Soziales Engagement

2 Bilder

Theater für den guten Zweck

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | vor 4 Tagen

Große Spendenaktion der Fischlaker Schule hilft gezielt jungen Menschen Die Pausenhalle an der Schule an der Bernhardstraße wird zum Lager. In Fischlaken geht es darum, Gutes zu tun. Eltern der Fischlaker Schule spenden Spielzeug, Kindersachen, Möbel und Hausrat. Nach und nach trudeln die Sachen ein, die Säcke türmen sich, die Halle füllt sich. Puppenwagen, Kindersitze, Kuscheltiere, Rucksäcke, Geschirr, Decken, Kleidung...

1 Bild

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 30.05.2018

Hagen: Luthers Waschsalon | Für das medizinische Angebot in Luthers Waschsalon sucht die Diakonie Mark-Ruhr aktuell dringend ehrenamtliche Verstärkung! „Die Nachfrage nach medizinischer Hilfe nimmt nicht ab; wir benötigen Unterstützung und suchen Allgemeinmediziner und medizinische Assistenten“, so Einrichtungsleitung Ilona Ladwig-Henning. Aber auch für die Kleiderkammer und den Gästebereich wird Verstärkung benötigt. Wohnungslose und von...

1 Bild

Rainer Matheisen MdL: Rund 150.000 Euro mehr für die offene Kinder- und Jugendarbeit in Düsseldorf

Rainer Matheisen MdL
Rainer Matheisen MdL | Düsseldorf | am 14.05.2018

Düsseldorf Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung stellt in diesem Jahr insgesamt fast 31 Millionen Euro für die offene Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung. Die Stadt Düsseldorf erhält davon insgesamt 936.758 Euro, wie der stellvertretende Ministerpräsident und Familienminister Dr. Joachim Stamp dem Landtag mitteilte. Das sind 151.398 Euro mehr als im Jahr 2017. Die NRW-Koalition...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Günter van Meegen, seit vielen Jahren unter anderem aktiv bei Bündnis 90 / Grüne 6

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Bedburg-Hau | am 09.05.2018

Bedburg-Hau: Gemeinde | Seit langer Zeit kenne ich den Mitbürger, Kommunalpolitiker, Heimat- und Naturfreund, Historienkenner sowie Kämpfer für eine lebenswerte Umwelt - Günter van Meegen. Günter setzt sich seit vielen Jahren (nicht nur) für die Bürgerinnen und Bürger seiner Heimatgemeinde Bedburg-Hau ein. Intensiv beschäftigt sich Günter van Meegen mit Geschichte, Politik, Menschenrechte, Natur und Umwelt. Nicht immer waren und sind wir einer...

1 Bild

Marlies Pesch-Krebs hat ein Herz für Kinder

Zusammen mit dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) stellt die Mülheimer Woche Menschen vor, die als Ehrenamtler unbezahlte Arbeit leisten, die sich für unsere Stadtgesellschaft auszahlt. Marlies Pesch-Krebs gehört dazu. "Kinder liegen mir am Herzen", sagt die 68-jährige Heißenerin Marlies Pesch-Krebs. Man glaubt es ihr sofort, wenn man erfährt, dass die Mutter eines heute 39-jährigen Sohnes früher als...

4 Bilder

Duisburger bei sozialen Projekt stark engagiert.

Heinz Flischikowski
Heinz Flischikowski | Duisburg | am 24.04.2018

Der Luftballon und ein Schmetterling auf großer Lebensreise. Peter Hoffmann, gebürtiger Duisburger und  deutscher Musikproduzent, der u. a. Künstler wie Falco, Oli.P, Die Lollipops, Tokio Hotel, LaFee (gemeinsam mit David Bonk), Jenniffer Kae und Felix Meyer produziert hat, war sich nicht zu schade bei den Aufnahmen zu dem Sozialprojekt in seinem HOBO Studio in Vögelsen persönlich dabei zu sein. Der freie Journalist...

1 Bild

HELLWEG unterstützt Krankenhausbau in Ghana mit über 11.000 Euro

Recklinghausen: HELLWEG Bau- und Gartenmarkt | Das Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG spendet über 11.000 Euro für den Bau eines Krankenhauses in Ghana. Der Krankenhausbau ist ein Projekt des Dortmunder Arztes Samuel Okae. Die Spende fließt in dringend benötigtes Baumaterial. Dr. Samuel Okae und Hannelore Bauer, die die HELLWEG Spende initiiert hatte, nahmen jetzt rund 2.000 Quadratmeter Wand- und Bodenfliesen von HELLWEG Marktleiter Martin Niewerth in...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

DIE LINKE. Oberhausen wählt neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 05.04.2018 im Linken Zentrum wurde ein neuer 12köpfiger Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Der alte Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig entlastet. Die Vergrößerung des Gremiums um drei Personen ist eine Reaktion auf den Mitgliederzuwachs des vergangenen Jahres. „Es ist sehr erfreulich, dass mehrere jüngere Aktive und Neumitglieder für den Kreisvorstand...

2 Bilder

Kronkorken für Lotti 7

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 03.04.2018

Soziales Engagement Unter diesem Motto startete Melanie Busche im Januar ihre Aktion! Natürlich wird auch im Ruhrgebiet gesammelt und ab so fort wurde Bier getrunken nach dem Motto: Bis der Arzt kommt! Hier eine kleine Zwischenbilanz.!

7 Bilder

150 Jahre Kolping im Bistum Essen

Carmen Dluzewski
Carmen Dluzewski | Essen-West | am 12.03.2018

Auf insgesamt 150 Jahre gemeinsamen bürgerschaftlichen Engagements nach den Leitsätzen des Adolf Kolping können die drei Kolping-Bildungsträger im Bistum Essen mit Stolz zurückblicken. Erfolgreiche Arbeit in 60 Jahren Kolping-Diözesanverband, 50 Jahre Kolping-Bildungswerk DV Essen und 40 Jahre Kolping-Berufsbildungswerk sind ein guter Anlass im Jahr 2018 eine Vielzahl von Jubiläumsveranstaltungen zu planen. Festakt im...

1 Bild

DRK Gladbeck; Tagung der Koordinatoren/-innen Ehrenamtlicher Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 10.03.2018

Tagung der Koordinatoren/-innen Ehrenamtlicher Wohlfahrts- und Sozialarbeit  Am Samstag, den 10.03.2017 fand die planmäßige Tagung der Koordinatoren/Innen der Ehrenamtlichen Wohlfahrts- und Sozialarbeit in Münster beim DRK Landesverband statt. Der DRK Kreisverband Gladbeck war vertreten durch den Kreisrotkreuzleiter Wilhelm Walter und Herrn Robert Harler die nach Münster angereist waren um an diesem wichtigen...

1 Bild

CDU-Fraktion: Flüchtlingshilfe nicht primäre Aufgabe der Essener Tafel / Brauchen schnelle Lösung für alle Personengruppen 1

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 26.02.2018

Aus Sicht der CDU-Fraktion ist die bereits vor Monaten getroffene Entscheidung der Essener Tafel nachvollziehbar, künftig wieder den Fokus stärker auf die Personengruppen zu lenken, an die sich das Angebot der Essener Tafel in erster Linie richtet. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Entscheidung der Essener Tafel ist nachvollziehbar, um hiermit...

3 Bilder

Ein neues soziales Wissens- und Aktionsnetzwerk entsteht

Angelika Bröder
Angelika Bröder | Castrop-Rauxel | am 25.02.2018

Auch das Flugzeug ist aus dem Wunsch zu fliegen entstanden. Ich möchte die Leser einladen einen Blick auf ein entstehendes Netzwerk zu richten, welches die Möglichkeiten gibt, direkt an innovativen Veränderungen auf allen Ebenen des Lebens teilzuhaben und aktiv zu werden.  Human Connection soll dies erfüllen . Der Gründervater Dennis Hack, selbst Unternehmer und Vater hat eine  weltbewegende Botschaft , die Menschen in Aktion...

1 Bild

Multi-Kulti Preis 2018

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Lünen | am 22.02.2018

Wer sich für das multikulturelle Miteinander einsetzt, tut dies meist im Stillen. Diese von einer größeren Öffentlichkeit oft unbemerkte Arbeit verdient Lob und Anerkennung. Deshalb gibt es seit 2005 den Multi-Kulti-Preis: Er soll vorbildliches Engagement bekannt machen und dazu ermuntern, dieses fortzuführen. In seinem nunmehr zehnten Jahr ist der Multi-Kulti-Preis eine feste Institution im Bereich Integrationsarbeit...

1 Bild

Task-Force für Flüchtlingshilfe .... ein Resümee 1

Jürgen Hansen
Jürgen Hansen | Gelsenkirchen | am 15.02.2018

Wer kennt sie nicht mehr , die Bilder im Fernsehen aus August und September 2015 als mehr als 10.000 Flüchtlinge täglich über die Grenzen nach Deutschland kamen. Teilweise nach einer abenteuerlichen Odyssee über Meere und durch Wüsten. Teilweise über Schlepperbanden, die sich am Leid dieser Menschen eine goldene Nase verdient haben. Sie alle kamen getrieben von Angst, Angst vor den Häschern in den Bürgerkriegsländern....

1 Bild

Sozialberatung von Rechtsanwalt Stephan Urbach fällt über Feiertage aus.

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 21.12.2017

Bottrop: Kulturzentrum Alois-Fulneczek-Haus | Sozialberatung von Rechtsanwalt Stephan Urbach in der Alois-Fulneczek-Haus in Germaniastr. 74, Bottrop fällt über Feiertage aus. Die Nächste Sozialberatung ist wieder am Freitag, 12. Januar 2018 um 15:00 - 16.00 Uhr. Wir die Kulturzentrum Alois-Fulneczek-Haus wünscht allen Bottroper Bürgerinnen und Bürger erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2018 Sahin Aydin Kulturzentrum...

1 Bild

AWO engagiert sich weiter für den sozialen Wohnungsbau in Essen

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 05.12.2017

Die AWO engagiert sich weiter für den sozialen Wohnungsbau in Essen. AWO-Geschäftsführer Oliver Kern unterstreicht das mit Blick auf die Pestalozzischule in Steele. Für die AWO ist hier eine Mischung aus KiTa, sozialem Wohnungsbau und Räumen für Künstler denkbar. Damit würde die AWO die Idee der gemischten Bebauung wie derzeit mit dem Mehrgenerationenhaus an der Witteringstrasse/Ecke Vergiliastrasse fortführen. Der Rat der...

1 Bild

50 Jahre Kulturgemeinschaft Eppenhausen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 24.11.2017

Am 18. November feierte die Kulturgemeinschaft Eppenhausen mit ihren Mitgliedern das 50-jährige Jubiläum in der Grundschule Boloh. Ralf Quardt lobte als Bezirksbürgermeister für Hagen-Mitte das langjährige, rege kulturelle Engagement der Vereine und Institutionen im Stadtteil Eppenhausen. Dies ist zum einen ein Spiegelbild einer gelebten lebendigen Kulturgemeinschaft und zum anderen ein Beweis für nachhaltige...

1 Bild

"Spuren hat sie viele hinterlassen" - SkF verabschiedet nach über 30 Jahren Angelika Fierus

Langenfeld (Rheinland): SkF Langenfeld | Angelika Fierus stellte ihr komplettes Berufsleben in den Dienst der hilfesuchenden Menschen und des Sozialdienstes katholischer Frauen. Bereits ihr Berufspraktikum nach dem Studium zur Sozialarbeiterin legte sie 1979 beim damaligen SKM e.V. in Leverkusen ab und wurde im Anschluss als hauptamtliche Mitarbeiterin übernommen und beim SKFM e.V. in Mettmann angestellt. Nach vier Jahren wechselte sie 1984 schlussendlich zum SkF...

6 Bilder

Second Hand-Kleidung und kleine, aber feine Events im Werkstattcafé Pape

Carmen Dluzewski
Carmen Dluzewski | Essen-Süd | am 15.11.2017

Vorhandene Möglichkeiten so gut wie möglich nutzen! So hat sich das kleine Werkstattcafé an der Papestraße 49 zu einem sehr beliebten Stadtteiltreffpunkt entwickelt. Standpunkt e.V. Seit vor einigen Monaten der regelmäßige Café-Betrieb aufgegeben wurde, hat sich so einiges getan. „Wir sind froh und glücklich, dass wir Menschen gefunden haben, die sich im Rahmen unseres neu gegründeten Vereins „Standpunkt e.V.“ engagieren“...

1 Bild

Zeichnung von Tisa von der Schulenburg (um 1980) mit einem Gedicht von Ernesto Cardenal

Tisa von der Schulenburg (*1903 als Elisabeth Karoline Mary Margarete Veronika Gräfin von der Schulenburg) war die Tochter des preußischen Generals und späteren SS-Obergruppenführers Friedrich Bernhard Graf von der Schulenburg und die Schwester von Fritz-Dietlof, der dem Widerstandskreis um Graf von Stauffenberg angehört hat und nach dem misslungenen Hitler-Attentat hingerichtet worden ist. Tisa war schon sehr früh eine...

7 Bilder

Beliebter 2nd-Hand-Markt zugunsten sozialer Projekte am Mittwoch, 15. Nov., und Donnerstag, 16. Nov., wieder in Dortmund-Brackel

Ute ten Hompel
Ute ten Hompel | Dortmund-Ost | am 05.11.2017

Dortmund: Kommende Dortmund | Es wurde wieder kräftig von den Damen des Inner Wheel-Club Dortmund im Freundeskreis gesammelt und die Kommende Dortmund stellt erneut ihre Räume für den beliebten 2nd-Hand-Markt zur Verfügung. Verkauft wird Damen-, Herren- und Kinder-Mode sowie Accessoires, hochwertig und supergünstig. Der Verkaufserlös kommt ausschließlich sozialen Projekten zugute Verkaufszeiten: Mittwoch, 15.11.2017, 9 bis 19 Uhr Donnerstag,...

2 Bilder

Halloween kommen seit 10 Jahren Gute Geister der Kolpingjugend

Stephan Biller
Stephan Biller | Hagen | am 29.10.2017

Am Samstag vor Halloween hatte die Kolpingjugend wieder ihre seit 10 Jahren traditionelle Sammelaktion "Halloween kommen die Guten Geister" durchgeführt und das bislang beste Sammelergebnis erzielt. Es wurden Waren- und Geldspenden in Höhe 2050 € für den Warenkorb der Caritas vor dem REWE-Markt in Eilpe gesammelt und bei Spendern zuhause abgeholt. Vor 10 Jahren, im Jahr 2007, hatte die Kolpingjugend Hagen-Zentral die...

1 Bild

Gladbecker Appeltatenmajestäten wieder mit sozialem Engagement: 1.000 Euro für die Ausbildung von Epilepsie-Warnhund "Einstein"

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 28.09.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Wenn es um "soziales Engangement" geht, stehen die Gladbecker "Appeltatenmajestäten" stets in der ersten Reihe. Und so waren die aktiven Damen auch beim diesjährigen "Appeltatenfest" wieder im Einsatz. Traditionell hatten die Ex-Majestäten ihren Verkaufsstand vor dem Ladenlokal von "Optik Rodewald" aufgebaut und traditionell wurden dort am Festsamstag frisch gebackene Apfelwaffel zum Kauf angeboten. Da ließen...

1 Bild

Bochumer spendeten 2016 über 100.000 Euro für Brot für die Welt

Rolf Stegemann
Rolf Stegemann | Bochum | am 01.09.2017

Superintendent Hagmann dankt allen Spendern Die Zahl klingt rekordverdächtig: Über 100.000 Euro spendeten die Bochumer Bürgerinnen und Bürger im vergangenen Jahr für die evangelische Hilfsorganisation Brot für die Welt. Insgesamt belaufen sich die Kollekten und Spenden in der Revierstadt auf genau 109.800,47 Euro, teilte der Evangelische Kirchenkreis Bochum und Brot für die Welt mit. Davon entfallen auf Kollekten in den...