Tanz

1 Bild

Ballett: Drei Streifen: Tanz

Dortmund: Theater | Drei ganz unterschiedliche Geschichten vereint der Ballettabend am SO. Zu der Musik von Michael Nyman gibt es unter anderem eine getanzte Version des Films „Das Piano“. Er erzählt die Geschichte einer stummen Frau im 19. Jahrhundert, der am äußersten Vorposten der Zivilisation zwischen verrohten Plantagenbesitzern und entrechteten Eingeborenen nur ihr Klavier als Ausdrucksmöglichkeit bleibt.

Bildergalerie zum Thema Tanz
11
8
6
5
2 Bilder

We will dance - Kreismusikschule bietet "Tanzkurse" an

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | vor 3 Tagen

Kleve: Kreismusikschule | Für alle, die Spaß an Tanz und Bewegung haben, bietet die Kreismusikschule Kleve vielfältige Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche von vier bis 18 Jahren. Die Teilnehmer entdecken ihre Kreativität im tänzerischen Ausdruck und werden für Rhythmus und Musik sensibilisiert. Sie erleben die Bewegungsmöglichkeiten des Körpers und wie viel Spaß es macht, alleine und in der Gruppe zu tanzen. Mit neuen „moves“ und eigenen...

1 Bild

Amerika Haus e.V. NRW "Workshop" + Tanzvernissage

Nilgün Altin
Nilgün Altin | Essen-Süd | am 18.02.2015

Essen: ChorForum Essen | Der Amerika Haus e.V. NRW lädt Euch herzlich ein zu einem Workshop mit dem Junior-Ensemble Hubbard Street 2 der international bekannten Tanzgruppe Hubbard Street Dance Chicago aus den USA. Die dynamische Gruppe bietet Euch eine Plattform, um Euer tänzerisches Können auszuprobieren und weiterzuentwickeln. Bei dem Workshop im großen Probensaal des ChorForum Essen e.V. habt Ihr die einmalige Gelegenheit, mit den jungen...

2 Bilder

KRASS e.V. | Hau ab! Bleib hier! Vom Dissen und Tanzen : neue Projekte Feb-März 2015

Andreas Albrecht
Andreas Albrecht | Düsseldorf | am 16.02.2015

Das jugendsprachliche Verb dissen (von englisch disrespect, discriminate oder discredit abgeleitetes Verb to diss), bedeutet jemanden schlechtmachen, jemanden schräg anmachen, respektlos behandeln oder jemanden schmähen. Es sind solch großartige Stiftungen wie die der Telekom oder der PwC, die es dem Verein KRASS e.V. ermöglichen mit Kindern und Jugendlichen Themen künstlerisch mit den Mitteln der darstellenden Kunst zu...

35 Bilder

Karnevalssonntag auf der Kö 5

Karina Hermsen
Karina Hermsen | Düsseldorf | am 15.02.2015

Düsseldorf: Königsallee | Das Motto am Karnevalssonntag auf der Kö lautet "Sehen und gesehen werden". Bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune ließ es sich auf der Kö wunderbar flanieren. Einige Eindrücke von den Kostümen und der guten Stimmung konnte ich heute einfangen.

2 Bilder

Zwei Workshops: Appetit auf Interkulturelles Frauenfest

Fröndenberg/Ruhr: ruhrstraße | Die Gleichstellungsstellen aus Fröndenberg und Menden laden am Donnerstag und Freitag, 5. und 6. März, wieder zum Interkulturellen Frauenfest in die Kulturschmiede der Ruhrstadt ein. Heike Berkes (Menden) und Birgit Mescher stellten nun das Programm vor. Gestartet wird am Donnerstag mit dem Koch-Workshopp von 17 bis 21 Uhr. Ab 15.30 Uhr findet am Freitag auch ein Gesangs-Workshop "Für alle, die Spaß am Singen haben" statt....

2 Bilder

One Billion Rising: Flashmob lädt zum Tanz für Gerechtigkeit

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 13.02.2015

Dortmund: Willy Brandt Platz | „Frauen haben ein recht auf ein gewaltfreies Leben“ das ist der Appell des Flahmobs „One Million Rising“ am Samstag (14.) in Dortmund um 14 Uhr auf dem Willy Brandt-Platz an der Reinoldikirche. Denn eine von drei Frauen auf der Erde wird im Laufe ihres Lebens geschlagen oder vergewaltigt. Eine Milliarde Frauen erleben weltweit Gewalt. Die Initiatorinnen der Aktion fordern ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen und setzen...

116 Bilder

In Hennen existiert die beste Grundschule der Welt!!!

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 13.02.2015

Mächtig viel los war am Freitagmorgen in der Turnhalle der Grundschule Hennen. Das amtierende Hennener Prinzenpaar Claudia und Michael Glowalla besuchte zusammen mit der Kinder-Tanzgarde die 200 Grundschüler. Michael Glowalla hatte die Herzen der Kinder sehr schnell erobert, denn er stellte fest, "dass die Grundschule in Hennen die beste der Welt ist." Jubel brandete auf und Michael Glowalla erklärte auch, warum er dieser...

3 Bilder

Termine zum Vormerken im Tanzjahr 2015

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 11.02.2015

Xanten: Bewegungshalle Landwehr | In den Orientalischen Tanzkursen von TuS Xanten, geleitet von der niederländerin Djimona (Simone Weier-Kremer), haben die polnischen, russischen und deutschen Teilnehmerinnen, für zwei Asylbewerberinnen aus Persien und Pakistan, die im Tanzkurs mitmachen, Sachen gesammelt die die beiden gebraucht haben. „Integration durch Sport“ ist unser Motto, und das feiern wir nicht nur in unseren Kursen, sondern auch beim...

32 Bilder

Original Slum Battle

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 08.02.2015

„Original Slum Battle“ im Jugendzentrum „ Jubs“ Am Sonntag den 08.02.2015 fand im Jugendzentrum „ Jubs“ in Gelsenkirchen Horst der Tanzcontest „Original Slum Battle“ statt.

4 Bilder

Helau und Alaaf an Weiberfastnacht im Wickeder Konrad-Saal

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 06.02.2015

Dortmund: St.-Konrad-Saal | Helau und Alaaf im Konradsaal. Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Wickede lädt an Weiberfastnacht, 12. Februar, um 15.11 Uhr zur Karnevalsfeier an Wickeder Hellweg 171 ein. Das närrische Treiben beginnt am Donnerstag mit einem Kaffeetrinken. Um 16.11 Uhr startet dann ein zweistündiges Programm mit Sketchen, Büttenreden, Musik und Tanzvorträgen. Ab 18 Uhr spielt eine Zweimann-Kapelle zum Tanz auf. Für das leibliche...

Ballettmatinee Drei Streifen: Tanz

Am Sonntag, 8. Januar, um 11.15 Uhr führen Ballettdirektor Xin Peng Wang, Choreograph Jiřί Bubenίček, Bühnenbildner Otto Bubenίček, Kostümbildnerin Elsa Pavanel sowie Ballettmanager Tobias Ehinger in die Choreographien des Ballettabends „Drei Streifen: Tanz“ ein. Tänzerinnen und Tänzer des Ballets werden Beispiele aus den drei Teilen „Closer“, „Little Monster“ und „The Piano“ vorstellen. Moderieren wird die Matinee im...

14 Bilder

Tanz und Performance im PACT Zollverein

Aufsehen dürfte PACT Zollverein auch im Februar mit Gastspielen international renommierter Künstler erregen. Jeweils an zwei Abenden stellen sie ihre Performances auf der Bühne an der Bullmannaue vor. Nach einem familienfreundlichen Auftakt der Saison mit einem Familientag samt buntem Programm bleibt das Programm bei PACT auch im Februar „energiegeladen“, wie die Verantwortlichen ankündigen. Am Freitag, 13. Februar, und...

Gymnastik und Tanz für Damen 60+

Ulla Timmers-Trebing
Ulla Timmers-Trebing | Essen-Süd | am 02.02.2015

Essen: Altentagestätte Isenbergstr. 81 | Wirbelsäulen-, Gleichgewichts- und Koordinationsübungen lockern und kräftigen die gelenk- und wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur und erleichtern ihren Bewegungsalltag. Gleichzeitig haben Sie Spaß an Bewegung nach Musik, Bewegungsspielen und einfachen Tänzen. Die angebotenen Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen tragen zu einem verbessertem Körpergefühl bei – so können Sie aktiv etwas für sich tun. ...

1 Bild

drüber und drunter - die Eröffnungsparty im Theater Halbe Treppe

Petra Mosbach
Petra Mosbach | Dinslaken | am 02.02.2015

Dinslaken: Theater Halbe Treppe | gucken kommen, staunen und gratulieren, mitfreiern und abtanzen. Wir bieten kühle Getränke, heiße Musik und anregende Gespräche Eintritt frei – Spenden sind willkommen

1 Bild

Glücks_Bringer: Jugendliche zeigen Tanz-Performance am Big Tipi

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 30.01.2015

Dortmund: Big Tipi | Seit Oktober 2014 recherchieren und proben 17 junge Dortmunder zwischen 14 und 17 Jahren zum Thema Glück. Sie haben sich auf die Suche nach dem „Glücklich sein“ gemacht und die Welt von griechischen Mythen bis hin zu „Hans im Glück“ durchforscht. Sie haben Passanten befragt, sich eigene Gedanken zu ihrem persönlichen Glück gemacht und dabei den Blick auf das Unglück nicht gescheut. Entstanden ist eine TanzTheaterCollage,...

1 Bild

Meditatives Tanzen zu Lichtmess in der Asselner Gemeinde St. Joseph

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 30.01.2015

Dortmund: Gemeindehaus St. Joseph - Kath. Kirchengemeinde St. Joseph | Nach längerer Pause lädt die katholische Kirchengemeinde St. Joseph in Asseln wieder zum Abend mit meditativen Kreistänzen ein. Treffen ist am Montag, 2. Februar (Lichtmess), von 19.30 bis 21 Uhr im Gemeindehaus St.-Joseph-Kirche, Asselner Hellweg 86a (hinter der Kirche), um bei einen meditativen Lichterabend zur Ruhe zu kommen. Im ersten Teil gibt es aber auch wieder fröhliche und beschwingte Wintertänze aus...

2 Bilder

AWO Körne/Wambel lädt zur Karnevalsfeier ein

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 30.01.2015

Dortmund: Aula der Libori-Grundschule | Karneval feiert die AWO Körne/Wambel unterm Motto „Gute Laune, ein Hütchen oder eine rote Nase“ am Dienstag, 3. Februar, ab 14 Uhr in der Aula der Körner Libori-Grundschule, Paderborner Str. 109. Musiker Rudi Brossat spielt zum Tanz auf und sorgt mit seinen Sketchen für närrische Unterhaltung. Gäste sind willkommen.

1 Bild

Herner Tango Festivalito 2015 1

Paloma Chamrai
Paloma Chamrai | Herne | am 29.01.2015

Herne: Flottmann-Hallen | Zwei Tage Tango in den Flottmann-hallen! Geboten werden Workshops auch für Anfänger, Kunst, Live-Musik und eine Show. Samstag: Live Musik mit dem Hamburg Tango Quintet Tango - das sind starke Gefühle, große Leidenschaft, tiefe Melancholie. Seit vielen Jahren trägt der argentinische Sänger Caio Rodriguez den Rhythmus seiner Heimat schon in die Welt hinaus. Die Handharmonika Bandoneon – oft auch als Seele des Tangos...

37 Bilder

Schwanensee - Ballett- und Tanzkunst

Klaus Rösel
Klaus Rösel | Unna | am 29.01.2015

Das Staatliche Russische Ballett Moskau präsentiert den beliebten Ballettklassiker "Schwanensee" in grandioser Darbietung. Die ansprechende Musik von Tschaikowski, begeisternde Tänze, die märchenhafte Handlung und eine aufwendige Ausstattung machen diese Aufführung zu einem beeindruckenden Erlebnis.

1 Bild

Neues Ballett von Xin Peng Wang am Dortmunder Opernhaus

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-City | am 26.01.2015

Dortmund: Opernhaus | Unter dem Namen „Drei Streifen: Tanz“ vereint der preisgekrönte Ballettdirektor Xin Peng Wang die Arbeiten von drei renommierten Choreographen ab dem 14. Februar um 19.30 Uhr im Opernhaus. Zu erleben gibt es das detailreiche „Closer“ vom Pariser Ballettdirektor und Weltstar Benjamin Millepied, drei Duette der preisgekrönten Ballettzukunft Demis Volpis in „Little Monster“ und Jiri Bubenceks Uraufführung des Jane Campions...

1 Bild

Die Tänzerin 3

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 25.01.2015

Schnappschuss

15 Bilder

Tanztheater der Erich-Fried-Gesamtschule - "Geschichte einer Freundschaft"

Volker Brockhoff (EFG)
Volker Brockhoff (EFG) | Herne | am 23.01.2015

Zum 13. Mal hebt sich in diesem Jahr der Vorhang für das Tanztheaterprojekt der Erich-Fried Gesamtschule. Unter dem Titel "Geschichte einer Freundschaft" proben derzeit rund 70 Schülerinnen und Schüler in den Räumen der ehemaligen Dannekamp-Schule. Erstmals sind an dem Projekt Jugendliche aus fast allen Jahrgängen zwischen 5 und 13 beteiligt. Unter der künstlerischen Leitung von Kama Frankl (Junges Pottporus) erarbeiten...

1 Bild

Schwerte tanzt wieder

Alexander Nähle
Alexander Nähle | Schwerte | am 23.01.2015

Schwerte: Rohrmeisterei | Unter dem Motto „Schwitzen für den guten Zweck“ steht der Zumbathon, der am Freitag, 7. Februar, die 500 Quadratmeter professionell verlegte Tanzfläche in der Rohrmeisterei in Schwerte ab 20 Uhr zum Glühen bringen wird. Stargast ist Jeffrey Franssen, der einer von nur wenigen Zumba-Jammern ist und in dieser Funktion immer wieder neue Choreografien entwirft und Zumba-Trainer in ganz Europa in Seminaren fortbildet. Der...

1 Bild

„Bottrop wird bespielt“ - Kulturwerkstatt stellt neues Programm für das 1. Halbjahr vor

Christian Gensheimer
Christian Gensheimer | Bottrop | am 21.01.2015

Bottrop: Kulturzentrum August Everding | Mit einer abwechslungsreichen Mischung aus altbewährten Kursen und neuen Angeboten startet die Kulturwerkstatt ins neue Jahr. Das knapp 40 Seiten starke Programmheft für´s erste Halbjahr liegt nun frisch gedruckt vor und weckt bei Kindern und Jugendlichen die Freude, sich selbst künstlerisch und kreativ neu auszuprobieren. Mit 50 ganz individuellen Kursen aus den Bereichen Kunst, Keramik, Fotografie und Film, Literatur,...