Ruhrgebiet

17 Bilder

Fotografen auf der Halde Norddeutschland 1

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Neukirchen-Vluyn | vor 54 Minuten

Neukirchen: Halde Norddeutschland | Auf einer Einladung der Gruppe: Fotofreunde vom Niederrhein und Ruhrgebiet hin, haben wir uns am Freitag Abend zur Begehung der Halde Norddeutschland getroffen, es waren noch 30° als Ralf und ich unsere schweren Rucksäcke schulterten. 20 Meter weiter kam wohl das größte und längste Hindernis für uns, denn wir mussten 52 Höhenmeter überwinden, und das geht über die Himmelstreppe und ihren 359 Stufen. Wer ist bloß auf die Idee...

Bildergalerie zum Thema Ruhrgebiet
45
36
35
30
3 Bilder

Wildlife - Der Uhu mit Nachwuchs

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | vor 2 Stunden, vor 1 Minute

So schnell vergeht die Zeit... auch bei den Uhus. Die Kleinen schmiegen sich gerne noch an Mama-Uhu, aber einen verschlagenen Blick haben sie schon. Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden die Kleinen auch das Fliegen und Jagen lernen. Bisher war es eine spannende und interessante Zeit auf der Zeche Ewald. Begeisternd ist es zu beobachten, wie sich die Natur und die Tierwelt ihren Lebensraum zurückerobern. Alle...

23 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders? 16

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 2 Tagen

Herne: Stadtgebiet | Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der...

1 Bild

Still und starr ruht der See 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

Schnappschuss

Ruhrkonferenz: Ruhrparlament nicht außen vor lassen

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 16.04.2018

Landesregierung hat keine Strategie für das Ruhrgebiet – IGA endlich unterstützen Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) hält den Startschuss für die Ruhrgebietskonferenz von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Wochenende beim Initiativkreis Ruhr für misslungen. Eine Strategie und konkrete Ziele der Landesregierung für das Ruhrgebiet sind nicht erkennbar. Wolfgang Freye, Vorsitzender der Fraktion DIE...

1 Bild

Uraufführung: DYSTOPOLIE – Das graue Gegenteil. Duisburg

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 16.04.2018

Duisburg: Lokal Harmonie | Uraufführung: DYSTOPOLIE – Das graue Gegenteil. Duisburg "Man hört immer: Da ist Potential, da ist Potential! Und was du dann siehst, ist Duisburg." (Theo Steegmann) Ein Film von Matthias Coers ("Das Gegenteil von Grau") und Netzwerk X (www.netzwerk-x.org). Filmtrailer: https://vimeo.com/263143037 Ab 19.30 h: Vorstellung des Prpjekts www.dasgrauegegenteil.de. Ab 20.30 h: Gespräch mit den Filmemacher*innen und...

Anzeige
Anzeige
37 Bilder

Lauf für die Liebe 2018 - Bildergalerie

Fotos: Joshua Belack

1 Bild

Lesung "Sex and the Ruhrgebiet" von Studenten der Universität Witten/Herdecke - Eine ethnographische Erkundung des Ruhrgebiets

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 11.04.2018

Witten: S-Bar | Geschichten zu skurrilen Orten, typische Begegnungen und wahre Ruhrpott-Legenden: Darum geht es bei der Lesung "Sex and the Ruhrgebiet" am Dienstag, 24. April, in der S-Bar, Stockumer Straße 10-12, Keller, um 19 Uhr. Vorgetragen werden Erzählungen und Erlebnisse von Studenten, die im Rahmen eines Seminars an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) in das Milieu abtauchten und sich auf eine Erkundungstour durch das Ruhrgebiet...

3 Bilder

Kunst: Weiteres Ausstellungshighlight kommt 2018 in die Stadt Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Kunstverein KKRR holt die Queißer-Ausstellung in die Stadt am Fluß - Mülheim an der Ruhr - | Weiteres Ausstellungshighlight kommt 2018 in die Stadt Mülheim an der Ruhr - die Kunststadt an der Ruhr Das Lebenswerk von Max Manfred Queißer (1927-2016) wird als „Museale Einzelausstellung“ im KuMuMü – Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 gezeigt. In Zusammenarbeit mit der Familie von Max Manfred Queißer hat der Mülheimer Kunstverein KKRR eine umfassende Ausstellung zusammengestellt und in die Rhein-Ruhr Region...

1 Bild

"Wir gegen Krebs.e.V. -mildtätig" beim 25. Ruhrorter Hafenfest 27. bis 29. Juli 2018 1

Susanne Köckert
Susanne Köckert | Duisburg | am 09.04.2018

Duisburg: Ruhrorter Hafenfest | Liebe Menschlein, beim diesjährigen RUHRORTER HAFENFEST präsentieren wir den Verein in einer kurscheligen Holzhütte am Leinpfad. Es gibt Infos über die Vereinsarbeit, über das Hospiz St. Raphael… und natürlich gibt es eine Verlosung, schicke Ruhrortfotos und eine Menge CDs und gesponserte Goodies. Schaut rein auf ein Käffchen oder Kuchen. Bringt gute Laune mit und ganz viel Sonnenschein. Wir verlassen uns auf...

10 Bilder

... a very short walk 20

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Steele | am 06.04.2018

Essen: Steele | ... KLEINER SPAZIERGANG in Essen-Steele, an der Ruhr ... … nein, so richtig angenehm warm, oder sonnig oder schön war es die Tage noch nicht wirklich, als ich mich zu einem kleinen Spaziergang auf machte, einem klitzekleinen. Ich hatte „Zeit totzuschlagen“ und wollte mich einfach einige Meter bewegen, atmen, tief einatmen… Schon schnell bemerkte ich, wie der leichte Wind noch ganz schön durch meine...

1 Bild

Kreativ-Foto 9

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 05.04.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Wildlife - Der Uhu

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 04.04.2018

Es ist immer wieder schön, Tiere in der freien Natur zu beobachten. Als Hobbyfotograf möchte man natürlich auch gerne die entdeckten Tiere auf der Speicherkarte festhalten. Gerade jetzt im Frühling ist es faszinierend zu sehen, wie die verschiedensten Tiere sich um ihren Nachwuchs kümmern. Hiermit möchte ich eine Wildlife-Reihe starten, in der ich von Zeit zu Zeit Fotos hoch lade. Die ersten beiden Aufnahmen zeigen...

3 Bilder

Şahin Aydın auf Spur der Bottroper Ruhrrevolutionäre

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Bottrop | am 03.04.2018

Archive sind seine zweite Heimat. Es vergeht nahezu kein Tag, an dem der 49-Jährige nicht in Sachen Heimatforschung unterwegs ist. Auf der Suche nach Quellen und Kontakten zu möglichen Zeitzeugen. Die wechselvolle Zeit der Weimarer Republik und der NS-Terror, das ist es, was ihn besonders interessiert. Und die Schicksale jener Menschen, die nicht in den Geschichtsbüchern zu finden sind. Das Interesse für Geschichte...

6 Bilder

Beeker Kirmes 2018

Thorsten Forysch
Thorsten Forysch | Duisburg | am 03.04.2018

Duisburg: Beecker Kirmes | Die größte Kirmes am Niederrhein, findet in diesem Jahr (2018), von Freitag, den 29.06.2018 - 15 Uhr bis Dienstag, den 03.07.2018 - 24 Uhr, statt. Viel Spaß für Groß und Klein, bieten zahlreiche Fahr-, Schau- und Reihengeschäfte. 

1 Bild

Entdeckerpass 2018 führt zu den Hagener Höhepunkten auf der Route der Industriekultur

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 30.03.2018

Mehr Inhalte, neues Design: Der druckfrische Entdeckerpass zur Route der Industriekultur präsentiert sich in diesem Jahr rundum erneuert. Mit dem Heft, das der Regionalverband Ruhr (RVR) herausgibt, können Neugierige auch die industriekulturellen Höhepunkte in Hagen erforschen. In der reich bebilderten Broschüre werden u.a. die Hagener Ankerpunkte präsentiert: der Hohenhof und das Freilichtmuseum. Daneben stellt die mehr...

1 Bild

Die Currywurstbude 2

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 29.03.2018

Samstag ist es soweit: Nach 53 Jahren schließt Speckmann`s Imbiss. Wer kennt sie nicht, die Currywurst von Speckmann. Wer sie noch einmal verkosten möchte, dem bleibt nicht mehr viel Zeit. Die Bude an der Sodinger Straße hat Geschichte geschrieben und gehörte über Generationen einfach zum Stadtbild.

23 Bilder

Kicken im Schatten der Zechen: Lokalkompass-Leser sahen neue Ausstellung im Dortmunder Fußballmuseum als erste 1

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-City | am 26.03.2018

Dortmund: Deutsches Fußballmuseum | Durch das Ende des Bergbaus steht das Ruhrgebiet vor deutlichen Veränderungen. „Schichtwechsel – FußballLebenRuhrgebiet“ heißt eine aktuelle Sonderausstellung im Dortmunder Fußballmuseum, die sich den Verbindungen zwischen Fußball und Bergbau widmet. Lokalkompass-Leser konnten einen exklusiven Eindruck gewinnen. „Sie sind heute die erste Gruppe, die die Sonderausstellung sieht“, begrüßen Dorothea Csitneki und Henry...

13 Bilder

Leseabend: Bergbaugeschichten in der Buchhandlung Polberg in Essen-Steele 2

Manfred Jug
Manfred Jug | Essen-Steele | am 25.03.2018

Essen: Center Carrée Steele | Glück auf und vorbei – Auf der letzten Ruhrgebietszeche Prosper Haniel wird am 21.Dezember 2018 die letzte offizielle Schicht gefahren. Damit verschwindet eine stolze und traditionsreiche Industriebranche. Das mühsame Fördern aus mehr als 1000 Meter Tiefe unter hohen Sicherheitsstandards in den deutschen Bergwerken hatte sich schon seit vielen Jahren nicht mehr gelohnt. Das Ruhrgebiet gründet auf der Kohle: Der...

1 Bild

Unser Malakowturm

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 25.03.2018

Der Malakowturm auf einer Zeche war der Vorläufer des typischen Förderturms und wurde bis in die 1870er Jahre gebaut. Solch ein Turm hatte bis zu drei Meter dicke Wände, um die Seilscheiben und die starken Zugkräften tragen zu können. In späteren Jahren war man technisch dazu in der Lage tragfähige Fördergerüste aus Stahl zu bauen, zudem war nun genügend Stahl vorhanden. Ein Stahlgerüst war nun günstiger als ein...

17 Bilder

Revierfolklore: Erinnerungskultur im Ruhrgebiet

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 25.03.2018

 Förderwagen im Vorgarten, Schlägel und Eisen als Schlüsselanhänger und Ruhrpott-Schriftzüge auf T-Shirts - im Alltag finden sich viele Andenken an den Bergbau im Ruhrgebiet. Einige stehen nicht mehr für die Arbeit auf der Zeche, sondern markieren ein besonderes Lebensgefühl im Ruhrgebiet und die Verbundenheit mit der Region. Doch was steht hinter dieser Revierfolklore? Ist sie ein Ausdruck von Heimatstolz oder Folge einer...

1 Bild

Prozession am Karfreitag: Bischof Overbeck betet Kreuzweg auf der Halde Haniel

Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck betet am Karfreitag, 30. März, mit Christen aus dem ganzen Ruhrgebiet den 24. Kreuzweg auf der Halde Haniel. Der Kreuzweg auf einer der höchsten Halden des Ruhrgebiets zieht alljährlich viele Tausend Menschen an. Zwar wird zum Jahresende das Bergwerk Prosper Haniel geschlossen, die Kreuzweg-Tradition am Karfreitag soll aber erhalten bleiben. Die Prozession startet um 9.30 Uhr am...

1 Bild

Gesund aufwachsen im Revier: AOK setzt auf Prävention in Kita und Schule

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 23.03.2018

Handy und Internet erobern das deutsche Kinderzimmer und die psychischen Auffälligkeiten steigen. Vor allem um die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Revier ging es beim 4. Ruhrgebietskongress in Dortmund. „In der Kinder- und Jugendzeit wird der Grundstein gelegt, Gesundheitskompetenzen zu erwerben“, berichtet Dirk Pisula, Abteilungsleiter Prävention bei der AOK NORDWEST. „Wichtig ist, die Kinder und...