Stadt Essen

1 Bild

Denkmal geschütztes Kesselhaus der Zeche Carl zerfällt!

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 2 Stunden, 46 Minuten

Essen: Altenessen | Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Stadt Essen
28
27
23
22
1 Bild

Das Kesselhaus der denkmalgeschützten Zeche Carl - Bauerhalt tut not!

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 2 Stunden, 58 Minuten

Essen: Altenessen | Schnappschuss

1 Bild

Stadt stellte Sanierungsprogramm für Essener Schulen vor

Die Stadtverwaltung hat am vergangenen Donnerstag ihre Pläne zur Sanierung und Erweiterung der Essener Schulen vorgestellt. Zu der Veranstaltung im Ratssaal hatte Oberbürgermeister Thomas Kufen alle Essener Schulleiterinnen und Schulleiter, die Schulformsprecher sowie Vertreter der Bezirksregierung eingeladen. Während der zweistündigen Veranstaltung wurde eine umfangreiche Präsentation über die Sanierungsbedarfe aller...

1 Bild

Entwarnung für Sporthalle Am Hallo

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 16.01.2018

Gestern wurde bekannt, dass die Nutzung der Sporthalle Am Hallo wegen eines Wasserschadens in Gefahr war. Betroffen wären nicht nur die Essener Hallenmeisterschaften, sondern auch Trainings- und Spielbetrieb von ETB Wohnbau Baskets sowie TUSEM. Der Schaden war bereits seit Dezember 2017 bekannt, erst jetzt konnte der Gutachter ran. "Der Spielbetrieb kann bis zu den Sommerferien erhalten bleiben", bestätigt Klaus Diekmann,...

11 Bilder

Im Mai ist Baubeginn des Edeka-Marktes an der Aktienstraße

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 11.01.2018

Nach sechs langen Jahren des Wartens könnte es bald soweit sein: Auf einer Informationsveranstaltung im Restaurant Groß-Segerath stellten Edeka, Deichmann und die CDU-Schönebeck am Dienstag die aktuellen Pläne zum Areal an Aktien- und Lautstraße vor – und nennen diesmal sogar einen festen Termin! Sorge macht den Anwohnern weiterhin die Parksituation. „Wir sind handlungsfähig und haben eine Baugenehmigung“, kündigt Elke Kaup...

2 Bilder

Problemimmobilien Zinkstraße: Stadt Essen mit ersten Erfolgen

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 16.12.2017

Die Zinkstraße 10 bis 20 sowie die Germaniastraße 40 sind echte Problemkinder der Stadt Essen: Die dortigen Schrottimmobilien lassen sich wegen der insgesamt 59 Eigentümer und der großen Mobilität der Mieter kaum in den Griff kriegen. Jetzt berichtet das Ordnungsamt, dass erste Maßnahmen fruchten. Die Zustände sind mittlerweile bekannt: Anwohner und Politik klagen seit Jahren über Dreck, Müll und Leerstände im Umfeld der...

2 Bilder

REV Gruga Essen: REV Gruga Essen beim 7. Ruhrpott International Fußballturnier

Andreas Webels
Andreas Webels | Essen-Steele | am 03.12.2017

Essen: Essen Borbeck | REV Gruga Essen beim 7. Ruhrpott International Fußballturnier (03.12.2017) Unter dem Motto "Fairness, Toleranz und Vielfalt" wurde am Sonntag ein Fußballturnier in Bergeborbeck ausgetragen, das vom Espo und dem Verbund für Migrantenvereine mitorganisiert und von Rot-Weiss Essen unterstützt wird. Diesem Motto schließt sich der REV-Gruga ebenfalls an. Aus dem Grund haben drei Läuferinnen und ein Läufer in der Pause...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Ökumenischer Krippenweg durch die Essener Innenstadt zeigt sehenswerte Krippenszenen aus nah und fern

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 01.12.2017

Essen: Marktkirche | Auch in diesem Jahr verspricht die ökumenische Aktion „Essen.Krippenland“ besinnliche Momente und spannende Eindrücke: Dank der Initiative eines ehrenamtlich tätigen Arbeitskreises und der finanziellen Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner können sich die Besucher der Innenstadt bis zum 6. Januar an zahlreichen künstlerisch und liebevoll gestalteten Nacherzählungen der Geburt Jesu erfreuen. Die verwendeten Materialien...

1 Bild

Der Norden macht auch mit dem Fahrrad Spaß.

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 30.11.2017

Der Norden macht auch mit dem Fahrrad Spaß. Nicht immer und überall... aber wenn man nur will, geht es. Ja, wir sind noch sehr weit weg von einer guten Fahrrad-Infrastruktur. Allenthalben fehlen Radwege oder sind in einem bedauernswerten Zustand. Und das sich der Bau des RS1 wie Kaugummi zieht, ist schon eher eine Provinzposse. Hier sind Politik und Bürgerschaft immer noch gefordert. Und doch muss man nicht nur jammern....

1 Bild

Dank dem Dieselgipfel wird jetzt endlich Alles besser.

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 30.11.2017

So... der Dieselgipfel wird es jetzt richten. Man darf da durchaus skeptisch sein? Die Ergebnisse des Diesel-Gipfels sind ja mehr ein "wünsch Dir was" oder auch "hätte, könnte, sollte". Ein umstrittenes Softwareupdate, dessen Kosten die Autohersteller tragen. Die Regierung fordert eine Reduzierung des Stickoxid-Ausstoßes von nur 25 bis 30 Prozent anstelle derForderung von Bundesumweltministerium Barbara Hendricks (SPD) von...

1 Bild

Radschnellweg stockt in Essen 1

Reinhard Otbar
Reinhard Otbar | Essen-Steele | am 19.11.2017

Essen: Nordviertel | Bereits seit einem Jahr könnte Straßen NRW die Brücke über die Gladbecker Straße und den Radschnellweg auf dem Bahndamm nördlich des Viehofer Platz bauen. Das hieße bei einer Bauzeit von 3 Jahren: Fertig Ende 2019! Doch es kam anders: Die Stadt Essen bat den zuständigen Landesbetrieb den Bau nicht zu beginnen und das städtebauliche Verfahren für das südliche Eltingviertel abzuwarten. Hier möchte die Stadt etwa 300...

1 Bild

Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop geht am Montag ab 19 Uhr weiter

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 18.11.2017

Den Aktionstag Helfende Hände im September können Stadtagentur, IHK zu Essen, Bürger- und Verkehrsverein Frintrop (BVV) sowie „Wir für Frintrop“ als vollen Erfolg im Stadtentwicklungsprozess verbuchen. Am kommenden Montag, 20. November, soll das große Engagement zwischen 19 und 21 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Schlenterstraße 14, verstetigt und Bürger zum Mitmachen animiert werden. „Wenn man das auf viele Hände verteilt, kann...

2 Bilder

Schaffung von Stellplätzen am Frintroper Markt wurde in der BV IV diskutiert

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 18.11.2017

Ein Nachtrag aus dem Nichts: Anwohner hätten gefragt, ob die Schaffung zusätzlicher Stellplätze am Frintroper Markt zur Steigerung der Attraktivität machbar sei. Daraufhin legte die Verwaltung für die Dienstagssitzung der Bezirksvertretung IV prompt Kostenaufrechnung und Planungsskizze vor. Über Sinn und Unsinn der 12.000-Euro-Maßnahme scheiden sich im Gremium die Geister. Das Papier selbst ist eher außergewöhnlich und...

1 Bild

FDP-Fraktion: Gehaltschaos bei freigestelltem städtischem Beamten nicht hinnehmbar

Martin Weber
Martin Weber | Essen-West | am 13.11.2017

In aller Schärfe kritisiert die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen die Vorkommnisse um nicht abgeführte Einkünfte eines freigestellten städtischen Beamten und fordert Aufklärung darüber, in welchen Fällen dies ebenfalls passiert sein könnte und welchen Schaden die Stadt dadurch genommen hat. „Die Skandale um städtische Beteiligungs- und Tochtergesellschaften reißen nicht ab“, sagt Dr. Karlgeorg Krüger, FDP-Ratsherr im...

1 Bild

REV Gruga Essen: Der REV Gruga auf der Messe "Mode Heim Handwerk"

Andreas Webels
Andreas Webels | Essen-Nord | am 04.11.2017

Essen: Messe Essen | Vom 11.11. - 16.11.2017 sind wir wieder auf der Messe Mode-Heim-Handwerk zu finden. Unser Stand ist in der Halle 7 Stand 7D14 Auf der Aktionsfläche werden wir unseren Verein und unsere Sportart präsentieren. Aktionstermine: 11.11.2017 12:30-13.00 Uhr 12.11.2017 12:00-12:30 Uhr 18.11.2017 12:30-13:00 Uhr 19.11.2017 13:30-14:00 Uhr Wir freuen uns auf Euch! Weitere Infos siehe: http://www.revgruga.de

1 Bild

Schulsozialarbeit bis 2021 gesichert

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 27.10.2017

Die CDU-Ratsfraktion begrüßt die Fördermittelzusage der Landesregierung für die Schulsozialarbeit bis 2021.  Von den jährlich in Aussicht gestellten Fördermitteln kann die Stadt Essen im Jahr 2018 wahrscheinlich mit etwa 2,5 Millionen Euro rechnen. Zugleich erwarten die Essener Christdemokraten, dass sich über das Jahr 2021 hinaus neben dem Land auch der Bund wieder an der Finanzierung der Schulsozialarbeit beteiligt....

3 Bilder

Offizielle Eröffnung der Kita Lohstraße ist großer Bahnhof

Irgendwie war lange Zeit der Wurm drin. Mehrfach musste die Eröffnung der neuen Kita an der Lohstraße wegen baulicher Verzögerungen verschoben werden. Doch jetzt war es endlich soweit. Am vergangenen Freitag wurden die Räumlichkeiten der viergruppigen Kita in Trägerschaft des Diakoniewerkes Essen der Öffentlichkeit vorgestellt. „Was lange währt, wird endlich gut, doch das lange Warten war der Mühe wert“, ist Joachim Eumann,...

1 Bild

REV Gruga Essen: NRW Kürpokal in Dinslaken

Andreas Webels
Andreas Webels | Dinslaken | am 14.10.2017

Dinslaken: Sporthalle am Gustav-Heinemann-Schulzentrum | Der diesjährige NRW Kürpokal fand in Dinslaken statt. Ausrichter war der MTV Rheinwacht. Mit dabei vom REV Gruga waren zwei Läuferinnen, Vivien Burry und Jana Bodamer, in der Klasse Nachwuchs Damen. Weitere Ergebnisse unter: http://www.revgruga.de

2 Bilder

REV Gruga Essen: Interland Cup in Mouvaux (Frankreich)

Andreas Webels
Andreas Webels | Essen-Ruhr | am 14.10.2017

Mouvaux (Frankreich): Mouvaux | Vier Läufer/innen starteten vom 05.10. - 07.10.2017 beim Interland Cup in Mouvaux (Frankreich) für Deutschland. Es waren insgesamt neun Nationen vertreten, wobei Deutschland den ersten Platz in der Gesamtwertung der Nationen erzielte. Weitere Ergebnisse unter: http://www.revgruga.de

1 Bild

REV Gruga Essen: Nominierung zum Interland Cup

Andreas Webels
Andreas Webels | Essen-Ruhr | am 18.09.2017

Mouvaux (Frankreich): Mouvaux | Folgende Läufer/innen vom REV Gruga Essen wurden vom DRIV für den Interland-Cup in Mouvaux/Frankreich nominiert: Farina Heitmann/Cadetten Nina Webels/Junioren Damen Maike Gangelhoff/Junioren Damen Philipp Bodamer/Schüler C Herzlichen Glückwunsch zu den Nominierungen!!! Näheres siehe: http//www.revgruga.de

3 Bilder

FDP-Fraktion: Konzept gegen illegale Müllkippen konsequent durchsetzen

Martin Weber
Martin Weber | Essen-West | am 04.09.2017

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen stellt sich hinter die Aktion „Essen bleib(t) sau-ber!“, die Oberbürgermeister Thomas Kufen und die Verwaltungsspitze der Stadt ins Leben gerufen haben und fordern die konsequente Anwendung der präventiven und sanktionierenden Maßnahmen. „Die Erhöhung der Bußgelder bei ermittelten Müllsündern kann als Abschreckung funktionieren, allerdings bekannterweise nur, wenn entsprechende...

1 Bild

REV Gruga Essen: Europameisterschaft in Roana/Italien

Andreas Webels
Andreas Webels | Essen-Ruhr | am 17.08.2017

Roana (Italien): Roana | Maike Gangelhoff vom REV Gruga Essen startete auf der Europameisterschaft in Italien bei den Junioren Damen Pflicht für Deutschland. Nach einem spannenden Wettbewerb landete sie hierbei auf dem fünften Platz. Näheres zu den Ergebnissen siehe: http//www.revgruga.de

1 Bild

Kita Lohstraße geht Montag in die Eingewöhnungsphase

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 05.08.2017

Für die Bedingrader Kita Lohstraße gibt's grünes Licht: "Alles ist vorbereitet, damit 54 Kinder hier am Montag gut starten können", berichtet Einrichtungsleiter Björn Regniet vom Diakoniewerk Essen. Wegen massiver baulicher Verzögerungen konnte die Kita nicht wie lange geplant am 1. August in Betrieb gehen, stattdessen wird vorerst nur das Untergeschoss genutzt. Die übrigen 20 Eltern hatten eine Verzichtserklärung bis zum 1....

2 Bilder

REV Gruga Essen: Höchstleistungen bei der DM bringen fünf Medaillen

Andreas Webels
Andreas Webels | Essen-Ruhr | am 05.08.2017

Bayreuth: Eishalle | REV Gruga erfolgreichster Verein in NRW. In Bayreuth, in Bayern, wurde vom DRIV (deutscher Rollsport- und Inline-Verband) die diesjährige deutsche Meisterschaft im Rollkunstlauf ausgetragen. Rund 400 Teilnehmer trafen aufeinander. Eine ganze Woche lang ging es um Pflicht, Kür, Tanz und Paarlauf. Für den Essener REV Gruga waren fünf Läufer*innen vor Ort, die bereits bei den Norddeutschen Meisterschaften mit ähnlich guten...

3 Bilder

Was macht eigentlich ein Spielplatzpate?

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 28.07.2017

Robin Haße kümmert sich als einer von 384 Essener Paten um einen Spielplatz in Heidhausen In Essen gibt es rund 440 öffentliche Spielplätze, zurzeit kümmern sich 384 Paten um 231 Plätze, die verwaist oder vergammelt waren. Am Heidhauser Platz ist Robin Haße der Spielplatzpate. Sandkasten, Schaukel, Rutsche, Tischtennisplatte, Bolzplatz. Nicht viel, aber immerhin. Idealer Standort: Ein wenig abseits der Heidhauser Straße,...