Spielplatz

1 Bild

Adventskalender des "Lions Club Gladbeck": Hinter 24 Kalendertürchen warten Preise im Wert von rund 11.000 €

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 06.11.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Er hat sich in den letzten Jahren zu einem "Verkaufsschlager" entwickelt und ist zu einem festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit in Gladbeck geworden: Die Rede ist vom Adventskalender, den der "Lions Club Gladbeck" auch in diesem Jahr wieder zum Kauf anbietet. Damit ist die vierte Auflage seit der Premiere im Jahr 2014 erhältlich. Im ersten Jahr noch mussten sich die Lions Club-Mitglieder noch richtig bemühen,...

Bildergalerie zum Thema Spielplatz
32
16
15
12
1 Bild

Spielgerät! 8

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 02.11.2017

Schnappschuss

1 Bild

Stadt sammelt Ideen für Umgestaltung der Spielfläche an der Helene-Lange-Straße

Der Spielplatz an der Helene-Lange-Straße in Baumberg ist seit einigen Monaten sanierungsbedürftig. Jetzt soll die 2394 Quadratmeter große Fläche, inklusive Bolzplatz, aufgewertet werden. Um gemeinsam erste Ideen zu sammeln, lädt die Stadt am Mittwoch, 18. Oktober, um 17 Uhr zu einer Bürgerbeteiligung direkt vor Ort ein. Kleine und große Nutzer sind eingeladen, auf der Spielfläche Vorschläge für die Umgestaltung zu machen....

5 Bilder

Amtsplatz soll blühender Lieblingsort der Hammer werden

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 07.10.2017

Bochum: Amtsplatz | Hamme, ein Bochumer Stadtteil im Norden der Innenstadt, zeichnet sich besonders durch zwei Dinge aus, viele Grünflächen wie die Kleingärten, den Friedhof und den Hammer-Park sowie den besonderen Zusammenhalt der Stadtteilbewohner. Durch viel Engagement haben es engagierte Hammer geschafft, dass ab 2019 für Hamme ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) ausgearbeitet und ab 2021 umgesetzt werden soll. Denn auch in...

2 Bilder

„Das kann man dem Bürger nicht erklären“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Kettwig | am 28.09.2017

Essen: Kettwig-Kurier | In der Bezirksvertretung wurde über sehr viele Brennpunkte in Kettwig diskutiert Die Sitzung der Bezirksvertretung hatte noch gar nicht begonnen, da traten Wähler in spe den lokalen Politikern auf die Füße: „Kümmert Euch!“ Die Kinder demonstrierten vor dem Rathaus. Denn Kettwig vor der Brücke kommt nicht zur Ruhe. Besonders eine „mangelhafte Informationspolitik“ der Stadt steht im Kreuzfeuer der Anwohner. Der Standort der...

2 Bilder

Planung zur Neugestaltung des Bonnemannstraße-Spielplatzes vorgestellt

Im Juli hatte sich das Planungsteam zur Neugestaltung des Spielplatzes Bonnemannstraße in Schönebeck mit Kindern, Jugendlichen, Anwohnern und Interessierten getroffen, um sich die Ideen, Wünsche und auch die Kritik der Anwohner anzuhören. Nach der Auswertung wurden die Ergebnisse in den Vorentwurf eingearbeitet. Die Vorstellung der endgültigen Planung fand unter großem Interesse auf dem Bolzplatz an der Bonnemannstraße...

1 Bild

Aktion: Kein Hundekot auf Spielplätzen

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 05.09.2017

Hundekot ist gefährlich für die Kindergesundheit und hat auf Spielplätzen nichts zu suchen. Deshalb startet ab Donnerstag, 7. September, die Aktion „Saubere Spielplätze“ der Kinderfreunde und des Zentralen Betriebshofs Herten auf dem Spielplatz in der Grünanlage Spanenkamp. Von 16 bis 17 Uhr sind die Kinderfreunde mit einem Infotisch vor Ort. Ein großes Banner macht auf die Aktion aufmerksam. Interessierte sind herzlich...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Der Spielplatz des Grauens

Peter Kösling
Peter Kösling | Hattingen | am 01.09.2017

Vor ca. 6 Wochen bemägelte ich, dass dieser Spielplatz an der Florastraße in Niederwenigern grauenhaft aussieht. Ein Artikel darüber erschien seinerzeit in der WAZ-Ausgabe Hattingen. Die Fachbereichsleiterin Stadtbetriebe der Stadt Hattingen äußerte sich im gleichen Artikel folgerndermaßen: „Die Probleme auf dem Spielplatz an der Florastraße sind bekannt. Allerdings wird der Platz von Kindern einfach nicht genutzt. auch wenn...

1 Bild

Die Bürgerstiftung spendet 2.000 Euro an die Kita Luna

Über eine besondere finanzielle Zuwendung kann sich die Kita Luna freuen. Die Bürgerstiftung Unna hat der diakonischen Einrichtung 2.000 Euro zur Verfügung gestellt. Dank der Spende konnten die Mitarbeitenden gleich mehrere Spielgeräte für den Außenbereich anschaffen – zwei Turnstangen und eine wetterfeste Hängematte aus Gummi.  „Wir möchten die Bewegungsfreude der Kinder fördern“, erklärte Ortrun Schulz-Hartmann,...

1 Bild

Oliver Kaczmarek heute auf Spielplatztour

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 25.08.2017

Kamen. Zwischen Kita, Schule und Arbeit ist das Leben bisweilen ganz schön turbulent. Tolle Spielplätze machen – genauso wie gut ausgestattete Kitas und Schulen - den Alltag freundlicher. Unter dem Motto "Familienfreundlicher Kreis Unna" besucht der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek in den kommenden Wochen Spielplätze im Kreisgebiet und freut sich auf Begegnungen mit Eltern und Kindern. Den Anfang der Spielplatztour...

1 Bild

Ist das abgesprochen?

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 20.08.2017

Wesel: Spielplatz | Bei einem Rundgang im Stadtteil Schepersfeld entdeckte ich abgebildete Lärmschutzwand. Liebe Jungs und Mädels ihr könnt nicht einfach so konzeptlos drauflosmalen, ohne das mit der Jugendamtsverwaltung abgesprochen zu haben. Schließlich hat die Verwaltung das dem Stadtteilprojekt Schepersfeld, von dem ihr auch ein Teil seid, zweimal schriftlich mitgeteilt. 

1 Bild

Neuer Sand auf dem Spielplatz Avegunst

Dinslaken: Spielplatz Avegunst | Schnappschuss

2 Bilder

Neue Geräte für „Spinnenspielplatz“: Bau des zweiten Teilbereiches wird noch in diesem Jahr begonnen

Dinslaken: Spinnenspielplatz | von Sarah Dickel Der Ausbau des ersten Teilbereiches der Freizeitanlage Ziegelstraße in Hiesfeld wurde bereits im Februar fertiggestellt. Jetzt wurde auch der Startschuss für den zweiten Teilbereich gegeben. Dinslaken. Freizeitanlage Ziegelstraße. Mit diesem sperrigen Begriff konnten die wenigsten Kinder etwas anfangen, wie Patrick Müller, Vorsitzender des Kinder- und Jugendparlament, berichtet. „Bei den Kindern ist der...

1 Bild

Ausgeschaukelt !?

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 14.08.2017

Wesel: Spielplatz | Die Kinder des Spielplatzes Zietenstraße in Schepersfeld müssen nun schon seit über einem Jahr auf den Aufbau einer neuen Schaukel warten, weil die alte Schaukel aus Sicherheitsgründen abgebaut werden mußte. Um für die beliebte alte Schaukel Ersatz zu bekommen wandten sich die Kinder und Anwohner daraufhin an Wolfgang Lingk (CDU). Auf Antrag der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wesel wurden entsprechende finanzielle Mittel in...

3 Bilder

12. August: Spielplatzfest im Helenenpark

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 06.08.2017

Am 12. August ist es wieder soweit: die Bürgerinitiative Helenenpark als Spielplatzpate lädt gemeinsam mit dem Spielmobil des Kinderschutzbundes zum Spielplatzfest im Helenenpark. Neben der Hüpfburg bietet das Team vom Spielmobil auch dieses Jahr wieder Kistenklettern, Kinderschminken, Ballspiele, Torwand, Stelzen, Pedalos und vieles mehr an. Neu im Programm ist die „Schatzkiste Natur“ zum basteln und bauen mit...

Zurzeit geschlossen: Neuer Sand für Spielplatz Avegunst

Dinslaken: Spielplatz Avegunst | Dinslaken. Öffentliche Grünanlagen wollen gepflegt sein. Und auch wenn die städtische Personaldecke zu gering ist, um alles gleichmäßig gut in Schuss zu halten, die Kinderspielplätze im Stadtgebiet genießen generell Vorrang. Gerade dort werde viel Wert auf die regelmäßige Reinigung gelegt, teilt die städtische Pressestelle mit. Saubere und sichere Spielbereiche sind Voraussetzung für das risikofreie Spielen der Kinder. Alle...

2 Bilder

Jugendliche steckt in Schaukel fest 1

Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau und der Rettungsdienst am Montagnachmittag (31.07.2017) gerufen. Ein 14jähriges Mädchen hänge in einer Schaukel auf dem Spielplatz an der Peter-van-de-Flierdt-Straße fest, hieß es bei der Alarmierung um 13.38 Uhr. Als die Einsatzkräfte kurz darauf intrafen, bestätigte sich die Alarmmeldung, dass sich das Mädchen zwar in einer unglücklichen, aber nicht...

3 Bilder

Was macht eigentlich ein Spielplatzpate?

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 28.07.2017

Robin Haße kümmert sich als einer von 384 Essener Paten um einen Spielplatz in Heidhausen In Essen gibt es rund 440 öffentliche Spielplätze, zurzeit kümmern sich 384 Paten um 231 Plätze, die verwaist oder vergammelt waren. Am Heidhauser Platz ist Robin Haße der Spielplatzpate. Sandkasten, Schaukel, Rutsche, Tischtennisplatte, Bolzplatz. Nicht viel, aber immerhin. Idealer Standort: Ein wenig abseits der Heidhauser Straße,...

1 Bild

Jugendhilfeausschuss beschloss gute Projekte - positiv für Kinder

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 28.07.2017

Der Spielplatz Nehrunger Weg in Meerfeld wird eine große Schaukel und zwei Kletteranlagen erhalten. 157.000 Euro kostet der Umbau. An der Planung hatten Kinder und Eltern mitgewirkt. Dies beschloss der Jugendhilfeausschuss. Der Ausschuss hat außerdem entschieden, dass das Projekt „Startchancen“ weitergeführt werden soll. Diese Maßnahme bietet Frauen in der Schwangerschaft und Familien mit Kindern bis zu einem Alter von drei...

6 Bilder

Ein kurzer Trip durch Tübingen-Teil 2: Vom Naturpark Schönbuch zur Klosteranlage Bebenhausen

Patrick Jost
Patrick Jost | Hagen | am 27.07.2017

„Diebenga“ (so der Tübinger Stadtname im schwäbischen Dialekt) liegt zwischen Nordschwarzwald und der Schwäbischen Alb. Aufgrund dieser Lage bietet der Besuch in der Universitätsstadt Tübingen einen tollen Mix aus autofreier Altstadt und wunderschöne Natur. Grüne Hügel, weite Felder und viel Wald wechseln sich mit engen Gassen, gut erhaltenen Fachwerkhäusern und imposanten Bauten wie dem Schloss Höhentübingen und dem...

1 Bild

Manches ändert sich nie..... 3

Ruth Schindel
Ruth Schindel | Bochum | am 25.07.2017

Spielplätze waren und sind heute noch ein beliebter Anziehungspunkt für Jugendliche sowie Erwachsene. Das war früher schon so und genauso ist es auch noch heute. Die Hinterlassenschaften solcher „spielenden „ Erwachsenen kann man auf fast jedem Spielplatz finden. Leere Flaschen , Zigarettenstummel , Pizzaschachteln ….all das sind noch die harmlosen Sachen davon. Ich muss mich echt wundern. Als Jugendliche …vor über 40...

Spielplätze werden umgebaut

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 22.07.2017

Gleich an zwei Spielplätzen im Stadterneuerungsgebiet Hassel.Westerholt.Bertlich (plus Buer-Nord) starteten in diesen Tagen Bauarbeiten: An der Velsenstraße und der Hardenbergstraße werden die Spielplätze aufwändig umgebaut. In Buer-Nord, am Spielplatz Velsenstraße, haben sich Kinder der Velsenschule, der Kita Niefeldstraße und der Kita Mühlenstraße einen Piratenspielplatz gewünscht. Bisher gibt es nur ein Klettergerüst,...

Schwerte: Spielplatz an der Ostenheide wieder eröffnet

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 21.07.2017

Die Kinder aus der Nachbarschaft dürfen sich freuen: Der Spielplatz an der Ostenheide ist rechtzeitig zum Beginn der Ferien wieder geöffnet. „Die Sandkastenumrandung ist wieder hergerichtet und der Sand eingefüllt. Auch die Rutsche ist wieder einsatzbereit. Der Rasen rundherum wuchs in den vergangenen Wochen, so dass die Kinder auch Zugang zu den Spielgeräten haben“, melden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des...

3 Bilder

Der „Hermi“ begeistert Gruga-Freunde

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 20.07.2017

Velbert: Herminghauspark | Freundeskreis des bekannten Essener Parks besuchte Velberter Pendant „Wir schauen auch gerne einmal über den Gartenzaun“, sagt Professor Dr. Klaus Militzer. Deshalb hatte der Vorsitzende des Freundeskreises Grugapark in Essen seine Mitglieder zu einem Besuch des Herminghausparks eingeladen. Für die fachkundige Führung konnte der gebürtige Essener, der seine Wahlheimat in Velbert fand, seine Nachbarin Karin Schneider...

1 Bild

Kinder-Blick auf Dortmund: Umfrage zu Spielräumen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 13.07.2017

Vierttklässler der Landgrafen-Grundschule haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit ihrer Heimatstadt Dortmund beschäftigt. Sie nahmen interessante Gebäude und Orte unter die Lupe und stellten ihre Ergebnisse aufn Plakaten in der Schule vor. Außerdem beteiligten sie sich an einer Umfrage: Das Jugendamt hat 570 Viertklässler im Stadtbezirk Innenstadt-Ost zu Spielräumen in der Stadt befragt. Nach einer ersten...