Thomas Kufen

1 Bild

OB Thomas Kufen ehrt esg-Jubilare

Bettina Sobczak
Bettina Sobczak | Essen-West | vor 2 Stunden, 13 Minuten

Essen: Pfarrzentrum St. Elisabeth | Besondere Ehrung für die Jubilare der Essener Seniorengemeinschaft für Sport und Freizeit: Oberbürgermeister Thomas Kufen überreichte ihnen bei einer Feier im Pfarrzentrum St. Elisabeth in Frohnhausen ihre Urkunden. Der OB gratulierte jedem Jubilar und forderte die älteren Menschen auf, weiter aktiv zu bleiben. 103 Mitglieder der esg können in diesem Jahr auf eine 30, 25, 20 oder 10jährige Mitgliedschaft...

7 Bilder

Stadtradeln 2017: Team der Essener Kirchen radelt auf Platz zwei!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 14.09.2017

Essen: Rathaus Essen | Große Freude bei „kreuz & quer“, dem ökumenischen Fahrradteam der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen (ACK Essen): Bei der diesjährigen Aktion Stadtradeln für den Klimaschutz belegte das Team der Kirchen im Hinblick auf die Zahl der mobilisierten Mitglieder (118), die absolut geradelten Kilometer (27.842) und die dadurch insgesamt eingesparten Kilogramm CO2 (3.953,6) stadtweit den zweiten Platz. An der...

1 Bild

Essen plant "BürgerRatHaus" 1

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-West | am 07.09.2017

2024 öffnet ein neues Stadtverwaltungsgebäude für soziale Dienstleistungen in der Essener Innenstadt. Mit einem ansprechenden Design und digitalen Fortschritt will das neue städtische Quartier bestechen. Das "BürgerRatHaus" soll hinter der Synagoge und zwischen der Steeler-, Varnhorst- und Bernestraße entstehen. An der Stelle des alten Essener Hauptbades und des heutigen Jobcenters werden Anfang 2024 die Tore für ein...

1 Bild

Planke der Arche Noah zieht ins Essener Rathaus

Sonja Strahl
Sonja Strahl | Essen-Ruhr | am 01.09.2017

Ein neues Kunstwerk begegnet seit Ende August 2017 Besucherinnen und Besuchern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus Essen: Oberbürgermeister Thomas Kufen präsentiert eine Planke des Projekts Arche Noah Essen als sichtbares Zeichen für Toleranz und ein friedliches Zusammenleben aller Kulturen und Religionen in seiner Stadt. Die Holzplanken der Arche Noah werden traditionell von Kindern, Jugendlichen und...

5 Bilder

Aufbruch in neue Gewässer

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-Süd | am 27.08.2017

Essen: Baldeneysee Regattahaus | Das Passagierschiff „MS Innogy“ der Weissen Flotte des Baldeneysees sticht in See auf. Mit einer Methanolbrennstoffzelle an Bord stellt das Schiff neue Möglichkeiten des Binnenverkehrs dar. Ruhig liegt das neue Schiff der Weissen Flotte (WFB) „MS Innogy“ am Steg des Regattahauses am Baldeneysee. Dieselmotoren und die damit verbundenen Abgase sollen der Vergangenheit angehören. Leise, umweltfreundlich und vor allem...

5 Bilder

Emschergroppen im Borbecker Mühlenbach ausgesetzt 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 23.08.2017

Man habe der Emschergroppe eine Steilvorlage geliefert, stellt Gunnar Jacobs mit zufriedenem Blick auf den naturnah umgestalteten Borbecker Mühlenbach fest. In diesen kehrt die seltene Fisch-Art jetzt zurück - in Fulerum von Oberbürgermeister Thomas Kufen und Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, persönlich ausgesetzt. Falls Sie den Namen Emschergroppe noch nie gehört haben, ist das nicht...

2 Bilder

Quartiersarbeit mal anders

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Essen-Ruhr | am 15.08.2017

Im Dezember 2018 soll das neue Papst Leo Haus in Frintrop eröffnet werden Es herrscht reger Betrieb auf der Baustelle an der Unterstraße. Man kann schon erahnen, wie das neue Papst Leo Haus einmal aussehen wird. Das offene Haus soll Anlaufstelle werden. Ein Fixpunkt der Quartiersarbeit. Ein Haus voller Leben, das Teilhabe am Leben ermöglicht. Ein ganz neuer Ansatzpunkt, den die Nikolaus Groß GmbH als Träger in den Fokus...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Wilde Müllkippen per Hotline melden

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 02.08.2017

Aktionsplan für mehr Sauberkeit in Essen setzt auf jeden Einzelnen Oberbürgermeister Thomas Kufen wird nach der politischen Sommerpause seinen Aktionsplan für mehr Sauberkeit in Essen vorstellen. In der Verwaltungsratssitzung Mitte Mai hatte er alle Geschäftsbereichsvorstände aufgefordert, die Sachstände aus den jeweiligen Dezernaten zu benennen, um stärker gegen illegales Müllabladen vorgehen zu können und somit für mehr...

1 Bild

Grundsteinlegung für Deichmann-Erweiterung in Schönebeck

Deichmann ist ein Familienunternehmen, eines, das sich ganz klar auf Expansionskurs befindet. Die Firmenzentrale in Essen-Schönebeck wird um ein neues, dreistöckiges Büro- und Verwaltungsgebäude erweitert. Der Neubau an der Aktienstraße schafft auf 2.200 Quadratmetern Platz für 150 neue Arbeitsplätze. „Mit dem Neubau sichert das Unternehmen sein Wachstum auch baulich ab“, so Firmenchef Heinrich Deichmann bei der...

3 Bilder

Die "Ruhrbahn" kommt

Rund 2500 Mitarbeiter, 237 Busse, 184 Bahnen, 312 Fahrkartenautomaten, drei U-Bahnlinien, elf Tramlinien und 84 Buslinien, ein Versorgungsgebiet mit rund 760.000 Menschen und 150 Millionen Fahrgäste im Jahr: So sieht das neue Verkehrsunternehmen „Ruhrbahn“ in Zahlen aus. Am vergangenen Freitag besiegelten die Oberbürgermeister Thomas Kufen, Essen,und Ulrich Scholten, Mülheim, die Fusion ihrer Verkehrsbetriebe (MVG,...

5 Bilder

Menschen zwischen Himmel und Erde

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 05.07.2017

OB Thomas Kufen eröffnet fulminante Ausstellung von Flüchtlingskunst bei kunstwerden Im Verein „Werden hilft“ organisierte Kunstfreunde hatten die ihnen anvertrauten Flüchtlinge im Zeltdorf am Volkswald, später auch in der LVR-Klinik, mit Kunst konfrontiert. In den Räumen von Kunstwerden an der Ruhrtalstraße eröffnete nun eine beeindruckende Ausstellung „KUNST…unterwegs“ mit farbenfrohen Bildern, aber auch düsteren...

5 Bilder

Werden sein Kleinod

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 04.07.2017

Freundeskreis feiert Wiedereröffnung und Sommerfest am Dingerkushaus Ob es vor 200 Jahren auch geregnet hat? Das kleine Städtchen Werden lag da noch verträumt fernab der Welt. Am 1. Juli 1817 starb 92-jährig Johann Everhard Dingerkus, Kanzleidirektor der Abtei. Sein Gartenhaus hat die Jahre überdauert und strahlt in neuem Glanze. Dunkle Wolken über ihrem spätbarockem Kleinod sind die leidgeprüften Retter des...

3 Bilder

Grünes Wunder erleben beim ersten gemeinsamen Schulfest an der Heißener Straße

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 27.06.2017

Nach einer Änderung im Schulrecht war das möglich, was vorher für Viele undenkbar war. Vor zwei Jahren wurde die Rote Schule, eine Gemeinschaftsgrundschule in Essen-Schönebeck, als Gemeinschaftsschulteilstandort mit der 240 Meter entfernt liegenden, konfessionellen – nämlich katholischen – Eichendorffschule verbunden. Damit war der Schulverbund der beiden Schulen die erste Grundschule in Essen, die den Eltern die...

11 Bilder

jamtruck: Sommerfest an der Weststadthalle - Bilderstrecke

Mit einem großen Fest vor der Weststadthalle bedankte sich die Folkwang Musikschule der Stadt Essen von dem jamtruck-Förderer, der Mercator Stiftung. Ab dem Sommer rollt der Truck mit Instrumenten, Proberaum und Tonstudio umgerüstete knallbunte LKW nach zehn Jahren unter städtische Flagge weiter. Wilfried Kneip (Geschäftsführer der Mercator Stiftung) über gab den jamtruck symbolisch an Oberbürgermeister Thomas Kufen. Das...

3 Bilder

Kultur im Laden - in Essen-Altendorf

Sara Holz
Sara Holz | Essen-West | am 23.06.2017

Man kennt sich auf der Altendorfer Straße. Hier kauft man ein, lässt seine Hemden waschen und bügeln, trinkt zusammen Tee. Aber was, wenn mitten in den Alltag plötzlich Musik und Tanz, Geschichten und Theater treten? Genau das ist das Konzept von "Kultur im Laden" am Freitag, 30. Juni. Und alle können teilnehmen, kostenlos. Kultur ist viel mehr, als nur in die Oper zu gehen. Kultur ist nicht nur für die Schönen und Reichen...

4 Bilder

Altenessen - Müll, Müll, Müll... 20

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 16.06.2017

Nachdem letzten Sonntag ein Mitarbeiter eines Altenessener Gastronomiebetriebes mit einem Einkaufswagen voll prall gefüllter blauer Müllsäcke durch den Stadtteil lief, sich unbefugten Zutritt zu Privatgeländen verschaffte, um dort seinen Müll loszuwerden, war ich mal wieder frustriert. An diesem "beschaulichen" Sonntag inklusive Polizeieinsatz stieg zum x-ten Male Fassungslosigkeit aufgrund solcher Verhaltensweisen in mir...

1 Bild

Zurück am Rhein-Herne-Kanal

Weisse Flotte Baldeney gestaltet für die Stadt die „Riviera des Nordens“ noch attraktiver Der Rhein-Herne-Kanal galt in den 1960er- und 70er-Jahren umgangssprachlich als „Riviera des Nordens“ und war Entspannungsoase Nummer eins für ganze Siedlungen in Altenessen, Karnap oder Dellwig. Inzwischen bietet er noch mehr: Entlang des Rhein-Herne-Kanals werden die Tourismus-Schwerpunkte des Ruhrgebietes, Strukturwandel und...

1 Bild

TUSEM-Turnierwoche startet

Essen: Platzanlage Fibelweg | Auftakt am Freitag – auch Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Gast Auch in diesem Jahr findet die traditionelle TUSEM Essen-Turnierwoche statt, diesmal vom 9. Juni bis 18. Juni auf der Platzanlage Fibelweg. "Ganz besonders freuen wir uns in diesem Jahr wieder auf den Besuch unseres Essener Oberbürgermeisters Thomas Kufen. Er besucht uns am Samstag, 10. Juni, um 13 Uhr", so die Veranstalter. Kufen wird die Siegerehrung des...

8 Bilder

Man darf wieder baden! 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 25.05.2017

Baden in der Ruhr ist nach 46 Jahren wieder möglich: an sonnigen Tagen am Seaside Beach Vor 46 Jahren steckten die Essener das letzte Mal ihre Füße in die Ruhr. Ursprünglich für den Sonntag angesetzt, wurde nun am vergangenen Dienstag die offizielle Badestelle am Seaside Beach eröffnet. Bei besten wetterlichen Bedingungen stürzten sich Alt- und Jungschwimmer ins kühle Nass. „1961 lobte Willy Brandt den blauen Himmel...

17 Bilder

Happy Days: Vier Tage lang Vollgas

Vom 5. bis zum 8. Mai war in Dellwig wieder richtig Programm: Die 18. Auflage der Happy Days startete wie gewohnt mit dem Festumzug, danach wurde kräftig gefeiert. Borbeck-Kurier-Fotografin Renate Debus-Gohl hat jede Menge schicke Schnappschüsse von der Traditionsveranstaltung gemacht.

18 Bilder

GRÜN oder nicht soooo GRÜN, das ist die FRAGE…. 8

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Süd | am 22.04.2017

Essen: grüne hauptstadt europas | R U H R G E B I E T ... GRÜNE HAUPTSTADT Europas´: ESSEN 2017 ERÖFFNUNGsFEIER: Ende Januar 2017 Mehr als drei, nein fast vier Monate ist dieses Jahr 2017 jetzt schon alt, und meine HEIMAT, Essen, ist GRÜNE Hauptstadt! Am 21.01.2017 hatte ich die Möglichkeit, bei der offiziellen Eröffnungsfeier dabei zu sein und hatte mich auf diesen Nachmittag und Abend auch sehr gefreut. Darüber berichten wollte ich eigentlich...

3 Bilder

Vier Fragen an .... heute: Thomas Kufen (CDU), Oberbürgermeister von Essen 7

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Essen-Nord | am 18.04.2017

Essen: Rathaus Essen | Es sind nicht nur die Mandatsträger in der Bundes- und Landespolitik, die eine hohe Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger tragen, die Bürgermeister/innen und Oberbürgermeister/innen sind Manager ihrer Städte und Metropolen, wichtig für wirtschaftliche Entwicklungen, für das friedvolle Miteinander aller Bürger und für einen Lebensstandard, der das Niveau einer Kommune ausmacht. Oberbürgermeister und Christdemokrat...

1 Bild

Lieber Thomas Kufen, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Hallo nach Dubai... 17

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 14.04.2017

Es ist Karfreitag und mich treibt etwas um. Ich las gerade bei Facebook, dass Sie in Dubai verweilen und ein Buch über den 1. Weltkrieg lesen. Ich wohne in einem Haus, dass den 1. und 2. Weltkrieg "überstanden" hat, nun aber von Abrissplänen der Stadt bedroht wird. Ich liebe es, in Altenessen zu wohnen und ich hoffe, dass meine Leidenschaft für meine Heimat auch Sie ansteckt. Gemeinsam können wir verhindern, dass diese...

5 Bilder

Mein letzter Hilfeschrei - Historische Gebäude sollen fallen & hunderte Menschen weg ziehen? 16

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 10.04.2017

Niedergeschlagen, deprimiert, aber auch kämperisch schreibe ich diese Zeilen. Es werden vorerst die letzten Worte sein, bevor ich mich zum Kraft sammeln ein paar Tage zurück ziehe. Ich bin jedem Leser dankbar, der sich die Zeit nimmt und diesen Text, den ich aus purer Verzweiflung ob der völlig aus den Fugen geratenen Stadtplanungspolitik verfasst habe, aufmerksam liest. Es geht hier nicht um mich, sondern um hunderte...

3 Bilder

Greentech.Ruhr – die Metropole Ruhr startet ein neues Netzwerk

Mirjam Bauer
Mirjam Bauer | Essen-Ruhr | am 07.04.2017

Am 4. April trafen einander Experten der Umweltwirtschaft zur Auftaktveranstaltung greentech.Ruhr in der Kraftwerksschule auf dem Energie-Campus Deilbachtal in Essen-Kupferdreh. Die Metropole Ruhr soll ein herausragender Standort für die Umweltwirtschaft werden – die Vernetzung der Akteure und Unternehmen ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg. Der amtierende Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Gäste mit einem...