Skandal

2 Bilder

Bericht zu den Untreue-Vorwürfen gegen Oberbürgermeister Scholten - Rat muss sich bis Donnerstag gedulden

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Mülheim an der Ruhr | vor 2 Stunden, 33 Minuten

Am morgigen Freitag, 22. Juni, sehen die "persönlich Betroffenen" klarer in der Affäre um Oberbürgermeister Ulrich Scholten. Dann soll diesem Personenkreis der Prüfbericht der Märkischen Revision GmbH zur Verfügung stehen, wie Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort heute mitteilte. Anfang Juni waren Untreue-Vorwürfe gegen Scholten laut geworden. Der soll laut Rechnungsprüfungsamt auf Bewirtungsbelegen nicht immer vermerkt haben,...

Bildergalerie zum Thema Skandal
20
11
10
8
3 Bilder

Tierschutz FREIE WÄHLER lassen nicht locker – Wieder ein Skandal 8

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 10.05.2018

Fahrradmüll im Hofgartenweiher Die Schwanenmutter Frau Bonmariage, Trägerin des Tierschutzpreises des Deutschen Tierschutzbundes kümmert sich auch weiterhin um das Wohl der Tiere im Hofgarten. Da die Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf ihrer Verantwortung zum Schutz der Tiere nicht genügend nachkommt, hat Frau Bonmariage (81) ein Fahrrad aus dem Hofgartenweiher gezogen, damit sich keine Tiere darin...

1 Bild

Skandal : Gütesiegel - Silbermedallie für Abfall " Frontal 21 " klärt auf - Müllentsorgung über den Magen des Verbrauchers 28

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 11.04.2018

Lebensmittelpreis für Wurst aus Abfällen ( Separatorenfleisch ) so gelesen in meiner heutigen Tageszeitung. Gepanschte  Wurst vom Erfolg gekrönt  - 27 % Wasser,46 % Abfälle , 9% Fleisch und man staune Schlachtblutplasma um hohe Wassermengen zu kaschieren. Abgepresster Brei zu Fleisch geworden wird mit Silber prämiert . Strenge Richtlinien in Deutschland ? Die Deutsche Landwirtschafts - Gesellschaft (DLG) versilbert...

1 Bild

Ein abgekartetes Spiel ohne Rücksicht auf Verluste?

Ein abgekartetes Spiel ohne Rücksicht auf Verluste? Vor 5 Monaten wurde die VHS in der MüGa Knall auf Fall geschlossen. Bis heute ist nicht klar, welche ach so gefährlichen Brandschutzmängel „plötzlich“ entdeckt worden seien, die nicht bereits 5 Jahre vorher im Brandschutzgutachten von 2012 bereits ausführlich dokumentiert und zur Sanierung aufgelistet waren. In den 5 Monaten Leerstand hätte die Sanierung längst...

1 Bild

DER VHS SKANDAL

In der Fragestunde des Hauptausschusses heute wurde nachgefragt, mit welcher Begründung dem Architekten Teich ein Zutritt in die seit Sept. geschlossene VHS verwehrt werde, wie man der WAZ habe entnehmen können. Darauf antwortete Dezernent Mendack in einer Art und Weise, die selbst mich in ihrer Schärfe und Abgezocktheit erschreckt hat. Er sagte sinngemäß: Wo kämen wir denn hin, wenn irgendein Architekt das Gebäude sehen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Köln: Freie Wähler fordern das sofortige Aus für das Kalkberg-Projekt.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 14.12.2017

Köln: Rathaus | Wie lange halten Verwaltung und Politik noch an diesem verlorenen Posten fest und versenken Riesensummen in die Sanierung der kontaminierten Halde?“ Fragt MdR Wortmann von den Freien Wählern und fordert die sofortige Aufgabe des Projektes. Der Rat soll nun am 19.12. per Dringlichkeitsentscheidung einer erneuten Erhöhung der Sanierungskosten (um 7€ Mio = + 60%) zustimmen. „Ebenso gehören Haldensanierung und...

4 Bilder

Planlos in Essen - Das gefährlich irre Spiel mit den Bürgern des Nordens 13

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 08.11.2017

Dass sich Stadtplanung im Essener Norden seit Jahrzehnten als Füllhorn leerer Versprechungen, nervender Hinhalteparolen und hohler Phrasen präsentiert, ist hinlänglich bekannt. Blühende Landschaften wurden versprochen, aber statt bürgerfreundlicher Projekte wuchsen hier die Bedrohungen für den sozialen Frieden. Als Anwohnerin der Gladbecker Straße stehe ich auch heute wieder fassungslos vor dem, was die Stadt Essen sich so...

1 Bild

Gesamtschule Bockmühle: handeln statt labern 2

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 19.10.2017

Die Altendorfer Gesamtschule Bockmühle ist inzwischen bundesweit in den Medien vertreten: Wer einmal einen Rundgang durch die Schule wagt, wie jüngst der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule, ist nur eines: entsetzt. Wobei dies noch geschmeichelt ist. Rund 1.500 Schülerinnen und Schüler, zum großen Teil mit Migrationshintergrund und aus Hartz-IV-Familien werden hier von engagierten Lehrerinnen und...

2 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Kleine "Müllkippe" in Kö Nähe gesichtet! - Skandalös!!! - Liegt da auch unser RHEIN-BOTE??? 35

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | am 04.10.2017

Düsseldorf: Müllkippe | * Skandalös! Düsseldorf Hüttenstraße 3. Oktober 2017 KULTUR?!? Nein Danke! So sicher nicht! Gestern war ich mit ANA und Begleitung nach einem zuvor fröhlichem und netten Treffen in D-Pempelfort noch in D-Friedrichstadt unterwegs. Wir haben es uns im Steakhaus MAREDO gut gehen lassen! Auf dem Weg zu den Autos überquerten wir die Straße und sahen dann das, was ich hier zeige! Keine 300 Meter bis...

1 Bild

Eier-Skandal bringt vor Ort viele Käufer

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 08.08.2017

Gammel-Fleisch, Frostschutz im Wein und Würmer im Fisch. Skandale gab es um Lebensmittel schon eine ganze Reihe - nun sind es Chemikalien in Eiern! Der Lüner Anzeiger sprach mit Anbietern aus der Region über die Auswirkungen. Eier sind ein Naturprodukt – das jedenfalls ist die Erwartung der Verbraucher. In Millionen von Eiern, der Großteil kam aus den Niederlanden, war das nicht der Fall. Ein Unternehmen aus Belgien habe...

1 Bild

Skandal bei Maischberger: Wolfgang Bosbach verlässt die Talkshow - Jutta Ditfurth für ihn unerträglich 14

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.07.2017

Duisburg: ARD | Maischberger, die Talkshow, es geht um die Vorkommnisse rund um den G20-Gipfel. Gäste: Wolfgang Bosbach, CDU, Innenpolitiker Katarina Barley, SPD, Bundesfamilienministerin Jutta Ditfurth, Publizistin und Politikerin Joachim Lenders, Hamburger Hauptkommissar Jan van Aken, Die Linke, Bundestagsabgeordneter Hans-Ulrich Jörges, "Stern"-Kolumnist Und es geht hoch her. Man hat den Eindruck, manche Teilnehmer wollen die...

1 Bild

Brandschutz: Trügerische Sicherheit 2

Susanne Schmengler
Susanne Schmengler | Duisburg | am 01.07.2017

Duisburg: Wochen-Anzeiger | Das Unglück am Grenfell Tower hat die Städte aufgeschreckt. Nicht nur Wuppertal tut gut daran, seine Hochhäuser auf den Prüfstand zu stellen. Die Stadt Duisburg gibt auf Nachfrage beruhigende Auskünfte. Kaum zu glauben: Duisburg, die Stadt der Schrottimmobilien und Problemhäuser? Ausgerechnet hier soll alles Friede, Freude, Eierkuchen sein? Auch hier hat es in den letzten Jahren einen Brand gegeben, bei dem Menschen zumindest...

1 Bild

Vor 35 Jahren: „Skandal im Sperrbezirk“ oder Rosis Liebesdienste und die Zensur 3

Ulli Engelbrecht
Ulli Engelbrecht | Bochum | am 22.05.2017

Wie komme ich jetzt auf Skandal im Sperrbezirk? Ganz einfach: Weil der Song immer noch im Hirn schwebt und jeder Mensch ihn kennt. Was die Spider Murphy Gang aus München da vor 35 Jahren textlich ‘rüberbrachte, war peppig und pfiffig, zeigte seinerzeit aber auch in aller Deutlichkeit, dass die Moralapostel und Sittenwächter und Zensoren in den Radiostationen und Fernsehsendern eher geneigt waren, schlüpfrige...

19 Bilder

KEIN Aprilscherz! Pflegenotstand im Postpark Kamen , oder die Zukunftsaussicht für den Sesekepark?

Rolf Lepke
Rolf Lepke | Kamen | am 28.04.2017

Kamen: Postpark | Blub blub, da bin ich wieder, der ,,Kömsche Bleier" Nachrichten aus der Provinz Postpark = Zukunftsaussicht Sesekepark? HALLO EINWOHNER VON KAMEN, scheinbar seid ihr ja ALLE zufrieden mit dem Pflegenotstand in der Stadt. Anders kann ich mir nicht erklären, wieso niemand den Mund in der Einwohnerfragestunde aufmacht. Am 14.02. hat ein Einwohner in der Einwohnerfragestunde auf den ,,Pflegezustand" hingewiesen....

2 Bilder

Korruption im Kamener Rathaus 7. Teil. Arbeitsgericht Dortmund: Kündigungen der Stadtverwaltung für nichtig erklärt. Hat die Verwaltung ALLES richtig gemacht? Scheinbar nicht so ganz!

Rolf Lepke
Rolf Lepke | Kamen | am 22.04.2017

Kamen: Rathaus | Da bin ich wieder, der ,, Kömsche Bleier" mit neuen Nachrichten aus der Provinz Arbeitsgericht Dortmund: Kündigungen der Stadtverwaltung für nichtig erklärt. Wie konnte das denn geschehen? Naja, es ist ja noch nicht zu Ende, es wird von der Stadtverwaltung Widerspruch eingelegt. Was sagt uns das? Die Richterin am Amtsgericht im Unterschlagungsprozess sprach von ,,mangelden Kontrollmechanismen", Was in der...

1 Bild

Lieber Thomas Kufen, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Hallo nach Dubai... 17

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 14.04.2017

Es ist Karfreitag und mich treibt etwas um. Ich las gerade bei Facebook, dass Sie in Dubai verweilen und ein Buch über den 1. Weltkrieg lesen. Ich wohne in einem Haus, dass den 1. und 2. Weltkrieg "überstanden" hat, nun aber von Abrissplänen der Stadt bedroht wird. Ich liebe es, in Altenessen zu wohnen und ich hoffe, dass meine Leidenschaft für meine Heimat auch Sie ansteckt. Gemeinsam können wir verhindern, dass diese...

1 Bild

Kaiserau: Fußball- und Leichtathletik-Verband mit neuem Geschäftsführer

Wilfried Busch wird zum 15. April neuer Geschäftsführer des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW). Das gab das Präsidium jetzt bekannt. "Wir freuen uns sehr, mit Wilfried Busch einen hochqualifizierten und kompetenten Mitarbeiter für die Führung der Verbandsgeschäftsstelle gefunden zu haben", sagt Manfred Schnieders, kommissarischer Präsident des FLVW. Busch setzte sich im Februar und März in einem...

5 Bilder

Mein letzter Hilfeschrei - Historische Gebäude sollen fallen & hunderte Menschen weg ziehen? 16

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 10.04.2017

Niedergeschlagen, deprimiert, aber auch kämperisch schreibe ich diese Zeilen. Es werden vorerst die letzten Worte sein, bevor ich mich zum Kraft sammeln ein paar Tage zurück ziehe. Ich bin jedem Leser dankbar, der sich die Zeit nimmt und diesen Text, den ich aus purer Verzweiflung ob der völlig aus den Fugen geratenen Stadtplanungspolitik verfasst habe, aufmerksam liest. Es geht hier nicht um mich, sondern um hunderte...

Nach Sex-Skandal in Kaiserau: FLVW-Präsident lässt Ämter ruhen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 10.04.2017

Gundolf Walaschewski lässt mit sofortiger Wirkung alle Ämter ruhen. Der Präsident des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird in der Konferenz der Kreisvorsitzenden am 6. Mai die Vertrauensfrage stellen. "Der Konferenz stehe ich gerne Rede und Antwort, und wenn unsere Kreisvorsitzenden dort zu dem Schluss kommen sollten, ich wäre nicht mehr tragbar, werde ich selbstverständlich die nötigen Konsequenzen...

14 Bilder

Kirmes in Kamen, alles in Ordnung??? Nicht so ganz! Entwarnung!

Rolf Lepke
Rolf Lepke | Kamen | am 09.04.2017

Kamen: Edelkirchhof | Die Ordnungsbehörde der Stadt Kamen ist ja soooo besorgt um die Sicherheit der Bürger. Da musste ein Windschutz entfernt werden, weil er plötzlich laut Pressebericht nach 15 Jahren nicht den Sicherheitsvorschriften entsprach, obwohl er den Orkan Kyrill schadlos überstanden hatte.. Dann durfte er unter Auflagen wieder aufgestellt werden. Jetzt kann selbst ein Tornado dem Winschutz nichts mehr anhaben. Nun zur...