Selbsthilfegruppe

1 Bild

Treffen für junge Erwachsene mit Depressionen und Ängsten

Anke Steuer
Anke Steuer | Witten | vor 4 Tagen

In der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten ist eine neue Gruppe für junge Erwachsene in Gründung. Die Gruppe richtet sich an Menschen mit Depressionen und Ängsten im Alter von 18 - 30 Jahren. Ziel ist ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch sowie gegenseitige Unterstützung. Außerdem bietet die Gruppe auch die Möglichkeit etwas gegen Einsamkeit zu tun und sich zum Beispiel zu Freizeitaktivitäten zu verabreden. „Der Initiator...

Selbsthilfe bei Polyneuropathie

Kleve: SOS Kinderdorf | Die Selbsthilfegruppe Polyneuropathie trifft sich wieder am kommenden Donnerstag 21.6.2018 um 15.00 Uhr im SOS-Kinderdorf-Zentrum auf der Kalkarer Str. 10 in Kleve. Betroffene und Interessierte sind eingeladen am nächsten Treffen teilzunehmen. Weitere Informationen, auch allgemein zum Thema Selbsthilfe, erhalten Sie über das Selbsthilfe-Büro des Paritätischen: 02821 78 00 12 oder selbsthilfe-kleve@paritaet-nrw.org.

2 Bilder

Gesprächskreise für pflegende Angehörige

Bochum: Sommerdellenstrasse | Menschen, die Angehörige pflegen leisten viel und haben Erfahrungen und eigene Strategien im Umgang mit ihrer Situation. Sie sind jedoch auch großen Belastungen ausgesetzt. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe des Paritätischen möchte pflegende Angehörige entlasten und Ihnen einen Ort zum Austausch bieten. Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige wird in der Bürgerhilfe Bochum e. V., der vereinseigenen Gaststätte, Haus...

2 Bilder

Gesprächskreise für pflegende Eltern von Kindern

Bochum: Sommerdellenstrasse | Die Pflege des eigenen Kindes, aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung, ist eine große Verantwortung, welche auch schöne und dankbare Momente birgt. Jedoch kann sie nicht selten zu einer emotionalen, manchmal auch körperlichen Last werden. Aus Sorge, die Verantwortung nicht gut genug auszufüllen, werden oft eigene Grenzen überschritten. In einem Gesprächskreis für pflegende Eltern erhalten Sie die Möglichkeit, in einer...

1 Bild

Migräneabend in der Familienbildungsstätte

Kleve: FBS Kleve | Die Selbsthilfegruppe der MigräneLiga lädt am Dienstag, 19.Juni um 19:00 Uhr zum nächsten Migräneabend in der Familienbildungsstätte Kleve, Regenbogen 4-6. ein. Themen des Abends sind u.a. Vorbeugung und Behandlungsmöglichkeiten bei Migräne. Es können aber auch individuelle Fragen aufgegriffen werden. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Selbsthilfegruppen im Kreis haben ihre Sprecher gewählt

Unna: Kreis Unna | Rund 260 Selbsthilfegruppen gibt es derzeit im Kreis Unna. Deren Vertreter wählten beim Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen ihre Sprecher. Neben bekannten finden sich auch neue Gesichter in der Runde. Wieder gewählt wurden Christian Baran (Multiple Sklerose-Gruppe, Unna), Burckhard Elsner (Frührentner nach Krankheit, Lünen) und Anne Schrei (Elterngruppe ADHS, Unna). Neu im Sprecherrat vertreten sind Bettina Borghardt...

1 Bild

Parkinson Youngster kooperiert mit Atlantis Dorsten

Ulrich Dittmar
Ulrich Dittmar | Dorsten | am 30.05.2018

Dorsten: Atlantis Bad | Parkinson Youngster kooperiert mit Atlantis Dorsten Vortrag im Atlantis Dorsten am 18.06.2018 ab 18:00 Uhr Konrad-Adenauer-Platz 1, 46282 Dorsten Die Selbsthilfegruppe Parkinson Youngster entwickelt ihre Angebote für Betroffene weiter und startet in diesem Zusammenhang eine Kooperation mit dem Freizeitbad Atlantis Dorsten. Zum Auftakt dieser Kooperation findet am 18.06.2018 ab 18:00 Uhr im Jamaika-Café des Atlantis...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ein Gegner Namens Angst, ein lohnenswerter Kampf – eine Lesung mit Thorsten Albustin

Sandra Tinnefeld
Sandra Tinnefeld | Wesel | am 28.05.2018

Angst ist ein normales Gefühl und gehört mit zu unserem Leben dazu. Es nimmt eine Schutzfunktion für uns ein, denn es tritt in der Regel dann auf, wenn wir uns in einer bedrohlichen Situation befinden und bringt uns in Alarmbereitschaft. Wenn allerdings Ängste, Sorgen und Panik den Alltag bestimmen und nicht nur an spezifische Auslöser gekoppelt sind, dann kann eine Angststörung vorliegen. Thorsten Albustin, der dreimalige...

1 Bild

Mit der Angst nicht alleine – Selbsthilfe baut auf (Treffen am 5. Juni in Neukirchen-Vluyn)

Sandra Tinnefeld
Sandra Tinnefeld | Wesel | am 28.05.2018

Angst ist ein natürliches und wichtiges Gefühl und einem jedem bekannt. Sie bringt uns in Alarmbereitschaft und warnt uns vor Gefahr. Doch bei Menschen mit einer Angststörung ist die Angst häufig oder auch ständig präsent, auch wenn keine realen Gefahren zu Grunde liegen. Regelmäßige Panikattacken mit körperlichen Symptomen, die einem Herzinfarkt gleichen, lassen einen geregelten Alltag in weite Ferne schweifen. Die Angst...

1 Bild

Krankenkassen in Duisburg fördern die Selbsthilfe gemeinsam in 2018 mit rund 75.000 EUR

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 25.05.2018

Das Selbsthilfefördergremium in Duisburg besteht aus VertreterInnen der gesetzlichen Krankenkassen, VertreterInnen der Selbsthilfegruppen und den MitarbeiterInnen der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg. Dieses Gremium berät die Anträge der Selbsthilfegruppen auf pauschale Förderung. In diesem Jahr wurden 64 Gruppen mit rund 75.000 Euro gefördert. Mit diesem Geld werden die Grundkosten einer Selbsthilfegruppe (z.B. Porto,...

Selbsthilfegruppe für Hochsensible in Unna geplant

Unna: Gesundheitshaus | Eine Selbsthilfegruppe für "Highly Sensitive Persons" also hochsensible Menschen plant das Gesundheitshaus in Unna. Die Initiative kommt von einer betroffenen Frau und Mutter eines kleinen Sohnes. Sie sucht den Austausch mit anderen Müttern, Vätern oder Betroffenen und Angehörigen.Interessierte können sich bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitshaus in Unna, Massener Straße 35, melden....

1 Bild

FACHTAG: GESPRÄCHSKREISE FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE - ZWISCHEN SELBSTHILFE UND ANLEITUNG

Bochum: Stadtbücherei BVZ | Pflege von Angehörigen ist eine Herausforderung. Die Herausforderung stellt sich oft im Lauf des Lebens unerwartet, wenn Angehörige pflegebedürftig werden oder sich die erkrankten Familienmitglieder anders als gewohnt verhalten. Ein Weg sich zu entlasten, kann der Besuch einer Selbsthilfegruppe pflegender Angehöriger sein. – Wie kann eine solche Gruppe zu einer Unterstützung werden? – Wie profitieren pflegende...

1 Bild

Multiple Sklerose: "Unheilbar optimistisch"…..

Bedburg-Hau: Föhrenbachklinik | …unter diesem Motto lenkt der Welt-MS-Tag am 30.05.2018 zum 10. Mal die Multiple Sklerose und die Menschen, die von dieser noch immer unheilbaren Erkrankung betroffen sind, ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Weltweit ruft dieser besondere Tag zur Solidarität mit den 2,5 Millionen MS-Erkrankten auf, will Aufmerksamkeit und Verständnis für die Belange MS-Erkrankter wecken. Das diesjährige Motto "unheilbar optimistisch" wurde,...

Neues Treffen Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige am 24.05.2018

Helmut Scholtz
Helmut Scholtz | Recklinghausen | am 23.05.2018

Recklinghausen: AWO-Seniorenzentrum | Im Seniorenzentrum der AWO Recklinghausen, Wildermannstraße 79, treffen sich am Donnerstag, den 24.05.2018 um 17.00 Uhr wieder pflegende Angehörige zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Neuankömmlinge sind herzlich eingeladen. Die Pflege eines Angehörigen zu Hause führt oft an die Grenzen körperlicher und psychischer Belastungsfähigkeit. Die eigenen Bedürfnisse kommen dabei häufig zu kurz. Darum ist es...

1 Bild

Selbsthilfe bei schwerwiegenden Lungenerkrankungen

Goch: Freie evangelische Gemeinde | Die Selbsthilfegruppe bei schwerwiegenden Lungenerkrankungen „Selbsthilfe macht stark“ trifft sich Mittwoch, 23.05. um 19 Uhr in den Räumen der FEG, Mühlenstr. 72 in Goch. Der lockere Austausch steht an diesem Abend im Vordergrund. Interessierte Betroffene und Angehörige sind herzlich willkommen. Weitere Informationen erhalten Sie über atemwegserkrankungen@web.de, 0152 36 25 15 63 oder auch allgemein zum Thema Selbsthilfe,...

1 Bild

verbockt! Die Depression hat mein Leben bestimmt. Jetzt bin ich dran! Vielleicht.

Oberhausen: Selbsthilfe-Kontaktstelle | Markus Bock erkrankte an Depressionen und fand im Schreiben ein Ventil zum Sortieren seiner Gedanken. Als er diese in einem blog im Internet veröffentlichte und Reaktionen darauf erhielt wurde dies auch eine Art der Kommunikation und des Austauschs mit anderen Betroffenen und Interessierten. Inzwischen reist er durch ganz Deutschland und liest und spricht live und persönlich mit vielen interessierten Menschen. Am...

1 Bild

Neue Selbsthilfegruppe für Lipödem-Erkrankte: "Lipo-Elfen Rhein-Ruhr" treffen sich erstmals am 8. Juni in Kupferdreh

Essen: Seniorenheim St. Josef Kupferdreh, Raum "Dilldorf" | Betroffene Frauen, die an der Erkrankung Lipödem oder Lipolymphödem leiden, haben eine Selbsthilfegruppe gegründet. "Die schlecht publik gemachte Erkrankung namens Lipödem oder Lipolymphödem quält nach statistischen Erhebungen so etwa jede 10. Frau in den entwickelten Ländern", berichtet Agnes Tappe, Mitbegründerin der neuen Selbsthilfegruppe "Lipo-Elfen Rhein-Ruhr". Ursachen noch wenig erforscht "Diese Krankheit ist...

1 Bild

Selbsthilfe bei Polyneurpathie

Kleve: SOS Kinderdorf | Die Selbsthilfegruppe Polyneuropathie trifft sich am kommenden Donnerstag, 17.05. um 15 Uhr im SOS-Kinderdorf-Zentrum, Kalkarer Str. 10 in Kleve. Betroffene und Interessierte können unverbindlich am nächsten Treffen teilnehmen. Weitere Informationen, auch allgemein zum Thema Selbsthilfe, erhalten Sie über das Selbsthilfe-Büro des Paritätischen: 02821 78 00 12 oder selbsthilfe-kleve@paritaet-nrw.org.

2 Bilder

Logopädie bei Morbus Parkinson

Kleve: Evangelisches Gemeindehaus | Am Donnerstag 24.5. um 15 Uhr lädt die Regionalgruppe Kleve der Deutschen Parkinson Vereinigung e.V. Betroffene und Interessierte zur Informationsveranstaltung: Sprech-, Stimm-. und Schlucktherapie bei Parkinson ein. Die Logopädin Anne Horschig, Praxis für Logopädie und Lerntherapie aus Kleve informiert über logopädische Möglichkeiten der Behandlung.Ergänzend dazu werden praktische Übungen vorgestellt und ausprobiert. Die...

1 Bild

Hilfe bei Verstrickung in Beziehungen

Anke Steuer
Anke Steuer | Witten | am 09.05.2018

Seit kurzem gibt es in Witten eine Selbsthilfegruppe für Co-Abhängige und beziehungssüchtige Menschen. Regelmäßig - jede Woche am Freitag von 18:00 bis 20:00 Uhr - treffen sie sich im Katholischen Gemeindehaus, Stockumer Straße 13, 58453 Witten, um ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung miteinander zu teilen. In der anonymen Gemeinschaft „Co-Dependents Anonymous“ (CoDA) können die Betroffenen lernen, ein gesundes Verhältnis zu...

Selbsthilfegruppe Alleinerziehende in Duisburg wird ein Jahr alt

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 09.05.2018

Am 19. Mai 2018 feiern die Teilnehmerinnen des Alleinerziehendentreffs in Duisburg Mitte mit ihrem Nachwuchs den ersten Geburtstag der Selbsthilfegruppe Zum ersten Jubiläum wird zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr ein öffentliches Picknick am Innenhafen Duisburg auf dem Kinderspielplatz an der Stadtmauer veranstaltet, zu dem jede/r Interessent/in herzlich eingeladen ist, einen Vormittag mit der Gruppe zu verbringen und bei...

1 Bild

Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe - Der Paritätische Bochum

Bochum: Haus der Begegnung | Hier geht es um Sie! Die Pflege eines Angehörigen ist eine große Verantwortung, die freiwillig übernommen wird, jedoch kann sie nicht selten zu einer emotionalen, manchmal auch körperlichen Last werden. Aus Sorge, die übernommene Verantwortung nicht gut genug auszufüllen, werden oft eigene Grenzen überschritten. In einer Selbsthilfegruppe oder einem Gesprächskreis für pflegende Angehörige erhalten Sie die Möglichkeit, in...

1 Bild

„Stärkung des Selbstwertgefühls“ neue Selbsthilfegruppe

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 07.05.2018

Ein positiveres Selbstwertgefühl ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfülltes Leben und ein gesundes Selbstvertrauen. Was ist jedoch, wenn Dein Selbstwertgefühl nicht so stark ausgeprägt ist und Du immer wieder merkst, dass Du auf Kritik schnell empfindlich reagierst, Dir die Meinung von anderen extrem wichtig ist, Du Ablehnung von Anderen wahrnimmst und Dich dadurch schnell wertlos fühlst, Du bereits...

2 Bilder

Start der SelbsthilfeNews im Kreis Wesel erfolgreich

Sandra Tinnefeld
Sandra Tinnefeld | Wesel | am 02.05.2018

Seit Februar 2018 informiert die Selbsthilfekontaktstelle regelmäßig über alle Informationen aus der Selbsthilfe im Kreis Wesel. Es wird über die Gründung von neuen Selbsthilfegruppen informiert, aber auch über Termine, Veranstaltungen und weitere Aktivitäten der Selbsthilfegruppen und der Selbsthilfekontaktstelle. Anmeldungen sind möglich unter: http://www.selbsthilfe-news.de Die ersten zwei Ausgaben sind bereits gut...

1 Bild

Adipositas Selbsthilfegruppe Bochum Linden

Michael Linde
Michael Linde | Bochum | am 28.04.2018

Bochum: HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden | Am 02.05.2018 um 19 Uhr trifft sich die Adipositas Selbsthilfegruppe Bochum Linden in den Räumlichkeiten des Helios St. Josefs-Hospital, Axstraße 35, 44879 Bochum. Es ist eine offene Gruppe und die Themen sind vielfältig. Jeder ist herzlich eingeladen, die Teilnahme ist kostenlos.