Tempolimit

Tempo-Kontrollen in Dorsten

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 02.05.2018

Dorsten. Tempo-Kontrollen vom 30. April bis 5. Mai . Der Radarwagen der Stadt wird nach Mitteilung des Pressedienstes der Stadt Dorsten in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: Glück-Auf-Straße Hauptstraße Nonnenkamp (im Bereich der Schulen) Wittenbrink (im Bereich der Grundschule) Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

SPD prüft Tempo 30 in den Bottroper Wohngebieten: Bürger werden miteinbezogen 2

Bettina Meirose
Bettina Meirose | Bottrop | am 20.04.2018

In einer aktuellen Vorlage der Verwaltung sind eine Reihe von Straßen im ganzen Stadtgebiet im Hinblick auf die Einrichtung von Tempo-30-Zonen untersucht und empfohlen worden. Die SPD will über diese Maßnahmen mit den Bürgern diskutieren. „Wir werden nicht über die Köpfe der Bürger hinweg entscheiden, sondern sie in die Diskussion einbeziehen. Die betroffenen Anwohner werden in den nächsten Tagen von Vertretern der Partei und...

2 Bilder

Polizei kontrollierte Straßenverkehr mit Schwerpunkt Motorräder / Ein Appell an alle Biker

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 20.04.2018

 Am vergangenen Wochenende hat die Polizei kreisweit Kontrollen durchgeführt und dabei ein besonderes Augenmerk auf die Motorradfahrer gelegt.Denn gerade beim Motorradfahren liegen Fahrspaß und Risiko oft nahe beieinander: "Die Gefahr, als Kradfahrer bei einem Unfall verletzt oder gar getötet zu werden, ist um ein Vielfaches höher als für Autofahrer." So formuliert's die Polizei in einer aktuellen Pressemitteilung.  Das...

1 Bild

Vorläufige Einrichtung eines Tempolimits auf der Xantener Straße

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 10.04.2018

Wesel: Rathaus Wesel | Sehr geehrte Frau Westkamp, durch die aktuelle Baustelle auf der B 58 und die dadurch eingerichtete Umleitung über die Xantener Straße (L 460) entsteht auf letzterer ein stark gesteigertes Verkehrsaufkommen. Im Bereich des Ortes Ginderich entstehen dabei teils Gefahrenlagen, insbesondere beim Abbiegen oder Queren der Xantener Straße im Bereich der Birtener Straße. Diese Situation lässt sich durch die vorübergehende...

1 Bild

Blitzalarm in Hagen für Montag, 26. März 2018

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 25.03.2018

Tagtäglich finden im Hagener Stadtgebiet kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Hier sind die Messstellen für morgen, Montag, 26. März 2018: Flensburgstraße, Iserlohner Straße Darüber hinaus muss im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Kontrollen durch das Ordnungsamt gerechnet werden. Die stationären Geschwindigkeitsüberwachungen sowie die...

Blitzalarm in Hagen für Dienstag, 13. März 2018

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 12.03.2018

Tagtäglich finden im Hagener Stadtgebiet kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Hier sind die Messstellen für morgen, Dienstag, 13. März 2018: Lange Straße, Cunostraße, Wilhelmstraße, Oststraße, Neuer Schlossweg, Königsberger Straße, Eppenhauser Straße, Thünenstraße Darüber hinaus muss im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Kontrollen durch das...

3 Bilder

Es blitzt auf der Ewaldstraße

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 30.03.2017

Wer auf der Hertener Straße und der Ewaldstraße zu schnell fährt, muss in Zukunft mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Am Freitag schaltete das Ordnungsamt der Stadt Herten die dort fest installierten Messanlagen „scharf“. Auf der Ewaldstraße blitzen zwei stationäre Messanlagen (in Richtung Innenstadt und in Richtung Herne) zu schnell fahrende Autofahrer. Seit Mai 2016 gilt hier tagsüber eine Höchstgeschwindigkeit von 100...

Anzeige
Anzeige

GFL unterstützt Anwohner der Bebelstraße beim Kampf gegen Verkehrslärm

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 09.02.2017

Lünen. Anwohner der Bebelstraße leiden unter Verkehrslärm. Insbesondere die Lkw machen ihnen zu schaffen. Deshalb fordern die Anwohner Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. Die Fraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen unterstützt einen Bürgerantrag der Anwohner. Dieser steht auf der Tagesordnung des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung am 15. Februar 2017. Um ihrem Antrag aus Oktober aktuell Nachdruck zu...

Bladenhorster Straße: Parkplätze bremsen Verkehrsfluss nicht

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 21.12.2016

2015 wurde an der Bladenhorster Straße zwischen Herner Straße und Messenkamp der Kanal saniert und anschließend die Fahrbahndecke erneuert. Während der Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung berichtete Anwohner Norbert Keymer jetzt aber von drei Knackpunkten, bei denen er und weitere Anwohner noch auf Abhilfe hoffen. Bei der Straßensanierung sind die früheren Mittelinseln durch auf beiden...

1 Bild

Von wegen, Spielstraße - oder: Wo Kontrollen nötig wären 1

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Moers | am 11.08.2016

Große Resonanz fand unser Beitrag über Spielstraßen in der vergangenen Woche. Kurz gefasst: Kinderspiele sind erlaubt. Autos müssen Schritt fahren. Professionelles Fußballspielen mit Toren ist nicht gestattet. Alle Kinder freuten sich: Jawoll, das musste mal gesagt werden! Autofahrer freuten sich: Jawoll, das musste mal gesagt werden! Soweit die Theorie. Doch die Realität sieht anders aus. Ein Anwohner klagt: "Welches...

1 Bild

Hier wird im Kreis geblitzt!

Hier werden die Kreispolizei und der Kreis Mettmann Ihre Geschwindigkeit kontrollieren: Montag: 8. August Hilden: Heerstraße Velbert - Zentrum Dienstag: 9. August Velbert: Deller Straße Monheim - Zentrum Heiligenhaus - Isenbügel Mittwoch, 10. August Haan: Breidenhofer Straße Ratingen - Lintof Donnerstag, 11. August Erkrath: Trills Mettmann - Neandertal Velbert - Neviges Freitag:...

1 Bild

Nachtfahrverbot für Lkw und allgemeines Tempolimit: Autobahngegner klagen für mehr Verkehrsberuhigung auf der B 224 in Gladbeck 5

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 03.06.2016

Gladbeck: "" Tunnel A 52 "" B 224 | Gladbeck. Gleich mehrere Gladbecker Bürger haben am 1. Juni 2016 eine Klage gegen die Stadt Gladbeck und die Bezirksregierung Münster erhoben. Organisiert und finanziert durch das "Bürgerforum Gladbeck" will man so eine Reduzierung des Verkehrs auf der B224, insbesondere eine Verminderung des nächtlichen Lärms, erkämpfen. Nach Angaben des Bürgerforums ist der Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gerichtet...

1 Bild

Tempo 50 auf der B224 gefordert 5

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 20.05.2016

Ratsfrau Steffens (GRÜNE) fordert Tempolimit Gladbeck. In der Vergangenheit gab es ausgiebige Schriftwechsel mit der Bezirksregierung Münster, die Geschwindigkeitsbegrenzung - von Süden kommend - bis Gelsenkirchen-Buer auszudehnen. Darauf jedoch haben sich weder die Bezirksregierung noch Straßen.NRW (mit Hinweis auf fehlende Messwerte und Unfallstatistiken) bisher eingelassen. Nun jedoch hat sich Ausgangslage verschoben...

3 Bilder

NRW-Innenminister Ralf Jäger begleitet Blitzeraktion in Moers und Wesel 2

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 31.03.2016

In der Woche von Freitag, 1. April, bis Freitag, 8. April, führt die Polizei im Kreis Wesel Geschwindigkeitskontrollen durch. Denn: "Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE! Zu Ihrer Sicherheit sind folgende Kontrollen geplant:", kündigt die Polizei an. Freitag, 1. April: Wesel - Büderich, Moers - Mitte Samstag, 2. April: Hünxe - Drevenack Sonntag, 3. April: Kamp-Lintfort Montag, 4. April: Schermbeck - Weseler Wald,...

1 Bild

B225 in Marl wegen Baumfällungen zeitweise gesperrt

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 29.01.2016

Aufgrund von Baumfällungen wird die Recklinghäuser Straße (B225) zwischen Steinernkreuz und den Fischteichen ab Dienstag (02.02.) zeitweise gesperrt. Verkehrsteilnehmer müssen von 9 bis 15 Uhr mit Verzögerungen rechnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag (05.02.). ZBH empfiehlt weiträumige Umfahrung Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden in der kommenden Woche ca. 40 bis 50 Bäume entlang der B225 gefällt....

1 Bild

Gefahr gebannt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 20.11.2015

Hagen: Hohenlimburg | 30 km/h-Tempolimit auf einer Bundesstraße? Das ist ungewöhnlich. Mit dieser Maßnahme will die Straßenverkehrsabteilung der Stadt Hagen die Gefahr in der Unglückskurve der B7 (Stennertstraße) zwischen Hohenlimburger Straße und Grünrockstraße bannen. Es ist ein Versuch. 7.200 Fahrzeuge rollen täglich durch die Kurve in die Innenstadt. Wenn es regnet oder man die innerorts übliche Geschwindigkeit von 50 km/h ignoriert, kann...

1 Bild

Es ist vollbracht

Dirk Scheidat
Dirk Scheidat | Essen-Nord | am 29.09.2015

Heute, 29.09.2015, wurde gegen 13 Uhr das nächtliche Tempolimit auf der A42 (Essener Gebiet) in Kraft gesetzt. Straßen NRW hat die noch fehlenden Schilder installiert und die bereits vorhandene Beschilderung in die richtige Richtung gedreht. Das Tempolimit gilt damit ab heute jeweils von 22 Uhr bis 6 Uhr. Die Bürgerinitiative "A42 - Essen" freut sich über diesen Teilerfolg.

1 Bild

Manchmal müssen dicke Bretter gebohrt werden

Dirk Scheidat
Dirk Scheidat | Essen-Nord | am 27.09.2015

In der Woche vom 28.09.15 wird auf der A42 das Tempolimit in den Nachtstunden in Kraft treten. Die Bürgerinitiative "A42 - Essen" hat nicht locker gelassen und gemeinsam mit Vertretern des Landtags immer wieder den "Sachstand" zur Einführung des Tempolimits bei der Bezirksregierung in Düsseldorf erfragt. Nun - vier Monate nach der Installation der Beschilderung - wird in der Woche vom 28.09.15 das Tempolimit in den...

1 Bild

Schlag in die Magengrube 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 24.07.2015

Dieses Ergebnis dürfte auch für die Gladbeckern, die sich aus Lärmschutzgründen für ein Tempolimit auf Autobahnen einsetzen, „ein Schlag in die Magengrube“ sein: Bei einem Langzeitversuch auf der A 45 bei Dortmund wurde festgestellt, dass ein Tempolimit von 100 Stundenkilometer die Lärmbelästigung in den angrenzenden Wohngebieten in keinster Weise beeinflusst. Bei der Auswertung der Messergebnisse stellte sich vielmehr...

1 Bild

Verwaltung: Brauckstraße braucht kein Tempolimit

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 23.07.2015

Gladbeck: Brauckstraße | „Es gibt keinen Anlass, für einTempolimit an der Brauckstraße,“ so Georg Wirgs, Leiter des Amtes für öffentliche Ordnung der Stadt Gladbeck. Denn schließlich wäre bei kaum einer anderen Straße in Gladbeck in den vergangenen Jahren so oft und intensiv geprüft worden, ob sie sich für eine Geschwindigkeitsbegrenzung eignet. „Die Verwaltung ist hier sehr sorgfältig und detailliert vorgegangen. Alle Prüfergebnisse zeigen aber...

1 Bild

A45: Modellversuch beendet - Tempolimit schützt nicht vor Lärm

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte | Dortmund-West | am 22.07.2015

Der „Modellversuch Tempolimit“ auf der A45 ist Vergangenheit. Weil eine signifikante Lärmreduzierung nicht nachgewiesen werden konnte, gilt ab sofort wieder die ursprüngliche Geschwindigkeit statt der zwischenzeitlichen 100 km/h. „Eine signifikante Minderung sowohl der Dauerschallpegel als auch der Pegelspitzen konnte nicht belegt werden.“ Das ist die Kernaussage der wissenschaftlichen Untersuchung, die von der...

1 Bild

Tempo-30-Beschilderung an der Brüner Landstraße 2

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 11.05.2015

Wesel: Tempolimit Brüner Landstraße | Die Verantwortlichen haben schnell reagiert und Abhilfe geschaffen. Wie im Bild zu erkennen, ist ein zusätzliches zweites Tempo 30-Schild rechts neben der Fahrbahn aufgestellt worden. Die Hintergründe, liebe Leser, lesen Sie hier: http://www.lokalkompass.de/wesel/leute/tempo-30-beschilderung-an-der-bruener-landstrasse-zu-versteckt-und-zu-schlecht-geplant-d543921.html

CDU: Kein generelles Tempo 30-Limit für Ortschaften 1

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 30.04.2015

Aus Sicht der CDU-Fraktion Gelsenkirchen ist ein generelles Tempo-30-Limit für geschlossene Ortschaften, wie es in einigen Ländern favorisiert wird, wenig sinnvoll. „Wir brauchen keine Hindernisse und zusätzliche Staus in Gelsenkirchen. Wir brauchen stattdessen eine zielgerichtete Entschärfung möglicher Gefahrenstellen“ erklärt der Sprecher der CDU-Fraktion im Ausschuss für Verkehr, Bau und Liegenschaften, Sascha...

1 Bild

A42: Nach Ostern nachts auf Teilstück nur noch 80 km/h erlaubt 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Nord | am 31.03.2015

Endlich Tempolimit! Bei der Bürgerinitative „A42 Essen“ herrscht Freude über eine Entscheidung der Bezirksregierung, die den Anwohnern im Norden einen Teil des Autobahnlärms ersparen soll. Zwischen dem Kreuz Essen-Nord und der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Heßler soll in den Nachtstunden eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h ausgeschildert werden. Diese Information, so berichtet die Bürgerinitiative, habe man aus der...

1 Bild

Kommentar: Doppelter Samstags-Blitz 2

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 24.03.2015

Ganz ehrlich - ich bin kein Raser, schon gar nicht in geschlossenen Ortschaften. Und doch hat mich am Samstag der „Blitz“ getroffen - in einer 30er Zone, keine 500 Meter von der heimischen Garage entfernt. Und ich ärgere mich zutiefst, nicht etwa über das zu erwartende Bußgeld, sondern über die Tatsache, dass an einem schulfreien Tag (nämlich Samstag) auf einer Bundesstraße vor einer Schule Tempo 30 gefahren werden soll....