Schachfreunde

6 Bilder

Schachfreunde Eisenheim

Reinhard Gebauer
Reinhard Gebauer | Oberhausen | am 25.04.2015

Schachfreunde Eisenheim Eisenheim, die älteste Arbeiter-Siedlung im Ruhrgebiet, erbaut (1846-1901) von der Gutehoffnungshütte, ist seinerzeit Wohnstätte für Werktätige der Hütten- und Zechenbetriebe, Schmelztiegel für Zuwanderer, Lebensraum kinderreicher Familien und Ort gewachsener Sozialbeziehungen. Dort ist das Schachspiel in den 1920er und 1930er Jahren eine beliebte und kostengünstige Freizeitbeschäftigung. Viele...

3 Bilder

Erfahrung schlägt Jugend

Timo Büdenbender
Timo Büdenbender | Witten | am 29.08.2013

Alzey: Alte Heimersheimer Dorfschule | Der Routinier hat es wieder allen gezeigt: Helmut Kaulfuss, amtierender Deutscher Schnellschachmeister der Senioren aus Hofheim hat sich nach 2008 zum zweiten Mal den Sieg beim Heimersheimer Alexander-Dawidowski-Turnier erspielt. Ihm eichten fünf Siege und vier Remis dank der besseren Feinwertung zum ersten Platz. Punktgleich auf Platz zwei landete der über 40 Jahre jüngere Lukas Seidler (Mainz), mit 0,5 Punkten Rückstand...

2 Bilder

Wenn's dem König an den Kragen geht

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 29.10.2012

Christian Krawcyzk und Olaf Thormann halten ihre Gegner in Schach. Ihre „Waffen“ sind 16 Spielfiguren, ihr Angriffsziel der gegnerische König. Mal setzen sie ihn matt, mal nicht. Die beiden leidenschaftlichen Schachspieler aus Brambauer sind für den SC Doppelbauer aktiv, haben den Verein 1995 mitgegründet. Sie spielen schon seit ihrer Kindheit Schach. „Mein Vater hat mich dazu gebracht, ich war fünf oder sechs Jahre alt“,...

1 Bild

Verhaltener Start der Schachfreunde Werden in die neue Saison

Lutz Eckert
Lutz Eckert | Essen-Werden | am 26.08.2012

26.8.2012 Am letzten Augustsonntag begann die neue Schachsaison. Die Schachfreunde Essen-Werden 1924/80 hatten sich 2 Abende vorher schon mit einem gut besuchten Grillfest im Bürger- und Jugendzentrum im Wesselswerth in Stimmung gebracht. Sie waren indessen noch nicht in Bestform, als ihre 2. und 4. Mannschaft auf die jeweils entsprechenden Mannschaften des SC Mülheim 08/25 trafen. Die 4. Mannschaft verlor zuhause...

1 Bild

Dreikampf um Schach-Stadtmeisterschaft

Die vierte Runde der Langenfelder Schach-Stadtmeisterschaften am Freitag (15.10.) wurde nur teilweise hart ausgekämpft. Ein Dreikampf um den Titel scheint sich anzubahnen. Hans Meinecke und Stefan Bukowski waren nicht in Kampfeslaune und teilten früh im Mittelspiel den Punkt. Ein Remisangebot von Altmeister Herbert Klein nahm auch Martin Richrath an, der zwar einen starken weißen Läufer auf d6 platzieren und Druck über die...

1 Bild

Langenfelder Schachfreunde laden zur Stadtmeisterschaft

Die Schachfreunde laden zur diesjährigen Langenfelder Stadtmeisterschaft im klassischen Schach ein. Mitspielen können Klubmitglieder sowie alle Bürger Langenfelds – die optimale Gelegenheit für Fortgeschrittene, einmal Turnier- und Vereinsluft zu schnuppern. Alle Hobbyspieler sind herzlichst eingeladen, am Freitag (10.09., 20 Uhr im SGL-Gebäude) noch einzusteigen! Insgesamt sieben Runden bis Mitte Dezember ermitteln dabei den...

2 Bilder

Langenfelder Schachfreunde aktiv beim CSC-Jubiläumslauf

Dass Schachspieler keine Stubenhocker sind, bewiesen einmal mehr die Langenfelder Schachfreunde bei der 10. Auflage des cSc (capp-Sport-Cup) am 5. September 2010. Während Martin Schaffeld und Martin Richrath im 40-Min.-Inliner-Jedermanrennen ihre körperliche Fitness unter Beweis stellten, vertrat Jens Bosbach die Vereinsfarben als Simultanspieler im von der Schach-AG des Konrad-Adenauer-Gymnasiums organisierten...