Schauspiel

1 Bild

Laute Nacht, selige Nacht - Weihnachts-Clash der Kulturen im Dortmunder Fritz-Henßler-Haus

Steffen Korthals
Steffen Korthals aus Dortmund-City | vor 4 Tagen

Dortmund: Fritz-Henßler-Haus | Feierliche Stimmung trifft auf Feierstimmung, wenn am 20. Dezember ab 20 Uhr die Heilige Nacht das Thema der „Akte-X-mas - Die Weihnachtsrevue, nach der Sie einpacken können“ im Fritz-Henßler-Haus ist. Es kann zu Beginn der Feiertage auch ganz schön laut werden! So wie in der Familie, wenn die Generationen aufeinanderprallen - ein festlicher Clash der Kulturen unter dem Weihnachtsbaum. In diesem Geiste versammeln sich...

Bildergalerie zum Thema Schauspiel
3
3
2
2
2 Bilder

Ab ins Märchenall: Uraufführung von Peters Reise zum Mond in Dortmund

Steffen Korthals
Steffen Korthals aus Dortmund-City | vor 4 Tagen

Dortmund: Schauspielhaus | Ab dem 1. Dezember gibt es im Schauspielhaus die Uraufführung des Weltraummärchens „Peters Reise zum Mond“ zu bestaunen. Das Stück für Große und Kleine ab sechs Jahren stammt von Andreas Gruhnund ist nach Motiven von Gerdt von Bassewitz entwickelt worden. In der Geschichte, wie gemacht für die Vorweihnachtszeit, träumen Peter und Anna davon, gemeinsam zum Mond zu fliegen. Und da passiert es: eines Nachts, es ist Vollmond,...

7 Bilder

"Viele Grüße Ingrid" - Antikriegsstück feierte Premiere in der Erich-Fried-Gesamtschule

Volker Brockhoff
Volker Brockhoff aus Herne | vor 5 Tagen

Am Ende war es totenstill. Mit der schwarzen Standarte in der Hand hatte Lotti (Merit Schröder) mit brüchiger Stimme eine Moll-Version des berüchtigten HJ-Liedes vorgetragen. "... die Fahne führt uns in die Ewigkeit." Ihre besten Freundinnen Ingrid und Marianne, gerade 13 Jahre alt, sind tot, beerdigt. Opfer eines Blindgängers. Ein vermeidbarer Tod, sinnlos wie der Krieg. Das Publikum war sekundenlang schweigend beeindruckt,...

1 Bild

Kult-Revue "Drama Queens" gewährt einen Blick hinter den Vorhang

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 21.11.2014

Dortmund: Theater | Der kultige Live-Musik-Abend „Drama Queens“ bekommt Verstärkung: Wolfgang Wendland von der Band „Die Kassierer“ tritt am Samstag, 22. November, um 19.30 Uhr im Schauspielhaus auf und singt „Für mich soll’s rote Rosen regnen“. Schon bei der Premiere ernteten die „Drama Queens“ Bravo-Rufe und jede Menge Beifall. Mit der schrägen Revue aus der Schauspielkantine begeistert das Ensemble sein Publikum. Für Wendland ist es ein ...

1 Bild

Konzertaula Kamen – THEATER TIP: „Licht im Dunkeln“ – tief bewegendes Schauspiel mit ‎Birgit Schade und Laia Sanmartin

Jörg Höning
Jörg Höning aus Kamen | am 19.11.2014

Kamen: Konzertaula | Dieses Schauspiel nach einer wahren Begebenheit lässt einen einfach nicht kalt. Broadway-Autor W. Gibson ‎bringt mit "Licht im Dunkel" eine biographische Episode aus dem Leben der Helen Keller auf die Bühne. Er ‎hat über sie, die im Alter von 19 Monaten durch eine Krankheit Augenlicht und Gehör verlor und in eine ‎hoffnungslose Welt der Stille und Dunkelheit eingeschlossen war und über Annie Sullivan, ihre Lehrerin,...

Mephisto

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen aus Hagen | am 17.11.2014

Hagen: Theater | „Mephisto“, Schauspiel nach dem Roman von Klaus Mann, Theater, Elberfelder Straße 65, 19.30 Uhr.

1 Bild

Weihnachtsmärchen "Peters Reise zum Mond" feiert Premiere

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 12.11.2014

Dortmund: Theater | Dem Maikäfer Sumsamann fehlt ein Bein - um das wiederzubekommen, müssen Peter und Anna auf den Mond fliegen. Frei nach „Peterchens Mondfahrt“ erzählt das diesjährige Weihnachtsstück des Dortmunder Theaters im Schauspielhaus das aufregende Abenteuer der beiden Kinder nach. Premiere ist am Donnerstag, 13. November um 19 Uhr im Schauspiel. Zur Geschichte: Der Vollmond scheint durch das Fenster von Peter und Anna. Die...

7 Bilder

Schaupielerin Bettina Lieder liebt „Das Gefühl von Lebendigkeit“

Steffen Korthals
Steffen Korthals aus Dortmund-City | am 10.11.2014

Dortmund: Schauspielhaus | Mit höchster Intensität und Wandlungsfähigkeit spielt Bettina Lieder die großen Rollen am Schauspielhaus Dortmund. Nicht nur durch ihren 80 Minuten-Monolog in „Kassandra“ begeistert die leidenschaftliche Schauspielerin Kritiker und Zuschauer. Im Frühjahr wird sie mit dem renommierten Preis „Bajazzo“ ausgezeichnet. Bettina Lieder ist auf der Überholspur. Ein Interview mit Bettina Lieder Wie bist du mit dem Schauspiel in...

Tauben im Gras

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen aus Hagen | am 10.11.2014

Hagen: Theater LUTZ im Theater | „Tauben im Gras“, Schauspiel nach dem Roman von Wolfgang Koeppen, Theater LUTZ im Theater, Elberfelder Straße 65, 19.30 Uhr, weiterer Termin: 14. November, 19.30 Uhr.

3 Bilder

Ein Mord zum Dinner

Der Recklinghäuser Andreas Zigann produziert seit fast zehn Jahren die Tatort-Dinner Shows in ganz Deutschland und freut sich, dass er auch in seiner Heimatstadt außergewöhnliche Events präsentieren kann. Bald ist die Sommerpause vorbei und die Saison der Dinnershows beginnt. Regisseur Andreas Zigann ist begeistert vom Publikum in Recklinghausen: „Die Gäste verbreiten so viel Stimmung, dass dies einem Hexenkessel...

1 Bild

Die "Nacht der Nächte" mit Tingel Tangel erleben

Lokalkompass Goch
Lokalkompass Goch aus Goch | am 03.11.2014

Goch: Gocher Wochenblatt | Das Laienspieltheater Tingel-Tangel aus Kessel bringt in dieser Theatersaison ein Stück Hollywood nach Goch. Was genau in der „Nacht der Nächte“ im Hotelzimmer passiert, ist schon am Sonntag, 9. November, im Gasthaus Stoffelen in Kessel zu sehen. Unter der Regie von Dave Drake schlüpft Nadine Hühnlein in die Rolle einer berühmten Schauspielerin, unter deren Launen jeder zu leiden hat. Als sie - ausgerechnet vor der...

1 Bild

Theater Extra zeigt wieder Agatha Christie Krimi "Wie in einem Spinnennetz".

Heinz Linnenbrink
Heinz Linnenbrink aus Essen-Borbeck | am 02.11.2014

Essen: Theater Extra | Spannende Unterhaltung im Theater Extra. "Wie in einem Spinnennetz" fühlen sich die Gäste von Clarissa Henderson-Brown. Eine Leiche liegt im Haus und stört die geplante Gesellschaft. Alles soll vertuscht werden, doch umsonst - schon steht die Polizeiinspektorin Lord vor der Tür und sucht eine Leiche, die sie ebenso schnell findet wie wieder verliert.... Etliche Motive und eine fehlende Leiche!!!! Termin Samstag...

4 Bilder

„Hormonschwankungen auf zwei Beinen“

Sven-André Dreyer
Sven-André Dreyer aus Düsseldorf | am 30.10.2014

Düsseldorf. Eigentlich planten die vier alten Schulfreunde Martin, Bert, Boris und Stefan wieder mal ein entspanntes Wochenende am Bodensee – Angeln, Gespräche unter Freunden und vor allem frauenfreie Stunden inklusive. Doch nicht nur die Unannehmlichkeiten in der freien Natur vermiesen den vier Männern das eigentlich entspannte Wochenende, denn alle kämpfen mit den Tücken des Älterwerdens und erleben unterschiedliche...

1 Bild

Favoriten-Theaterfestival läuft und die Kartenanfrage ist groß - Zusatzvorstellungen für das Wochenende

Steffen Korthals
Steffen Korthals aus Dortmund-City | am 29.10.2014

Aufgrund der großen Zuschauernachfrage gibt es beim Favoriten-Theaterfestival mehrere Zusatzvorstellungen. Das Gastspiel „Mori no kokyu. Das Atmen des Waldes“ gibt es zusätzlich am 2. November um 15 Uhr und 19 Uhr im Schauspielhaus zu sehen. Der Eintritt zum gesamten Festival ist kostenfrei. Karten können über Tel: 50 27 222 reserviert oder direkt an der Tageskasse im Opernhaus abgeholt werden.

1 Bild

Essener Volksbühne spielt das Sams

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr aus Essen-Ruhr | am 29.10.2014

Herr Taschenbier erlebt eine seltsame Woche: Am Sonntag scheint die Sonne, am Montag kommt Herr Mon zu Besuch, am Dienstag hat er Dienst, am Mittwoch ist Mitte der Woche, am Donnerstag donnert es, am Freitag hat er frei und am Samstag - ist plötzlich das Sams da. Das ist ein rotzfreches Wesen mit roten Haaren, das lustige Reime singt und alles isst, was ihm vor seine Rüsselnase kommt. Es ernennt Herrn Taschenbier kurzerhand...

5 Bilder

Ein Filmklassiker auf der Bühne

Sebastian Jacobs
Sebastian Jacobs aus Essen-Ruhr | am 24.10.2014

Essen: Theater im Rathaus | Das Essener Theater im Rathaus zeigt die Dan Gordons Schauspiel "Rain Man" nach dem gleichnamigen Film mit Tom Cruise und Dustin Hoffman. Ab dem 10.11. ist diese tragikomische Geschichte auf der Bühne zu erleben. Charlie Babbitt, ein karrierebewusster Yuppie aus Los Angeles, erlebt nach dem Tod seines Vaters eine böse Überraschung: Dessen gesamtes Vermögen geht an einen mysteriösen, anonymen Erben in einer Klinik. Charlie...

Glosse: Wo ist mein Handy?

Dirk Osterholz
Dirk Osterholz aus Arnsberg-Neheim | am 22.10.2014

Es gibt Momente im Leben, da zweifelt man an sich und seinem geistigen Zustand. Immer, wenn ich beispielsweise zuhause meinen Schlüssel suche, weil er nicht an seinem angestammten Platz liegt und ich ihn nach fünf Minuten in meiner Hosentasche finde, ist es mal wieder bei mir soweit. Ein für Beobachter vermutlich urkomisches Schauspiel bot ich am vergangenen Montag. Vor einem Termin hatte ich noch eilig eine SMS...

4 Bilder

Ein Stück vom Scheitern: Tod eines Handlungsreisenden

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 20.10.2014

Was ist ein Mensch wert? Zählen nur Status und Stellung? Das sind Fragen die Regisseurin Liesbeth Colthof in „Der Tod eines Handlungsreisenden“ in Dortmund von der Bühne regnen lässt. Zeitlos inszeniert sie Arthur Millers mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnetes Drama im Dortmunder Schauspielhaus. Und das Publikum ist begeistert. Alt, ausgelaugt und müde erlebt es den überforderten Protagonisten Willy Lohmann, der an der...

Premiere: Tauben im Gras

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen aus Hagen | am 20.10.2014

Hagen: Theater LUTZ im Theater | Premiere: „Tauben im Gras“, Schauspiel nach dem Roman von Wolfgang Koeppen, Theater LUTZ im Theater, Elberfelder Straße 65, 19.30 Uhr.

4 Bilder

Zerplatze Träume: Tod eines Handlungsreisenden

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 17.10.2014

Dortmund: Theater | Premiere feiert im Schauspielhaus am Samstagabend, 18. Oktober, um 19.30 Uhr Arthur Millers Familiendrama „Tod eines Handlungsreisenden“. Im Mittelpunkt des Stücks über Sehnsucht und zerplatzende Träume steht der Vertreter Willy Loman, der an den steigenden Anforderungen in der Firma und den Veränderungen in der eigenen Familie zerbricht. Karten gibt es für den Premiereabend im Schauspielhaus noch unter Tel:0231- 50-27222...

1 Bild

Theater Extra startet mit einem Agatha Christie Krimi in die neue Spielzeit

Heinz Linnenbrink
Heinz Linnenbrink aus Essen-Borbeck | am 12.10.2014

Essen: Theater Extra | Nun ist es wieder soweit, das Theater Extra geht in die neue Spielzeit. Los geht es mit einem Krimi von Agatha Christie. "Wie in einem Spinnennetz" fühlen sich die Gäste von Clarissa Henderson-Brown. Eine Leiche liegt im Haus und stört die geplante Gesellschaft. Alles soll vertuscht werden, doch umsonst - schon steht die Polizeiinspektorin Lord vor der Tür und sucht eine Leiche, die sie ebenso schnell findet wie wieder...

4 Bilder

"Minority Report"-Premiere beistert in Dortmund auf der Theater-Bühne

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 14.09.2014

Dortmund: Theater | Witzig, ideenreich und überraschend bringt Klaus Gehre einen Science Streifen auf die Bühne. Und erntet mit "Minority Report" im Studio des Schauspiels begeisterten Applaus. Die Dortmunder Bühnen-Version von Steven Spielbergs Blockbuster nach einer Kurzgeschichte vom Meister Philip K. Dick legt genauso rasant los, wie der Hollywoodstreifen mit Tom Cruise. Denn nachdem die vier Darsteller riesige Schaustoffzahlen von 2014...

5 Bilder

Hamlet als Live-Film im Theater Dortmund

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 14.09.2014

Dortmund: Theater | Wer Spaß an tanzenden Teddys im Hamlet hat, der war bei der Premiere im Theater Dortmund goldrichtig. Es war nicht viel, was sich auf der Bühne abspielte, denn Intendant Kay Voges lässt seine Darsteller in herausgepickten Szenen hinter der Bühne agieren und zeigt es auf zwei Leinwänden als Fiilm. Vertausendfacht erblicken die Zuschauer Ophelia, Eva-Verena Müller (grandios) als Hamlet, aber auch Ernie und Bert, Starwars,...

12 Bilder

Theaterfestival Favoriten gibt erste Einblicke in sein Mammut-Programm und seine Dortmunder Spielorte

Steffen Korthals
Steffen Korthals aus Dortmund-City | am 11.09.2014

Dortmund: Museum am Ostwall | Ein großes Fest des Theaters soll die dreißigste Auflage der Schauspielwerkschau „Favoriten “ werden, die ab dem 25. Oktober vom Ostwall aus alle Dortmunder zum Entdecken des zeitgenössischen Theaters bei freiem Eintritt einlädt. 1985 als „Theaterzwang“ gegründet sind die „Favoriten“ das älteste Kunstfestivals Dortmunds und die führende Veranstaltung für die freie Theaterszene Deutschlands. Unter neuer künstlerischer...

1 Bild

Hütehunde zeigen in Wesel ihr Können 1

Christoph Pries
Christoph Pries aus Xanten | am 04.09.2014

Am Sonntag, 7. September 2014, veranstaltet der Verein Altdeutscher Hütehunde von 9 bis 18 Uhr einen Hütehundewettbewerb auf Landesebene (NRW). Hier qualifiziert sich das Siegerteam für den Bundesentscheid. Die zu erfüllende Aufgabe besteht für den Hund darin, 250 Schafe so unter Kontrolle zu halten, dass er diese sicher über einen ausgesteckten Parcours leitet. Dieses seltene "Schauspiel" ist sicher einen Besuch für die...