Schrott

32 Bilder

Zwei Kisten Bier für den spektakulärsten Oldtimer auf Nachtigall

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 16.07.2017

Knapp 300 Teilnehmer, etwa 4.000 Besucher an zwei Tagen – das Oldtimerfestival auf Zeche Nachtigall lockte auch in diesem Jahr wieder viele Liebhaber „alter Schätzchen“ aufs Gelände des LWL-Industriemuseums an der Nachtigallstraße. Das spektakulärste Auto konnte dabei nicht mit glänzendem Chrom aufwarten. Bei der gemeinsamen Veranstaltung des Wittener Oldtimer-Stammtischs und des Stadtmarketings gab es viel zu...

Bildergalerie zum Thema Schrott
21
8
7
6
5 Bilder

Wer räumt hier auf?

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 26.02.2017

Wesel: Theodor-Heuss-Brücke | Leider steht nicht dabei, wer das Chaos Am Blaufuß Ecke Friedenstraße zu verantworten hat. Die Aktivisten des Stadtteilprojektes Schepersfeld würden sich jedoch freuen, wenn im Zuge einer Aufräumaktion dort die Ordnung wieder hergestellt werden würde.

6 Bilder

„Glücklich über die Entwicklung“

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Schrottverarbeiter Jost zieht ans Wasser und weg von der Speldorfer Wohnbebauung Es glänzt in der Sonne. Direkt am Wasser blinken Haufen von Metall. Besteck, Töpfe, Pfannen, Spülbecken, alte Boiler, Teile von Waschmaschinen, Tabletts, Rohre, ausgestanzte Bleche. Ein paar Meter weiter türmen sich völlig verrostete Knäuel an Stangen und Rohren. Konrad Jost schmunzelt: „Dies war mal unsere Fallwerksanlage!“ Auseinander...

1 Bild

Ventilator 4

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Duisburg | am 21.07.2016

Schnappschuss

7 Bilder

Schrottiger Müll - oder ? 9

Christoph Niersmann
Christoph Niersmann | Hilden | am 26.03.2016

Hilden: Südfriedhof | Hilden, heute Nachmittag, Grenze Solingen, tief im Süden ... ... Etwas abseits, notdürftig verborgen, da steht ein älterer Polo herum, die Kennzeichen - fehlen. Eines ist klar, der Wagen wurde - durchaus bewußt - hier, quasi im Niemandsland, abgestellt - oder doch entsorgt ? ... Zumindest die Art und Weise wie dieses Fahrzeug dort abgestellt wurde, läßt so manche Spekulation zu. Die einfachste, der Wagen wurde...

Anzeige
Anzeige
33 Bilder

Schrottimmobilie 1

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-Borbeck | am 24.11.2015

Essen: Helenenstrasse | Schrottimmobilie Im wahrsten Sinne des Wortes haben diese Immobilen viel Schrott (Eisen) in sich. In Essen werden z.Z. alte Industriegebäude, die nicht mehr gebraucht werden dem Erdboden gleich gemacht. Alte Geschichte der Zeit verschwindet. Das bringt Freiflächen, die besser genutzt werden können. Ich war mit meiner Kamera unterwegs im Gebiet der Zollstraße und der Helenenstraße (Nord) Richtung Bottroper Str.. Betreten...

1 Bild

Guten Tag! Daktari

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 25.07.2015

So, liebe Kinder, jetzt wird‘s mega-retro! Kollegin Claudia trägt ein Kostüm: schick, aber dennoch sportlich. So in Safari-Farben gehalten, beim ersten Augenblick fällt mir nur spontan ein: „Du siehst aus wie Daktari!“ Das ist Swahili, heißt „Doktor“ und war der Titel einer Fernsehserie in den frühen 70ern. Claudia, Heike, Dirk, Markus, Willy und ich, wir wissen da Bescheid. Nur die Nina und der Chef sind da zu jung....

8 Bilder

Schrott vermeiden - Freude schenken: das „Repair Café“ 3

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 12.05.2015

An dieser Stelle wird ein Zeichen gegen die „Wegwerf-Gesellschaft“ gesetzt. Das klingt vernünftig, aber auch spaßbefreit. Das stimmt nur in Teilen. Zwei Tonnen Schrott sind seit November 2013 vermieden worden, vielfache Freude wurde dabei geschenkt. Willkommen im ersten Bochumer „Repair Café“. Den Spruch kennt man: „Reparatur lohnt nicht! Neukaufen!“ Das defekte Gerät müsste eingeschickt werden, wenn es ohnehin nicht...

1 Bild

Kleve - Emmerich - Goch - Niederrhein: Klüngelskerle gibt es auch 2015 noch! 35

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | am 13.04.2015

Kleve: Emmerich/Kleve | Es war so weit! In der vergangenen Woche hatte ich Urlaub. Es wurde gefließt, gestrichen, gemalert, gegärtnert, gerummelt, gemotorsägt, gerasengesäht und geklüngelt und davon eine ganze Menge. Wie Ihr wisst wohne ich in Emmerich am Niederrhein (umme Ecke ist die holländische Grenze) und so stand ich da mit dem ganzen Schrott. Auf dem Weg zum Bäcker meines Vertrauens dachte ich an die Zeit in meiner Jugend zurück als die...

1 Bild

Nächster Service-Samstag beim ZBG am 3. Januar

Christian Gensheimer
Christian Gensheimer | Gladbeck | am 29.12.2014

Gladbeck: ZBG Wilhelmstraße 61 | Am Samstag, 3. Januar, können auf dem Recyclinghof beim ZBG an der Wilhelmstraße in der Zeit von 9 bis 13 Uhr Abfälle abgegeben werden. Das Angebot umfasst die kostenlose Annahme von Papier/Pappe, Sperrmüll, alle Arten von elektrischen und elektronischen Geräten und Metallschrott. Grünabfälle und Restabfälle werden gegen Gebühr angenommen. Selbstverständlich steht auch der Umweltbrummi für die Abgabe von Problemabfällen...

5 Bilder

Weg mit dem Dreck: erfolgreiche "Aktion sauberer Baldeneysee"

Seitdem der Wasserspiegel des Baldeneysees abgesenkt wurde, bot das Ufer an vielen Stellen einen hässlichen Anblick. Vielerorts wurde Müll sichtbar, den „nette“ Mitbürger einfach im See entsorgt hatten. Das wollte Dirk Niggemann nicht einfach so hinnehmen und eröffnete auf Facebook die Gruppe „Aktion sauberer Baldeneysee“. Viele ehrenamtliche Helfer säuberten den Baldeneysee Schon recht bald hatten sich zahlreiche...

14 Bilder

Fundstücke, aus Scheune und Werkstatt 14

Ich werde bei mir aufräumen....die Fundstücke will ich hier zeigen,so wird diese Bilderreihe in den nächsten Wochen wachsen. Meine ersten Fundstücke sind Ketten in vielen Variationen und Stühle

1 Bild

Nix Schrott - Kreativität = Kunst! 8

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 21.10.2014

Schnappschuss

1 Bild

Einkaufen ganz mobil 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 08.09.2014

Was kann man mit einem Einkaufswagen alles anstellen? Manchmal sind solche Exemplare mit bunten Blumen bepflanzt zu entdecken. Urban Gardening gewissermaßen. Gehen wir mal einfach davon aus, dass es sich dann um ausgemusterte Exemplare handelt und nicht um Diebesgut auf vier Rädern. Ziemlich schräg war allerdings vor einigen Tagen der Anblick an einer Straßenbahn-Haltestelle an der Altendorfer Straße, nahe dem neuen...

Stahl- und Schrottbranche ist sensibilisiert

„Die Störfälle mit radioaktiv kontaminierten Stahl nehmen immer weiter ab. Ihr Vorfall in Mülheim ist zwar kurios, aber nicht einzigartig“, erklärt Dr. Rainer Cosson auf Nachfrage der Mülheimer Woche. „Solche Fälle sind in den vergangenen Jahre immer mal wieder vorgekommen“, sagt Cosson. Er ist Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV). Der jetzige Fall zeige,...

3 Bilder

Schrottplätze schauen Dieben auf die Finger 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 22.05.2014

Regenrohre oder Grabschmuck - Diebe stehen auf Metall, denn das bringt auf dem Schrottplatz pro Kilo satte Preise. Die Polizei ging Mittwoch in die Offensive gegen Kriminelle. In Lünen haben die Täter beim Verkauf von Diebesgut aber schlechte Karten: Ohne Ausweis gibt's kein Geld. Dachrinnen sind der Klassiker. Täter klauen die Rohre bei Nacht und Nebel von Häusern - und wollen die Beute später verkaufen. "Einbrecher...

1 Bild

Viel Schrott von der alten Oesetalbahn-Strecke 2

Peter Gerber
Peter Gerber | Hemer | am 03.04.2014

Hemer: Oesetalbahn-Strecke | Schnappschuss

1 Bild

KLJB Sonsbeck: Altmetall für den guten Zweck

Marie Hamers
Marie Hamers | Sonsbeck | am 10.03.2014

Sonsbeck. Am Samstag den 08.03.2014 trafen sich rund 60 Mitglieder der Katholischen Landjugend Sonsbeck (KLJB) mit 8 Treckergespannen und 2 Frontladern, um die traditionelle Schrottsammlung wieder ins Rollen zu bringen. Eine Tradition die seid über 40 Jahren gepflegt wird und den Jugendlichen letztendlich durch den Erlös dabei hilft, ihre Jugendarbeit wie zum Beispiel den Seniorennachmittag zu finanzieren. Bei schönstem...

1 Bild

Krumme Geschäfte mit Schrott im Tiefbauamt?

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte | Dortmund-West | am 25.10.2013

Die Staatsanwaltschaft Dortmund ermittelt gegen Mitarbeiter des städtischen Tiefbauamtes wegen des Verdachts der Unterschlagung von Altmetallen und hat im Zuge dieser Ermittlungen dienstliche und private Räumlichkeiten durchsucht. In die Ermittlungen sind nach Angaben der Stadt alle vier Betriebshöfe des Tiefbauamtes involviert. Der Schwerpunkt liegt auf dem Betriebshof Deusen. Laut Angabe der Staatsanwaltschaft stehen...

1 Bild

PC-Wasserkühlung mal anders ... 1

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 22.09.2013

Schnappschuss

1 Bild

Bremsscheibe defekt! 19

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 23.08.2013

Schnappschuss