st. anna

1 Bild

Orgelkonzert in St. Anna

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 09.08.2017

Hunderttausende Polen kamen nach 1871 ins Ruhrgebiet. Ihre Sprache, ihre Musik und ihre Kultur hat bis heute viele Spuren hinterlassen, auch beim FC Schalke 04, dessen erste „Meistermannschaft“ im Jahre 1934 fast ausschließlich aus Spielern mit polnischen Wurzeln bestand. Im kommenden Konzert widmet der Duisburger Komponist, Organist und Dortmunder Hochschullehrer Dr. Hans-Joachim Heßler diesen „Menschen mit...

Briefmarkentauschtag

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 06.07.2017

Dorsten: St. Anna-Seniorenheim | Feldmark.Der Verein der Briefmarkenfreunde Dorsten veranstaltet einen Briefmarkentauschtag. Dieser findet beim Mehrzweckraum Alten- und Pflegeheim St. Anna, Kirchellener Allee 111 statt. Der Tauschtag beginnt um 9.30 Uhr und endet um 12 Uhr.

18 Bilder

Fahrzeugweihe des Löschzug 18 im Haus St. Anna

Ralf Melian
Ralf Melian | Gelsenkirchen | am 02.06.2017

Gelsenkirchen: Haus St. Anna Märkische Straße 19 | Die freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen - Löschzug 18 aus Ückendorf hat in den letzten Wochen einen neuen Transporter als Mehrzweckfahrzeug erhalten. Wie es sich für die Feuerwehr gehört, musste auch diese Fahrzeug gesegnet werden. Dazu traf sich der Löschzug 18 auf dem Gelände des Seniorenzentrums St. Anna um mit den Bewohnern einen Gottesdienst mit Segnung des neuen Fahrzeugs zu feiern. Unter der Leitung von Diakon...

9 Bilder

"Ach war das schön"

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-West | am 27.02.2017

Karnevalistischer Nachmittag der Altendorfer Buben im Seniorenheim St. Anna Kürzlich wurde kräftig gefeiert im Seniorenheim St. Anna an der Oberdorfstraße. Grund dafür war eine Veranstaltung der Karnevalsgesellschaft Altendorfer Buben. Los ging es um 16 Uhr. Eineinhalb Stunden hatten dann alle Teilnehmer viel Spaß bei der Karnevalsfeier. Schon seit 47 Jahren, also schon seit ihrer Gründung, laden die Altendorfer Buben,...

9 Bilder

Ein Dienst(t)ag bei der Rheinberger Tafel 3

Klaus Wurtz
Klaus Wurtz | Rheinberg | am 03.12.2016

Rheinberg: Festsaal Pfarrheim St. Anna | Tafeln gibt es an vielen Orten, schon lange auch in Rheinberg. Aber wie funktionieren die eigentlich genau? Um das herauszufinden machte ich mich letzte Woche auf den Weg. Hier ist mein Bericht. 7:00 Die Frühschicht tritt an und beginnt mit dem Aufbau. Die Rheinberger Tafel nutzt jeden Dienstag den großen Saal des Katholischen Gemeindezentrum St. Anna. Dort werden Tische und Stellwände für die Verteilung der Waren...

3 Bilder

79.000 Euro für einen Bunker 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 24.11.2016

Für ein Mindestgebot von 79.000 Euro soll der ehemalige Zivilschutzbunker an der Körnerstraße / Ecke Oberdorfstraße in Altendorf verkauft werden. Am Montag, 12. Dezember, kommt er durch die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG in Köln unter den Hammer. Bereits seit Jahren wird über den Verkauf der ungenutzten Immobilie in Altendorf spekuliert. Die weithin sichtbare Fassade des Bunkers ist im Jahr 2000 im Rahmen einer...

16 Bilder

St.Martin 2016 in St.Anna

Peter Stante
Peter Stante | Duisburg | am 11.11.2016

Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark | Aufgeregt starteten die Schüler des 6er Orchesters um 10:00 Uhr vom Schulhof am Biegerpark. Bei leichtem Nieselregen machten wir am Nord-Eingang des Malteser- Krankenhauses Huckingen ein Gruppenfoto. Am Hospiz vorbei gingen wir durch die Hintertüre ins Altenheim. Viele Anwohner waren zur Martinsfeier mit Rollstühlen oder Rollatoren aus ihren Zimmern in die Eingangshalle gekommen. Schwester Bernadette begrüßte alle Schüler...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Segen unter blauem Himmel

Zehnte Seniorenwallfahrt ins Kloster Stiepel endet mit Rekordbeteiligung Es schien fast so, als wolle der Strom der Wallfahrer nicht versiegen. Ab dem frühen Samstagmorgen erreichten die ersten Busse das Zisterzienser-Kloster Bochum Stiepel. Helfer schoben eine Schar von Menschen in Rollstühlen und Rollatoren den kleinen Hügel zum Pilgerplatz vor dem Freialtar hinauf, um dort unter freiem Himmel mit dem Weihbischof...

12 Bilder

Villa Kunterbunt

Wer kennt sie nicht: Pippi Langstrumpf. Das Mädchen, das stärker ist als ein Bär und immer wieder neue Abenteuer entdeckt. Zu Hause ist sie in der Villa Kunterbunt, welche ebenso farbenfroh ist, wie Pippi selbst. Auch die katholische KiTa St. Anna in Altendorf kann sich hier einreihen: Mit ihren vier Gruppen, der blauen, roten, gelben und grünen Gruppe, welche sich wie ein roter Faden durch das gesamte Haus ziehen und den...

Winterfest der St. Anna Schützenbruderschaft Sonsbeck-Balberg e.V

Lothar Willemsen
Lothar Willemsen | Sonsbeck | am 01.01.2016

Sonsbeck: Sonsbeck | Am Samstag den 16.01.2016 ab 19.00 Uhr feiert die St. Anna Schützenbruderschaft Sonsbeck-Balberg e.V ihr traditionelles Winterfest im Partyraum von Felix & Huberta Kalscheur, Schwarze Str. 1 in Sonsbeck. Die gesamte Schützenfamilie ist wieder recht herzlich eingeladen. Gutes Essen und eine Tombola gehören seit eh und je zum festen Bestandteil der Veranstaltung. Auch werden wie in jedem Jahr die Sieger und die Plat-zierten des...

Brudermeisterneuwahl bei Jahreshauptversammlung der St. Anna Schützenbruderschaft Sonsbeck-Balberg e.V.

Lothar Willemsen
Lothar Willemsen | Sonsbeck | am 01.01.2016

Am Freitag, den 08.01.2016 um 20:00 Uhr, findet die diesjährige Jahreshauptversamm-lung der Sankt Anna Schützenbruderschaft Sonsbeck-Balberg e.V. in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde, Herrenstraße 17 !!!! statt. Die Jahreshauptversammlung ist von außerordentlichem Interesse, da der Brudermeister Josef Boßmann nicht erneut für das Amt des Brudermeisters kandidieren wird. Folglich gilt es einen Nachfolger zu finden,...

1 Bild

Altendorf: Ein Portrait mit Fehlern 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 10.12.2015

Ganz übersichtlich gibt‘s auf den Seiten der Stadt im Internet (www.essen.de) auch informative Stadtteil-Kurzportraits. Zum Beispiel über Altendorf. Der Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf sei Bestandteil eines Landesprojektes, aber auch geprägt durch bürgerliche Familien und entsprechende Strukturen. So ist‘s dort zu lesen. So weit, so gut. Doch dann geht‘s ins Detail: „Sehenswürdig sind die Kirchen aus der...

1 Bild

...nur der Turm steht noch 1

Karl-Heinz Sauer
Karl-Heinz Sauer | Essen-West | am 24.07.2015

Schnappschuss

1 Bild

Stadt Essen - wieder ärmer 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 30.06.2015

Ich wunder' mich, wie die Gleichgültigkeit bei vielen zunimmt. Alte Gebäude abreißen - Proteste?Nö. Bringt doch eh nix. Gibt ja genug andere Städte, um Kirchen zu besuchen… Da wird ein wunderschönes 108-jährige Gotteshaus jetzt in Essen-Altendorf abgerissen. Und? Der Bevölkerungs-Aufschrei hält sich in Grenzen. Obwohl es flippige Ideen, Pläne für andere Nutzung der Räumlichkeit genug gab. Für alle Altersgruppen. Dagegen...

7 Bilder

St. Anna: Die Tage sind gezählt

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 10.06.2015

Was wird aus St. Anna, der geschlossenen katholischen Kirche in Altendorf? Der Arbeitskreis „Fundstücke im Essener Westen“ der Volkshochschule warf gemeinsam mit Arndt Sauer, Leiter des Mehrgenerationenhauses, vor einiger Zeit einen Blick hinter die Kulissen. Inzwischen ist klar: Die 1907 erbaute Kirche wird noch in diesem Sommer abgerissen. Das haben die Gremien der Pfarrei St. Antonius und das Bistum...

2 Bilder

Angekommen in Ecuador – 100 Jahre alte Madonna zieht um 1

Karin Hartmann
Karin Hartmann | Essen-West | am 25.03.2015

Essen: Altendorf, Frohnhausen | Von der Idee zur Realität Nachdem sie bereits 6 Jahre „verlassen“ in der geschlossenen Annakirche stand, hatte der Arbeitskreis Alianza in Altendorf (früher St. Anna, heute St. Mariä Himmelfahrt) die Idee, diese hölzerne Madonna in die Partnergemeinde „Espíritu Santo“ in Ecuador zu schicken. Da mussten erst einmal viele Hürden genommen werden: Formalitäten für Wertbestimmung, Größe, Gewicht, Begleitschreiben in...

1 Bild

Bürgerschaftliches Engagement ist viel mehr als ein Ausfallbürge

Petra Hinz
Petra Hinz | Essen-Süd | am 05.12.2014

Am 5. Dezember 2014 ist der Internationale Tag des Ehrenamtes – er wurde 1985 von den Vereinten Nationen ausgerufen. „Für 23 Millionen Menschen in Deutschland gehört freiwilliges Engagement wie selbstverständlich zu ihrem Leben, denn sie handeln ganz nach der Philosophie, dass es sich immer lohnt, für andere Menschen und für sich, sich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt einzusetzen“, sagt die Essener...

9 Bilder

Wo ist HerMann dieses Jahr? 6

Klaus Wurtz
Klaus Wurtz | Rheinberg | am 08.11.2014

Rheinberg: St. Anna | Wenn sich in der Dämmerung eines kalten Novembertags eine lange Schlange vor dem Pfarrheim St. Anna am Rheinberger Annaberg bildet, steht mal wieder eine Aufführung von HerMann's Bühne bevor. Hört sich an wie der Beginn eines Horrorfilms, es geht aber um eine Komödie: gestern Abend war Premiere von 'Ja wo sind wir denn?', der diesjährigen Inszenierung der Rheinberger Laienspieltruppe. Um die Frage im Titel gleich zu...

13 Bilder

Wintersport am Annaberg 11

Klaus Wurtz
Klaus Wurtz | Rheinberg | am 12.01.2014

Rheinberg: St. Anna | Heute mittag fand am Pfarrheim St. Anna der erste Wettbewerb im Tannenbaum-Weitwurf statt. Gleich nach dem Familiengottesdienst gings los. Auch die Presse war vor Ort um von diesem Ereignis zu berichten, da durfte der Lokalkompass nicht fehlen. Da alle Beteiligten sich erstmals in dieser neuen Trendsportart übten gab es eine Vielfalt an Techniken zu bewundern. Die -übrigens abgeschmückten- Tannen wurden in hohem Bogen...

2 Bilder

Sankt Anna Schützenbruderschaft Sonsbeck-Balberg e.V. mit neuem Internetauftritt

Lothar Willemsen
Lothar Willemsen | Sonsbeck | am 03.12.2013

Sonsbeck: Sonsbeck | Zukunftsweisend tritt die Sankt Anna Schützenbruderschaft Sonsbeck-Balberg jetzt im Internet unter http://www.sankt-anna-schuetzen.de mit einer neugestalteten Homepage auf. Wurde sie in der Vergangenheit durch Lothar Willemsen und Oliver Hackstein gestaltet und betreut, hat nun Peter Labudda die Gestaltung und Aktualisierung der Web-Seite übernommen. “Aufgepimpt“ wurde Sie bereits durch ein geändertes Layout und vielen...

2 Bilder

Ungewisse Bunker-Zukunft 3

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 19.08.2013

Der Hochbunker von St. Anna hat eine lange Geschichte. Und jede Menge Platz: 1.500 Quadratmeter auf sieben Etagen. Lange Jahre bot der Bunker, zuletzt von der Feuerwehr verwaltet, Schutz für 1.473 Menschen. Ausgerüstet mit Toiletten und einer Lüftung, die sogar atomaren Fallout zurückhalten soll. Offensichtlich sind nun die Tage des Hochbunkers gezählt: Die Bezirksvertretung wurde darüber informiert, dass ein Verkauf durch...

In besten Händen 1

Bernhard W. Pleuser
Bernhard W. Pleuser | Wanne-Eickel | am 12.04.2013

Herne: St. Anna Hospital | Der Flyer zeigt einen Schwangerschaftsbauch und eine Hand, die ein stilisiertes Herz hält – das passende Bild für ein sympathisches Angebot: Das St. Anna Hospital und die Stadt Herne möchten Vätern, Müttern und ihren neugeborenen Kindern den Start ins Glück sichern. Weil Eltern sich bislang eher zögerlich in Sachen Kontaktaufnahme verhalten, wenn ihr Baby krank ist, ihre Lebenslage schwierig oder sie sich überfordert...

24 Bilder

St. Anna Kirche | "Solidarität geht – unterwegs für einen guten Zweck!!"

Lokalkompass Kleve 2
Lokalkompass Kleve 2 | Kleve | am 17.03.2013

Kleve: Pfarrheim Materborn | Unter diesem Motto machen sich seit vielen Jahren Gemeinden, Schulen und Gruppen zum Solidaritätslauf auf den Weg. Gemeinsam sich und andere bewegen, Spaß haben und Freude weitergeben, über den Tellerrand schauen und die Welt verändern. Das stellen Jahr für Jahr zehntausende Mitläufer und Sponsoren an bundesweit über 100 Orten eindrucksvoll unter Beweis. Von Menschen für Menschen in mehr als 35...

2 Bilder

Die Hölle der Artikel und Umlaute

Bernhard W. Pleuser
Bernhard W. Pleuser | Herne | am 01.02.2013

„Ich finde, dass meine Sprache dadurch noch besser wird“, sagt Dr. Fadi Baseseh lächelnd. Der 36-jährige syrische Mediziner gehört zu den 33 Assistenzärzten, die im St. Anna Hospital an einem berufsbezogenen Sprachkurs teilnehmen. Dabei geht es nicht etwa darum, Grundkenntnisse der deutschen Sprache zu lernen, sondern das bereits vorhandene „fortgeschrittene Sprachniveau“ weiter anzuheben. Schließlich sollen die Teilnehmer...

2 Bilder

Entspannungsbad und Lounge-Bereich

Bernhard W. Pleuser
Bernhard W. Pleuser | Herne | am 07.12.2012

Nach rund vier Monaten Bauphase feiert das St. Anna Hospital am 15. Dezember die feierliche Eröffnung der neuen Geburtshilfe. Von 10 bis 16 Uhr können werdende Eltern und Interessierte die neuen Räumlichkeiten im Rahmen eines Tages der offenen Tür mit vielfältigen Angeboten selbst erkunden. Um 10 Uhr werden Theo Freitag, Geschäftsführer der St. Vincenz Gruppe Ruhr, zu der auch das St. Anna Hospital gehört, und Dr....