Soziales Engagement

1 Bild

Sozialberatung von Rechtsanwalt Stephan Urbach fällt über Feiertage aus.

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 21.12.2017

Bottrop: Kulturzentrum Alois-Fulneczek-Haus | Sozialberatung von Rechtsanwalt Stephan Urbach in der Alois-Fulneczek-Haus in Germaniastr. 74, Bottrop fällt über Feiertage aus. Die Nächste Sozialberatung ist wieder am Freitag, 12. Januar 2018 um 15:00 - 16.00 Uhr. Wir die Kulturzentrum Alois-Fulneczek-Haus wünscht allen Bottroper Bürgerinnen und Bürger erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2018 Sahin Aydin Kulturzentrum...

1 Bild

AWO engagiert sich weiter für den sozialen Wohnungsbau in Essen

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 05.12.2017

Die AWO engagiert sich weiter für den sozialen Wohnungsbau in Essen. AWO-Geschäftsführer Oliver Kern unterstreicht das mit Blick auf die Pestalozzischule in Steele. Für die AWO ist hier eine Mischung aus KiTa, sozialem Wohnungsbau und Räumen für Künstler denkbar. Damit würde die AWO die Idee der gemischten Bebauung wie derzeit mit dem Mehrgenerationenhaus an der Witteringstrasse/Ecke Vergiliastrasse fortführen. Der Rat der...

1 Bild

50 Jahre Kulturgemeinschaft Eppenhausen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 24.11.2017

Am 18. November feierte die Kulturgemeinschaft Eppenhausen mit ihren Mitgliedern das 50-jährige Jubiläum in der Grundschule Boloh. Ralf Quardt lobte als Bezirksbürgermeister für Hagen-Mitte das langjährige, rege kulturelle Engagement der Vereine und Institutionen im Stadtteil Eppenhausen. Dies ist zum einen ein Spiegelbild einer gelebten lebendigen Kulturgemeinschaft und zum anderen ein Beweis für nachhaltige...

1 Bild

"Spuren hat sie viele hinterlassen" - SkF verabschiedet nach über 30 Jahren Angelika Fierus

Langenfeld (Rheinland): SkF Langenfeld | Angelika Fierus stellte ihr komplettes Berufsleben in den Dienst der hilfesuchenden Menschen und des Sozialdienstes katholischer Frauen. Bereits ihr Berufspraktikum nach dem Studium zur Sozialarbeiterin legte sie 1979 beim damaligen SKM e.V. in Leverkusen ab und wurde im Anschluss als hauptamtliche Mitarbeiterin übernommen und beim SKFM e.V. in Mettmann angestellt. Nach vier Jahren wechselte sie 1984 schlussendlich zum SkF...

6 Bilder

Second Hand-Kleidung und kleine, aber feine Events im Werkstattcafé Pape

Carmen Dluzewski
Carmen Dluzewski | Essen-Süd | am 15.11.2017

Vorhandene Möglichkeiten so gut wie möglich nutzen! So hat sich das kleine Werkstattcafé an der Papestraße 49 zu einem sehr beliebten Stadtteiltreffpunkt entwickelt. Standpunkt e.V. Seit vor einigen Monaten der regelmäßige Café-Betrieb aufgegeben wurde, hat sich so einiges getan. „Wir sind froh und glücklich, dass wir Menschen gefunden haben, die sich im Rahmen unseres neu gegründeten Vereins „Standpunkt e.V.“ engagieren“...

1 Bild

Zeichnung von Tisa von der Schulenburg (um 1980) mit einem Gedicht von Ernesto Cardenal

Tisa von der Schulenburg (*1903 als Elisabeth Karoline Mary Margarete Veronika Gräfin von der Schulenburg) war die Tochter des preußischen Generals und späteren SS-Obergruppenführers Friedrich Bernhard Graf von der Schulenburg und die Schwester von Fritz-Dietlof, der dem Widerstandskreis um Graf von Stauffenberg angehört hat und nach dem misslungenen Hitler-Attentat hingerichtet worden ist. Tisa war schon sehr früh eine...

7 Bilder

Beliebter 2nd-Hand-Markt zugunsten sozialer Projekte am Mittwoch, 15. Nov., und Donnerstag, 16. Nov., wieder in Dortmund-Brackel

Ute ten Hompel
Ute ten Hompel | Dortmund-Ost | am 05.11.2017

Dortmund: Kommende Dortmund | Es wurde wieder kräftig von den Damen des Inner Wheel-Club Dortmund im Freundeskreis gesammelt und die Kommende Dortmund stellt erneut ihre Räume für den beliebten 2nd-Hand-Markt zur Verfügung. Verkauft wird Damen-, Herren- und Kinder-Mode sowie Accessoires, hochwertig und supergünstig. Der Verkaufserlös kommt ausschließlich sozialen Projekten zugute Verkaufszeiten: Mittwoch, 15.11.2017, 9 bis 19 Uhr Donnerstag,...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Halloween kommen seit 10 Jahren Gute Geister der Kolpingjugend

Stephan Biller
Stephan Biller | Hagen | am 29.10.2017

Am Samstag vor Halloween hatte die Kolpingjugend wieder ihre seit 10 Jahren traditionelle Sammelaktion "Halloween kommen die Guten Geister" durchgeführt und das bislang beste Sammelergebnis erzielt. Es wurden Waren- und Geldspenden in Höhe 2050 € für den Warenkorb der Caritas vor dem REWE-Markt in Eilpe gesammelt und bei Spendern zuhause abgeholt. Vor 10 Jahren, im Jahr 2007, hatte die Kolpingjugend Hagen-Zentral die...

1 Bild

Gladbecker Appeltatenmajestäten wieder mit sozialem Engagement: 1.000 Euro für die Ausbildung von Epilepsie-Warnhund "Einstein"

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 28.09.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Wenn es um "soziales Engangement" geht, stehen die Gladbecker "Appeltatenmajestäten" stets in der ersten Reihe. Und so waren die aktiven Damen auch beim diesjährigen "Appeltatenfest" wieder im Einsatz. Traditionell hatten die Ex-Majestäten ihren Verkaufsstand vor dem Ladenlokal von "Optik Rodewald" aufgebaut und traditionell wurden dort am Festsamstag frisch gebackene Apfelwaffel zum Kauf angeboten. Da ließen...

1 Bild

Bochumer spendeten 2016 über 100.000 Euro für Brot für die Welt

Rolf Stegemann
Rolf Stegemann | Bochum | am 01.09.2017

Superintendent Hagmann dankt allen Spendern Die Zahl klingt rekordverdächtig: Über 100.000 Euro spendeten die Bochumer Bürgerinnen und Bürger im vergangenen Jahr für die evangelische Hilfsorganisation Brot für die Welt. Insgesamt belaufen sich die Kollekten und Spenden in der Revierstadt auf genau 109.800,47 Euro, teilte der Evangelische Kirchenkreis Bochum und Brot für die Welt mit. Davon entfallen auf Kollekten in den...

2 Bilder

Der Mann vom Bahnhof Leverkusen-Mitte ! 2

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 17.08.2017

Bald ist Weihnachten und wenn die liebliche Weihnachtsmusik erklingt, manchmal schon im Oktober, dann weiten sich die Herzen und wir sind bereit, vielfach Gutes zu tun. Bedarf besteht aber das ganze Jahr über, wie nachfolgendes Beispiel zeigen sollte. Als ich vor Tagen am Bahnhof Leverkusen Mitte ausstieg, bemerkte ich eher durch Zufall einen Mann, der vor einem Biwak sass. Er sah nicht gerade gepflegt aus, drehte  eine...

1 Bild

Malteser-Stübchen feiert vierten Geburtstag

Langenfeld: Malteser Hilfsdienst e.V. | Kurzweil, Kuchenschmaus und gute Laune stehen beim Malteser-Stübchen an jedem ersten Donnerstagnachmittag im Monat regelmäßig auf dem Programm. In der letzten Woche jedoch gab es für die älteren Herrschaften, die immer wieder gerne in die Dienststelle der Malteser an der Karlstraße kommen, einen ganz besonderen Anlass zum Feiern: Der vierte Geburtstag der beliebten Veranstaltung stand an. Beim Malteser-Stübchen treffen sich...

1 Bild

Zertifikat für soziales Engagement

Für ihren Einsatz beim Projekt "Soziales Engagement macht stark" haben Schüler der Gesamtschule Suderwich ein Zertifikat von Bürgermeister Christoph Tesche (r.) erhalten. Die etwa 30 Schüler haben sich im Rahmen eines Praktikums in ihrer Freizeit über mehrere Monate ehrenamtlich engagiert. Ziel war es dabei, neue Lebensbereiche in sozialen Institutionen kennenzulernen. Die Schüler konnten sich in ganz unterschiedlichen...

1 Bild

Schultendorfer Kollwitz-Schüler zeigen soziales Engagement

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 15.07.2017

Gladbeck: Käthe-Kollwitz-Schule | Schultendorf. Soziales Engagement eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben jetzt die Jungen und Mädchen der Klasse 4d der Schultendorfer "Käthe-Kollwitz-Schule". Die Kinder, Klassenlehrerin ist Daniela Kanacher, beteiligten sich aktiv an der Schulranzenaktion "Helfen macht Schule", die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern in Ländern wie Armenien, Irak, Lettland und der Ukraine den Schulbesuch zu ermöglichen. In den...

1 Bild

Rather SV sucht Trikotsponsor per Losverfahren

Armin Herzig
Armin Herzig | Düsseldorf | am 12.07.2017

Landesligist bestreitet Neuland "Mit breiter Brust für Rath“ - mit diesem Slogan will der Landesligist Rather SV erstmals den Trikotpartner für die kommende Saison per Losverfahren ermitteln. Für nur 250 Euro kann man sich so auf der Trikotbrust des Landesligisten präsentieren. Die Rather gehen einen vollkommen neuen Weg, um den Trikotsponsor für die neue Saison zu ermitteln. Um einen möglichst großen Kreis an...

1 Bild

Das Rote Kreuz feierte die Einweihung seines neuen Zentrums

"Dieses neue Zentrum ist für uns ein Glücksfall", sagt der Kreisvorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes, Volker Feldkamp beim Eröffnungsfest an der Aktienstraße 58. Was er damit meint wird den Gästen aus allen Bereichen der Bürgerschaft deutlich vor Augen geführt. Ehrenamtliche Helfer führen vor, was sie machen, wenn zum Beispiel der Hausnotruf aktiviert, die DRK-Wasserwachtr oder die Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes...

1 Bild

'Werner Richard – Dr. Carl Dörken-Stiftung' die besondere Schüler-Ausszeichnung

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 19.06.2017

Schon seit 1990 ehrt die Stiftung alljährlich Absolventen der Realschule 'Am Bleichstein' (Herdecke) und seit 1995 auch Schüler des Werner Richard Berufskollegs (Wetter), die sich nicht nur durch gute schulische Leistungen, sondern vor allem auch durch hervorragendes soziales Verhalten auszeichnen. Dieses Engagement ist bei den Preisträgern mit einem besonderen Einsatz für die Schule, die Klassengemeinschaft oder die...

131 Bilder

Caller Maifest auch in diesem Jahr trotz Regenwetter ein Magnet für die Besucher

Kirsten Greitzke
Kirsten Greitzke | Iserlohn | am 20.05.2017

Wie sagte Marktleiter Paul Nowak bei seiner Begrüßung zu Recht:“ Es ist schon erstaunlich wie viele Leute bei diesem Dauerregen unser Fest besuchen, ein großes Lob vor allem an die 2 Kapellen, den IBSV Spielmannszug und die Iserlohner Stadtmusikanten.“ Sie brachten Stimmung in die trübe, graue Welt an diesem Spätnachmittag. Rund um Marktkauf Nowak war Alles bestens organisiert. Die leckeren Bratwürstchen vom Grill dufteten...

1 Bild

"Das war ein herrliches Leben miteinander"

Helmut Scholtz
Helmut Scholtz | Recklinghausen | am 18.05.2017

Recklinghausen: Treffpunkt Wildermannstrasse | Theater im Paulusviertel - eine Wanderung 31. Mai und 1. Juni 2017 Ein Theaterprojekt mit Bewohner*Innen des Paulusviertels in Zusammenarbeit mit AWO und Ruhrfestspiele Recklinghausen Es spielen mit: über 100 Menschen! mehr als 15 Organisationen und Vereine! an neun Aufführungsorten! Musik, Theater, Tanz, Lesungen, Chöre, Bilderausstellung, drinnen und draußen Kommen Sie mit auf eine Reise durch Raum und Zeit...

3 Bilder

ZNS-Förderkreis-Gründer Wolfgang Schapper wird 80 Jahre alt

Von Elfie Steckel Am Freitag, 5. Mai, begeht er seinen 80. Geburtstag: Wolfgang Schapper, der Mann, ohne den es das vielfältige ZNS-Sommerfest in Langenfeld nicht gäbe, den Mann aber auch, ohne den Erkrankte mit Schäden am Zentralen Nervensystem (eben ZNS) 700 000 Euro (!) weniger für Behandlungen und Reha-Maßnahmen zur Verfügung gehabt hätten. Wer Schapper kennt – und wer kennt ihn nicht?! - der weiß, dass er ein...

1 Bild

Lions-Club EN-Audacia erfreut sich großzügiger Spender und positiver Resonanz

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Ennepetal | am 22.04.2017

"Ein Teil mehr im Einkaufswagen ist nicht schwer“ - so lautet das Motto, unter dem sich die engagierten Frauen des Lions-Club EN-Audacia in regelmäßigen Abständen für soziale Einrichtungen im Ennepe-Ruhr-Kreis einsetzen. "Die Resonanz der Bevölkerung ist meistens positiv", freut sich Daniela Weithe über die Unterstützung der Bürger. "Einige kommen zum Einkaufen extra hier her, wenn sie wissen, dass wir wieder sammeln." Im...

2 Bilder

IDEE ZUM BETRIEBSJUBILÄUM BRACHTE 490 €URO FÜR DEN GUTEN ZWECK

Erwin Pottgiesser
Erwin Pottgiesser | Wesel | am 25.03.2017

Zum 20 jährigen Betriebsjubiläum des Restaurants Landhaus Drögenkamp in Bislich hatte Besitzer in fünfter Generation und Küchenmeister Thomas Geldermann (50) eine gute Idee. „Ich versteigere mich sich selbst auf Facebook! Für den Meistbietenden koche ich, im Hause des Gewinners ein Vier-Gänge-Menü für vier Personen“. Gesagt getan – nach einem Bieter-Duell setzte sich Beate Reicks mit ihrem Gebot von 490 Euro durch....

Ostermarkt der Kreativen Niniviten in Arnsberg-Niedereimer

Bärbel Ricke
Bärbel Ricke | Arnsberg | am 12.03.2017

Arnsberg: Arnsberg | die Kreativen Niniviten veranstalten am 26. März von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr ihren 12. Ostermarkt. Ort: Stephanus-Haus in Arnsberg-Niedereimer - neben der Kirche. Der Erlös des Ostermarktes ist ausschließlich für soziale/caritative Zwecke bestimmt. Angeboten werden neben künstlerisch gestalteten Eiern, Handarbeiten, Dekorationen, Holzarbeiten, Gestecke und weiteres.

2 Bilder

Sportliche Heimat gefunden 2

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.03.2017

Sparkasse überreichte im Sportpark Löwental einen stattlichen Scheck für die Jugendarbeit „Das war aber ein heftiges Foul“, kommentierte Martina Naujoks, die zugab, durch ihren Vater mit dem Schalke-Virus infiziert worden zu sein. Eine blau-weiße Anhängerin im Löwental? Das passt bestens, denn auch SC-Boss Hans-Jürgen Koch ist Fan der Knappen. Geschäftsführer Jürgen Bäcker ist übrigens glühender Verehrer des BVB und...

2 Bilder

„Unsere Tür ist offen“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 02.03.2017

Bei der Werdener Arbeiterwohlfahrt sind Menschen jeglicher Couleur herzlich willkommen Am 13. Dezember 1919 gründete Marie Juchacz sie als „Hauptausschuss für Arbeiterwohlfahrt in der SPD“: Als Fürsprecher der Schwachen kümmert sich die AWO seit fast hundert Jahren um soziale Themen. In Werden führt Jürgen Lukas die AWO. Der waddische Vorsitzende ist fast 60 Jahre in der Gewerkschaft. Er war Betriebsrat, Leiter der...