Schauspiel

3 Bilder

Studio-Bühne: "Noah", "Anne Frank" und "Mein Freund Harvey" sind die Spielzeit-Spitzenreiter 2013/2014

Michael Steinhorst
Michael Steinhorst aus Essen-Steele | am 25.07.2014

Essen: Studio-Bühne Essen | Die Saison-Statistik zeigt es erneut: Das Kulturangebot der Studio-Bühne Essen mit seiner in dieser Zusammenstellung einzigartigen Mischung aus Schauspiel, Komödie sowie Kinder- und Jugendtheater ist in Essen und der Region außerordentlich gefragt. 96 Prozent Auslastung In der Spielzeit 2013/2014 standen 19 eigene Produktionen (davon allein 5 Premieren) sowie 6 Produktionen von befreundeten Theatergruppen auf dem...

Kultur, Theater, Kindertheater, Unterhaltung, Schauspiel, Studio-Bühne Essen
Bildergalerie zum Thema Schauspiel
3
2
2
2
18 Bilder

Lebendigkeit gegen Marktstraßen-Fluch

Oberhausen: Nina's Drehbuchwerkstatt | 28.06.2014 um 14:00 Uhr, Marktstr. 67, Oberhausen-Innenstadt, „Stefan’s Serienset“ (Nina's Drehbuchwerkstatt) „Was man nicht aufgibt, hat man nie verloren“(Johann Christoph Friedrich von Schiller) Bei der Abschlussvorstellung von DEFAKA (deutsches Familienkaufhaus), der Heimatserie aus der Oberhausener Marktstraße mit und von Nina Ender und Stefan Kolosko, wurde wieder getanzt, gesungen und gelacht. Stefan Kolosko...

Musik, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr, Schauspiel, Performance, Angelika Stephan, Improvisationstheater, Mitchel Summer, Stefan Kolosko, Nina Ender, DEFAKA, Das Zentrum lebt
10 Bilder

Eine Milliarde für einen Mord

Goswin Stuebe
Goswin Stuebe aus Essen-Kettwig | am 26.06.2014

Essen: 45219 | Panem et Circenses, Krimi-Dinner oder musikalisch-kulturelle Meile - die Verbindung von Kunstgenuss und kulinarischem Schwelgen stößt seit Jahren auf große Resonanz. Dr. Andreas Herzog, Theater-Lehrer am Theodor-Heuss-Gymnasium nahm den Trend auf und inszenierte Dürrenmatts Klassiker „Der Besuch der alten Dame“ in eigener Weise – bei Getränken, passend zur Handlung wurden die Zuschauer unmittelbare Zeugen des makabren...

Theater, Kettwig, Schauspiel, modern, Literaturkurs, Theodor-Heuss-Gymnasium, Inszenierung, THG Kettwig, Dürrenmatt, Besuch der alten Dame, Dr. Herzog, alte Dame
1 Bild

Essener Musical Academy Schnuppertraining 27.6.14

Gaby Gebauer
Gaby Gebauer aus Essen-Ruhr | am 24.06.2014

Ich war öfter als Zuschauerin dabei, wenn es hieß: Die Essener Musical Academy rockt die Bühne. Und ich war immer sehr begeistert und wollte doch auch so gern mal mitmachen. Allein - mir fehlte der Mut. Es hat ein paar Jahre gedauert, bis ich dann im letzten Jahr geschnuppert habe. Und diese Zeit bis zum und samt Auftritt möchte ich nicht mehr missen. Mir rutschte das Herz in die Hose und mir war vor Lampenfieber so...

Tanz, Schauspiel, Training, Burgaltendorf, schnuppern, Essener Musical Academy

Zeugin der Anklage

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen aus Hagen | am 23.06.2014

Hagen: Theater an der Volme | „Zeugin der Anklage“, Schauspiel nach Agatha Christie, Theater an der Volme, Elbershallen, 18 Uhr.

Theater, Schauspiel
36 Bilder

„Das Zentrum lebt!“ Improvisationstheater von und mit Stefan Kolosko und Nina Ender 6

Oberhausen: Nina's Drehbuchwerkstatt | 21.06.2014 um 16:00 Uhr, Marktstr. 67, Oberhausen-Innenstadt, „Stefan’s Serienset“ (Nina's Drehbuchwerkstatt) „Wenn nicht die Zeit bemessen wär – und der Prunk nicht fast vergessen wär!“ (Nina Ender, Prolog DEFAKA) Auch gestern wurde die neueste Folge der Heimatserie aus der Oberhausener Marktstr. DEFAKA (deutsches Familienkaufhaus) unter dem Motto DAS ZENTRUM LEBT! live vor Publikum gespielt, gesungen und getanzt....

Musik, Kultur, Theater, Mülheim, Oberhausen, Schauspiel, Angelika Stephan, Improvisationstheater, Mitchel Summer, Stefan Kolosko, Nina Ender, Lukas Rauchstein
1 Bild

Letzte „Medea“ vor Sommerpause

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord | am 14.06.2014

Essen: Grillo Theater | Bevor das Ensemble des Schauspielhaus Essen Anfang Juli in die Theaterferien geht, verabschieden sich einige Stücke von der Bühne. So wird auch Medea - nach der Inszenierung von Konstanze Lauterbach - zum letzten Mal am Samstag, 14. Juni, um 19.30 Uhr im Grillo-Theater aufgeführt. Tickets für die Abschluss-Vorstellung gibt es telefonisch unter 0201 81 222 00.

Schauspiel, Grillo Theater, MEDEA, Konstanze Lauterbach
1 Bild

Kreatives Theatertreffen NRW in Dortmund

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 12.06.2014

Dortmund: Opernhaus | Vom 13. bis 20. Juni sind die herausragendsten Inszenierungen NRWs zu Gast am Theater in Dortmund. Am Dienstag spielt das Düsseldorfer Schauspielhaus ein Volkststück „Kasimir und Karoline“ im Opernhaus. Los geht‘s um 20 Uhr. Mit einem sehr umfangreichen Programm wartet das „NRW Theatertreffen“ im Schauspiel Dortmund zwischen dem 13. und 20. Juni auf. Vom Theaterwettbewerb über Performances, Diskussionen, Workshops und Partys...

dortmund, Theater, 2014, Wettbewerb, Schauspiel, Bühne, opernhaus, Theatertreffen NRW, Kasimir und Karoline
28 Bilder

„Mit Oberhausen ist’s noch nicht vorbei!“ Improvisationstheater mit Stefan Kolosko, Nina Ender und Lukas Rauchstein 1

Oberhausen: Nina's Drehbuchwerkstatt | 06.06.2014 um 18:00 Uhr, Marktstr. 67, Oberhausen-Innenstadt, „Stefans Serienset“ (Nina's Drehbuchwerkstatt) „Lass das Mögliche entstehen, indem das Unmögliche versucht wird!“ Gestern ging es bei der Premiere des Stückes „DAS ZENTRUM LEBT!“ wieder sehr ereignisreich zu. Stefan Kolosko, Nina Ender und der Musiker und Schauspieler Lukas Rauchstein bildeten in Text und Musik eine wunderbare Einheit. In der...

Musik, Kultur, Mülheim, Oberhausen, Schauspiel, Angelika Stephan, Improvisationstheater, Mitchel Summer, Stefan Kolosko, Nina Ender, DEFAKA, Lukas Rauchstein
9 Bilder

"Leben und Kunst sind eins" Stefan Kolosko und Nina Ender mit DEFAKA in Oberhausen 3

Oberhausen: Nina's Drehbuchwerkstatt | 06.06.2014 um 18:00 Uhr, Oberhausen, Marktstr. 67, Improvisationstheater von und mit Stefan Kolosko und Nina Ender DAS ZENTRUM LEBT! "Leben und Kunst sind eins", lautet Nina Enders und Stefan Koloskos Credo und "Theater ereignet sich im Augenblick“. Am 05.05.2014 wurde in der ehemaligen Boutique „Karins Mode“ in der Marktstr. 67 in der Oberhausener Innenstadt „Nina’s Drehbuchwerkstatt“ zur Oberhausener Heimatszene...

Musik, Kultur, Theater, Mülheim, Oberhausen, Schauspiel, Angelika Stephan, Improvisationstheater, Mitchel Summer, Schlingensief, Stefan Kolosko, Nina Ender
3 Bilder

Mit Kreativität gegen den Leerstand

Oberhausen: Nina´s Drehbuchwerkstatt | Der Marktstraße wird (endlich) neues Leben eingehaucht! Vorbei sind die Zeiten des Leerstandes, denn zwei kreative Köpfe zeigen den Besuchern: Das Zentrum lebt! In einem bislang leerstehenden Ladenlokal (Marktstraße 67) entsteht derzeit ein kreatives Projekt. „Nina´s Drehbuchwerkstatt“ sammelt Geschichten rund um die Marktstraße. Jeder kann mitmachen und sein eigenes Stück „Marktstraßengeschichte“ schreiben. Das jede...

Kultur, kunst, Theater, Oberhausen, innenstadt, Schauspiel, einkaufen, Kreativität, Leerstand, Kaufhaus, marktstraße, Ladenlokal
13 Bilder

Der junge Oberhausener Bastian Chrzan, Mitglied im Ensemble "Theater Total" mit "Viel Lärm um Nichts" erstmalig in der Stadthalle Oberhausen.

Udo Lütkemeier
Udo Lütkemeier aus Oberhausen | am 02.06.2014

Oberhausen: Stadthalle | Theater Total bietet jährlich 30 jungen und interessierten Menschen für 10 Monate die deutschlandweit einzigartige Möglichkeit, sich auf der ganzen Bandbreite kreativer Berufe um das Theater auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Höhepunkt der Ausbildung ist eine 3-monatige Tournee durch Deutschland und der Schweiz mit einem gemeinsam ausgewählten und erarbeiteten Stück. In diesem Jahr ist es Shakespeares Komödie...

Oberhausen, Schauspiel, Theater Total
1 Bild

"In Dulce Jubiläum" - Dance Area Herne feierte seinen 10. Geburtstag mit einem grandiosen Musical - Nächste Aufführung am 31. Mai im Kulturzentrum

Andrea Schröder
Andrea Schröder aus Bochum | am 29.05.2014

Let’s-Dance-Juror Joachim Llambi hätte ganz sicher eine glatte Zehn gezogen, bei The Voice of Germany hätten sich die Jury-Mitglieder um die Sangestalente nur so gerissen und bei DSDS wären sie ohnehin in den Recall gekommen. Ob allerdings Papst Franziskus den saloppen, kritischen und humorvollen Umgang theologischer Reflexionen über die katholische Kirche im Musical „In Dulce Jubilaeum“ schätzen würde, wird Andrea Eisenhardt...

Lokalkompass-Bochum, Theater, Eventkompass, Musical, Tanz, Komödie, Schauspiel, Kulturzentrum Herne, lokalkompass herne, Dance Area Herne, Andrea Eisenhardt

Frank! Oder die Kunst, einen Hut zu tragen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen aus Hagen | am 26.05.2014

Hagen: Theater an der Volme | „Frank! Oder die Kunst, einen Hut zu tragen“, Schauspiel-Revue über Leben und Werk Frank Sinatras, Theater an der Volme, Elbershallen, 18 Uhr.

Theater, Schauspiel
29 Bilder

Regenpause zum Baggertanz 2

Petra de Lanck
Petra de Lanck aus Essen-Süd | am 20.05.2014

Fast schien es aussichtslos - doch der Regen hatte eine Einsehen und pausierte während des Tanzes mit dem Bagger auf dem Willy-Brandt-Platz zum Auftakt des Theaterfestivals "Westwind". Die Compagnie Beau Geste zeigte die Choreographie von Dominique Boivin getanzt von Philippe Priasso, der sich auch von einer nassen Baggerschaufel nicht davon abhalten ließ, in luftige Höhen aufzusteigen.

Essen, Theater, Bagger, Schauspiel, Westwind
1 Bild

Krimi-Hörspiel mit Bastian Pastewka

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 19.05.2014

Dortmund: Theater | Der Krimi-Mythos „Paul Temple und die Affäre Gregory“ von Francis Durbrigde kommt als Live-Hörspiel mit prominenter Besetzung nach Dortmund: Bastian Pastewka und Ensemble präsentieren die unterhaltsame Radio-Show am Samstag, 15. November, um 19.30 Uhr im Schauspielhaus. Karten gibt es unter Tel: 0231- 50 27 222.

dortmund, Theater, Krimi, Schauspiel, Hörspiel, Durbridge, Bastian Pastewka, Paul Temple

Zeugin der Anklage

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen aus Hagen | am 19.05.2014

Hagen: Theater an der Volme | „Zeugin der Anklage“, Schauspiel nach Agatha Christie, Theater an der Volme, Elbershallen, 19.30 Uhr.

Theater, Schauspiel
1 Bild

Die neue Spielzeit

Von einer Fußball-Operette über die Klassiker Don Givanni und Hamlet bis zu Thomas Manns „Zauberberg" als Ballett - das Dortmunder Theater hat in der neuen Spielzeit allerhand zu bieten. Mit einem „Paukenschlag", so Opernintendant Jens-Daniel Herzog, beginnt die neue Opernspielzeit: Giuseppe Verdis „Ein Maskenball“ wird zunächst in Dortmund und gleich darauf am weltberühmten Royal Opera House Covent Garden in London...

dortmund, Musik, Theater, Schauspiel, Oper, Spielzeit 2013/14
2 Bilder

"Pottfiction": Kreativ die Welt verändern

Gelsenkirchen: Consol Theater | Hinter dem Titel „Pottfiction“ verbirgt sich ein Projekt ohne kreative Grenzen für junge Menschen, die sich selbst und ihre Umwelt neu erleben, erfinden und gestalten möchten. Neugierig, leidenschaftlich und verrückt „Wir beschäftigen uns in der Gruppe Gelsenkirchen mit dem Thema ‚neugierig‘“, berichtet Sven Hensel, Abiturient und Teilnehmer von „Pottfiction“. Weitere Gruppen in der Kulturmetropole Ruhr beschäftigen...

kunst, Theater, Jugend, Tanz, Schauspiel, Projekt, Kreativ, Consol Theater, Camp, Theater Kohlenpott, kulturelle Bildung
2 Bilder

Tanz mit dem Bagger - Theaterfestival Westwind startet

Petra de Lanck
Petra de Lanck aus Essen-Süd | am 09.05.2014

Die Erfüllung eines Kindheitstraums steckt hinter der ungewöhnlichen Choreographie der Theater-Compagnie Beau Geste aus Frankreich. Der Tanz mit einem Bagger bildet den Auftakt zum Theatertreffen für junges Publikum, das am Montag startet. Das 30. Theatertreffen für junges Publikum am Schauspiel Essen, Westwind, startet spektakulär: Am heutigen Samstag um 15 Uhr mitten auf dem Willy-Brandt-Platz beginnt der zwanzigminütige...

Essen, Bagger, Tanz, Schauspiel, willy-brandt-platz, Westwind
1 Bild

Schauspieler Samir Kandil: Zum Stehen gekommen

Sven-André Dreyer
Sven-André Dreyer aus Düsseldorf | am 24.04.2014

Düsseldorf - Der für seine Einmannstücke bekannte Düsseldorfer Schauspieler und Autor Samir Kandil schreibt und fabuliert in der Landeshauptstadt. Wenn ihn die Sehnsucht nach anderen Orten überkommt, dann besinnt er sich darauf, dass er nur in Düsseldorf den Ort findet, den er künstlerisch immer wieder einfangen kann. Der gebürtige Düsseldorfer Samir Kandil hat in Mannheim Schauspiel studiert um anschließend ein...

Musik, Düsseldorf, Theater, Lesung, Literatur, Film, Schauspiel, Theateraufführung, Schauspieler, James Bond, Komponist, Samir Kandil
3 Bilder

Zwei Menschen ohne Geschichte - Warten auf Godot an der Naturbühne

Sina Weber
Sina Weber aus Schwerte | am 21.04.2014

Dortmund: Naturbühne Hohensyburg | Die Naturbühne Hohensyburg, die bekannt ist für ihre großen Sommerproduktionen, zeigt dieses Frühjahr im Innenraum Samuel Becketts berühmtestes Werk „Warten auf Godot“. Am 25. April findet um 20 Uhr die Premiere statt, die die Spielzeit der Naturbühne eröffnen wird. Wladimir und Estragon, zwei Menschen ohne Geschichte, treffen sich jeden Tag im Nirgendwo um auf Godot zu warten. Nur wissen sie nicht, wer Godot ist, was er...

dortmund, Theater, Schauspiel, naturbühne-hohensyburg, Samuel Beckett, Warten auf Godot
4 Bilder

Viel Applaus für „Der nackte Wahnsinn“

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 09.04.2014

Die Tasche, den Teller und dann noch elf Türen, kein Wunder, das die neue Inszenierung im Chaos versinkt. Doch das gehöt bei dem launigen Klamauk „Der nackte Wahnsinn“ zum Programm. In der neuen Komödie im Dortmunder Schauspielhaus nimmt sich das Theater selbst auf die Schippe. Mit Tussenpuschel, Dauerwelle und Popperfrisur herausgeputzt spielt das Dortmunder Ensemble in Peter Jordan und Leonhard Koppelmanns Inszenierung...

Bildergalerie, dortmund, Fotogalerie, Theater, Komödie, Premiere, Schauspiel, Kritik, Bericht, Klamauk, Der nackte Wahnsinn, Peter Jordan

Der Stein der Narren

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen aus Hagen | am 07.04.2014

Hagen: Theater an der Volme | „Der Stein der Narren“, Schauspiel über Leben und Werk des Joachim Ringelnatz, Theater an der Volme, Elbershallen, 19.30 Uhr.

Theater, Schauspiel
1 Bild

"Der nackte Wahnsinn" feiert Premiere in Dortmund

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 04.04.2014

Auf der Bühne herrscht Chaos und dahinter stehlen sich Liebeswirrwarr und Neid die Show: „Der nackte Wahnsinn“ feiert Samstag (5.) um 19.30 Uhr im Schauspielhaus Premiere. Spritzig, verblüffend, absurd und turbulent: „Der Nackte Wahnsinn“ ist eine der berühmtesten Komödien des 20. Jahrhunderts. Die Idee zu seinem Welterfolg kam dem britischen Dramatiker Michael Frayn, als er eines Abends die Aufführung eines seiner Stücke...

dortmund, Theater, Premiere, Schauspiel, Der nackte Wahnsinn, Peter Jordan