Schulentwicklung

1 Bild

Stadt und Schule: Das Bindeglied hat ein Gesicht

André Betz ist seit einigen Monaten im Monheimer Rathaus der erste pädagogische Mitarbeiter für Schulentwicklung. Er soll die Zusammenarbeit mit den Schulen noch effektiver gestalten In Siegen auf Lehramt studiert. Referendariat in Aachen. Von der Grund- über die Haupt- und Realschule bis zur Gesamtschule reicht die Qualifikation. Ein breites Spektrum - und doch sitzt André Betz jetzt im Monheimer Rathaus....

1 Bild

Rü-Talk "Babyboom in Essen - Betreuungs- und Schulangebote am Limit?"

Gerhard Grabenkamp
Gerhard Grabenkamp | Essen-Süd | am 20.05.2016

Essen: planB | Der CDU-Ortsverband Rüttenscheid lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern zum nächsten Rü-Talk ins Rüttenscheider planB ein. Unter dem Motto "Babyboom in Essen - Betreuungs- und Schulangebote am Limit?" diskutieren wir mit Peter Renzel, dem Essener Sozialdezernenten, über aktuelle Handlungsbedarfe rund um das Thema "Kita und Schule". Da der Andrang beim Rü-Talk erfahrungsgemäß sehr groß ist, bitten wir um...

4 Bilder

Ein Upgrade für die Grundschulen - 56 neue städtische Lehrer

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 07.05.2016

Bochum: und Wattenscheid | STADTGESTALTER stellen Upgrade für Grundschulen bereit. 56 neue Grundschullehrer sollen eingestellt werden. Die Schulen sollen binnen 10 Jahren baulich saniert und zeitgemäß ausgestattet werden. Wie können wir zukünftig erreichen, dass weniger Menschen von Transferleistungen abhängig sind und stattdessen von ihrer eigenen Arbeit leben können? Wie können wir die Menschen, die aus fremden Kulturen zu uns kommen, besser in...

1 Bild

Grüner Treff in Werden/Kettwig am 21.April

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Werden | am 18.04.2016

Essen: Brückstraße | Unser Programm sieht wie folgt aus: Anna Leipprand (Fraktionsvorsitzende) berichtet aus der vergangenen BV Sitzung über die Diskussion · zur Unterbringung von Flüchtlingen und · zur baulichen Situation der Schulen/Schultoiletten (Jacobsallee,,Ludgerusschule). Weitere Themen sind: · die Schulsanierung und ganz allgemein · der Erhalt der öffentlichen Infrastruktur Grüner Treff im...

3 Bilder

Neue Idee zum Bau der Mensa an der Goethe-Schule 7

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 09.02.2016

Bochum: Goethe-Gymnasium | Nachdem der Bau der Mensa an der Goethe-Schule zum dritten Mal wegen einer der Überschreitung des bereits zwei Mal angehobenen Kostenrahmens von zuletzt 1,85 Mio. verschoben werden musste, sucht die Stadt nunmehr nach Lösungen, wie die Mensa gebaut werden kann und der ursprüngliche Kostenrahmen in Höhe von 1,5 Mio. Euro gleichwohl eingehalten werden kann. Aus diesem Anlass haben Die STADTGESTALTER jetzt einen eigenen...

1 Bild

GRÜNE Stunde zum Oberhausener Bildungsplan 2016-2020

Stefanie Schadt
Stefanie Schadt | Oberhausen | am 04.02.2016

Die letzten Reste einer Karnevalsparty waren gerade erst aus dem AWO-Treff entfernt, als die ersten Gäste der zweiten GRÜNEN Stunde am 3. Februar eintrafen. Die GRÜNE Ratsfraktion lud den Kreis der Schulleitungen, Schulpflegschaften, Schulsozialarbeit und Offenen Ganztag zu einer Diskussion über den Bildungsplan 2016-2020 ein, der am 5. Mai im Rat der Stadt beschlossen werden soll. Seit dem Erscheinen des Gutachtens von...

1 Bild

Schüler an Hattinger Schulen: Zukunft der Hattinger Schulen

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 28.08.2015

Hattingen: Gymnasium Holthausen | Schüler aus Sprockhövel besuchen Hattinger Schulen, Hattinger fahren nach Bochum und gehen dort zur Schule. Doch gibt es eigentlich einen finanziellen Ausgleich der Städte untereinander? „Nein, gibt es nicht“, erklärt Beigeordnete Beate Schiffer, zuständig für Schule und Soziales. „Im 10. Schulrechtsänderungsgesetz 2014 sollte es zu diesem Thema eigentlich eine klare Ausführung geben, doch die gab es nicht. Deshalb fehlt...

Anzeige
Anzeige

Erster Schultag für alle 2

Besonders denke ich heute an "Sitzenbleiber und Schulschwänzer " Böse böse Worte. Weder die Eltern noch die Schüler freuen sich darüber und Schimpfe nutzt schon mal garnichts. Keinem passiert sowas grundlos und angekratzt ist dann jeder. Im Laufe der Zeit werden sich die Gründe und Schwächen heraus kristallisieren. Ich war immer eine Musterschülern, gemobbt en gros - nur nannte und kannte man das damals nicht. Und...

1 Bild

Mehr Schulraum nötig als erwartet

Peter Mering
Peter Mering | Castrop-Rauxel | am 25.06.2015

Die aufgegebenen Grundschulen in Merklinde (Harkortstraße), Obercastrop (Grüner Weg), Deininghausen (Dresdener Straße) und Ickern (Marienburger Straße) können nicht einfach wieder als Schulen reaktiviert werden. Das erklärte Bürgermeister Johannes Beisenherz jetzt bei einer Bürgerversammlung in Merklinde. Mit Unverständnis hatten Bürger auf die Bürgermeisteraussage reagiert, an den Grundschulen in der Stadt drohe...

1 Bild

LINKE prüft Klage gegen Ketzers Kungelrunde 2

Günter Blocks
Günter Blocks | Bottrop | am 12.06.2015

„Die Entscheidung der Mehrheitsparteien im Schulausschuss, wesentliche Themen des Ausschusses in eine geheim tagende Lenkungsgruppe zu verlagern, ist Zeugnis eines ungeahnten Maßes politischer Unkultur in Bottrop. DIE LINKE wird dies nicht hinnehmen. Wir prüfen juristische Schritte gegen diese Art kommunalpolitischen Geheimbündlertums“, stellt Ratsherr Niels Holger Schmidt nach der Sitzung des Schulausschusses am Donnerstag...

1 Bild

Pressemitteilung von Bündnis 90/Die Grünen zur Schulentwicklung in Wesel 2

Bündnis 90/Die Grünen stehen zu dem vom „Bildungsbündnis für gemeinsames Lernen“ eingeschlagenen Weg der Schulentwicklung in Wesel. Die von uns nach ausführlicher Abwägung aller Vor- und Nachteile gefundene Lösung – die Gesamtschule wird erweitert, Martini-Hauptschule und Realschule Mitte laufen aus – entspricht dem Elternwillen und den von der Bezirksregierung gestellten Anforderungen annähernd vollständig. Wer jetzt eine...

1 Bild

Schulentwicklung mit externen Experten

Peter Stante
Peter Stante | Duisburg | am 19.05.2015

Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark | Am Montag, dem 17.05. bekam die Sekundarschule Am Biegerpark Besuch eines Experten, der einen Blick von außen auf die Schule und den Unterricht der Sekundarschule warf. Herr Albrecht von der Offenen Schule Waldau aus Kassel zeichnet sich als Experte für Schulentwicklung aus, da er lange Jahre als pädagogischer Leiter für Qualitäts- und Schulentwicklung, Lehrerfortbildung und SV-Arbeit tätig war. Zurzeit betreut er unter...

Wie kann "gute Schule" in Oberhausen aussehen?

Stephanie Kleebaum
Stephanie Kleebaum | Oberhausen | am 06.02.2015

Welche Schulform soll mein Kind ab Klasse fünf besuchen? Welchen endgültigen Schulabschluss soll es erreichen? Würde ich mein Kind an einer Sekundarschule anmelden, wenn die Möglichkeit dazu bestünde? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich Eltern aller Zweit- und Drittklässler derzeit, denn ihre Meinung über das Schulangebot in Oberhausen ist gefragt. Im Rahmen der Erstellung des Bildungsplans für die Jahre 2016...

2 Bilder

Stellungnahme der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen zum heutigen Artikel in der WP / WR „Gemeinde soll einbezogen werden"

Sven Hustadt
Sven Hustadt | Ennepetal | am 03.07.2014

Stellungnahme der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen zum heutigen Artikel in der WP / WR „Gemeinde soll einbezogen werden" Erfreut über einsetzende Gespräche Vor der Kommunalwahl Ende Mai sprach sich die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen vehement gegen das damals zur Abstimmung vorgelegte Gebäudenutzungskonzept aus. Kritikpunkt war einerseits der geplante Standort Rüggeberg für die Katholische Grundschule. In der...

3 Bilder

Nachbetrachtung zur Schulausschuss-Sitzung vom 19. Mai 2014 – Wo bleibt die Bürgerbeteiligung?

Sven Hustadt
Sven Hustadt | Ennepetal | am 21.05.2014

Trotz aller Schelte, die unsere Fraktion in den letzten Ausschuss-Sitzungen bekommen hat, bleiben wir Grünen bei unseren Bedenken und Einwänden bezogen auf das vorliegende Gebäudenutzungskonzept. Warum sind wir dagegen? Weil wir zunächst davon ausgegangen sind, dass die Konzepte vorher abgestimmt wurden – z.B. mit den Schulleitungen. Wenn wir dann aus Briefen einzelner Schulleitungen erfahren, dass man hier niemanden...

1 Bild

Bürger für Arnsberg diskutieren mit Politikern

Martin Werner
Martin Werner | Arnsberg | am 15.05.2014

Die Initiative "Bürger für Arnsberg" hatte für den 14. Mai die Vertreter der örtlichen Parteien zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion in die Festhalle an der Promenade eingeladen. In drei Themenblöcken ging es um Soziales/Bildung/Ordnung, Stadtplanung/Verkehr sowie Kultur/Freizeit/Tourismus. Werner Ruhnert, als Vertreter der Arnsberger LINKEN, warb für die Umwandlung des Naturparks Arnsberger Wald in einen Nationalpark mit...

2 Bilder

Wo ist der Bürgerwille?

Sven Hustadt
Sven Hustadt | Ennepetal | am 12.05.2014

Ein Gebäudenutzungs-Konzept wurde von der Stadtverwaltung vorgestellt. Grundsätzlich wird dies von uns Grünen sehr begrüßt. Ein Konzept fordern und es dann in Windeseile verabschieden, sind aus unserer Sicht jedoch zwei verschiedene paar Schuhe. ...

1 Bild

Themenabend Schulsozialarbeit im Landtag NRW

Manfred Schramm
Manfred Schramm | Düsseldorf | am 12.12.2013

Düsseldorf: Landtag NRW | Die Fraktion der Piratenpartei lädt Sie herzlich ein zum Themenabend im Landtag NRW Schulsozialarbeit in Nordrhein-Westfalen am: 13.12.2013 von: 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr im: Landtag Nordrhein-Westfalen Raum: E1 A16 Bis jetzt deutet alles darauf hin, dass die Schulsozialarbeit mit spätestens Ende des Jahres an den meisten Schulen in NRW eingestellt werden muss, weil sich das Land und der Bund, seit nun mehr...

2 Bilder

Wir sitzen alle in einem Boot

Katharina Kleber
Katharina Kleber | Lünen | am 25.03.2013

Bußmannschule erhält Förderpreis für inklusive Schulentwicklung Der Kreis Unna verlieh in diesem Jahr erstmalig einen Förderpreis für inklusive Schulentwicklung, der mit einem Preisgeld von 1.000,00 € aus dem Inklusionsfond NRW datiert ist. Die dreiköpfige Jury des Förderpreis-Komitees bestehend aus Ulrike Hüppe (Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinsam Leben – gemeinsam Lernen e.V.), Markus Drolshagen (Lehrer am Berufskolleg im...

1 Bild

Welche Schulform wird es?

Jetzt kommt richtig Bewegung in die Emmericher Schullandschaft. Denn die Stadt überarbeitet zurzeit den Schulentwicklungsplan für die Sekundarstufen. Mehrere Bürgerinformationen stehen in naher Zukunft an, bei der sich Eltern der jetzigen Grundschulklassen eins bis drei informieren können. Momentan gibt es in Emmerich noch das dreigliedrige Schulsystem mit Hauptschule, Realschule und Gymnasium. Die Überlegungen gehen...

Entscheidungen des Schulausschusses

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 31.01.2013

Kein Hauen und kein Stechen war im ersten Schulausschuss zu vernehmen. Ein Zeichnen für ein neues, gutes Miteinander? Es wäre zu wünschen. Was wurde beschlossen? Zunächst wohl das Wichtigste, dass die vier Abiturfeiern in der Parkhalle am 21, 22. und 23. Juni sowie am 28. Juni stattfinden können. Mit Hilfe der Stadt wird die Halle in einen feierwürdigen Rahmen gekleidet. 3500 Euro stehen zur Verfügung. Der Ausschuss hat...

Schulentwicklungsplan: "Noch ist nichts entschieden"

Markus Gorsky
Markus Gorsky | Bottrop | am 20.01.2013

Gut 300 Bürgerinnen und Bürger waren zur Informationsveranstaltung gekommen, zu der die Bottroper Verwaltung in die Janusz-Korczak-Gesamtschule geladen hatte. Dort folgten sie gespannt den Ausführungen des Schuldezernenten Paul Ketzer zum Schulentwicklungsplan. Die Erkenntnis des Abends: Es gibt noch viele Baustellen auf dem Weg zur zukünftigen Bottroper Schullandschaft. Schon während seiner Präsentation sah sich Ketzer mit...

Infoveranstaltung zum Schulentwicklungsplan in Bottrop

Markus Gorsky
Markus Gorsky | Bottrop | am 15.01.2013

Bottrop: Pädagogisches Zentrum der Janusz-Korczak-Gesamtschule | Am Donnerstag, dem 17. Januar, findet ab 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Janusz-Korczak-Gesamtschule, Horster Straße 114, eine Informationsveranstaltung der Stadtverwaltung zum Schulentwicklungsplan statt. Hierzu hatte der Stadtrat die Verwaltung in seiner letzten Sitzung aufgefordert. Eingeladen sind alle Eltern, Schulkollegien und allgemein interessierten Bottroper Bürger. Vorgestellt werden die aktuellen...

1 Bild

Offener Brief zur Grundschulsituation in Vonderort

Markus Gorsky
Markus Gorsky | Bottrop | am 15.01.2013

Bottrop: Grundschule Vonderort | Per Email haben heute morgen die Mitglieder des Bottroper Schulausschusses sowie die im Rat vertretenen Fraktionen einen "Offenen Brief" erhalten. Verfasst wurde dieser von der Elterninitiative Vonderort. Sie möchte auf die Situation der örtlichen Grundschule hinweisen, die in der bisherigen Diskussion um den Schulentwicklungsplan vollkommen außer Acht gelassen wurde. Im Folgenden der Wortlaut des "Offenen Briefs". "Sehr...

2 Bilder

„Elterninitiative Vonderort" gegründet

Markus Gorsky
Markus Gorsky | Bottrop | am 15.12.2012

Bottrop: Grundschule Vonderort | Die geplanten Veränderungen der Bottroper Schullandschaft haben nun auch engagierte Eltern in Vonderort auf den Plan gerufen. Diese gründeten am vergangenen Mittwoch, 12.12.2012, die „Elterninitiative Vonderort“. Ziel ist es, zukünftig die Interessen und Belange aktueller und zukünftiger Vonderorter Grundschüler und deren Familien im Zuge der geplanten Schulentwicklung in Bottrop stark und mit einer Stimme zu vertreten....