ReiseKompass

18 Bilder

Schiffsverkehr 8

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Hattingen | am 07.09.2017

Cuxhaven: Elbmündung | Einige Eindrücke vom regen Schiffsverkehr aus der Elbmündung bei Cuxhaven.  - Bitte als Vollbild einstellen - Alle Fotos: Rainer Bresslein

Bildergalerie zum Thema Reisekompass
155
55
55
50
1 Bild

Hafenkonzert 11

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Hattingen | am 30.08.2017

Cuxhaven: Alte Liebe | Schnappschuss

11 Bilder

Bochum aktuell : Dankeschön ...liebe Luzie. .. 19

Menden: Stadtspiegel-Redaktion | Melde mich von außerhalb "eures" Zuständigkeitsbereiches aus dem verträumten grünen Bochumer Norden nahe des Gysenberges. Mein Danke geht an die Redaktion des Stadtspiegels Menden der meinen Beitrag in die Printausgabe brachte. Ganz besonders danke ich unserer aufmerksamen Bürgerreporterin ....Luzie Schröter ...die dafür sorgte das ich meinen Beitrag nun als Druck in den Händen halte. Eure Aktion hat mir gefallen und ist ein...

1 Bild

Ja nee is` klar, gez! 13

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Hattingen | am 25.08.2017

Cuxhaven: Sahlenburg | Schnappschuss

22 Bilder

"Hier bin ich gerne weil ... "Sommerserie zum " Wohlfühlort" Beitrag 4.Tischlein deck dich ... im "KölschenEck" bei Julia und Rudi findet jeder seinen Platz ... 12

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 17.08.2017

Playa del Ingles (Spanien): Kölsches Eck | Eine Wohlfühloase der ganz besonderen Art ein zweites Zuhause für alle Sportfans und heiß geliebt von Urlaubern ganz besonders die in Langzeit. Hier wo Liga übergreifende gute Stimmung herrscht - die Tische sogar viel Aussagekraft bestätigen- gibt es lecker Getränke und Top Essen. Nur eine Sportkneipe meinst du? Zwischen Großbild-Leinwänden, die Außen sowie Innen aufgebaut werden darf jeder für seinen Verein brüllen so laut...

36 Bilder

Schau mal einer an; unsere Renate war auch schon hier! 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 15.08.2017

Hann. Münden: Altstadt | In Hann. Münden befindet sich der Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser. Deshalb wird die Stadt auch „Drei-Flüsse-Stadt“ genannt. Bekannt ist die Stadt außerdem durch die Grabstätte des deutschen Handwerkschirurgen Johann Andreas Eisenbarth („Doktor Eisenbart“), der verstarb, als er in Münden Station machte. Steht man vor dem schmucken Rathaus kann man um 12 Uhr mittags im Glockenspiel den Figurenumlauf beobachten, der...

64 Bilder

Stadt Einbeck - Auferstanden aus der Asche 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.08.2017

Im Jahre 1540 wurde Einbeck bei einem Brand nahezu vollständig zerstört. Er war durch eine Brandstiftung entstanden, wobei ungeklärt blieb, ob sie sich gegen die gerade eingeführte Reformation richtete. Der zuvor erwirtschaftete Reichtum erlaubte einen raschen Wiederaufbau. Der Beitritt zum Schmalkaldischen Bund war kostspielig. Im Jahre 1549 brannten in der südlichen Stadthälfte 580 Häuser nieder. Im Jahre 1580...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Maßarbeit! 13

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Hattingen | am 14.08.2017

Schnappschuss

1 Bild

Seele baumeln lassen ... 19

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 14.08.2017

Schnappschuss

23 Bilder

" Hier bin ich gerne,weil..." Sommerserie zum " Wohlfühlort " Schweiz . Beitrag 3. 44

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 10.08.2017

Graubünden (Schweiz): Julierpass | Der Julierpass im Kanton Graubünden in der Schweiz verbindet die Täler Oberhalbstein und Engadin. Auf dem Julierpass verläuft die europäische Wasserscheide zwischen Rhein und Donau. Bei meiner Reise Davos/ Graubünden/ St. Moritz / Luzern fand ich die eine oder andere äußerst reizvolle Gegend aber ....ich komme stets vom rechten Weg ab und finde oft verstecktes und unberührtes ....und natürlich ...finde ich immer Wohlfühlorte...

1 Bild

Anlässlich des Welt-Hunde-Tages mein Einstein 3

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Bochum | am 01.08.2017

Schnappschuss

12 Bilder

Luftige Sommerlektüre zum Abtauchen: Abgefahr'ne Krimis machen den Alltag bunt 7

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 29.07.2017

Vier brandneue Anthologien (aus dem griechischen: Blütenlese) möchte ich Euch / Ihnen heute hier vorstellen. Wunderbar dazu geeignet, um schnell noch als treuer Reisebegleiter in den Koffer zu hüpfen. Auch wenn sie ein hohes Suchtpotential bergen, stellen sie trotzdem keine Probleme beim Sicherheitscheck dar. Die Büchlein sind ganz vielseitig interessiert: Sie wollen mit an den Strand genommen werden oder freuen sich darauf,...

17 Bilder

Playa del Ingles: Bei Rudi und Julia . Die Nr.1 Sportbar auf der Insel ... 27

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 25.07.2017

In einer Zeit voller Hektik und Anspannung braucht man nicht nur Rückzugsmöglichkeiten für Körper, Geist und Seele. Dem oft traurigen Wetter in unserem Land entfliehen ...prima Klima zu jeder Jahreszeit die Naturschönheiten Gran-Canaria genießen und .... chillen in freundlich gemütlicher Atmosphäre . Ein absolutes muss für den Urlauber mit Sportbegeisterung - ist die Sportbar Kölsche Eck - Avenida de Gran Canaria C.C...

4 Bilder

Mitmachaktion: ALLE anderen sind wohl im Urlaub 1

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 25.07.2017

Soziale Netzwerke sind schon eine feine Sache. Was hätte ich früher darum gegeben, ein paar Impressionen vom Urlaub meiner Freunde und Kollegen erhaschen zu können. Heute werden sie mir auf einem Silbertablett serviert. In Massen. Zu jeder Tages- und Nachtzeit. In allen Lebenslagen. Wirklich: Grundsätzlich bin ich ein eher bescheidener Mensch, gönne jedem seine freien Tage - ob im Inland oder im Ausland. Am Meer. In den...

12 Bilder

"Hier bin ich gerne, weil "... 39

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 25.07.2017

Wohlfühlorte sind ... Seelenschmeichler die du aufsuchst um aufzutanken wenn der Alltag dich nicht mehr loslassen möchte. Mein Ort der Ruhe, Gelassenheit,der Besinnung , zu mir selbst finden können ist Maspalomas. Ich liebe die grenzenlose Weite der Natur-die ausgedehnte Dünenlandschaft das wunderbare Klima und das Naturschutzgebiet .Herrlich zusammengesetzt aus diesen drei Ökosystemen- Palmenhaine, Lagunen und Dünen, die...

19 Bilder

Mallorca: Die Schöne und das Biest ,,Ballermann " im Wandel ? 34

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 11.07.2017

Eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften, bizzare Felsen, Strände, Lagunen und weißer Strand. Kilometerlang die Seele baumeln lassen ... klingt Kristallklar oder? Nein..nichts mehr mit Isla del la calma .( Insel der Ruhe ) Die Playa hat an mancher Stelle längst ihren Glanz und Liebreiz verloren. Hier wo die Deutschen alles mitgebracht haben, Schnitzel, Bayrische Musik, den Dauersuff gibt es inzwischen Korruption und...

14 Bilder

Mallorca ...Insel im Wind . Teil 1 29

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 06.07.2017

Kleiner Reisekompass : Eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften. Wildromantische Gebirgslandschaften , bizarre Sandsteinfelsen, steile Buchten, knorrige Olivenbäume, Zitronen und Apfelsinen mittendrin - das ist Mallorca . Entdecker finden das alles ...Dank ihrer Schönheit gilt die Insel als ein äußerst attraktives Reiseziel . Mallorca ist eine zu Spanien gehörende Insel im westlichen Mittelmeer und bietet 550 km...

1 Bild

Der Tag geht, die Ruhe kommt! 19

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.07.2017

Wustrow: An der Ostseeküste | Schnappschuss

21 Bilder

Hier gibt es noch Luft zum Verschnaufen! 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.07.2017

Ahrenshoop: Fischland-Darß-Zingst | Von Ostsee und Bodden umschlungen liegt Deutschland schönste Halbinsel; Fischland-Darß-Zingst. Ein Urlaub auf diesem herrlichen Fleckchen Erde sollte nicht mit Langeweile verbracht werden. Die Radwege sind erstklassig, führen sie doch durch sauerstoffreiche Wälder, vorbei an bunten Feldern, zur Linken mal die Ostsee, hat man zur Rechten den Bodden im Blick. Jede Fischbude bietet leckere, frische Fischbrötchen zur Wegzehrung...

2 Bilder

Das sind noch keine Kaventsmänner 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.07.2017

Graal-Müritz: Ostsee | Mannschaftsmitglieder von Seenotrettungskreuzern berichten von zehn bis 15 Meter hohen Wellen in der Ostsee, die durch Überlagerung verschiedener Wellensysteme entstehen. In Nautik spricht man dann von Kaventsmänner. Bei Ostwind dümpelt die Ostsee leicht vor sich hin, der Nordwestwind hingegen schaukelt die See auf Wellenhöhen bis sechs Meter, gemessen vom tiefsten Punkt, dem Tal der Welle, bis zu ihrem Kamm. Freunde der...