Ruhrpott

1 Bild

Neue Infostelen weisen den Weg - Sehenswürdigkeiten, Service und Historie der Stadt Wetter

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 11.04.2018

Mit fünf neuen Infostelen haben Spaziergänger und Touristen nun alles Wissenswerte über die Innenstadt Alt-Wetter auf einen Blick vor sich. Auf einer Übersichtskarte finden Interessierte ihren Standort, wichtige Ziele und weitere Orientierung. Pfeile geben Hinweise auf wichtige Punkte wie den Stadtsaal oder das Parkhaus, Sehenswürdigkeiten wie den Harkortturm oder die Burgruine in der Freiheit sowie auf den beliebten...

Bildergalerie zum Thema Ruhrpott
44
31
29
27
1 Bild

Tim Isfort stellt sein mœrs festival vor. Heute: Thorsten Töpp

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 10.04.2018

Im dritten Teil unserer Serie "Tim Isfort stellt sein mœrs festival vor" widmen wir uns heute dem kreativen Kopf hinter den composer kids. Bei unserem Interviewtermin hat der künstlerische Leiter in der Vorstellungsrunde eine so detailverliebte Beschreibung des Teams gemacht, dass wir diese zum Anlass genommen haben, dies in der Form an unsere Leser weiterzugeben. Thorsten Töpp "Thorsten ist ein langjähriger Wegbegleiter...

1 Bild

Die Currywurstbude 2

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 29.03.2018

Samstag ist es soweit: Nach 53 Jahren schließt Speckmann`s Imbiss. Wer kennt sie nicht, die Currywurst von Speckmann. Wer sie noch einmal verkosten möchte, dem bleibt nicht mehr viel Zeit. Die Bude an der Sodinger Straße hat Geschichte geschrieben und gehörte über Generationen einfach zum Stadtbild.

9 Bilder

Das alte Klassenzimmer

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 19.03.2018

Nun habe ich es endlich geschafft: Schon lange wollte ich unserem Heimatmuseum einen Besuch abstatten. Es ist faszinierend, wie sich Vergangenheit und Gegenwart vermischen. Einiges kennt man noch aus der eigenen Vergangenheit: Telefone mit Wählscheibe, das Bonanzarad oder das Wohnzimmer im Gelsenkirchener Barock. Selbst einige verstorbene Personen kannte ich noch persönlich. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Hier nun...

1 Bild

Heimatliebe, liebe Heimat - Guten Tag!

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 13.03.2018

Ruhrgebiet ist in! Wer seinen Lokalpatriotismus bekunden möchte, der investiert in Tassen, Shirts, Base-Caps, Autoaufkleber mit "I love Ruhrpott", und das sieht man auch. Nicht mehr das Image als kohleverdreckter Moloch, sondern als Hort von hipper Kultur mit ganz viel Charme wird es gepriesen. Jedes Bütterken weckt Erinnerungen daran, wie es war, als Blag von hier wech zu kommen – Nostalgie pur! Was man dann aber gerne und...

1 Bild

Ruhrpott-Kultur: Private Filme "von früher" gesucht 4

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 06.03.2018

Wie das Leben im Ruhrgebiet aussah, möchte das Projekt Interkultur Ruhr sichtbar machen. Dafür werden private Familienfilme zum Thema "Schmelztiegel Ruhrgebiet – Alltag schreibt Geschichte" gesucht. Bewohner der Metropole Ruhr sind aufgerufen, ihre privaten Schmalspurfilme aus den 1950er bis 80er Jahren einzureichen. Gefragt sind Filmdokumente von Einheimischen und neu Zugezogenen in dieser Zeit. Zusammengestellt werden...

45 Bilder

Ruhrgebietskult Schauspieler Ralf Richter dreht in Lünen

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Lünen | am 26.02.2018

Sonntag war der Ruhrgebietskult-Schauspieler Ralf Richter, der mit Filmen wie Das Boot, der Unnaer Triologie oder dem Filmklassiker Der Superstau, sowie der TV-Bergarbeitersaga „Rote Erde“ vielen Menschen bekannt ist, zu Gast in Lünen. Die bekannte Lüner Ruhrgebietspunk-Rockband OWERSTOLZ konnte ihn als Schauspieler für ihr neues Musikvideo „Günther“ gewinnen. Der Lüner Burghard Netthöfel hatte vor einiger Zeit den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Leben eines Ruhrpottkindes 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Nord | am 10.02.2018

Essen: Café Tria | Lesung mit Sarah Meyer-Dietrich „Ruhrpottkind ist ein mitreißender Roman über das Leben, das manchmal so verdammt wehtut, dass man es nur mit genügend Witz und Humor aushalten kann. Zu dieser Lesung sind vor allem die eingeladen, denen diese Erfahrung nicht fremd ist.“ Aus ihrem aktuellen Roman liest die Autorin Dr. Sarah Meyer-Dietrich am 22. Februar um 16.30 Uhr im Cafè Tria, Hindenburgstraße 57, vor. Mit diesem...

1 Bild

Ruhrpott Saunanacht im Heveney

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 30.01.2018

Witten: Schwimmbad Heveney | Am Samstag, 17. Februar, ist es wieder so weit: Das Freizeitbad Heveney lädt alle Saunaliebhaber in der Zeit von 19 Uhr bis 1 Uhr zu einer Ruhrpott Saunanacht im Wohlfühlambiente ein. Heiße Erlebnisaufgüsse wie "Carolinenglück", "Nachtigall" und "Herbede" sind nur ein kleiner Vorgeschmack darauf, was die Besucher erwartet. Neben wohltuenden Salz-Anwendungen geht es mit "Tana Schanzara" auf eine unvergessliche Duftreise....

1 Bild

OWERSTOLZ „Die Sterne von Victoria“

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 27.01.2018

Bergkamen: Preinstraße | Fans können sich auf OWERSTOLZ am 23.02.2018 Im „Yellowstone“ in Bergkamen freuen Die Lieder von OWERSTOLZ sind bezeichnend für die Verbundenheit der Deutsch-Punk-Rockband Owerstolz mit der vom Bergbau und der Stahlindustrie geprägten Region hier. So sind auch die Musik und die Texte von OWERSTOLZ hart und herzlich zugleich. Flüstern wird zum Donnergrollen. Dazu alles in einer manchmal sehr direkten Sprache verpackt....

1 Bild

Ruhrpottromantik.... 6

Tanja Krebs
Tanja Krebs | Oberhausen | am 21.01.2018

Schnappschuss

8 Bilder

Geierabend 2018: Ruhrpott-Karneval sagt „Bye Bye Bottrop“

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 11.01.2018

Der alternative Ruhrpott-Karneval findet noch bis zum 13. Februar auf Zeche Zollern in Dortmund statt. Die kommende Session steht ganz im Zeichen eines historischen Wendepunktes. Wenn im nächsten Jahr mit Prosper-Haniel der letzte Pütt im Pott schließt, heißt es „Bye Bye Bottrop“. Kein Grund zum Heulen: Die Kohle geht, die Kumpels bleiben. Schon bald sind die Geier die Letzten, die noch regelmäßig ...

24 Bilder

Feuerspiele im LAPADU 16

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Duisburg | am 07.01.2018

Duisburg: Lapadu | Hier das letzte Treffen einiger Bürgerreporter im Landschafts Park Duisburg am Ende des Jahres 2017. Am 30.12 trafen sich Ralf Wittmacher, Manfred Trauschke, Heike Buchholz, Henning Predel und ich noch einmal um im Lapadu mit dem Feuer zu spielen. Da der angekündigte Regen ausblieb und es auch immer wärmer wurde, konnten wir uns mit den Übungen auch mal richtig Zeit lassen. Somit war es auch das erste mal das wir die...

1 Bild

Silvestergruß 2017 / 2018 14

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Duisburg | am 31.12.2017

Duisburg: Lapadu | Schnappschuss

6 Bilder

November 2017 5

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 15.11.2017

Essener Herbstimpressionen im Heissiwald, am 14.11.25017

39 Bilder

Route der Industriekultur in Hamm. 11

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Bönen | am 24.10.2017

Hamm: Maximilian Park Hamm | Herbstleuchten im Maximilian - Park. Seit dem Jahr 2009 findet jedes Jahr auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Maximilian ein buntes Herbstleuchten statt. Hier auf dem Aerial wo früher die Steinkohle gefördert wurde, fand 1984 die erste Landesgartenschau in NRW statt. Danach wurde das 22 Hektar umfassende Gelände zum Maximilian Park umgestaltet. Überbleibsel aus der Landesgartenschau ist der Gläserne Elefant, der von dem...

1 Bild

Ruhrpottromantik am Kanal

Julia Hein
Julia Hein | Castrop-Rauxel | am 23.10.2017

Castrop-Rauxel: Yachthafen | Schnappschuss

8 Bilder

"Der zerdepperte Pott" - Die Halle bebt, der Saal kocht 14

Nadine Kolp
Nadine Kolp | Herne | am 21.10.2017

Herne: Mondpalast | Am Donnerstag, 19.10.2017 um  20:03 Uhr im Wanne-Eickeler Mondpalast, war es endlich so weit, die Premiere des neuen Stückes "Der zerdepperte Pott" konnte beginnen. Zuvor ließ es sich der Prinzipal persönlich nicht nehmen, eine kleine Eröffnungsrede zu halten, die er wie gewohnt heiter gestaltete, so dass die Lachmuskeln des Publikums im ausverkauften Saal mächtig strapaziert wurden. "Der zerdepperte Pott", geschrieben...

6 Bilder

Spielzeitstart der Ruhrpott-Revue mit Gästen und einem "Best of"

Karlheinz Freudenberg
Karlheinz Freudenberg | Essen-Nord | am 10.10.2017

Essen: Zeche Carl | Spielzeitpremiere der Ruhrpott-Revue am 20.10.2017, 19.00 Uhr, in der Zeche Carl mit einem neu produzierten "Best of Kumpel Anton mit Gästen". Die spektakulärsten Spielszenen aus allen Produktionen zusammengefasst zu einem bunten Revue-Strauß. Ruhrpott live mit unseren besten Songs, Geschichten und Highlights wie „Der Ruhrpott-Hippie Oppa“ – „Meine Olle liest Oswald Kolle“ –„ Kumpel Antons Grüne-Hauptstadt-Vision“ und...

1 Bild

Anton Klopotek - Botschafter des Ruhrgebiets kommt nach Horst

Steffi Peick
Steffi Peick | Gelsenkirchen | am 09.10.2017

Gelsenkirchen: KGV Am Asternwinkel | Es darf gelacht geschunkelt und gesungen werden.  Am 14.10.2017 kommt Anton Klopotek in den KGV Am Asternwinkel. Ab 17 Uhr ist Einlass und um 19 Uhr gehts los. Karten können im Vorverkauf im Vereinsheim des KGV  zum Preis von 13€ erworben werden. An der Abendkasse kosten die Karten 15€ KGV am Asternwinkel e.V. Asternwinkel 49 45899 Gelsenkirchen Tel: 0209 512373

2 Bilder

Letzte Hoffnung Kochprofis 2

Jenny Smolka
Jenny Smolka | Lünen | am 06.10.2017

Lünen: Brambauer | Weil sie keine Zukunft mehr für ihre Gaststätte Pearde Kotten sah, bewarb sich Dagmar Weiß bei den „Kochprofis – Einsatz am Herd“ (RTL2) – zwei Wochen später standen Frank Oehler („Fo“) und Nils Egtermeyer vor ihrer Tür. Zu wenig Gäste, der Vorbesitzer war im Ort nicht anerkannt, der Ruf des Lokals war schlecht – so beschreibt Geschäftsführerin Weiß die Probleme ihres Lokals „Pearde Kotten“ in Brambauer, Wittekindstraße...

2 Bilder

Zum Glück hatte ich ein Lama an meiner Seite... 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 02.10.2017

Ich könnte sehr viel schreiben über meinen Besuch bei den Lamas, aber darauf verzichte ich diesmal bewusst und wünsche Euch viel Freude mit meinen Impressionen. GLÜCK AUF! Klick: LOVE, PEACE & LAMAS...

1 Bild

When the sun comes to Goethe 1

Gabriele Auth
Gabriele Auth | Gladbeck | am 24.09.2017

Gladbeck: Café Goethestraße | Am Donnerstag, 28.9. um 21 Uhr lädt das Café Goethestraße ein zu Live Musik  mit der Band Oh Sun! In folkig, bluesig bis rockigen Melodien, besingt Oh Sun! unter anderem das vermutlich älteste Thema der Welt, die Liebe. "Vielleicht gibts kein Wiedersehn für uns", heisst es da, oder "Das mit uns ist irgendwie verbaut". Manche Lieder handeln aber auch von Alltagsimpressionen aus dem Leben des Sängers und Songwriters Roland...

1 Bild

Zechenromantik

Stankiewicz Thomas
Stankiewicz Thomas | Gelsenkirchen | am 24.09.2017

Gelsenkirchen: Nordsternpark | Schnappschuss