Trauercafé

1 Bild

Abend für Trauernde

Iris Willecke
Iris Willecke | Sundern (Sauerland) | vor 6 Stunden, 42 Minuten

Sundern Sauerland: Willecke | Trauer braucht Zeit, Raum und Ausdruck. Ich möchte mit meinen Abenden einen Ort schaffen, an dem die Trauer sein darf und der Gelegenheiten bietet, sich über Gefühle, Gedanken, Sorgen und Probleme auch mit anderen Betroffenen auszutauschen. Jedes Treffen wird von mir thematisch vorbereitet, - Themenwünschen und Fragen meiner Gäste haben aber immer Vorrang. Jeder Abend bilden eine eigene Einheit und kann unabhänig von...

2 Bilder

Abende für trauende Menschen

Sundern Sauerland: Willecke | Trauernden haben es in unserer Gesellschaft schwer. Im normalen sozialen Umfeld bekommen sie aus ganz unterschiedlichen Gründen oft nicht die Unterstützung, die sie eigentlich benötigen. Da es aber für trauernde Menschen sehr wichtig ist, über ihre Gefühle und Gedanken sprechen zu können, lädt die ausgebildete Trauerbegleiterin Iris Willecke ab dem 6.1.2015 alle 3 Wochen immer dienstagabends von 19:00 – ca. 20:30 Uhr zu...

1 Bild

Trauercafé schließt Pforten

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 10.12.2014

Nach sieben Jahren hat das Trauercafé seine Arbeit beendet. Gestern (9. Dezember) fand das letzte Treffen statt. Die Initiative Trauercafé hatte sich zu diesem Schritt entschlossen, da immer weniger Trauernde das Angebot genutzt haben. „Die Nachfrage gibt es“, ist sich Sabine Kabzinski, Koordinatorin des Ambulanten Hospizdienstes der Caritas, sicher, „aber wir fragen uns, warum keiner kommt.“ Nach einem Hospizforum im...

1 Bild

Trauernde treffen sich zu Gesprächen

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 28.02.2013

Dorsten: LWL-Tagesklinik | Zum nächsten Trauercafé lädt der ambulante Hospizdienst Dorsten am Sonntag, 10. März, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr in den Räumen der Tagesklinik Clemens-August-Straße 49 ein. Trauernde sollen hier die Möglichkeit bekommen, sich zwanglos in einem geschützten Rahmen zu treffen, ins Gespräch zu kommen, sich gemeinsam erinnern oder einfach bei Kaffee und Kuchen mit Gleichgesinnten zusammen zu sein. Das Angebot ist...

3 Bilder

Lesung im TrauerCafe Oberhausen-Süd

Bernhard Flack
Bernhard Flack | Oberhausen | am 20.09.2012

Oberhausen: ev. Tagesstätte | Unserer TrauerCafe war am Mittwoch leider nicht so gut besucht. In eher kleiner Runde (13 Personen) lauschten die Besucher den Worten von Dr. Martin Kreuels, der einige Kapitel aus seinem Buch "17 Jahre wir - Heike ist gegangen" vorlas. Fast 50 Minuten hingen die anwesenden Gäste Dr. Martin Kreuels an den Lippen. Alle TrauerCafe Besucher waren anschließend sehr still und in sich gekehrt. Es dauerte einige Augenblicke,...

3 Bilder

Lesung im "TrauerCafé" - Ein Café für Trauernde aber kein trauriges Kaffeetrinken! 1

Bernhard Flack
Bernhard Flack | Oberhausen | am 10.09.2012

Oberhausen: ev. Tagesstätte | Für eine Lesung am dritten SeptemberMittwoch 2012 haben wir Dr. Martin Kreuels aus Münster gewinnen können. Er wird uns aus seinem Buch "17 Jahre wir - Heike ist gegangen" vortragen. Als Witwer mit vier Kindern und gleichzeitig Postmortemfotograf und Buchautor muß auch Dr. Kreuels das "Leben mit dem Tod" meistern. Klappentext des Buches: „Männer schreiben nicht von Gefühlen, das ist nicht männlich. Männer sind hart,...

Trauercafé geöffnet

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 10.05.2012

Marl: Trauercafé | Es schmerzt, wenn man einen geliebten Menschen verloren hat. Dieses Gefühl teilt man mit Menschen, die auch einen Verlust erlitten haben. Sich über seine Gefühle und Erfahrungen auszutauschen kann helfen. Das Trauercafé ist am Montag von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Einladung des Hospizverein Marl, Treffpunkt Martin-Luther-Straße 14, Infos unter 02365/ 50 96 946.

1 Bild

TrauerCafé / Exkursion am 16. Mai 2012 2

Bernhard Flack
Bernhard Flack | Oberhausen | am 10.05.2012

Oberhausen: West-Friedhof | "TrauerCafé" Ein Café für Trauernde aber kein trauriges Kaffeetrinken! TrauerCafé Oberhausen Süd – in der Evangelische Tagesstätte Dorotheen-straße 17 in 46049 Oberhausen bleibt am Mittwoch, den 16. 05. 2012 geschlossen! Am dritten Mittwoch im Mai (16.05.2012) machen wir eine Exkursion. Unser Ausflug wird uns nach dem von der Geschichtswerkstatt Oberhausen e. V. 2007 erarbeiteten Konzept an 21 Stationen über den...

1 Bild

Trauercafé im Brackeler Knappschaftskrankenhaus

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 14.02.2012

Dortmund: Knappschaftskrankenhaus Dortmund | Das Trauercafé im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel (Am Knappschaftskrankenhaus 1/ehemals Wieckesweg 27) ist immer von 18.30 bis 20 Uhr an jedem dritten Donnerstag im Monat geöffnet. „Es bietet die Möglichkeit des Kontakts und der Begleitung für trauernde Angehörige. Ansprechpartner sind jeweils eine Palliativ-Pflegekraft und ein Seelsorger“, erläutert Krankenhaus-Seelsorger Pfarrer Matthias Irmer. Information...

1 Bild

Trauercafé des ambulanten Hospizdienstes

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 06.12.2011

Dorsten: LWL-Tagesklinik | Zum nächsten Trauercafe in diesem Jahr lädt der ambulante Hospizdienst Dorsten am Sonntag, 11. Dezember, 15 bis 17 Uhr, in den Räumen der Tagesklinik Clemens-August-Straße ein. Trauernde sollen hier die Möglichkeit bekommen, sich zwanglos in einem geschützten Rahmen zu treffen, ins Gespräch zu kommen, sich gemeinsam erinnern oder einfach bei Kaffee und Kuchen mit Gleichgesinnten zusammen zu sein. Außerdem werden an diesem...

Vertrauensvolle Atmosphäre: Trauercafé im Barbara-Zentrum

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 13.04.2011

Herten: Barbara-Zentrum | Wegen der Osterfeiertage wird das Trauercafé des ambulanten Hospizdienstes Herten findet im Monat April nicht wie gewohnt am 4. Sonntag des Monats statt, sondern wird auf Sonntag, 17. April, um eine Woche vorverlegt. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr können sich trauernde Menschen in vertrauensvoller Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Kuchen treffen und miteinander ins Gespräch kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich....