stadt-rees

1 Bild

Start der Offenlage zur Verlegung der L458 in Millingen

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 08.05.2018

Der Bahnübergang Anholter Straße in Rees-Millingen soll beseitigt werden und in diesem Kontext will der Landesbetrieb Straßenbau NRW ein Teilstück der L458 verlegen. Die entsprechenden Unterlagen werden vom 14. Mai bis 13. Juni in zwei Kommunen ausgelegt. Wer sich für die Planung interessiert, kann sie in der Stadtverwaltung Rees, Fachbereich Bauen und öffentliche Ordnung, Zimmer 109, Markt 1, montags bis freitags von 8...

2 Bilder

Eine "Germania" für Emmerich

Ruhig wippt die "Germania" auf dem Wasser hin und her, während sich die Sonnenstrahlen im Rhein spiegeln. Fest vertaut wartet sie in Rees auf ihren ersten Einsatz in Emmerich, denn dort wird das 64 Meter lange Schiff ab dem 25. März seine neue Anlegestelle an der Stadtplatte haben. "Damit bekommt Emmerich wieder sein eigenes Schiff", strahlte Kapitän Rainer van Laak. So manch einer rieb sich in den letzten Tagen verwundert...

2 Bilder

Führungen und offener Sonntag

Nun sind sie angekommen, die neuen Mitmenschen in der Stadt Rees. Christel Lechner hat sie mitgebracht. 66 pfundige Personen, die in den nächsten Wochen sicherlich für viel Aufmerksamkeit in der Tabakstadt sorgen werden. Insgesamt 150 Figuren hat Christel Lechner in den letzten Jahren erschaffen. "Ich habe einmal alle zwei Jahre eine neue Figur erstellt, ab diesem Jahr mache ich es nur noch nach Aufträgen", erzählte die...

2 Bilder

Das pralle Leben in der Stadt

Vorsichtig wurden die einzelnen Figuren auf einer Sackkarre auf die kleine Rampe des Lastwagens geschoben und dann herunter gelassen. Eine Figur nach der anderen stand so auf dem Platz vor dem Bürgerhaus. Doch erst die Künstlerin selbst bestimmte den endgültigen Standort. "Für mich ist es das Allerwichtigste dabei zu sein, wenn die "Alltagsmenschen" aufgesterllt werden", erzählte die Künstlerin Christel Lechner. "Es ist in...

1 Bild

Neue hauptamtliche Koordinierungsstelle für Ehrenamt und Flüchtlingshilfe in Rees

Verena Rohde
Verena Rohde | Rees | am 07.04.2016

Rees: Koordinierungsstelle Ehrenamt u. Flüchtlingshilfe | Projektstelle zur Förderung und Koordination des ehrenamtlichen Engagements für die Flüchtlingshilfe geschaffen Der Caritasverband Kleve hat zum 1. April in Kooperation mit der Stadt Rees und den Kirchengemeinden eine Projektstelle geschaffen, die das ehrenamtliche Engagement mit dem Schwerpunkt für die Flüchtlingshilfe fördert und koordiniert. Die Stelle ist eingebunden in den Fachdienst Sozial- und Migrationsberatung des...

24 Bilder

1 1/2 Stunden Niederrhein 6

Knut-Olaf Müller
Knut-Olaf Müller | Rees | am 01.09.2014

Rees: Rheinpromenade | Jeden Sonntag von Anfang April bis Ende Oktober startet die 1970 gebaute und 2006 umgebaute "Stadt Rees" von der Reeser Rheinpromenade aus zu seinen 90minütigen Rundfahrten Richtung Emmerich. Unter der Reeser Rheinbrücke hindurch geht es auf dem knapp 43m langen und rund 8m breiten Fahrgastschiff mit seinen 500PS rheinabwärts vorbei am Kernwasserwunderland Kalkar und Grieth bis auf Höhe Grietherort, wo das Schiff seinen...

1 Bild

Schreibwettbewerb: Geht's noch?

„Ein Thema muss man so erfinden, dass alles oder nichts möglich ist“, bemerkte Heiner Frost. Gelungen ist ihm dies für den 6. Tom Sawyer-Schreibwettbewerb mit der vielsagenden Frage „Geht‘s noch?“ von jörg terbrüggen rees. Der Schreibwettbewerb für Schüler der fünften bis 13. Klasse hat sich mittlerweile längst etabliert. In fünf Büchern konnten sich die besten Schreiber bisher verewigen, was für alle Teilnehmer der wohl...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Stadt, Land, Fluss: typisch Niederrhein

„Typisch Niederrhein?!“ ist die Veranstaltungsreihe überschrieben, die im Rahmen von „Stadt Land Fluss - Tage der rheinischen Landschaft“ vom 31. August bis 15. September stattfindet. In dieser Zeit präsentiert der Landschaftsverband Rheinland (LVR) gemeinsam mit anderen Partnern am Unteren Niederrhein ein abwechslungsreiches Programm. Rees/emmerich. Veranstaltungen gibt es dabei auch in Emmerich und Rees. So findet am...

2 Bilder

Generalplaner beginnt mit der Arbeit 1

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Rees | am 14.06.2013

Man hätte sie beinahe wirklich knallen hören können, die Sektkorken in der Stadtverwaltung Rees. Nachdem das Oberlandesgericht die Beschwerde eines Bewerbers zurückgewiesen hatte, konnten nun die Projektplaner Jakko Koenis und Matthias Povel ihre Ideen für den Neubau des Hallenbades vorstellen. Bürgermeister Christoph Gerwers stand die Freude über die gerichtliche Entscheidung noch im Gesicht geschrieben. „Es gibt jetzt...

1 Bild

VDK zeichnet Bürgermeister Gewers aus

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 12.06.2013

Anlässlich des Vertretertags des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) e.V., Bezirksverband Düsseldorf, konnte Bürgermeister Christoph Gerwers jetzt die „Friedenskirche-Sologubowka-Münze“ und eine Urkunde aus den Händen des VDK-Landesvorsitzenden und NRW-Justizministers Thomas Kutschaty entgegen nehmen. Mit dieser Auszeichnung wird sein besonderes Engagement „für die Erhaltung der Gräber der Opfer von Krieg und...

1 Bild

Freigabe für die Rheinpromenade

“Endlich dürfen Radfahrer über die Rheinpromenade fahren“, freut sich Christoph Gerwers. „Mit dieser neuen touristischen Möglichkeit hat die Rheinstadt für Radler einmal mehr an Attratktivität gewonnen“, ergänzt der Fahrradbeauftrage Georg Messing. rees. „Fietser“ können ihre Radtour nun endlich auch über die Reeser Rheinpromenade fortsetzen. Im Bereich zwischen der Straße „Krantor“ und der Skultpur „Freundschaft...

1 Bild

Türen auf im Stadtarchiv

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 27.03.2013

Stadtarchivarin Tina Oostendorp lädt jetzt wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Tag der offenen Tür ins neugebaute Stadtarchiv am Hermann-Terlinden-Weg ein. Am Sonntag, 7. April, besteht die Möglichkeit, von 11 bis 17 Uhr unter sachkundiger Führung die Archivräume zu besichtigen. Gleichzeitig können die Besucher im Fotobestand des Archivs stöbern und etwa sich selbst, Familienangehörige oder Nachbarn...

4 Bilder

Palmsonntag in Rees

Dennis Schmitt
Dennis Schmitt | Rees | am 24.03.2013

Rees: Stadt Rees | Heute ist Palmsonntag und somit der sechste und letzte Sonntag in der Fastenzeit. Mit dem heutigen Tage beginnt die Karwoche. Auch viele Schützenbruderschaften des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften und dessen Jugendverband dem Bund der St. Sebastianus Schützenjugend feiern dieses Ereignis. So zum Beispiel die St. Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden. Bei winterlichen -3°C machten sich in Rees...

25 Bilder

Rund um Rees im Abendrot 6

Silke Kloß
Silke Kloß | Rees | am 13.03.2013

Rees: Stadt Rees | Am frühen Abend rund um Rees. Wer will denn da irgendwo anders sein. Auch wenn es draußen bitter kalt ist, können diese Bilder einen doch nur hinaus locken. Viel Vergnügen. PS: Das letzte ist mein Lieblingsbild, also bis zum Ende durch sehen ;-)

1 Bild

Stadt sucht Isselmann-Leihgaben

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 20.02.2013

Für Frühjahr dieses Jahres ist eine Gedächtnisausstellung zum bekannten Reeser Künstler Ernst Isselmann im Koenraad-Bosman-Museum geplant. Damit die Ausstellung realisiert werden kann, wird die Bevölkerung um Unterstützung gebeten, denn es sollen nicht nur die neun Werke der Koenraad-Bosman-Stiftung und der Stadt Rees gezeigt werden, sondern vor allem noch unbekannte Exponate, die in den privaten Räumlichkeiten der...

1 Bild

Fahrt zu Duisburger Tanztagen

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 20.02.2013

In wenigen Tagen findet mit den Duisburger Tanztagen wieder das größte Amateurtanzfestival Deutschlands statt. Die Tanzformation „MissTerious“ vom Jugendhaus REMIX aus Rees geht am Samstag, 2. März, ebenfalls wieder an den Start. „Da nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum entscheidet, welche Gruppen weiterkommen, ist eine tatkräftige Unterstützung durch Reeser Jugendliche unverzichtbar“, erläutert Katja Braam vom...

1 Bild

Rees bereitet sich auf neue Tourismus-Saison vor

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 18.02.2013

Die Vorbereitungen für die bevorstehende Tourismus-Saison laufen bereits auf Hochtouren. Daher nutzen die Vertreter aus Rees jetzt auch wieder die Gelegenheit, auf den Reise- und Tourismus-Messen in Kalkar und Essen die Werbetrommel für die Rheinstadt zu rühren. Los geht's bereits am Wochenende, 23. und 24. Februar, mit der Messe für Tourismus und Freizeit auf dem Gelände der Messe Kalkar im Wunderland Kalkar. Die Messe...

1 Bild

Rees ist zweitbeste Fahrradstadt Deutschlands

Die Stadt Rees hat einmal mehr bundesweit von sich Reden gemacht, denn sie hat beim ADFC-Fahrradklima-Test, einer bundesweiten Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs ADFC, die zweitbeste Bewertung erhalten. Auf Einladung des ADFC nahm Bürgermeister Christoph Gerwers jetzt im Berliner Bundesverkehrsministerium die entsprechende Urkunde in Empfang. "Wir sind also die zweitbeste Fahrradstadt Deutschlands. Auf diese...

1 Bild

Christoph Gerwers: „Wir sind zufrieden“

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Rees | am 28.12.2012

Rees. So etwas hat man in den letzten Jahren höchst selten gesehen. Doch der Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers blickte tatsächlich zufrieden auf das abgelaufene Jahr 2012 und vorsichtig optimistisch auf das nächste Jahr. „Ist es schon wieder soweit?“ fragte der Bürgermeister, als der Stadt Anzeiger zu seinem turnusgemäßen Jahresausblickgespräch die Räume des Reeser Bürgermeisters besuchte. Gut gelaunt trank er seinen...

1 Bild

Die Umgestaltung ist gelungen!

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 06.12.2012

Rees. „Die Umgestaltung ist wirklich rundum gelungen“, freute sich Bürgermeister Christoph Gerwers, als er jetzt den neuen Marktplatz präsentierte. „Der für die Arbeiten geplante Zeitraum konnte genau eingehalten werden, außerdem war die Realisierung gut 10.000 Euro günstiger, als vorher geplant. Insgesamt wird das Projekt mit fast 100.000 Euro aus Städtebauförderungs-mitteln des Landes gefördert.“ Das Ergebnis könne sich...

1 Bild

Hier wird man fündig

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 06.12.2012

Rees. Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags am 9. Dezember hat auch das Fremdenverkehrsbüro im Reeser Rathaus von 11 bis 18 Uhr geöffnet. „Dort erwartet die Besucher neben diversen Informationen zur Stadt eine Auswahl an Büchern, Eintrittskarten und Geschenkartikeln“, kündigt Claudia Scholten, Mitarbeiterin im Fachbereich Schule, Kultur und Stadtmarketing, an. Schließlich stehe das Weihnachtsfest kurz bevor und nicht...

1 Bild

Stadt zeichnete Bürger für ihr Engagement aus

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 21.11.2012

Im Rahmen einer Feierstunde im Reeser Bürgerhaus zeichnete Bürgermeister Christoph Gerwers jetzt 19 Bürger aus Rees aus, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden oder sonstigen Institutionen engagieren. „Mit Ihrem Engagement machen Sie unsere Stadt zu einer lebendigen Gemeinschaft und weisen beispielhaft den Weg, den wir auch zukünftig beschreiten muss“, meinte Gerwers in seiner Laudatio. Eine gute...

3 Bilder

“Helau und Alaf“ auf der "Stadt Rees"

Betty Schiffer
Betty Schiffer | Emmerich am Rhein | am 17.11.2012

Kaum zu glauben aber wahr, es verging schon wieder fast ein Jahr. rees. Es ist „Narrenzeit“ in Emmerich und Umgebung. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, trafen sich die Prinzenpaare nebst Vertretern der jeweiligen Karnevalsverein aus Emmerich und Umgebung um die „fünfte Jahreszeit“ standesgemäß und bereits traditionell auf der „Stadt Rees“ einzuläuten. Mitten im Getummel das Prinzenpaar des GECK Prinz Hänske der I. und...

76 Bilder

"Oldie-Night auf der Stadt Rees" - Super Stimmung auf dem Rhein

Ralf Beyer
Ralf Beyer | Emmerich am Rhein | am 12.08.2012

Bilder von der Oldie-Night am Samstag mit DJ-Jan.

2 Bilder

Ärger mit den Kieselsteinen

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Rees | am 22.05.2012

Rees. Viele ältere Menschen machen sich täglich auf den Weg, um ihre Liebsten auf dem Friedhof zu besuchen. Das war allerdings in Rees zum Teil mit einigen Problemen verbunden. Eine ältere Dame, angewiesen auf einen Rollator, hatte dem Stadt Anzeiger ihr Leid geklagt. Ihr Mann liegt auf dem Friedhof am Schulzentrum. Tag für Tag besuchte sie ihn, wenn sie denn auf den Friedhof kam. Denn das war gar nicht so einfach. Die...