Recycling

5 Bilder

Recyclingwettbewerb: Alte Stifte gegen grünen Garten tauschen

Marie Schütz
Marie Schütz | Moers | am 01.04.2015

Mit TerraCycle alte Stifte recyceln, Spenden sammeln und ein Gemüsebeet gewinnen TerraCycle ermöglicht zusammen mit dem Stiftehersteller BiC das Recycling für alte Plastikstifte und Korrekturmittel, die bisher nicht recycelt wurden. Über Sammelprogramme können Schulen, Vereine, Büros, Kindergärten, Hotels u.a. kostenfrei ihre alten Stifte und Co. an TerraCycle zum Recycling schicken. Zusätzlich erhalten sie eine Gutschrift...

1 Bild

Repair Café in Radhaus Kleve 21.03.2015

Caroline Ligtenberg
Caroline Ligtenberg | Kleve | am 11.03.2015

Kleve: Radhaus | Beim Repair Café treffen sich Interessierte, Hobbybastler, Profis und Laien, die Spaß am Reparieren haben und liebgewonnene Gegenstände nicht wegwerfen wollen. Im Repair Café hat man die Möglichkeit Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug zur reparieren je nach Kompetenz der freiwilligen Helfer. Ziel: Wir bemühen uns, ein solches Café in Kleve und für Klever Bürger zu etablieren. Stattfinden soll es...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ein Umweltprojekt erobert (langsam) die Welt: TerraCycle 2

Monika Schwarz
Monika Schwarz | Ennepetal | am 10.03.2015

Ennepetal: Marktplatz | Ich habe mich schon vor einiger Zeit bei einem Umweltprojekt der besonderen Art angemeldet. Doch ich möchte Eure Hilfe (in und um Ennepetal) dazu in Anspruch nehmen: Das Forschungs- und Entwicklungsteam von TerraCycle entwickelt Recyclingprozesse für verschiedene Arten von Abfall, um diesen in Rohstoffmaterialien zu verarbeiten. Beispielweise werden aus Kunststoff-Abfällen Plastikpellets (kleine Kügelchen) hergestellt,...

1 Bild

KSR-Aktion: Schüler sammelten 150 ausgediente Handys

Pro Jahr werden circa 25 Millionen neue Handys verkauft - und die alten landen häufig im Hausmüll. Nur eine geringe Zahl wird recycelt. Um darauf aufmerksam zu machen, dass die Rohstoffe aus den alten Mobiltelefonen wiederverwertet werden sollen, haben die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) einen Sammelwettbewerb für alte Geräte an den Schulen der Stadt veranstaltet. Gewonnen hat die...

4 Bilder

Kommentar: Dreck und weg-Einstellung 1

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 03.03.2015

Es ist immer wieder verwunderlich, dass viele Düsseldorfer es einfach nicht verstehen (wollen), wie die Müllabfuhr oder Recycling in der Landeshauptstadt funktioniert. So musste der eine oder andere Mitbürger – ob mit Kinderwagen oder Rollator – einen großen Bogen um einen riesigen Müllberg machen, der tagelang in der Nähe vom Worringer Platz wuchs und wuchs und wuchs ... Auch am Papiercontainer in unmittelbarer Nähe...

USB-Wertstoffhof In der Provitze wieder offen

Jörn Denhard
Jörn Denhard | Bochum | am 27.02.2015

die Kanalbauarbeiten in der Straße In der Provitze am USB-Wertstoffhof sind abgeschlossen. Der USB-Wertstoffhof kann ab sofort wieder zu den regulären Öffnungszeiten mit leichten Einschränkungen auf den zugehörigen Parkflächen genutzt werden. Kanalbauarbeiten in der Nähe und auf dem Gelände des Wertstoffhofes haben eine vorübergehende Schließung notwendig gemacht. Die USB-Wertstoffhöfe öffnen werktags von 07.30 bis 20.00 Uhr,...

1 Bild

PARTEI-Piraten initiieren die Installation von Pfandringen in Essen

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann | Essen-Süd | am 17.02.2015

Für ein würdiges Pfandsammeln und ein funktionierendes Recycling! Sie gehören mittlerweile zum Stadtbild: Pfandsammler, die als kleinen Hinzuverdienst das Leergut mitnehmen, das die Wegbiertrinker an belebten Orten gerne zurücklassen. Kurioserweise kommt die Not der Flaschensammler dem Pfandsystem entgegen, denn das Pfand ist nicht als bloße Schikane eingeführt worden, sondern soll dazu anregen, Dosen und Flaschen dem...

Wertstoffhof In der Provitze macht vorübergehend zu 3

Jörn Denhard
Jörn Denhard | Bochum | am 17.02.2015

Die Kanalbauarbeiten in der Straße In der Provitze am USB-Wertstoffhof machen eine vorübergehende Schließung des Hofes notwendig. Ab Mittwoch, 18. Februar, muss der Wertstoffhof für ca. eine Woche schließen. Einwöchige Schließung durch Kanal-Bauarbeiten In der Provitze Seit Ende Januar ist Betrieb auf dem Wertstoffhof durch die Bauarbeiten vor allem auf den Parkplätzen vor dem Hof eingeschränkt. Da die Baumaßnahmen...

1 Bild

4. Februar 1864 - Die Rheinnixen 4

J. Offenbachs Oper "Die Rheinnixen" wird uraufgeführt Viel mehr ist über dieses Werk nicht zu sagen, denn es hatte seitdem keine nennenswerten Wiederaufnahmen. Der Meister nahm das zur Kenntnis und nutzte einige Kompositionen daraus, um seine Paradeoper Hoffmanns Erzählungen glanzvoll zu präsentieren. Eine der übernommenen Nummern ist heute ein Gassenhauer. Als Rest verwertet....

1 Bild

Astrid Herbers neue Werksleiterin bei Aurubis

Lokalkompass Lünen
Lokalkompass Lünen | Lünen | am 29.01.2015

Astrid Herbers heißt die neue Chefin an der Kupferstraße. Die Lünerin übernimmt Anfang Februar an Stelle von Dr. Franz-Josef Westhoff die Leitung im Werk von Aurubis. Westhoff war fünfzehn Jahre Werksleiter in Lünen und erlebte und begleitete den Ausbau des Werkes zum "weltweit größten und modernsten Standort für Kupfer-Recycling". Aurubis investierte in den letzten Jahren nach eigenen Angaben rund 230 Millionen Euro in...

1 Bild

Wieder Service-Samstag am ZBG

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 15.01.2015

Am Samstag, 17. Januar, können auf dem Recyclinghof an der Wilhelmstraße in der Zeit von 9 bis 13 Uhr Abfälle abgegeben werden. Das Angebot umfasst die kostenlose Annahme von Papier/Pappe, Sperrmüll, alle Arten von elektrischen und elektronischen Geräten und Metallschrott. Grünabfälle und Restabfälle werden gegen Gebühr angenommen. Selbstverständlich steht auch der Umweltbrummi für die Abgabe von Problemabfällen wie...

2 Bilder

"Ooooh Tannenbaum": Altholz gegen Neuware

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Haltern | am 13.01.2015

Am 13. Januar feiert man in Schweden Sankt-Knuts-Tag, bei dem traditionell die Christbäume abgeschmückt und aus der Wohnung geworfen werden - manchmal buchstäblich und mit Schwung. In Haltern war man schon früher dran: Bereits am Samstag konnten die Bürger ihren alten Baum loswerden - und bekamen von der Werbegemeinschaft sogar ein kleines Geschenk. Streng genommen dauert die Weihnachtszeit noch bis Anfang Februar. Da sich...

1 Bild

Rentier recycelt Altglas

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 03.12.2014

Gladbeck: Am Allhagen | Schnappschuss

1 Bild

Der Umwelt zuliebe: Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren kostenfrei abgeben

Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) weisen darauf hin, dass ausgediente Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen an der Wertstoffsammelstelle Beckbruchweg 33 kostenfrei angenommen werden. Kleinere Mengen aus Haushalten (maximal zehn Stück) nimmt auch der Umweltbrummi auf seiner Sammeltour im Stadtgebiet entgegen. Die kostenfreie Rücknahme erfolgt im Rahmen des Elektrogerätegesetzes, das den Verbrauchern...

1 Bild

„Upcycling“ in der Langermann-Schule

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 12.11.2014

Aus alt mach' neu: Die Klassen acht und neun der Langermann-Schule haben jetzt aus alten Turnmatten und Schultafeln im Rahmen des Projekts „Energie mit Köpfchen“ neue Produkte entwickelt. Fabio Bruno, Inhaber des Ladens „Frachtraum“ an der Hohen Straße, berät die Schüler und wird die neu erschaffenen Produkte zum Verkauf anbieten.

1 Bild

Die Biotonne - Ein Erfolgskonzept für Recklinghausen

Seit 1996 gibt es die Biotonne im Stadtgebiet von Recklinghausen bereits. Ab 2015 soll sie per Gesetz flächendeckend in ganz Deutschland eingeführt werden. Und während sich viele Städte aktuell mit der Einführung der Biotonne befassen, blickt Recklinghausen bereits auf 18 Jahre Erfahrung mit der braunen Tonne zurück. Diese wertvolle Erfahrung wird derzeit an andere Städte, nicht nur aus dem Ruhrgebiet, weitergegeben und...

6 Bilder

HuiBo-Kinder bauen Roboter aus Abfällen

Jörn Denhard
Jörn Denhard | Bochum | am 21.10.2014

Abfall ist nicht gleich Abfall. So manch ungeliebte CD, leere Plastikflasche oder Thunfischdose ist zu mehr bestimmt als für den Mülleimer. Zum Beispiel für ein zweites Leben als futuristischer Roboter. Acht HuiBo-Kinder haben sich vergangene Woche in einem Workshop beim USB Bochum an der Hanielstraße zusammen gefunden, um mit überschäumender Kreativität aus scheinbar unnützen Dingen etwas ganz Neues zu erschaffen. Am...

USB präsentiert Klassiker-Lesung für Grundschulkinder

Jörn Denhard
Jörn Denhard | Bochum | am 17.10.2014

Shakespeares Theaterstücke sind alt, aber jung geblieben. Dass sogar Kinder ab neun Jahren mit den Werken etwas anfangen können, beweist die Berliner Autorin Barbara Kindermann, die die alte Sprache aus den Klassikern „Ein Sommernachtstraum“ und „Romeo und Julia“ kindgerecht „recycelt“ hat. Im Rahmen der Bochumer Shakespeare Woche laden die Stadtbücherei und der USB Bochum vom 27. Bis 29. Oktober zu sieben kostenlosen...

Wertstoffhof Blücherstraße schließt ab Montag, 20. Oktober

Jörn Denhard
Jörn Denhard | Bochum | am 16.10.2014

Der USB-Wertstoffhof an der Blücherstraße schließt ab Montag, 20. Oktober, aufgrund von Bauarbeiten für die Dauer von etwa drei Wochen. Die Neueröffnung ist für Freitag, 07. November, geplant. Baumaßnahmen für ca. drei Wochen Während der Umbauarbeiten können keine Abfälle an der Blücherstraße abgegeben werden. Die Bürger werden gebeten in diesem Zeitraum die fünf anderen Wertstoffhöfe im Bochumer Stadtgebiet zu nutzen....

1 Bild

CDs und Co. recyclen statt wegwerfen

Lokalkompass Datteln
Lokalkompass Datteln | Datteln | am 07.10.2014

Für den Müll sind sie einfach zu schade: alte CDs, DVDs, CD-Roms und Bluray-Discs. Deshalb können Dattelns Bürgerinnen und Bürger diese wertvollen Rohstoffe zur Wiederverwertung am Recyclinghof abgeben. Die Mitarbeiter des Recyclinghofs leiten die Datenträger an eine Verwertungsfirma weiter, die den wertvollen Rohstoff Polycarbonat von den übrigen Stoffen trennt. Positiver Effekt: Es steht Material für die Herstellung...

4 Bilder

Goldgräberstimmung im Kräutergarten

Jörn Denhard
Jörn Denhard | Bochum | am 28.08.2014

Bochum: Kraut & Rüben | HuiBo-Club feierte großes Kinderfest mit 500 Gästen bei „Kraut & Rüben“ Mehr als 500 große und kleine Gäste haben sich am Sonntag, den 24. August, beim HuiBo-Sommerfest in der Kleingartenanlage „Kraut & Rüben“ getummelt. Der Kinderclub der USB Bochum GmbH lädt einmal im Jahr alle Mitglieder und Interessierte zu einem großen Kinderfest ein. Dieses Jahr stand es ganz im Zeichen von Cowboy und Indianer. Recycling und...

1 Bild

Es geht ums Wasser

Rainer Rüsing
Rainer Rüsing | Herne | am 25.07.2014

Herne: FB Umwelt | Schon vor Jahren kursierte der Satz, die nächsten Kriege würden um Wasser geführt. Soweit ist es – bei uns – glücklicherweise noch lange nicht. Da aber auch Wasser nicht unbegrenzt vorhanden ist, hat der Herner Fachbereich Umwelt nun drei Faltblätter dazu herausgegeben. Jede dieser handlichen Hilfen behandelt einen bestimmten Themenkomplex, von denen jeder – wie eingangs erwähnt – mit Wasser zu tun hat. Nummer eins, in...

6 Bilder

Schönes aus Müll: 6. Recycling Designpreis 1

Nutzloses wieder nutzbar machen: Der Recycling-Designpreis feiert sein sechsjähriges Jubiläum und wandert auch in diesem Jahr als Ausstellung durch die vier stilwerk Designcenter in Deutschland und Österreich. Prämiert wurden mit diesem etwas anderen Design-Award wieder innovative Produkte von Nachwuchsdesignern, die aus recycelten Materialien entworfen und produziert sind. Bis zum 28. Juli 2014 zeigt das stilwerk Düsseldorf...

Mit Recyclingpapier einen Beitrag zum Umweltschutz leisten 3

Elisa Fischer
Elisa Fischer | Castrop-Rauxel | am 30.06.2014

Wer kennt das nicht, an manchen Tagen drehen sich Gespräche mit Freunden oder Arbeitskollegen eben mal nicht um das neueste Smartphone, die sinkende Aktienkurve oder Fußball. Es gibt auch wichtigere Themen wie zum Beispiel die Umwelt. Wir philosophieren über die Folgen der Umweltverschmutzung und suchen Schuldige. Stellen wir uns die Frage, was wir tun können beziehungsweise was wir im Moment schon dagegen tun, wandert ein...

1 Bild

SCHNELLER ALS DAS SCHNELLSTE HUHN. Ein brasilianischer Junge und seine Fußballgeschichte

Dr. Michaela de Groot
Dr. Michaela de Groot | Bottrop | am 28.06.2014

Fußball ist sein Leben. Der kleine Bené lebt in der brasilianischen Stadt Uba im Südosten des Landes. Die Ubaner sind stolz auf ihre Mangos, die zu den köstlichsten ihrer Art zählen. Aber noch heftiger schlagen ihre Herzen, wenn vom Fußball die Rede ist. Fußballspielen ist Benés größte Leidenschaft. Doch er spielt in Flip-Flops, professionelle Stollenschuhe können sich seine Eltern nicht leisten. Sein Traum ist es, mit...