Reisekompass














1 Bild

Bitte einsteigen♡ 30

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | vor 2 Tagen

Der Fahrer wartet ...

Bildergalerie zum Thema Reise
25
22
20
20
1 Bild

Guter Schutz, entspannter Urlaub: Vor der Reise sollte der Impfschutz geprüft werden

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 16.05.2018

Sommerzeit ist Reisezeit. Um die schönste Zeit des Jahres richtig genießen zu können, gehört etwas Planung dazu. Denn wer in fernen Ländern Urlaub macht, erlebt nicht nur andere Menschen, fremde Kulturen und exotische Speisen, sondern ist auch anderen Krankheitserregern ausgesetzt. Damit Urlauber gut geschützt in die Ferne reisen, sollten sie rechtzeitig vor Reiseantritt an die von der Ständigen Impfkommission am Robert...

5 Bilder

Neue Flugverbindung Wesel-Prag ?

Sascha Hübers
Sascha Hübers | Wesel | am 08.05.2018

Wesel: Flugplatz Römerwardt | Möchte man heute nach Prag reisen, geht dies am einfachsten mit dem Flugzeug. So gibt es täglich mehrere Verbindungen z.B. ab Düsseldorf oder Köln. Aber mit dem Kleinflugzeug vom Sonderlandeplatz Wesel aus direkt nach Tschechien? Üblich ist so ein Flug eher weniger, aber trotzdem machbar. Dies bewiesen am 28.04. zwei Fluglehrer der Luftsportfreunde Wesel-Rheinhausen, Michael Maas und Sascha Hübers. Das bisherige...

19 Bilder

Berlin - Hauptstadtbesuch aus Selm und dem Wahlkreis Michael Thews (SPD)

Jesaja Michael Wiegard
Jesaja Michael Wiegard | Selm | am 29.04.2018

Berlin: Bundesregierung | Drei Tage tummelten sich sozialdemokratische und ehrenamtlich tätige Gäste aus dem Wahlkreis von Michael Thews - MdB auf Einladung der Pressestelle der Bundesregierung in Berlin. Neben der Erkundung der Hauptstadt und ihrer Geschichte unter wechselnder Herrrschaft standen Einladungen an politischen Orten auf dem Programm. So fanden sich die 50 Teilnehmer, darunter eine kleine Stadtgruppe der Selmer, im Willy-Brandt-Haus ein,...

1 Bild

„Wintersportler von neunter Frühjahrsreise gut erholt zurückgekehrt“

Markus van Klev
Markus van Klev | Dortmund-Süd | am 24.04.2018

Sportlich aktiv haben sich 39 Wintersportler des Ski- und Sportclub Wellinghofen in der Steiermark in Schladming gut erholt. Die Skiläufer waren unter Betreuung einer SCW-Schneesportlehrerin mit Skiunterricht und des Fahrtenleiters begeistert auf allen vier Bergen im Skigebiet unterwegs. Natürlich war auch Zeit um den Einkehrschwung zu üben und beim Après-Ski in der überregional bekannten „Tenne“ mit Auftritten von Olaf...

1 Bild

AC Recklinghausen besucht Berlin

Eine Bildungsreise nach Berlin unternahmen die Mitglieder des Automobil-Clubs Recklinghausen. Am ersten Tag standen eine Führung durch die Gedenkstätte Hohenschönhausen und eine Stadtrundfahrt auf dem Programm, am zweiten Tag eine Führung durch den Tränenpalast an der Friedrichstraße und der Besuch im Reichstagsgebäude mit Begehung der Glaskuppel. Abschließend unternahm die Gruppe eine Führung durch den Bendlerblock.

OB Sierau: Dortmund will Kontakt zur Partnerstadt Buffalo ausbauen.

Lothar Thurian
Lothar Thurian | Dortmund-West | am 20.04.2018

Buffalo – Ptittsburgh – New York - Reisen bildet! Was hat den Steuerzahler diese Bildungsreise gekostet? Erst China, dann die USA. Profiliert ein Arbeitsloser der Stadt Dortmund von disen Reisen, ein Besucher der Tafel? Oder ei n anderer Bürger dieser Stadt? Wer ist der Personenkreis, der an diesen Reisen teilnimmt? Welche Erkenntnisse gewinnen die Teilnehmer für die örtliche politische Arbeit? Hätte von den...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

"Dürfen wir Sie fotografieren?" - Langscheider Elmar Hoffmann mit dem Drahtesel in China unterwegs

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 07.04.2018

Elmar Hoffmann ist kein unbekanntes Gesicht: Schon mehrfach berichteten der Wochen-Anzeiger und lokalkompass.de über die besonderen Fahrradtouren des Langscheiders, der mit dem Zweirad unter anderem schon Vietnam, Russland oder das Baltikum bereiste. Diesmal zog es ihn nach China. "Ich habe viel gesehen - und doch nicht viel", zieht Elmar Hoffmann ein Fazit seiner China-Reise. Ein Widerspruch? Für den passionierten Radfahrer...

1 Bild

Neu erschienen: Unnützes Reisewissen

Gabriele Schröder
Gabriele Schröder | Essen-Süd | am 05.04.2018

Essen: Westflügel Verlag | Klar lässt sich "Unnützes Reisewissen" (ISBN 978-3-939408-42-0) von Karsten-Thilo Raab und Ulrike Katrin Peters wie jedes andere einfach Buch von vorne nach hinten lesen. Muss man aber nicht. Das 172 Seite starke Kompendium kann auch immer wieder wahllos an einer x-beliebigen Stelle aufgeschlagen werden. Und egal, welche Vorgehensweise man bevorzugt, Fakt ist, es lässt sich auf jeder einzelnen Seite Spannendes,...

4 Bilder

Auf der Reise ohne Ausweispapiere: Die acht Iraker aus dem LKW sind spurlos verschwunden 1

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 28.03.2018

SAT.1 NRW berichtete am gestrigen Dienstag in einer Nachrichtensendung, dass die acht Iraker, die am Montagmittag aus einem Kühllaster auf dem Rastplatz Lichtendorf Süd befreit wurden (wir berichteten), mittlerweile verschwunden sind. „Vier Erwachsene, zwei Jugendliche und zwei Kinder - und keiner weiß wo sie stecken. Wie kann so etwas nur passieren?“- So fängt der Beitrag an. SAT.1 NRW-Reporter hatten bei Constanze...

1 Bild

AWO Gladbeck: Kinder- und Jugendreisen in den Sommerferien

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 20.03.2018

Klettern in Holland, Schwimmen in Italien oder Schatzsuche in der Eifel: Die Arbeiterwohlfahrt bietet in diesem Jahr wieder mehrere Kinder- und Jugendreisen an. Familien mit geringem Einkommen können für den Urlaub ihrer Kinder Zuschüsse erhalten.  Für Jugendliche ab 13 Jahren werden Italien und Spanien im Komfortcamp, angeboten. Beide Ziele liegen direkt an den schönen Sandstränden der Orte Cesenatico (Italien, bei...

Kolpingfamilie Garbeck reist nach Italien - Wer reist mit?

Balve. Die Reise der Kolpingsfamilie Garbeck vom 26. September bis 3. Oktober hat den Molvenosee in Italien zum Ziel. Auf der Hinfahrt ist eine Zwischenübernachtung im Allgäu eingeplant. Vom Quartier aus werden mit dem Reiseveranstalter HSC Reisen verschiedene Ausflüge unternommen wie zum Beispiel nach Trient, Riva del Garda am Gardasee, eine Tour nach Bozen oder Verona sowie eineRundfahrt in den Dolomiten. Nach sieben...

1 Bild

450 Kilometer Strecke für eine Beratung im Urlaubsguru Store Unna

Kein Weg ist zu weit, kein Vorhaben zu verrückt: Yvonne Dederichs aus dem belgischen Malmedy hat im ersten Urlaubsguru Store zusammen mit ihrem Lebensgefährten Werner Held eine Reise gebucht. Dass das Paar mit Hin- und Rückfahrt dafür eine Anreise von 450 Kilometern in Kauf genommen hat, ist für die beiden „zwar eigenartig, aber wir wollten einfach die beste Beratung überhaupt haben.“ Eine mehr als sechswöchige Reise mit...

1 Bild

Reise ins Leben - Trauerreise für Hinterbliebene nach Borkum

Nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen fühlen sich die Hinterbliebenen oft, als würde auch ihr Leben nun beendet sein. Zumindest hat das bisherige Leben ein Ende, einen grundlegenden Wandel. Da fällt es oft schwer, neue Wege und Formen für das eigene Weiterleben zu finden. Die Möglichkeit dazu bietet die Trauerreise, die der Evangelische Kirchenkreis Unna und die Diakonie Hellweg-Ruhr nun gemeinsam anbieten. Die...

1 Bild

Urlaub: Vorsicht bei Frühbucherrabatten - versteckte Kosten drohen 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 31.01.2018

Zahlreiche Reiseveranstalter werben zu Beginn des Jahres mit Frühbucherrabatten für den Sommerurlaub um die Gunst der Kunden: Wer seinen Sommerurlaub frühzeitig – bis Ende Februar – bucht, soll für seine rasche Entscheidung oft mit Preisnachlässen oder anderen Vergünstigungen bei Unterkunft und Verpflegung belohnt werden. Doch oft handelt es sich nur um Lockangebote, die unter Umständen teuer werden können, warnt die...

1 Bild

Ein (Pilger-)Weg zur Burnout-Prophylaxe

Unter dem Titel „Unterwegs zu den Quellen meiner Kraft“ bietet der Evangelische Kirchenkreis Unna zusammen mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe eine Pilgerwanderung zur Burnout-Prophylaxe an. Vom 19. März bis 6. April laufen die Teilnehmenden auf dem Jakobsweg von Ponferrada nach Santiago de Compostella. Unterwegs nimmt sich die Gruppe Zeit, um Abstand zu gewinnen und um für drei Wochen aus...

1 Bild

Fahrt nach Arras

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 29.01.2018

Die Partnerstadt Arras war das Reiseziel der beiden Siegerteams des Europaquizes. Maurice Dubrulle, Europahaus, Detlef Fronda, Stadt Herten, Elsa Dubrulle, Europahaus, Stefanie Hülskemper, Französischlehrerin städtischen Gymnasiums, Vicky Ragkou, Friederike Plantikow, Jill Ebeling, Isabell Kovalev, Lisa Gribowski und Jasmin Pelzer (v.l.) unternahmen auch einen Tagesauflug nach Paris und nahmen viele positive Eindrücke von...

1 Bild

Schüler besuchten Israel

18 Mülheimer und Essener Schülerinnen und Schüler hatten jetzt die Gelegenheit, Israel kennen zu lernen. Die Rücklagen der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) und die finanzielle Unterstützung der Sparkasse machten es möglich.Die Schüler, unter ihnen Absolventinnen des Berufskollegs Stadtmitte, waren eine Woche unterwegs. Sie besuchten Tel Aviv, Jerusalem, die Partnerstadt Kfar Saba, das Tote Meer, den See Genezareth,...

6 Bilder

Drängelnde Nonnen und bleibende Eindrücke

Gers Hülsmann
Gers Hülsmann | Oberhausen | am 29.10.2017

„Vergessen Sie für die nächsten zwei Stunden alles, was Sie über Anstand gelernt haben“, gibt Reiseleiter Bruno der Gruppe mit auf den Weg, „sonst sind die besten Plätze in der ersten Reihe weg“. Was für ein Rockfestival normal sein mag – für eine Pilgergruppe aus Oberhausen ist so ein Rat doch eher ungewöhnlich. Zumal es um die Generalaudienz bei Papst Franziskus auf dem Petersplatz in Rom geht. „Sie werden sehen, die...

8 Bilder

Meine Reise zum Totenfluss Teil 1 - die Mündung

Birgit Schwier
Birgit Schwier | Castrop-Rauxel | am 18.10.2017

Ammoudia (Griechenland): Epirus | „Achéron. Selbstverständlich. Nicht Echelon. Sie hatte auch gar nicht mehr verfolgt ausgesehen, als sie dieses Wort gesagt hatte. Eher wie jemand, der seine Ruhe gefunden hatte. Eine Atempause in ihrem Albtraum. Sie hatte den Tod gesehen und darauf vertraut, dass es dieses Mal gut gehen würde." (Aus „Der Schlaf und der Tod“ von A. J. Kazinsky; mit freundlicher Genehmigung der Politiken Literary Agency, Copenhagen) Es war...

1 Bild

In 80 Tagen um die Welt - ohne Geld

Voerde (Niederrhein): Schulzentrum Nord | Multimedia-Vortrag der Hoepner-Zwillinge Sie sind die Globetrotter des 21. Jahrhunderts. Nachdem die Hoepner-Zwillinge 2012 bereits mit dem Fahrrad 13.600 km von Berlin nach Shanghai geradelt waren, haben sich Paul und Hansen wieder in ein neues Abenteuer gestürzt: Wie schon Phileas Fogg aus dem Buch „In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne, versuchen die beiden in eben dieser Zeit den Erdball zu umrunden. Die grob...

1 Bild

Spannende Tage in Swinemünde

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 10.10.2017

Spannende Tage liegen hinter den Borbeckern, die Ende September mit der Borbecker AWO für 14 Tage nach Swinemünde gefahren sind. Das Wetter war den gesamten Zeitraum über sonnig und trocken, so dass den geplanten Ausflügen vor Ort nichts im Wege stand. Das Programm sah unter anderem eine Achterlandtour mit der Besichtigung einer Fischräucherei vor. Beim anschließenden Essen wurde den Besuchern standesgemäß Soljanka...

1 Bild

Erfolgreiche Exkursion zur Europäischen Kulturhauptstadt Aarhus in Dänemark

24 Unnaer Bürgerinnen und Bürger nahmen an einer, von der VHS in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Timmermann, organisierten Busreise zur Europäischen Kulturhauptstadt Aarhus in Dänemark teil. Der fünftägige Aufenthalt in der Kulturhauptstadt war gefüllt mit kulturellen, politischen, geschichtlichen und architektonischen Programmpunkten. Ein Höhepunkt der Reise war die Führung durch das Rathaus von Aarhus, welche von Hosea...

1 Bild

"Gedanken verloren": Lesung mit Christof Jauernig

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 29.09.2017

Christof Jauernig war Unternehmensberater in Frankfurt. Dann packte er seinen Rucksack und reiste ein halbes Jahr durch Südostasien. Mitgebracht hat der Autor Fotos und Geschichten, die ihn aus einer Sinnkrise geführt haben. Jetzt präsentiert er sie auf einer Lesung in Kamen. Kamen. Die Selbsthilfegruppen „Zebra-Pa“, für Eltern von Kindern mit Cerebralparese, und „Gemeinsam stark“, für Eltern von Kindern mit Behinderung,...

1 Bild

Rheinberger Frauentour besuchte die Beginen und den Dom zu Essen

Diana Schrader
Diana Schrader | Rheinberg | am 04.09.2017

Rheinberg: Stadt | Mit einem voll besetzten Reisebus startete die diesjährige Rheinberger Frauentour am vergangenen Samstag in die Stadt Essen. Die inzwischen sechste, von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Rheinberg, Diana Schrader, organisierte und begleiteten Tagesfahrt. Die Sonne meinte es gut mit den erwartungsfrohen Teilnehmerinnen. Den Auftakt bildete ein Besuch des Beginenhofes in Essen. In einem ehemaligen Gebäude des...