen, 3

Mathias Hofmann
Mathias Hofmann | Essen-Steele | am 08.08.2015

Komentar zu: www.derwesten.de/politik/ Warum so viele Asylbewerber aus Balkanländern zu uns kommen vor allem wenn Völkern vor Ort keine Möglichkeit geboten wird Ihr zu entfliehen - durch jegliche Form der Arbeit zum Beispiel, nicht nur der Erwerbsarbeit, wobei ja auch die Anzahl der arbeitenden Bevölkerung sinkt, wenn die 'gut ausgebildeten' Vorarbeiter und Ingenieure nach Bayern geholt werden. Meist plant einer oder...

Rechte Gewalt gegen Flüchtlinge nimmt zu!!!! 52

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 31.07.2015

Ich bin es jetzt wirklich leid, wenn hier auf lokalkompass gegen "Linke", "Linksfaschisten", "Sozialfaschisten", "Wehrkraftzersetzer" etc. permanent gehetzt wird!, die angeblich "staatsgefährdend" sind! Kein Kommentator regt sich aber darüber auf, dass die rechte Gewalt gegen Flüchtlinge in Deutschland zunimmt! Ein solcher extremer Nationalismus, verbunden mit einer rassistischen Ideologie, enthält m. E. ein gefährliches...

1 Bild

Tyrannei der Angst

Christian Gensheimer
Christian Gensheimer | Bottrop | am 24.07.2015

Dummheit und Aggression liegen nah beieinander. Das war schon immer so. Und in dem Moment, wenn Angst (vor was auch immer) in Fremdenhass umschlägt, zeigt sich die Feigheit der Angsthasen. Wie zuletzt als ein als Flüchtlingsunterkunft geplantes Gebäude in Baden-Württemberg in Flammen aufging. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Und die GdP muss eingestehen, keinen großflächigen Schutz der deutschen Flüchtlingsheime...

3 Bilder

Deusenberg - Demostrationsanlagen für alternative Energien

Hasan Eker
Hasan Eker | Dortmund-West | am 19.07.2015

Eine nachhaltige Energiepolitik kann nur dann erfolgreich implementiert werden, wenn auch Kinder und Jugendliche dieser Politik ihre volle Aufmerksamkeit schenken. Es gibt aber einige offensichtliche Lücken bei der Bildung für erneuerbare Energien für Kinder, Jugendliche, Berufsschüler/Innen, Studenten/Innen und Lehrkräfte. Inzwischen gibt es zwar einige vorbildliche Beispiele von Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen und...

Nach Lampedusa ist vor Lampedusa – Der Tod der Flüchtenden ist unvermeidlich – Wofür? 28

Christoph Nitsch
Christoph Nitsch | Bochum | am 23.06.2015

Bochum: Bahnhof Langendreer | Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung von Linksjugend [ˈsolid] Bochum: Die Linksjugend Bochum lädt ein am Dienstag, den 30. Juni um 19 Uhr im Bahnhof Langendreer zu einem Vortrag zum Thema: Nach Lampedusa ist vor Lampedusa – Der Tod der Flüchtenden ist unvermeidlich – Wofür? Referent ist Arian Schiffer-Nasserie. In der Einladung heißt es: »Der Vortrag beschäftigt sich mit den Fluchtursachen, der europäischen...

1 Bild

Zeichen setzen! - Bergkamener Schüler gegen Rassismus

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Bergkamen | am 12.06.2015

Bergkamen: Willy-Brandt-Gesamtschule | Schüler verschiedener Jahrgangsstufen der Willy-Brandt-Gesamtschule formierten sich am 3.Juni gemeinsam mit ihren Lehrern auf dem Schulhof zu dem Motto „WBG = BUNT“. Die Schule, die seit einiger Zeit das Siegel „Schule ohne Rassismus“ trägt, beteiligte sich damit an den landesweiten Aktionen anlässlich des 20-jährigen Jubiläums dieser Zielsetzung nordrhein-westfälischer Schulen. Im Juni 1995 war die erste Schule mit diesem...

1 Bild

Gegen Rassismus

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 31.05.2015

Velbert: Grundschule Birth | Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage. Diese Auszeichnung hat sich die Velberter Grundschule in Birth verdient. Schon seit einigen Jahren wird in der Grundschule, in der sich Kinder aus 24 unterschiedlichen Nationen zusammenfinden, das gewaltfreie Lernen praktiziert. Einmal im Jahr gibt es dazu einen Aktionstag. „Eine Kollegin hatte nun die Idee, dass wir am Programm Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage teilnehmen“,...

1 Bild

Brauchen wir etwa wieder den Widerstand? Irmela Mensah Schramm widersteht! 12

Aysegül Yörük
Aysegül Yörük | Kamen | am 29.05.2015

Bei allen meinen Artikeln, die ich für den Lokalkompass geschrieben habe, ging es um Umstände und/oder Menschen, die mich interessierten, mir auffielen und von denen ich dachte, dass sie eine Nachricht wert sind. Gerne habe ich dann darüber berichtet und mich zu weiteren Begebenheiten bewegt. In einem meiner letzten Artikel, habe ich Irmela Mensah Schramm...

1 Bild

Oberbürgermeisterkandidat Omid Pouryousefi wird von HoGeSa bedroht und verunglimpft 37

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 28.05.2015

Bochum: und Wattenscheid | Am 27. Mai 2015 wurde bei Youtube von dem User „Aria Polizei 88“ ein Video mit dem Titel „HoGeSa Rap“ hochgeladen (https://www.youtube.com/watch?v=j7TQ2koeJsc - Video wurde mittlerweile von YouTube gelöscht). In diesem Clip wird gegen Omid Pouryousefi als unabhängiger Oberbürgermeisterkandidat gehetzt. Unter anderem heißt es in dem Liedtext: „Ich lass mich doch nicht von einem Kanacken regieren. Wenn der Arier kommt und dir...

„Strand_Gut": Ein Theaterprojekt mit Flüchtlingen 1

„Strand_Gut“ - Flüchtlinge „stranden“ in Deutschland oder sind schon länger hier „gestrandet“. Die Jugendlichen, die hier ankommen, zum Teil sogar ohne Familie, brauchen eine Anlaufstelle und Unterstützung. Diese Unterstützung finden sie beim Jugendmigrationsdienstes (JMD), der nicht nur Beratung bietet, sondern auch Projekte wie dieses: Strand_Gut 2. Neun Monate bastelten 15 jugendliche Migranten an einem Theaterstück, in...

1 Bild

Irmela Mensah-Schramm nimmt nicht hin! Sie ist Aktiv gegen Hass und Rassismus!

Aysegül Yörük
Aysegül Yörük | Kamen | am 13.05.2015

Wir sind für das verantwortlich, was wir widerspruchslos hinnehmen. Ich stimme Irmela Mensah-Schramm vollkommen zu. Das ist auch meine Einstellung zum Leben. Irmela Mensah-Schramm, die Trägerin des Göttinger Friedenspreises, unter vielen anderen ist mit ihrer Ausstellung "Dialog statt Hass" auf Wanderausstellung. Irmela sensibilisiert ihr jugendliches Publikum durch ihre Ausstellung und in Workshops, wie sehr die...

Rassismus in den USA.... Trotz Obama!

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 28.04.2015

"Den amerikanischen Traum gibts nicht in Schwarz" ... eine Schlagzeile der Schweizer Blick! Bitte selber lesen.... http://www.blick.ch/news/ausland/ur-suende-sklaverei-hat-usa-immer-noch-im-griff-den-amerikanischen-traum-gibts-nicht-in-schwarz-id3705599.html Ich finde ein mutiger Artikel aus einem "neutralen" Land... Wer traut sich hier so über die USA zu berichten?

Polizei und Rassismus- Eine Veranstaltung mit Prof. Dr. Arian Schiffer- Nasserie 1

Christoph Nitsch
Christoph Nitsch | Bochum | am 19.04.2015

Bochum: Bahnhof Langendreer | Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung von Linksjugend [ˈsolid] Bochum: Polizisten kontrollieren und durchsuchen Menschen in Zügen, auf Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen anhand von Hautfarbe, Körperform und ethnischen Merkmalen. Warum? Immer wieder kommt es zu rassistisch motivierten Misshandlungen von vermeintlich "Fremden"; auch durch VertreterInnen der Ordnungsmacht - nicht nur in Deutschland. Warum? Und...

1 Bild

Kein Raum für „Graue Wölfe“ in Oberhausen 3

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 15.04.2015

Zur Stellungnahme der Betreiber der König-Pilsener-Arena zur Veranstaltung der MHP am 26. April erklärt Niema Movassat, Oberhausener Bundestagsabgeordneter der Partei DIE LINKE: „Die Stellungnahme ist ein billiger Versuch sich für die Veranstaltung zu rechtfertigen und Verantwortung an andere Stellen abzuschieben. Erneut wird das ‚Deutschlandtreffen‘ der MHP von Arena-Geschäftsführer Partow als Veranstaltung mit einem...

1 Bild

Solidarität statt Stigmatisierung! 6

Christoph Nitsch
Christoph Nitsch | Bochum | am 08.04.2015

Berlin: Bundestag | Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Bochumer Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen (DIE LINKE): „Die Bundesregierung steht in der Pflicht, die alltäglichen Diskriminierungen von Sinti und Roma endlich zu beenden. Kaum eine Gruppe ist in der Bundesrepublik derart kontinuierlich rassistisch motivierten Kampagnen ausgesetzt, wie es Sinti und Roma sind. Dies ist vor allem vor dem Hintergrund der deutschen...

1 Bild

1. Mai steht für Internationalismus – nicht Rassismus!

Gabriele Giesecke
Gabriele Giesecke | Essen-Ruhr | am 08.04.2015

Linksfraktion Essen fordert Demoverbot für ‚Die Rechte‘ DIE LINKE. im Rat der Stadt Essen unterstützt die Forderung von „Essen stellt sich quer“, die geplante Demonstration der rechtsextremen Partei „Die Rechte“ am 1. Mai durch Essen-Kray und Gelsenkirchen-Rotthausen zu verbieten. „Der Internationale Kampftag der Arbeiter am 1. Mai steht für Frieden, Freiheit, soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde. All dies sind Werte...

1 Bild

Rechtsstaatlichkeit gilt auch für Flüchtlinge 1

Gabriele Giesecke
Gabriele Giesecke | Essen-Ruhr | am 01.04.2015

Status als „sicheres Herkunftsland“ darf nicht zu Diskriminierung führen Die Ratsfraktion DIE LINKE. kritisiert die Reaktion des Essener Landtagsabgeordneten Ralf Witzel (FDP) auf die Antwort der Landesregierung zum Thema Abschiebungen ausreisepflichtiger Personen aus Essen. Danach bucht das Land unverzüglich einen Flug, wenn Abschiebungen angemeldet werden. „Wir sehen keinen Grund, das Land wegen zu geringer...