Schauspiel

2 Bilder

In der zweiten Reihe sitzt man doch am Besten..... 8

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | vor 2 Tagen

Köln: Musical Dome | ..... zu Mindestens im Musical Dom in Köln. Das kann ich garantieren. Wir hatten zu Weihnachten Karten für das Musical "Tanz der Vampire" im Musical Dom Köln geschenkt bekommen. Mit bedauern teilete man uns mit, das es leider keine Karten für die erste Reihe seien und man hoffte das es trotzdem ein toller Abend werde würde. Am 19.4.18 war es nun soweit und wir machten uns gegen 17 Uhr auf den Weg nach Köln. Sicherheitshalber...

1 Bild

Inklusion, gelebt und gespielt: Kostümprächtige Komödie bringt die Kastellbühne zum Kochen

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 11.04.2018

Goch: Kastell | Auf eine kostümprächtige Komödie aus der Zeit des 19. Jahrhunderts mit der Gruppe Fanta 10 dürfen sich die Zuschauer am Sonntag, 13. Mai freuen. Das Inklusion-Theater aus Emmerich spielt “Gaukler und Mimosen”. Menschen mit und ohne Handicap, bringen ab 16 Uhr die Bühne zum Kochen. Es bleibt garantiert kein Auge trocken. Denn in der Stadt Embrica kommt es zu vielen verzwickten Zwischenfällen. Was hat es mit dem...

10 Bilder

Die 12 Geschworenen

Katharina Rüth
Katharina Rüth | Essen-Werden | am 06.04.2018

Essen: Theater Freudenhaus | Wie viel Zeit sollte man sich für die Beurteilung eines Menschen und seines Lebens nehmen: zehn Minuten? eine Stunde ? mehr? Das ist die Frage, mit der sich Die zwölf Geschworenen befassen. Die Essener Volksbühne bringt das Justizdrama von Reginald Rose in einer packenden Inszenerung auf die Bühne. Die zwölf Geschworenen sollen entscheiden, ob der Angeklagte schuldig ist am Tod seines Vaters – oder ob es...

2 Bilder

Eine Zugfahrt voller Alkohol

Michael Bischoff
Michael Bischoff | Gelsenkirchen | am 03.04.2018

Gelsenkirchen: Café Alfred im Alfred-Zingler-Haus | Lesung mit Markus Kiefer und „Die Reise nach Petuschki“ am 6. April In der neuen Ausgabe von „Alfred lässt lesen“ begibt sich Schauspieler Markus Kiefer auf „Die Reise nach Petuschki“. Am Freitag, den 6. April 2018, liest er im Gelsenkirchener Alfred-Zingler-Haus aus dem literarischen Werk des russischen Schriftstellers Wenedikt Jerofejew. Darin fährt der Protagonist zu seiner Liebsten und betrinkt sich mit zunehmender...

Theateraufführung in der Stadthalle

Unna: Stadthalle Unna | Das Schauspiel "Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit" von Éric Assous mit Alexandra von Schwerin und Mathieu Carrière wird am Montag, 16. April, 20 Uhr in der Stadthalle Unna aufgeführt. Serge und Marianne sind glücklich verheiratet, seit 25 Jahren. Sie stehen füreinander ein und haben sich den Zusammenhalt und den Schwung in ihrer Beziehung bewahrt. Und dennoch wirft sie ein kleiner Unfall komplett aus der Bahn....

7 Bilder

Wo nichts ist, ist alles möglich

Das Theater „Der leere Raum“ in Frohnhausen stellt sich vor 1930 erschien der Roman „Im Westen nichts Neues“ von Erich Maria Remarque. Bezogen auf die Stadt Essen kann man diesen Titel so schon seit langem nicht mehr stehen lassen, denn in den Stadtteilen Frohnhausen, Altendorf und Holsterhausen hat sich vor allem aus kultureller Sicht eine Menge getan. In diese Reihe kann sich auch das kleine Theater „Der leere...

1 Bild

"Krüh krüh" - Die Kraniche sind zurück! 3

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 06.03.2018

Bilder wie das hier gezeigte waren am Wochenende in ganz NRW zu sehen. Eine der auffälligsten Zugvogelarten hat den Heimflug ins Brutgebiet angetreten. Mit langsamem, tiefen Flügelschlag und vielstimmigem Trompeten zogen am Wochenende zahlreiche Kranichschwärme über das Land. Beim Anblick ihrer gemächlichen Durchreise wünschen sich viele Menschen spontan zwei eigene Flügel. Aber wohin nähmen uns die Kraniche mit, wenn wir uns...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Flucht aus dem tristen Alltag: "Die Glasmenagerie" ist am 5. März im Ruhrfestspielhaus zu sehen

Katharina Thalbach inszeniert Tennessee Williams weltberühmtes Schauspiel "Die Glasmenagerie" mit ihrer Tochter Anna und ihrer Enkelin Nellie in den Hauptrollen und gastiert damit am Montag, 5. März, um 20 Uhr im Ruhrfestspielhaus. Das Stück spielt im Amerika der Großen Wirtschaftsdepression. Seit dem Verschwinden des Vaters sind Amanda Wingfield und ihre beiden erwachsene Kinder Tom und Laura ganz auf sich allein...

2 Bilder

Bin ich knef?

Michael Bischoff
Michael Bischoff | Gelsenkirchen | am 14.02.2018

Gelsenkirchen: Alfred-Zingler-Haus | „Bin ich knef?“, fragen Maila Barthel und Frank Augustin am Samstag, den 24. Februar im Gelsenkirchener Alfred-Zingler-Haus. Barthel ist Schauspielerin und Autorin, Augustin ist Musiker, Komponist und Texter. In ihrer Hommage an Hildegard Knef bringen die beiden neben zahlreichen Chansons auch den Mythos der Diva lebendig auf die Bühne: In knappen, oft widersprüchlichen und sich ergänzenden Dialogen. „Die Knef“ war...

1 Bild

„die cops ham mein handy“ in der ersten Spielbar im Schauspiel

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 30.01.2018

Dortmund: Theater | Freitag startet die SpielBar, eine kultgewordene Reihe im Schauspiel Dortmund, wieder. Den Auftakt am  2. Februar, macht eine szenische Lesung von „die cops ham mein handy“. Das frisch erschienene Buch ist die Folge eines Raubüberfalls: Lukas Adolphis Handy wird geklaut. Als er es nach mehreren Monaten und Gerichtsverhandlungen zurückbekommt, findet er darauf alle gesendeten und empfangenen Nachrichten des Diebs. Und der...

1 Bild

Einladung zum Info-Tag der Folkwang Musikschule

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-West | am 23.01.2018

Essen: Folkwang Musikschule | Zu ihrem alljährlichen großen Info-Tag lädt die Folkwang Musikschule am Sonntag, 4. Februar, von 10:00 bis 17:00 Uhr in die Weststadthalle, Thea-Leymann-Straße 23, ein. Dort kann sich jeder umfassend über die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des Musikschulunterrichts informieren. Angesprochen sind nicht nur Kinder, sondern auch Jugendliche und Erwachsene. Um 10:30 Uhr, 13:00 Uhr und 15:30 Uhr geht in der Eventhalle...

3 Bilder

Neues von der Rü Bühne

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-Süd | am 17.01.2018

Essen: RÜ BÜHNE im Girardet Haus | Die „Rü Bühne – Zentrum für freies Theater“ präsentiert ihr neues Halbjahresprogramm. Dabei wird viel Wert auf die Verbindung von Tradition und Neuem gelegt. Die „Rü Bühne“ im Girardet Haus präsentiert ihr Halbjahresprogramm für das Jahr 2018. „Wir sind ein sehr „schauspiellastiges“ Theater“, erzählt Antje Domeier, Schauspielerin und Regisseurin der „Rü Bühne“. Das freie Theater bietet 18 neue Veranstaltungen bis Juli an,...

1 Bild

Die Entscheidung ist gefallen

Markus Böhm
Markus Böhm | Düsseldorf | am 11.01.2018

Liebe Freunde, Fans, treue Leser von Top24News, das Online Portal Top24News schliesst zum 31.12.2017 seine Türen und wird somit nicht mehr auf dem Markt zu Verfügung stehen. Jetzt wundern sich viele. Warum schliesst T24N ? Was ist passiert? Was hat Markus vor? Liebe Leute, ich habe lange und auch mit Tränen in den Augen überlegt sowie Nächte nicht geschlafen. Da war ich froh, das Kaffee mein Freund war. ;) Wobei ja Kaffee...

1 Bild

Theater bringt Abgründe der digitalen Welt auf die Bühne

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 05.01.2018

Nach dem Wiedereinzug ins Schauspielhaus kommt nun eine weitere Produktion aus dem Megastore wieder auf die Bühne: „Nach Manila“ ist ab Samstag, 6. Januar, um 20 Uhr im Studio wieder zu sehen. Das Stück erzählt die Geschichte dreier „Clickarbeiter“ auf den Philippinen, die zweifelhafte Fotos in Netzwerken wie Facebook und Tinder sichten und sperren. Eine Autorin aus dem Westen versucht, dem Leben und der Arbeit der...

1 Bild

Studiobühne Lindenbrauerei bringt Komödie ins Kühlschiff

Unna: Kühlschiff | „In stiller Freude“ ist eine Komödie von Dhuni Ebüsto und wird am Freitag, 12. Januar, um 20 Uhr im Kühlschiff von der Studiobühne Lindenbrauerei ein drittes und letztes Mal auf die Bühne gebracht. Im kleinen und beschaulichen Unterfüchtingen im Sauerland lebt es sich einfach, aber gut. Nun ja, das Kirchendach ist marode, die Lädchen Besitzerin kann ihre Schwester nicht auf das Gymnasium schicken und die Kneipe hatte auch...

3 Bilder

Flammendes Premieren-Doppel zum Homecoming am Theater Dortmund

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 19.12.2017

Mit einem brandaktuellen Doppel feierte das Dortmunder Schauspiel den Rückzug in die City. Zwei Jahre ist es her, dass das Theater ausweichen musste und aus der Hörder Halle einen Megastore machte. „Der Stern über dem Schauspiel leuchtet wieder“, verkündete Schauspielchef Kay Voges strahlend, „wir freuen uns unheimlich!“, verriet er im ausverkauften Schauspielhaus. Nicht ohne hinzuzufügen: „Dortmund ist schneller als...

2 Bilder

Alles nur wegen dem Traudchen

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 18.12.2017

Eine brillante Charis Nass ist das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften Alles nur wegen dem Traudchen. Warum petzt das Nachbarskind auch alles brühwarm bei der Mutter? Das muss natürlich Rache geben… Charis Nass war Schauspiel-Studentin an der Werdener Folkwang-Hochschule. Gerne kehrt sie zurück und tritt bei „kunstwerden“ auf mit dem Einpersonenstück „Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren...

1 Bild

Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Unna

Unna: Stadthalle Unna | Die lange Lügennase und sein liebenswerter Eigensinn machen ihn zur wohl berühmtesten Holzpuppe der Welt: In einer modernen Musical-Version verzaubert Pinocchios Geschichte in dieser Saison Kinder und Kindgebliebene ab vier Jahren. Das im deutschsprachigen Raum erfolgreiche Theater Liberi bringt den italienischen Klassiker über die sprechende Marionette auf ihrer Suche nach Menschlichkeit als Musical für die ganze Familie auf...

1 Bild

Theater Unten: Jugendclub reflektiert mit seinem Stück „Systemfehler“ die gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 15.12.2017

Anna lebt in einer Welt der Zukunft, in der die Digitalisierung die Menschen vollständig im Griff hat. Sie entdeckt das Analoge für sich, liest Bücher und reflektiert die Welt, wie sie ist und wie sie war, bevor Internet und virtuelle Realität alles bestimmten. Dadurch gerät sie unweigerlich in Konflikt mit Eltern, Freunden und Bekannten. Das ist die Ausgangssituation der Szenenfolge „Systemfehler“, die einer der Jugendclubs...

1 Bild

Ein Sommernachtstraum

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Ein Sommernachtstraum frei nach William Shakespeare Theater Essen-Süd goes Comedy Was passiert, wenn ein Komödiant dieses Stück in die Hände kriegt? Genau! Es entsteht ein fulminant amüsantes Chaos, ein absurd komischer Spießrutenlauf der Charaktere und Ihrer Gefühle und das alles auch noch als Solostück. Verlieren sie sich in dem berühmtesten romantischen Verwirrspiel der Welt, so wie es der Darsteller auch...

1 Bild

Die Kartoffelsuppe - Ein Gastspiel der Studio-Bühne Essen

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | DIE KARTOFFELSUPPE Ein nahrhaftes Theatererlebnis für Alle ab 6 von Marcel Cremer und Helga Schaus Man nehme: Eine dicke Zwiebel, eine Stange Lauch, einige Möhren, Sellerie und natürlich Kartoffeln, eine Schauspielerin und einen großen Topf auf einem Herd, rühre kräftig um, lasse alles gut aufkochen und schmecke fein mit einer spannenden Geschichte ab! Ein kurzweiliges Erzähltheaterstück über Sinnlichkeit und Sinn...

1 Bild

Woyzeck

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Woyzeck von Georg Büchner Unsere Inszenierung von Büchners Fragment „Woyzeck“ mit drei spielerischen Säulen als moderne Dreiecksbeziehung. Insbesondere die Figur der Marie bekommt durch die Verflechtung mit Charakterzügen des Arztes und des einzig wirklichen Freundes der Hauptfigur (Andres) eine besondere Rolle in dieser Konstellation. Ihr Charakter wird vielschichtiger und das Thema der starken emanzipierten Frau, die...

1 Bild

Woyzeck

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Woyzeck von Georg Büchner Unsere Inszenierung von Büchners Fragment „Woyzeck“ mit drei spielerischen Säulen als moderne Dreiecksbeziehung. Insbesondere die Figur der Marie bekommt durch die Verflechtung mit Charakterzügen des Arztes und des einzig wirklichen Freundes der Hauptfigur (Andres) eine besondere Rolle in dieser Konstellation. Ihr Charakter wird vielschichtiger und das Thema der starken emanzipierten Frau, die...

1 Bild

Pulp Fiction

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Pulp Fiction von Quentin Tarantino "Gib mir fünf Gramm Wahnsinn.“ Wir geben euch acht Gramm Wahnsinn. Ja, verdammt nochmal, verdammt, verdammt, verdammt! Sie tun es wirklich?! Ja, wir tun es wirklich. Nach dem Riesenerfolg unseres Kultabends „Reservoir Dogs“, adaptieren wir den nächsten tarantinischen Klassiker und geben ihm unsere eigene Note. 24 Stunden Los Angeles. Acht Schauspieler verweben Tarantinos...

1 Bild

Pulp Fiction

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Pulp Fiction von Quentin Tarantino "Gib mir fünf Gramm Wahnsinn.“ Wir geben euch acht Gramm Wahnsinn. Ja, verdammt nochmal, verdammt, verdammt, verdammt! Sie tun es wirklich?! Ja, wir tun es wirklich. Nach dem Riesenerfolg unseres Kultabends „Reservoir Dogs“, adaptieren wir den nächsten tarantinischen Klassiker und geben ihm unsere eigene Note. 24 Stunden Los Angeles. Acht Schauspieler verweben Tarantinos...