Syrien

1 Bild

„Durcheinander – Fremde. Heimat. Syrien“

Natalie Schröder
Natalie Schröder | Herne | am 08.02.2018

Herne: Kreuz-Kirche | In der Passionszeit, von Aschermittwoch, 14. Februar, bis Freitag, 23. März, zeigt die Kreuzkirchengemeinde eine Ausstellung unter dem Titel „Durcheinander – Fremde. Heimat. Syrien“. Gezeigt werden Fotografien aus Herne und dem Ruhrgebiet sowie aus Syrien vor dem Bürgerkrieg. Letztere sind Aufnahmen des Fotojournalisten Lutz Jäkel, die er in seinem Buch „Syrien. Ein Land ohne Krieg“ veröffentlicht hat. Diese Ausstellung hat...

1 Bild

Gladbeckerinnen präsentieren "Kunterbunte Frauenwelt"

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 30.01.2018

Gladbeck: Stadtbücherei | Gladbeck. Die Stadtbücherei an der Friedrich-Ebert-Straße in Stadtmitte ist derzeit Ort der Ausstellung "Die Welt der Frauen ist bunt". Präsentiert werden Werke, die im Rahmen des gleichnamigen Kunstprojektes des "Internationalen Mädchenzentrums Gladbeck" entstanden sind. Unter der Anleitung der aus dem Iran stammenden Künstlerin Farzaneh Zaim beteiligten sich Frauen aus Syrien, Italien, Tschetschenien, der Türkei und...

1 Bild

Sofortiger Stopp der türkischen Angriffe auf Afrin/Nordsyrien!

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 27.01.2018

Ruhrgebietsweite Montagsdemonstration am Montag, 29.1.2018 um 17.30 Uhr in Gelsenkirchen Die Essener Montagsdemonstration ruft zur Beteiligung an der ruhrgebietsweiten Montagsdemonstration am 29.1. in Gelsenkirchen zum Protest gegen die militärischen Angriffe der türkischen Regierung auf Afrin und für die Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf auf. Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf! Bereits letzten...

7 Bilder

Erfolgreiche und friedliche Kundgebung in Bottrop

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 26.01.2018

Bottrop: Pferdemarkt | Pressemitteilung Erfolgreiche und friedliche Kundgebung in Bottrop Für Donnerstag, den 25.01.2018 hatten in Bottrop der DKP-Ratsherr Michael Gerber und der Leiter des Alois Fulneczek-Hauses Sahin Aydin zu einer Kundgebung "Solidarität mit Afrin! Sofortiger Stopp des Angriffs der Türkei!" aufgerufen. 200 Bottroper BürgerInnen kamen, um gegen den Angriff der Türkei zu protestieren. Neben Vertretern der KurdInnen...

1 Bild

DIE LINKE ruft auf zur Oberhausener Demonstration für Frieden in Nordsyrien 1

Günter Blocks
Günter Blocks | Oberhausen | am 24.01.2018

Oberhausen: Friedensplatz | Unter dem Motto „Halt stand, Afrin!“ findet am Donnerstag, dem 25. Januar, um 17.00 Uhr in Oberhausen – startend auf dem Friedensplatz – eine Demonstration gegen den Einmarsch der türkischen Truppen in Nordsyrien statt. Die Bottroper LINKE ruft dazu auf, sich an dieser Demonstration zu beteiligen. „Es macht Sinn, die Friedenskräfte aus unserer Region bei der frühzeitig angekündigten Demonstration in Oberhausen zu bündeln,...

2 Bilder

Pianist in den Trümmern - Aeham Ahmad am 14.01.2017 in der Kulturkirche Altenessen

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 27.12.2017

Am 14.01.2017 wird Aeham Ahmad in der Kulturkirche Altenessen Piano spielen. Der Eintritt ist frei, Spenden jedoch sind willkommen. Bekannt geworden ist Aeham Ahmad 2014/2015 als "Pianist in den Trümmern" durch seine öffentliche Auftritte im Flüchtlingslager Jarmuk während des Bürgerkriegs in Syrien. Aeham Ahmad spielt seit seinem fünften Lebensjahr Klavier und studierte in Damaskus und Homs.

1 Bild

In Menden Zuhause - Hallo Syrien

Menden: Alter Rathausplatz in Menden(Sauerland) | Viele Menschen mit einem Migrationshintergrund haben bei uns ihr neues Zuhause gefunden. Unsere neuen Nachbarn kommen dabei aus unterschiedlichen Ländern. Über die Medien werden wir vorwiegend über politische und gesellschaftliche Probleme oder die kriegerischen Auseinandersetzungen informiert. Diese Länder verfügen alle jedoch auch über eine bewegte Geschichte und eine interessante Kultur, welche die Menschen geprägt haben....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Flüchtlinge im Ehrenamt

Dass Herne eine Stadt ist, in der viele Menschen ehrenamtlich tätig sind, ist bekannt. Nicht so bekannt ist allerdings die Tatsache, dass sich auch immer mehr Flüchtlinge ehrenamtlich engagieren. Um dieses Thema näher zu beleuchten, hatte das Ehrenamtsbüro zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Oberbürgermeister Frank Dudda sagte vor 70 Gästen im Stadtteilzentrum Pluto: „Dass Geflüchtete die Kraft haben, anderen zu helfen,...

7 Bilder

Theaterpremiere - Theaterstück aus Syrien

Am kommenden Samstag, 16. Dezember, um 19.30 Uhr wird „Ya Kebir“ im Theater an der Ruhr uraufgeführt. Von Mülheim aus geht es für die beiden Hauptdarsteller, Amal Omran und Houssein Almoreey, nach Berlin und Karlsruhe. „Ya Kebir“ lässt sich frei übersetzen im Sinne von „Oh, mein Gott - oh, mein Vater“. - „Oh, mein Vater“ könnte eine Anspielung sein auf den Vater von Amal Omran, denn das Theaterprojekt basierte auf den...

1 Bild

Frauen erzählten von ihrem Leben vor der Flucht aus Syrien

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 14.12.2017

Dorsten: Gesamtschule Wulfen | Wulfen. In der Projektreihe „Life back home“ berichteten die beiden Referentinnen Riham Sabbagh und Kinda Baraka den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen von ihrem Leben vor der Flucht in Syrien. Sie erzählten sehr persönlich über ihre Lebensumstände, ihre Familien, über ihre Ausbildung und die damalige beginnende berufliche Tätigkeit. Ein hoffnungsvoller Start in eine Zukunft in Aleppo oder Damaskus, die durch...

Life Back Home – Vorträge von jungen Geflüchteten an der Gesamtschule Schermbeck

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Schermbeck | am 08.11.2017

Schermbeck: Gesamtschule | Zwei geflüchtete junge Frauen aus Syrien werden am 15. November in der Gesamtschule Schermbeck aus ihrem Leben berichten. Life Backe Home ist ein Projekt, das über Vorträge von jungen Geflüchteten an Schulen zu einer höheren Akzeptanz von geflüchteten Menschen in unserer Gesellschaft führen soll. Hinter dem Projekt steht The Global Experience, eine gemeinnützige Organisation und internationales Jugendmediennetzwerk mit Sitz...

3 Bilder

Ein ehrlicher Lügner

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.11.2017

Rafik Schami begeistert mit warmherzigen Anekdoten und charmanten Lügenmärchen Vielleicht gab sein Großvater den Ausschlag, dass Rafik Shami so viel Lust am Fabulieren hat? Der 71-jährige Bestsellerautor besucht das Werdener Mariengymnasium, erzählt von seiner Kindheit, Flüchtlingskindern, einem Suppenkochbuch für Syrien. Dort kommt Shami her, stammt aus einer Minderheit: „Wir sind Urchristen, denen der Islam erlaubt hat...

Syrien

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 18.10.2017

Goch: Museum | Ehrenamtlich Engagierte sowie weitere Interessierte sind am Freitag, 20. Oktober, um 18. 30 Uhr ins Museum Goch zu einer Veranstaltung über Syrien eingeladen: „Syrien – Land der Gegensätze – zwischen Diktatur und Tradition“ lautet der Titel. Midia Majouno, Soziologin und interkulturelle Trainerin, wird in einem Bild-Vortrag mit anschließender Diskussion Einblicke in Leben und Alltag in Syrien geben. Unterschiede und...

1 Bild

Irak, Türkei, Griechenland - In Italien gab es bulgarische Papiere, doch die waren gefälscht: Zwei Syrerinnen am Airport Weeze festgenommen 4

Franz Geib
Franz Geib | Weeze | am 16.08.2017

Weeze: Airport Weeze |  Am Dienstagnachmittag hat die Bundespolizei am Flughafen Niederrhein in Weeze zwei Syrerinnen (26 und 32 Jahre) nach ihrer Einreise aus Rom-Ciampino in Gewahrsam genommen. Die Personalien- und Dokumentenprüfung ergab, dass die vorgelegten bulgarischen Identitätskarten in den polizeilichen Fahndungssystemen als gestohlene Dokumente ausgeschrieben waren. Die Frauen wurden zwecks weiterer Sachbearbeitung zur...

2 Bilder

Gelebte Integration: Eimal aus Afghanistan in der neuen Heimat angekommen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 14.07.2017

Eimal Ander aus Afghanistan macht jetzt seinen Führerschein. Das ist wichtig für ihn, denn er fährt gerne Auto und noch lieber Motorrad. Seitdem er in Deutschland ist, hat er viel gelernt. Die Sprache, die Kultur, das Vereinsleben und die alltägliche Lebensweise der Deutschen. Der 27-Jährige hat hier neue Freunde gewonnen - deutsche Freunde, denn das ist ihm ebenfalls wichtig. „Nur so kann ich mich integrieren“, weiß...

1 Bild

„Trümmerpianist von Damaskus“ gibt Konzert im Schloß Borbeck

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-Borbeck | am 24.05.2017

Essen: Schloss Borbeck | Labor für Weltmusik mit Aeham Ahmad Im „Labor für Weltmusik“ gibt Aeham Ahmad am Freitag, 9. Juni, 20:00 Uhr, ein Konzert im Residenzsaal des Borbecker Schlosses, Schloßstraße 101. Bekannt wurde der Künstler als „Trümmerpianist von Damaskus“. Unter Lebensgefahr spielte er Klavier auf einem Rollwagen in den Straßen Jarmuks, um durch das Musizieren den Menschen in seiner Heimat ein wenig Hoffnung und Freude zu schenken....

4 Bilder

Bürgermedienpreis 2017 in der Kategorie: "Radiokunst" ging an Freisenbruch! 1

Essen: Stadtteilbibliothek Freisenbruch | 13 Beiträge mit dem Bürgermedienpreis 2017 ausgezeichnet! "Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat am 20. Mai herausragende Programm -Leistungen im Bürgerfernsehen und Bürgerfunk mit dem LfM-Bürgermedienpreis 2017 ausgezeichnet. "Wer konnte die Jury überzeugen? Wer hat das Publikum begeistert? Welche Radio- und TV-Beiträge haben beim LfM-Bürgermedienpreis 2017 gewonnen?" Der Gewinner-Beitrag 2017 in der Kategorie...

1 Bild

Burkhard Römmelt vermittelt erfolgreich zwischen Geflüchteten und Behörden - und konnte dabei auch dem Bochumer Prinzregenttheater einen großen Dienst erweisen

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 11.05.2017

„In den letzten eineinhalb Jahren habe ich in rund 100 Fällen zwischen Geflüchteten und dem Jobcenter, der Kommune, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder der Ausländerbehörde vermittelt“, erzählt der pensionierte Landesbeamte Burkhard Römmelt, der mittlerweile für die Bezirksregierung Arnsberg zwischen Flüchtlingen und Behörden vermittelt. Nicht ohne Stolz fügt er hinzu: „Immer ist es gelungen, zu einer...

1 Bild

Was alles nötig ist, um ein Stück auf die Bühne zu bringen: Teil drei der vierteiligen Reihe über das Projekt "Grubengold"

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 01.05.2017

„In Syrien habe ich als Friseur und Optiker gearbeitet. Die Arbeit als Friseur und Maskenbildner beim Theater ist ganz anders, aber auch sehr schön“, erzählt Noor Shawish, der im zweiten Stück des interkulturellen Theaterprojekts „Grubengold“ am Prinzregenttheater, „Don Quijote“ nach Miguel de Cervantes' berühmtem Roman, auch mitspielt. Der Lokalkompass stellt „Grubengold“ im Rahmen einer vierteiligen Serie vor. Nachdem in...

Mr.Trump, die Welt ist kein Computerspiel für Egoshooter 2

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 14.04.2017

Duisburg: Duisburg | Nein, nein, nein - die Amerikaner würden unter seiner Präsidentschaft nicht die Kohlen für andere aus dem Feuer holen. Für ihn zähle nur "AMERICA FIRST!", außerdem sei die Nato obsolet. So Donald Trump. Alles deutete darauf hin, dass sich die USA als Weltpolizist weiter zurückziehen würden, bei vielen Nato-Partnern ging sogar die Befürchtung um, sie könnten sich im Rahmen des Bündnisses nicht mehr auf die Schutzmacht USA...

1 Bild

Boßeln machte auch den syrischen Gästen viel Spaß

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 07.04.2017

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich 20 Teilnehmer zum Boßeln in Niederaden ein. Eingeladen hatte die Kolpingsfamilie Horstmar/Niederaden. Fünf syrische Gäste waren dabei, als es hieß, die Kugeln über Straßen und Feldwege möglichst weit zu werfen. Die Syrer, die seit einiger Zeit in Lünen leben, haben seit kurzem Kontakt zu Mitgliedern der Kolpingsfamilie. Es gab reichlich Gelegenheit, sich auszutauschen und über...

1 Bild

Der Syrien-Krieg

Mimoun Azizi
Mimoun Azizi | Hagen | am 06.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

Schulbibliothekarin aus Syrien macht Praktikum in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch! 1

Essen: Stadtteilbibliothek Freisenbruch | Das Team der Stadtteilbibliothek Freisenbruch freut sich über die Zusammenarbeit mit der Schulbibliothekarin Frau Sawan. Sie wird bis Ende Mai als Praktikantin bei uns tätig sein und somit die Arbeitsabläufe einer Stadtteilbibliothek vor Ort kennen lernen. Der Erfahrungsaustausch ist für uns allen ein wichtiger Schwerpunkt, um unsere Angebote für die Familien aus Syrien zu optimieren. Wir können auf Wunsch der Schulen und...

1 Bild

Man(n) trifft sich - Kriegserlebnisse in Syrien 1

Jürgen Held
Jürgen Held | Dorsten | am 31.03.2017

Dorsten: Martin-Luther-Kirche | Aus eigener Anschauung berichtet an diesem Abend als Referent, Pfarrer Naumann von seinen Kriegserlebnissen in Syrien und anderen „Kriegsschauplätzen“. Sicherlich hat ein jeder schon vieles darüber in der Tagesschau oder anderen TV-Sendungen gesehen, allerdings ist sein Referat absolut authentisch, da er die US-Truppen als Seelsorger und Beobachter auf Schritt und Tritt begleitet hat. - Die Männergruppe der Gemeinde kann...

24 Bilder

Eröffnung des Modeateliers 7slim Fashion in Herren auf der Ewaldstr. 75

Reinhold Krossa
Reinhold Krossa | Herten | am 31.03.2017

Herten: Ewaldstr. | Zur Eröffnungen kamen sehr viele Gäste ins Atelier, so dass innen kaum noch Platz war. Die bekannten Models Nina Bauer und Veit Alex Klein-Schult führten traumhafte Kleider von 7slim vor. Die Zauberer Rick und Mail sorgten für Unterhaltung. Und es gab viele interessante Gespräche zwischen den Besitzern und den Gästen. Bleibt nur den Jungunternehmern viel Erfolg zu wünschen. Zur Geschichte: Vor fast einem Jahr wurde das...