Täter

1 Bild

Schüsse in Arnsberg: 17-Jähriger verletzt

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 09.07.2018

Die Polizei wurde am Samstagabend, 7. Juli, um 21.40 Uhr zum Sauerlandtheater gerufen. Es sei geschossen worden. Vor Ort wurde eine Gruppe von Jugendlichen angetroffen, die sich auf den Stufen vor dem Sauerlandtheater aufhielten und Alkohol konsumierten. Nach Sachverhaltsaufnahme hielt sich u.a. der 17-jährige Geschädigte dort auf. Nach einiger Zeit sei ein Motorrollerfahrer kommen, habe sich vor die dortige Parkbank...

1 Bild

Auf frischer Tat ertappt: Graffiti-Sprayer geht Rheinbahn und Polizei ins Netz 1

Düsseldorf: Kettwiger Straße | Die Polizei und die Rheinbahn ertappten in dieser Woche einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat: Mit Sprühdosen bewaffnet, machte sich eine Person am 4. Juli gegen 1 Uhr auf einem Gleis im U-Bahnhof „Kettwiger Straße“ zu schaffen. Was der Sprayer jedoch nicht ahnte: Ein Mitarbeiter der Leitstelle sah ihn über die Videobeobachtungsanlage und informierte den Sicherheitsdienst, die Polizei und einen Funkwagen der Rheinbahn....

1 Bild

UPDATE: Flucht durch Festnahmen beendet - Einbrecher zielen mit Pistole auf Polizei und flüchten - Fahndung mit Hubschrauber und Hund erfolglos

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 05.07.2018

Wie bereits berichtet, flüchteten in der Nacht zum Donnerstag drei Täter nach einem Einbruch in einen Werkzeughandel im Enster Industriegebiet. Auf ihrer Flucht bedrohten sie zwei Polizisten mit einer Waffe. Intensive Ermittlungen führten nur wenige Stunden nach der Flucht zur Ergreifung von drei Tatverdächtigen. Die Polizei verhaftete die drei 21, 22 und 23 Jahre alten Männer am Donnerstagmittag am Mescheder Bahnhof. Durch...

1 Bild

Raub in Hüsten: Diensthund "Ilviy" spürt Täter auf - 18-Jähriger vorläufig festgenommen

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg | am 04.07.2018

Am späten Dienstagabend, 3. Juli, um 23.25 Uhr kam es zu einem Raub auf der Bahnhofstraße in Höhe des Bahnhofes in Hüsten. Der 18-jährige Täter sprach den 18-jährigen Geschädigten an, ob dieser ihm Geld wechseln könne. Der Täter nutzte die Hilfsbereitschaft des Geschädigten aus und drohte diesem Schläge an, als dieser sein Geld herausgeholt hatte. Er nahm das Geld und flüchtete mit einem Fahrrad. Im Rahmen der Fahndung...

1 Bild

Arabisch aussehendes Trio attackierte einen Radfahrer 1

Nachdem ein Autofahrer einen Radler am Montag, 2. Juli, offenbar absichtlich zu Fall brachte, sucht der zuständige Ermittler des Verkehrskommissariats 4 nach Zeugen. Gegen 19.15 Uhr meldeten Zeugen diesen Verkehrsunfall. An der Unfallstelle in der Leineweberstraße trafen die alarmierten Polizisten wenig später auf einen verletzten Radfahrer. Der 49-Jährige gab an, zuvor auf der Ruhrstraße unterwegs gewesen zu sein....

1 Bild

Kinder geschockt: Mann onaniert auf der Hammer Straße

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 02.07.2018

Großer Schock für zwei neunjährige Mädchen aus Marl. Am vergangenen Donnerstag sprach ein Exhibitionist die beiden Kinder an, öffnete seine Hose und begann an, seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Die Tat ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf der Hammer Straße. Dann flüchtete der Täter in Richtung Lotto-Annahmestelle, stieg in sein Auto und verschwandt. Die Mädchen beschreiben den Mann als 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80...

1 Bild

39- Jähriger nach Trick beraubt / Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps

Am Donnerstag, 28. Juni, gegen 10.35 Uhr ging ein 39-jähriger Duisburger zu Fuß die Wallstraße, aus Richtung Neustraße kommend, entlang, als ihn eine unbekannte Minderjährige ansprach.Das etwa zwölfjährige Mädchen lockte ihn mit einem Vorwand in eine Hofzufahrt, wo zwei Unbekannte auf ihn warteten. Diese bedrohten ihn mit einem Messer und forderten Geld von dem 39-Jährigen. Nachdem der Duisburger ihnen Geld...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Nach Schuss im Dortmunder Josef-Hospital findet Polizei mutmaßlichen Täter tot auf

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 26.06.2018

Tot aufgefunden hat die Polizei vier Stunden nach dem Schuss heute im Dortmunder Josef Hospital den mutmaßlichen Schützen. Mit einem Großeinsatz hatte die Polizei zuvor, nachdem im Hörder Krankenhaus ein Arzt angeschossen und lebensgefährlich verletzt wurde, nach dem Täter gefahndet.  Denn der Schütze, es soll sich um einen Patienten handeln,  war laut Polizei geflüchtet.  "Gegen 14.01 Uhr wurden wir alarmiert, da im...

1 Bild

An der Heinestraße werden vormittags Autos zerkratzt

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 25.06.2018

Kathleen Kahlmeyer ist wütend. Wütend auf den oder die Unbekannten, die an der Heinestraße in Ickern Autos zerkratzen. Bereits im vergangenen Jahr gab es dort von April bis Juni eine Reihe von Pkw-Sachbeschädigungen. Dann passierte eine ganze Weile nichts. Doch jetzt ging es wieder los. Und unter anderem ist wieder Kathleen Kahlmeyer betroffen. "Der- oder diejenigen schlagen immer am Vormittag zu. Mit einem Schlüssel...

1 Bild

Gladbeck: Aufbruchsserie an Gladbecker PKW hält Polizei auf Trab 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 11.06.2018

Ein Fall nach dem nächsten: Zwischen Freitagabend (8. Juni) und Montagmorgen (11. Juni) wurden in Gladbeck mindestens vier Autos aufgebrochen. Nun fahndet die Polizei mit Hochdruck nach den Tätern. In der Nacht auf Samstag haben unbekannte Täter einen Opel Corsa auf der Dürerstraße aufgebrochen, indem sie die Beifahrertür einschlugen. Gestohlen wurde nichts. In der Nacht auf Sonntag wurde auf der Welheimer Straße ein VW...

1 Bild

Unbekannte Täter brachen in Firmenräume auf der Bochumer Straße ein / Tatverdächtiger festgenommen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 06.06.2018

Feldmark. Mittwochmorgen, gegen 3 Uhr, brachen unbekannte Täter in Firmenräume auf der Bochumer Straße ein. Zeugen benachrichtigten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, stellte sie mehrere offene Fenster fest. Täter waren nicht mehr vor Ort. Bei der Fahndung konnte ein Tatverdächtiger, ein 34-Jähriger ohne festen Wohnsitz, festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

1 Bild

Montagskrimi in Voerde: Mann überfällt Sanitätshaus - Inhaberin rettet sich mit Sprung in Werkstattraum

Ein Unbekannter betrat gestern um 18.10 Uhr ein Sanitätshaus an der Friedrichsfelder Straße. Er grüßte die 70-jährige Dame, die hinter dem Tresen am Durchgang zur Werkstatt auf Kunden wartete. Ohne Vorwarnung stürzte der vermeintliche Kunde auf die Ladeninhaberin zu, die sich durch einen beherzten Sprung in einen Werkstattraum aus der Reichweite des Mannes brachte. Dieser zog daraufhin die Werkstatttür zu und schloss...

1 Bild

Täter versuchten Räder an einem geparkten Auto abzumontieren

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 04.06.2018

Wulfen. Auf einem Parkplatz an der Dimker Allee versuchten unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag (2. Juni) an einem geparkten 3er BMW die Alu-Kompletträder abzumontieren. Die Täter hatten bereits die Radmuttern gelöst, Ein Rad lag bereits neben dem Auto. Ohne weitere Tatbegehung flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel.:0800/2361 111.

1 Bild

27-Jähriger aus Voerde beschädigte mehrere Autos und bedrohte Polizeibeamte

Am Dienstagabend, 29. Mai, gegen 19.45 Uhr schlug ein 27-jähriger Voerder mit einem Hammer gegen die Scheiben mehrerer Autos, die im Bereich der Helenenstraße parkten. Eine 40-jährige Dinslakenerin, die den Mann auf sein Verhalten ansprach, bedrohte und beleidigte der 27-Jährige. Anschließend fuhr der Mann auf einem Fahrrad in Richtung Dianastraße. Gegen 19.55 Uhr erreichte der Voerder die Augustastraße und schlug an...

1 Bild

Polizei stellt Diebe in Arnsberg

In der Nacht zum Dienstag waren drei Männer auf Diebestour in Arnsberg. Die Polizei konnte zwei Täter stellen. Gegen3 Uhr hörte ein Anwohner Krach "Auf der Alm". Bei der Nachschau sah er drei Männer, die in zwei geparkte Pkw kletterten und die Autos durchsuchten. Auf dem Parkplatz suchten sie weiter nach nicht verschlossenen Fahrzeugen. Die Täter liefen anschließend in Richtung Ringstraße weiter. Die Polizei stellte...

1 Bild

Schmuck auf Altendorfer Feld gefunden – Eigentümer gesucht

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 28.05.2018

Altendorf-Ulfkotte. Die Polizei sucht die Eigentümer mehrerer Schmuckstücke, die auf einem Feld in Altendorf-Ulfkotte gefunden wurden. Die Ketten und Ohrstecker stammen möglicherweise aus einem Einbruch oder von einem Diebstahl. Der Schmuck befand sich in einem Stoffbeutel, der am 22. Februar 2018 an einem Drahtzaun an der Altendorfer Straße abgelegt wurde. Wer den Schmuck vermisst oder erkennt, wird gebeten, sich...

1 Bild

Herten: Drei Männer treten 24-Jährigen krankenhausreif 1

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 28.05.2018

Heute, kurz nach Mitternacht, stand ein 24-jähriger Hertener gemeinsam mit drei ihm unbekannten Männern auf der der Beethovenstraße und rauchte eine Zigarette. Plötzlich griffen die drei Männer den 24-Jährigen an und schlugen und traten auf ihn ein, als er bereits am Boden lag. Bei der Auseinandersetzung nahmen die Täter dem 24-Jährigen die Bauchtasche mit Bargeld ab und flüchteten dann mit einem dunklen VW Golf 4 in...

1 Bild

Zugbegleiter verletzt - Polizei schnappt Täter

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 24.05.2018

Am Mittwochnachmittag kontrollierte ein Zugbegleiter den Fahrschein einer 30-jährigen Frau im Zug nach Hagen.Anhand des Personalausweises der Dame stellte er fest, dass das Ticket ungültig war. Während der Kontrolle kamen drei jungen Männer hinzu. Diese störten gezielt die Kontrolle. Als der Zug im Bahnhof Neheim-Hüsten hielt, zog einer der Männer den Ausweise und das falsche Ticket der Frau aus der Hosentasche des...

1 Bild

Raub auf Spielhalle in Velbert

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 23.05.2018

Velbert: Friedrichstraße | Zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Friedrichstraße in Velbert kam es am frühen Mittwochmorgen, gegen 0.25 Uhr. Das teilt die Polizei mit. Eine maskierte männliche Person betrat die Spielhalle, als eine 21-jährige Angestellte gerade mit Reinigungsarbeiten beschäftigt war. Er überwältigte die Frau mit körperlicher Gewalt und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als die Mitarbeiterin die Kasse sowie auch den...

2 Bilder

Velbert: Mit Butterflymesser bedroht und beraubt

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 22.05.2018

Velbert: Hohenzollernstraße | Nach Angaben eines 41-jährigen Geschädigten aus Velbert befand sich dieser am frühen Dienstagmorgen, gegen 4.30 Uhr, als Fußgänger auf dem Weg zur Arbeit, als er auf der Hohenzollernstraße in Velbert, in Höhe des Hauses Nr. 23, plötzlich und nicht provoziert von drei bislang unbekannten Männern angegriffen wurde. Das teilt die Polizei mit. Einer der Unbekannten versuchte, dem 41-Jährigen eine mitgeführte Umhängetasche zu...

1 Bild

Leonhardstraße: Jugendliche wurden bedroht und bestohlen

Zwei junge Castrop-Rauxeler wurden am Donnerstag (17. Mai) gegen 16.10 Uhr an der Leonhardstraße bedroht und bestohlen. Dies teilte jetzt die Polizei mit.  Nach eigenen Angaben seien die 18- und 19-Jährigen auf dem Weg zum Schulhof plötzlich von drei männlichen Personen zur Seite gezogen und mit einem Messer bedroht worden. Anschließend hätten die Täter alle Wertsachen der Jugendlichen sehen wollen. Sie seien schließlich mit...

1 Bild

Bei PKW Aufbruch in Bedburg-Hau wurden Sporttasche und Motorradbekleidung entwendet

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 15.05.2018

Hasselt. In der Zeit zwischen Samstag, 12. Mai, 14 Uhr, und Montag, 14. Mai, 11.40 Uhr, drangen unbekannte Täter an der Straße Friedenspfad ohne Aufbruchspuren in einen VW Jetta ein. Die Täter entwendeten eine Motorradjacke, einen Helm, Handschuhe sowie eine Sporttasche aus dem Fahrzeug. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.

2 Bilder

Agressiv, jung und flüchtig - Polizei sucht diese Täter

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 14.05.2018

Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Bereits am 5.12.2017, gegen 15.44 Uhr, entwendeten zwei bisher nicht bekannte männliche Personen Waren aus den Auslagen eines Verbrauchermarktes in Wetter. Die Tat wurde durch den Ladendetektiv beobachtet, der einen der beiden Täter festhalten konnte. Dann wurde er jedoch von dem zweiten Täter tätlich angegangen, sodass er den ersten Täter losließ und beide Täter unerkannt flüchten...

1 Bild

Schlägerei in der Hagener Innenstadt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 11.05.2018

Gefährliche Körperverletzung - Tatverdächtiger trägt "Kubotan"  Am Donnerstag, 10. Mai, kam es zu einer Schlägerei in der Innenstadt. Nach bisherigen Ermittlungen geriet eine Gruppe aus drei Männern (18, 20, 32) mit einer anderen (ebenfalls drei Personen) zunächst in einen verbalen Streit. Im dessen Verlauf begannen zwei Personen den 32-Jährigen zu schubsen und auf ihn einzulangen. Als er zu Boden ging, traten die Männer...

1 Bild

Monheim: Unbekannte klauten Mercedes SLK 280

Am Donnerstag, 3. Mai, entwendeten unbekannte Täter am Holzweg in Monheim-Baumberg in der Zeit zwischen 11 bis 18.45 Uhr, einen blauen Mercedes SLK 280. Wie der oder die Fahrzeugdiebe in den verschlossenen Pkw gelangten, diesen starten und wegfahren konnten, ist bislang ungeklärt. Der Wert des zwölf Jahre alten Pkw wird mit rund 7000 Euro angegeben. Die Polizei hat den Mercedes zur internationalen Fahndung...