Thomas Kufen

1 Bild

Gemeinsam aktiv für die Stadtsauberkeit – Aufruf zum Engagement beim 13. SauberZauber am 10. März 2018

Hendrik Rathmann
Hendrik Rathmann | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Zum Grüne Hauptstadt-Jahr stellten über 17.000 Engagierte einen neuen Rekord auf. So viele Essenerinnen und Essener wie noch nie machten gemeinsam ihre Stadt sauber. Für den 13. SauberZauber am 10. März 2018 wünschen sich die Organisatoren eine Wiederholung und Kontinuität bei den hohen Teilnehmerzahlen. Erneut sollen tausende Bürgerinnen und Bürger aktiv werden. Verstärkt will man noch mehr Erwachsene motivieren. Der...

1 Bild

ETB lud zum Neujahrsempfang

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 16.01.2018

Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang lud der ETB Schwarz-Weiß e.V. ein. Der Einladung des Gesamtvereins in die Gaststätte "Uhlenkrug" folgten zahlreiche Mitglieder und Freunde, darunter Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte vorn), Bürgermeister Rudolf Jelinek (links daneben) und Bezirksbürgermeister Gerd Barnscheidt (rechts daneben).

1 Bild

Europäische Gäste am Robert-Schuman-Berufskolleg

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 13.12.2017

Das Robert-Schuman-Berufskolleg hatte europäischen Besuch, der auch von Oberbürgermeister Thomas Kufen im Rathaus begrüßt wurde. Im Rahmen des Erasmus+ - Projektes „NachHALTigkeit bestimmt unser Leben – unsere privaten Entscheidungen, die Firmenkultur, das gesellschaftliche Handeln und unser lebenslanges Lernen“, dass von 2015 bis 2018 am Robert-Schuman-BK durchgeführt wird, fand das vierte Projekttreffen diesmal in Essen...

7 Bilder

Essen-Freisenbruch: Weihnachtsmarkt am Wochenende 1

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 07.12.2017

Freunde des kleinen und sehr feinen Weihnachtsmarktes in Freisenbruch, Schule am hellweg, Hellweg 179,  haben in diesem Jahr allen Grund zur Freude - sie haben ein ganzes Wochenende Zeit, dem weit über die Stadtteilgrenzen hinaus beliebten Markt einen Besuch abzustatten. Also am besten schon einmal den 9. und 10. Dezember im Kalender notieren! „Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr beim mittlerweile fünften Weihnachtsmarkt...

4 Bilder

WEIHNACHTS-AKTION DER FREDDY FISCHER STIFTUNG FÜR DEN DON BOSCO CLUB IN ESSEN !!!

Freddy Fischer
Freddy Fischer | Essen-Nord | am 30.11.2017

Sie suchen nach sinnvollen Projekten, die Sie mit einer Spende in der Weihnachtszeit erfreuen können ?? Dann möchten wir Ihnen die Projekte des Don Bosco Clubs ans Herz legen. Der Don Bosco Club an der Wolfsbankstraße in Essen-Borbeck ist eine der größten Kinder- und Jugendeinrichtungen in Nordrhein-Westfalen. Als „Haus der offenen Tür“  werden hier täglich ca. 150 Mädchen und Jungen betreut. Die freddy fischer stiftung...

5 Bilder

Volkstrauertag 2017 - gemeinsames Gedenken

Ingo Vogel
Ingo Vogel | Essen-Süd | am 22.11.2017

Essen: Parkfriedhof | Der SPD Ortsverein Huttrop / Südostviertel gedenkt seit über zwanzig Jahren am Volkstrauertag den auf dem Parkfriedhof beigesetzten 52 Essener Opfern des Naziregimes. So auch in diesem Jahr. Bereits im letzten Jahr fand das Gedenken gemeinsam mit dem Historiker Thomas Hammacher sowie Schülerinnen und Schülern der UNESCO-Schule und des Viktoria-Gymnasiums statt. Das Projekt "Wenn nur noch Steine bleiben" wurde fortgeführt und...

3 Bilder

Offizielle Eröffnung der Kita Lohstraße ist großer Bahnhof

Irgendwie war lange Zeit der Wurm drin. Mehrfach musste die Eröffnung der neuen Kita an der Lohstraße wegen baulicher Verzögerungen verschoben werden. Doch jetzt war es endlich soweit. Am vergangenen Freitag wurden die Räumlichkeiten der viergruppigen Kita in Trägerschaft des Diakoniewerkes Essen der Öffentlichkeit vorgestellt. „Was lange währt, wird endlich gut, doch das lange Warten war der Mühe wert“, ist Joachim Eumann,...

Anzeige
Anzeige
10 Bilder

„Ein toller Tag zum Wandern“ 4

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 25.09.2017

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete den Baldeney-Steig und die Essener wanderten mit Die Grüne Hauptstadt ist um eine Attraktion reicher. Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet den Baldeney-Steig und frohlockt: „Hier wird uns Essenern auch selbst wieder bewusst, was für eine grüne Stadt wir sind.“ Zur Finanzierung des Projektes tat die Bezirksvertretung IX 25.000 Euro aus dem eigenen Etat dazu. Die andere Hälfte...

1 Bild

OB Thomas Kufen ehrt esg-Jubilare

Bettina Sobczak
Bettina Sobczak | Essen-West | am 22.09.2017

Essen: Pfarrzentrum St. Elisabeth | Besondere Ehrung für die Jubilare der Essener Seniorengemeinschaft für Sport und Freizeit: Oberbürgermeister Thomas Kufen überreichte ihnen bei einer Feier im Pfarrzentrum St. Elisabeth in Frohnhausen ihre Urkunden. Der OB gratulierte jedem Jubilar und forderte die älteren Menschen auf, weiter aktiv zu bleiben. 103 Mitglieder der esg können in diesem Jahr auf eine 30, 25, 20 oder 10jährige Mitgliedschaft...

7 Bilder

Stadtradeln 2017: Team der Essener Kirchen radelt auf Platz zwei!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 14.09.2017

Essen: Rathaus Essen | Große Freude bei „kreuz & quer“, dem ökumenischen Fahrradteam der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen (ACK Essen): Bei der diesjährigen Aktion Stadtradeln für den Klimaschutz belegte das Team der Kirchen im Hinblick auf die Zahl der mobilisierten Mitglieder (118), die absolut geradelten Kilometer (27.842) und die dadurch insgesamt eingesparten Kilogramm CO2 (3.953,6) stadtweit den zweiten Platz. An der...

1 Bild

Essen plant "BürgerRatHaus" 1

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-West | am 07.09.2017

2024 öffnet ein neues Stadtverwaltungsgebäude für soziale Dienstleistungen in der Essener Innenstadt. Mit einem ansprechenden Design und digitalen Fortschritt will das neue städtische Quartier bestechen. Das "BürgerRatHaus" soll hinter der Synagoge und zwischen der Steeler-, Varnhorst- und Bernestraße entstehen. An der Stelle des alten Essener Hauptbades und des heutigen Jobcenters werden Anfang 2024 die Tore für ein...

1 Bild

Planke der Arche Noah zieht ins Essener Rathaus

Sonja Strahl
Sonja Strahl | Essen-Ruhr | am 01.09.2017

Ein neues Kunstwerk begegnet seit Ende August 2017 Besucherinnen und Besuchern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus Essen: Oberbürgermeister Thomas Kufen präsentiert eine Planke des Projekts Arche Noah Essen als sichtbares Zeichen für Toleranz und ein friedliches Zusammenleben aller Kulturen und Religionen in seiner Stadt. Die Holzplanken der Arche Noah werden traditionell von Kindern, Jugendlichen und...

5 Bilder

Aufbruch in neue Gewässer

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-Süd | am 27.08.2017

Essen: Baldeneysee Regattahaus | Das Passagierschiff „MS Innogy“ der Weissen Flotte des Baldeneysees sticht in See auf. Mit einer Methanolbrennstoffzelle an Bord stellt das Schiff neue Möglichkeiten des Binnenverkehrs dar. Ruhig liegt das neue Schiff der Weissen Flotte (WFB) „MS Innogy“ am Steg des Regattahauses am Baldeneysee. Dieselmotoren und die damit verbundenen Abgase sollen der Vergangenheit angehören. Leise, umweltfreundlich und vor allem...

5 Bilder

Emschergroppen im Borbecker Mühlenbach ausgesetzt 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 23.08.2017

Man habe der Emschergroppe eine Steilvorlage geliefert, stellt Gunnar Jacobs mit zufriedenem Blick auf den naturnah umgestalteten Borbecker Mühlenbach fest. In diesen kehrt die seltene Fisch-Art jetzt zurück - in Fulerum von Oberbürgermeister Thomas Kufen und Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, persönlich ausgesetzt. Falls Sie den Namen Emschergroppe noch nie gehört haben, ist das nicht...

2 Bilder

Quartiersarbeit mal anders

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Essen-Ruhr | am 15.08.2017

Im Dezember 2018 soll das neue Papst Leo Haus in Frintrop eröffnet werden Es herrscht reger Betrieb auf der Baustelle an der Unterstraße. Man kann schon erahnen, wie das neue Papst Leo Haus einmal aussehen wird. Das offene Haus soll Anlaufstelle werden. Ein Fixpunkt der Quartiersarbeit. Ein Haus voller Leben, das Teilhabe am Leben ermöglicht. Ein ganz neuer Ansatzpunkt, den die Nikolaus Groß GmbH als Träger in den Fokus...

2 Bilder

Wilde Müllkippen per Hotline melden

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 02.08.2017

Aktionsplan für mehr Sauberkeit in Essen setzt auf jeden Einzelnen Oberbürgermeister Thomas Kufen wird nach der politischen Sommerpause seinen Aktionsplan für mehr Sauberkeit in Essen vorstellen. In der Verwaltungsratssitzung Mitte Mai hatte er alle Geschäftsbereichsvorstände aufgefordert, die Sachstände aus den jeweiligen Dezernaten zu benennen, um stärker gegen illegales Müllabladen vorgehen zu können und somit für mehr...

1 Bild

Grundsteinlegung für Deichmann-Erweiterung in Schönebeck

Deichmann ist ein Familienunternehmen, eines, das sich ganz klar auf Expansionskurs befindet. Die Firmenzentrale in Essen-Schönebeck wird um ein neues, dreistöckiges Büro- und Verwaltungsgebäude erweitert. Der Neubau an der Aktienstraße schafft auf 2.200 Quadratmetern Platz für 150 neue Arbeitsplätze. „Mit dem Neubau sichert das Unternehmen sein Wachstum auch baulich ab“, so Firmenchef Heinrich Deichmann bei der...

3 Bilder

Die "Ruhrbahn" kommt

Rund 2500 Mitarbeiter, 237 Busse, 184 Bahnen, 312 Fahrkartenautomaten, drei U-Bahnlinien, elf Tramlinien und 84 Buslinien, ein Versorgungsgebiet mit rund 760.000 Menschen und 150 Millionen Fahrgäste im Jahr: So sieht das neue Verkehrsunternehmen „Ruhrbahn“ in Zahlen aus. Am vergangenen Freitag besiegelten die Oberbürgermeister Thomas Kufen, Essen,und Ulrich Scholten, Mülheim, die Fusion ihrer Verkehrsbetriebe (MVG,...

5 Bilder

Menschen zwischen Himmel und Erde

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 05.07.2017

OB Thomas Kufen eröffnet fulminante Ausstellung von Flüchtlingskunst bei kunstwerden Im Verein „Werden hilft“ organisierte Kunstfreunde hatten die ihnen anvertrauten Flüchtlinge im Zeltdorf am Volkswald, später auch in der LVR-Klinik, mit Kunst konfrontiert. In den Räumen von Kunstwerden an der Ruhrtalstraße eröffnete nun eine beeindruckende Ausstellung „KUNST…unterwegs“ mit farbenfrohen Bildern, aber auch düsteren...

5 Bilder

Werden sein Kleinod

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 04.07.2017

Freundeskreis feiert Wiedereröffnung und Sommerfest am Dingerkushaus Ob es vor 200 Jahren auch geregnet hat? Das kleine Städtchen Werden lag da noch verträumt fernab der Welt. Am 1. Juli 1817 starb 92-jährig Johann Everhard Dingerkus, Kanzleidirektor der Abtei. Sein Gartenhaus hat die Jahre überdauert und strahlt in neuem Glanze. Dunkle Wolken über ihrem spätbarockem Kleinod sind die leidgeprüften Retter des...

3 Bilder

Grünes Wunder erleben beim ersten gemeinsamen Schulfest an der Heißener Straße

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 27.06.2017

Nach einer Änderung im Schulrecht war das möglich, was vorher für Viele undenkbar war. Vor zwei Jahren wurde die Rote Schule, eine Gemeinschaftsgrundschule in Essen-Schönebeck, als Gemeinschaftsschulteilstandort mit der 240 Meter entfernt liegenden, konfessionellen – nämlich katholischen – Eichendorffschule verbunden. Damit war der Schulverbund der beiden Schulen die erste Grundschule in Essen, die den Eltern die...

11 Bilder

jamtruck: Sommerfest an der Weststadthalle - Bilderstrecke

Mit einem großen Fest vor der Weststadthalle bedankte sich die Folkwang Musikschule der Stadt Essen von dem jamtruck-Förderer, der Mercator Stiftung. Ab dem Sommer rollt der Truck mit Instrumenten, Proberaum und Tonstudio umgerüstete knallbunte LKW nach zehn Jahren unter städtische Flagge weiter. Wilfried Kneip (Geschäftsführer der Mercator Stiftung) über gab den jamtruck symbolisch an Oberbürgermeister Thomas Kufen. Das...

3 Bilder

Kultur im Laden - in Essen-Altendorf

Sara Holz
Sara Holz | Essen-West | am 23.06.2017

Man kennt sich auf der Altendorfer Straße. Hier kauft man ein, lässt seine Hemden waschen und bügeln, trinkt zusammen Tee. Aber was, wenn mitten in den Alltag plötzlich Musik und Tanz, Geschichten und Theater treten? Genau das ist das Konzept von "Kultur im Laden" am Freitag, 30. Juni. Und alle können teilnehmen, kostenlos. Kultur ist viel mehr, als nur in die Oper zu gehen. Kultur ist nicht nur für die Schönen und Reichen...

4 Bilder

Altenessen - Müll, Müll, Müll... 20

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 16.06.2017

Nachdem letzten Sonntag ein Mitarbeiter eines Altenessener Gastronomiebetriebes mit einem Einkaufswagen voll prall gefüllter blauer Müllsäcke durch den Stadtteil lief, sich unbefugten Zutritt zu Privatgeländen verschaffte, um dort seinen Müll loszuwerden, war ich mal wieder frustriert. An diesem "beschaulichen" Sonntag inklusive Polizeieinsatz stieg zum x-ten Male Fassungslosigkeit aufgrund solcher Verhaltensweisen in mir...

1 Bild

Zurück am Rhein-Herne-Kanal

Weisse Flotte Baldeney gestaltet für die Stadt die „Riviera des Nordens“ noch attraktiver Der Rhein-Herne-Kanal galt in den 1960er- und 70er-Jahren umgangssprachlich als „Riviera des Nordens“ und war Entspannungsoase Nummer eins für ganze Siedlungen in Altenessen, Karnap oder Dellwig. Inzwischen bietet er noch mehr: Entlang des Rhein-Herne-Kanals werden die Tourismus-Schwerpunkte des Ruhrgebietes, Strukturwandel und...