Solar

4 Bilder

Franz Sales Haus setzt auf Sonnenenergie

Valeska Ehlert
Valeska Ehlert aus Essen-Steele | am 04.09.2014

Essen: Hotel Franz | Das Zentralgelände des Franz Sales Hauses in Essen-Huttrop ist beinahe so groß wie ein kleines Dorf. Auf dem parkähnlichen Gelände findet man Wohnhäuser, ein Sportzentrum mit Schwimmbad, eine Bäckerei, Wäscherei und Schneiderei, eine kleine Kirche und sogar ein Hotel. Dazu natürlich zahlreiche Arbeitsplätze. Um die Energiekosten so gering wie möglich zu halten, setzt die Einrichtung nun auf Solarenergie. Deshalb wurde auf...

1 Bild

Solarenergie 6

Birgit Matthes
Birgit Matthes aus Bottrop | am 18.07.2014

Schnappschuss

1 Bild

Fachvortrag "Die Kraft der Sonne nutzen."

Kerstin Stepniak
Kerstin Stepniak aus Duisburg | am 16.04.2014

Duisburg: Forum | Die Sonneneinstrahlung ist eine bedeutende regenerative Energiequelle. Aus ihr lässt sich sowohl Strom erzeugen, als auch Wärme gewinnen. Mit einer Photovoltaikanlage oder einem thermischen Solarkollektor auf dem Dach lässt sich kostengünstig und umweltschonend Strom erzeugen. Welche Anlagen sich für Privathaushalte eignen, stellt die Stadtwerke Duisburg AG bei einem kostenlosen Fachvortrag am Donnerstag, 22. Mai, vor. Ein...

1 Bild

Fachvortrag "Welches Heizungssystem ist das richtige?"

Kerstin Stepniak
Kerstin Stepniak aus Duisburg | am 16.04.2014

Duisburg: Forum | Moderne Heizungen helfen Kosten zu sparen - so weit, so gut. Doch welcher Energieträger ist der richtige? Was rechnet sich und ist ökologisch sinnvoll? Welche Förderungen und Finanzierungen gibt es? Bei einem kostenlosen Fachvortrag am Donnerstag, 24. April, geben Experten der Stadtwerke Duisburg AG einen Überblick zu modernen Heizungssystemen mit Erdgas-Brennwerttechnik, Fern- und Erdwärme, Solarthermie und...

1 Bild

BigBelly Solar-Abfallbehälter: Kleines Raumwunder ganz groß

Gute Erfahrungen haben die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) mit den vier Big Belly Solar-Abfallbehältern gemacht. Deshalb gibt es jetzt acht weitere Behälter, verteilt im ganzen Stadtgebiet. Die insgesamt zwölf Behälter sind mit einer innenliegenden Müllpresse versehen und werden durch ein Solarmodul angetrieben, das auf dem Dach des Behälters installiert ist. Durch die Müllpresse können sie eine hohe...

1 Bild

Sommersonne vom 22.07.2013 gegen 13.00 MESZ. 7

Roland Störmer
Roland Störmer aus Unna | am 23.07.2013

Schnappschuss

1 Bild

A42: Idee der "Solar-Park-Autobahn" geht in die nächste Runde

Dirk Scheidat
Dirk Scheidat aus Essen-Nord | am 16.07.2013

Die Bürgerinitiative "A42 - Essen" arbeitet ab sofort mit der Klimaagentur Essen zusammen. Die Klimaagentur Essen vermittelt als zentrale und unabhängige Anlaufstelle der klima|werk|stadt|essen Wissen an Verbraucherinnen und Verbraucher, Unternehmen, Handel, Handwerk, Initiativen, Vereine und Kirchen. Sie setzt Impulse und fördert Projekte, organisiert Veranstaltungen und Kampagnen. Die Klimaagentur Essen ist eine...

2 Bilder

A42 - Innovative Idee "Solarer Lärmschutz"

Dirk Scheidat
Dirk Scheidat aus Essen-Nord | am 25.06.2013

Am 24. Juni 2013 haben Vertreter der Bürgerinitiative Kontakt mit dem Stadtplangsamt der Stadt Bottrop zum Thema "Solarer Lärmschutz" aufgenommen. Nach dem Gespräch mit dem Umweltamt der Stadt Essen am 23. April 2013 wurde der "Solare Lärmschutz" nun auch in einem Gespräch mit dem Stadtplanungsamt der Stadt Bottrop thematisiert. Beide Gespräche waren sehr konstruktiv und es wurden viele Ideen für die Fortführung des Themas...

14 Bilder

Was kann man gegen die winterliche Kälte tun............? 13

Jürgen Daum
Jürgen Daum aus Duisburg | am 19.01.2013

...........Man setzt sich ganz einfach in einen Jet fliegt in den Süden, soweit wie der Geldbeutel reicht, oder man trinkt ein paar steife Grog`s bis zum Abwinken, oder man legt sich unter die Bettdecke und schnarcht, oder man schaut sich im warmen Zimmer Bilder an, z.B. Sonnenuntergänge, oder-oder-oder.......!

Itaipu - Wasserkraft in XXL

Wie muss ein Kraftwerk aussehen, das ganz Paraguay mit Strom versorgt und zusätzlich ein Sechstel des Energieverbrauchs von Brasilien abdeckt? Die Antwort lautet: gigantisch! Das Wasserkraftwerk Itaipu, das von beiden Ländern gemeinsam errichtet wurde, schafft diese unfassbare Leistung und bricht damit (fast) alle Rekorde. Itaipu - "der klingende Fels" So lautet der Name des Mega-Projektes, das am 26. April 1973 von...

2 Bilder

Solarpark Deusen soll noch 2012 ans Netz gehen 1

Andreas Meier
Andreas Meier aus Dortmund-West | am 24.09.2012

Der geplante Solarpark auf dem Deusenberg nimmt Formen an. Noch in diesem Jahr soll die Anlage den Betrieb aufnehmen, die Strom für über 600 Haushalte produzieren soll. Baubeginn ist Anfang November. Die Entsorgung Dortmund (EDG) und der Investor Solarplus haben jetzt einen Nutzungsvertrag für die Teilfläche der ehemaligen Deponie Huckarde unterzeichnet. Damit liegen die Voraussetzungen für den Bau von bis zu 75...

1 Bild

Weitgereiste Gäste aus Sambia

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 14.09.2012

Rentfort-Nord. Einen offiziellen Empfang für weitgereiste Gäste gab es jetzt im Alten Rathaus am Willy-Brandt-Platz. Dort zu Gast waren Schüler der Patenschulen der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule. In ihrer Heimat Sambia in Afrika besuchen die jungen Damen und Herren die „Macha Secondary School“ (Mädcheninternat) sowie die „St. Mark´s Secondary School“ (Jungeninternat). Begleitet werden die jungen Gäste von ihren Lehrern...

19 Bilder

Erz- und Kohlebunker 18

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen | am 25.06.2012

Erz- und Kohlebunker Schalker Verein in Gelsenkirchen.

1 Bild

Auf Knopfdruck eine sauberere Umwelt

Da steigen dem SV Derne gleich eine ganze Handvoll Menschen aufs Dach, doch niemand beschwert sich. Da war der Schwimmverein Derne 49 stolz: Hoch auf dem Dach des Hallenbades „Die Welle“ gab es den Start für die neue Photovoltaikanlage bei bestem Wetter. Sportdezernent Wilhelm Steitz, Bezirksbürgermeister Rüdiger Schmidt sowie Klaus Henter, der ehemalige und Manfred Lesinski als jetziger Vorsitzender des SVD 49 drückten...

1 Bild

Null Zinsen – Null Wachstum – Null Bock – Null Macht

Dieter Neumann
Dieter Neumann aus Hagen | am 29.05.2012

Hagen, 29. Mai 2012 Man könnte auch sagen, den Teufelskreis gratis dazu. Ahnungslose und überforderte Politiker, Ökonomen, Politologen, Volkswirte, Wissenschaftler, Wirtschaftsweise, Banker, so genannte Besserwisser, Experten und Berater, sind sprachlos und am Ende ihres Lateins. Von keinem liegt ein umfassendes Konzept vor, wie sie die Krise meistern wollen. Keiner der überschuldeten Staaten ist in der Lage auch nur einen ...

Hertener Feuerwerksfirma wehrt sich

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach aus Herten | am 03.01.2012

Die Meldung, dass in einer Hertener Firma gefährliche Feuerwerkskörper sichergestellt worden seien, stimme so nicht, meint René Osterhage, Geschäftsleiter der Firma Westfälisches Feuerwerk. „Richtig ist: Bei uns sind keine illegalen Feurwerkskörper gefunden worden. Die betroffenen Batterien Solar und Solaris besitzen alle erforderlichen Zulassungen der Bundesanstalt für Materielforschung und - prüfung (BAM).“ Erst am 30....

1 Bild

Gefährliches Feuerwerk in Herten in den Handel geraten

Die Bezirksregierung Münster teilt mit, dass ihre Arbeitsschützer heute Mittag bei der Kontrolle des Verkaufs von Silvesterfeuerwerk in einer Hertener Firma Feuerwerksbatterien mit den Namen Solar und Solaris aus dem Handel genommen haben. Sie sind mit verbotenen Anzündmitteln versehen und explodieren beim Anzünden sofort. Rund 30 bis 40 dieser Feuerwerksbatterien sind bereits verkauft worden. Der Verkauf weiterer...

Die eigene Immobilie für Solar geeignet?

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz aus Hattingen | am 13.09.2011

In Zeiten von Klimawandel und steigenden Energiekosten geht der Trend immer mehr hin zu Photovoltaikanlagen und alternativen Energiegewinnungsmethoden. Doch wie gut ist die eigene Immobilie für Solaranlagen geeignet? Die Sparkasse und die Stadt Sprockhövel möchten erreichen, dass der Weg zur eigenen Photovoltaikanlage möglichst kurz wird und die Sprockhöveler ganz einfach von Zuhause aus ein Verständnis für die technische...

1 Bild

Infoveranstaltung der Wirtschaftsförderung

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest aus Datteln | am 01.09.2011

Wie können Unternehmen den Klimaschutz vorantreiben, dabei Energie und Kosten einsparen und obendrein das eigene Image stärken? Welche wirtschaftlichen Chancen bietet die Umsetzung energieeffizienter Maßnahmen? Wie decken Betriebe ihre großen Energiesparpotenziale auf? Diese und andere Fragen beantwortet Dipl.-Ing. Gerd Marx bei der Infoveranstaltung der städtischen Wirtschaftsförderung am Donnerstag, 15. September 2011, ab...

1 Bild

Fußball unter Strom

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer aus Essen-Nord | am 15.08.2011

Was für den Deutschen Meister gut ist, kann für Rot-Weiss Essen nur recht sein: Nicht nur das Spiel auf dem grünen Rasen soll elektrisieren. Auch das neue Stadion, dessen Bau begonnen wurde, könnte für die Stromerzeugung genutzt werden. So jedenfalls lautet ein Vorschlag, der von der Grünen Ratsfraktion geäußert wird. Bürgermeister Rolf Fliß meint, das Dach des neuen Stadions sollte mit Photovoltaik, sprich Solarzellen,...

1 Bild

Strom vom Dach

Peter Benedickt
Peter Benedickt aus Fröndenberg/Ruhr | am 12.08.2011

Menden (Sauerland): friedhofstraße | „Die Leistung beträgt 43 kwPeak oder rund 38.000 Kilowattstunden im Jahr“, stellte Mendens Beigeordneter Sebastian Arlt in einer kleinen Feierstunde die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Turnhalle der Josefschule Lendringsen vor. „Damit können zehn Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden.“ Die Besonderheit: Eine Beteiligungsgesellschaft betreibt die Anlage. 13 Investoren haben unter dem Dach des...

3 Bilder

100 Mio. im Stadtwerke-Investitionstopf

Ernst-Ulrich Roth
Ernst-Ulrich Roth aus Bochum | am 22.06.2011

Bochum: Stadtwerke-Hochhaus | „Verlässliche Aussagen über die Entwicklung des Gaspreises zu machen, ist nicht möglich, da der Gasmarkt sehr unübersichtlich ist. Ob wir zum Ende des Jahres beim Strompreis die Erhöhung von 0,7 Cent je Kilowattstunde für die Erneuerbaren Energien auffangen, können wir jetzt noch nicht sagen“, erklärte Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Wilmert. „Mittelfristig, bis 2014, wird der Strompreis um rund 70 Euro im Jahr steigen,...

Die Richtung stimmt!

Harald Gerhäußer
Harald Gerhäußer aus Bochum | am 11.05.2011

GE. Auf dem Flachdach der Sparkasse trifft sich eine Delegation von Solarvisionären der Stadt Gelsenkirchen. Derzeit werden Energiethemen vor dem Hintergrund der Katastrophe von Fukushima eher düster diskutiert. Hier gibt es allerdings durchaus Anlass dafür, dass in Sachen erneuerbare Energien nicht nur die Sonne lacht. von Harald Gerhäußer Zur bundesweiten „Woche der Sonne“, die noch bis Sonntag läuft (15.),...

22 Bilder

Woche der Sonne in Menden "Sonnenenergie Klar gefragt" 1

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 11.05.2011

Menden: Alter Rathausplatz in Menden(Sauerland) | Woche der Sonne in Menden "Sonnenenergie Klar gefragt" 10.Mai 2011/ Die bundesweite Aktion "Woche der Sonne" war gestern in der Fußgängerzone in Menden. Atomkraftgegner und die Grünen hatten einen Stand mit Infos zur Solarzelle und Solarenergie. Bei einer Kinderaktion konnten Kinder eine Sonne basteln. "Woche der Sonne vom 6.- 15.Mai 2011" http://www.woche-der-sonne.de