Uni Duisburg/Essen

4 Bilder

Sonntags Spaß in der Schule ??? Ja das geht!!!

Andrea Niegemann
Andrea Niegemann | Duisburg | am 08.04.2017

Duisburg: Grundschule Kunterbunt | Die Grundschule Kunterbunt in Obermarxloh an einem Sonntag-Nachmittag: Für das Projekt „Open Sunday“ dürfen Schülerinnen und Schüler die Turnhalle an der Kantstraße belagern. Natürlich nicht zum Büffeln und Stillsitzen, sondern zum Toben, Klettern, Springen und Balancieren. Mit dem Projekt „Open Sunday“ der Uni Duisburg/Essen (UDE) sollen vor allem Kinder aus benachteiligten Stadtteilen in Bewegung gebracht werden Sie...

2 Bilder

Der Weg ist das Ziel - Kunststudenten stellen in der "Alten Mitte" aus

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 21.02.2017

Essen: Alte Mitte | "Bei gutem Kaffee kommt es auf den Mahlgrad und die Brühtemperatur an." Lex Spielmann ist nicht etwa Barista, sondern er produziert Kunst im eigenen Studio am Viehofer Platz. Ein perfekter Brauner am Morgen beflügelt ihn allerdings ebenso wie kreative Impulse von außen, die er sich in Gestalt von noch unbekannten Talenten in sein Atelier "Alte Mitte" einlädt. "Ich mag es, den Raum zu beleben mit Menschen, die Kunst...

1 Bild

In Essen Psychologie studieren

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 09.07.2016

Ab sofort können sich Psychologieinteressierte der Universität Duisburg-Essen (UDE) um einen der insgesamt 30 Studienplätze für Psychologie bewerben. Der neu eingerichtete Bachelorstudiengang startet zum kommenden Wintersemester. Am 15. Juli endet die Bewerbungsfrist. In der Psychologie wird abstrakt und komplex das Erleben und Verhalten von Menschen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Prof. Marcus Roth erklärt:...

Leichenpredigten an der Uni

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 02.07.2016

Die Ausstellung "Der Traurige / doch allzeit Fröliche Christ Leichenpredigten, gehalten in der Salvatorkirche für Professoren der Alten Universität Duisburg" ist vom 2. Juli bis 18. September 2016 zu den gewohnten Öffnungszeiten der Universitätsbücherei bei freiem Eintritt zu sehen. "Zwischen dem Ende des 16. und der Mitte des 18. Jahrhunderts zählten Leichenpredigten zu den besonders weit verbreiteten und sehr beliebten...

1 Bild

Go-Lab für die SAB

Peter Stante
Peter Stante | Duisburg | am 04.05.2016

Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark | Zwischen Unterricht und Schulkonferenz machten sich die MINT-Lehrer (Mathematik, Naturwissenschaft , Informatik und Technik) auf zur Uni-Duisburg, um an einem Vortrag und einem Workshop für den Einsatz von virtuellen Laboren teilzunehmen. Mitarbeiter der Abteilung für Informatik und angewandte Kognitionswissenschaft stellen z.B. die Möglichkeit vor Mikroskope oder Teleskope in entfernten Instituten zu steuern und gaben den...

Orte des Fortschritts auch in Duisburg

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 23.05.2015

Die Metropole Ruhr bekommt 15 neue "Orte des Fortschritts". Die Landesministerien für Wissenschaft, Wirtschaft und Städtebau vergeben die Auszeichnung an Einrichtungen, die Ökonomie, Ökologie und Soziales innovativ verbinden. Insgesamt wurden heute 31 neue Fortschritts-Orte gekürt, darunter Forschungsinstitutionen, Unternehmen, Umweltschutzorganisationen, Kommunen und Bürgerinitiativen. Im Ruhrgebiet werden in diesem Jahr...

1 Bild

Wissenschaft trifft Mülheimer Innenstadt

Die in den kommenden Jahren anstehenden Baustellen rund um die Innenstadt bewegen den betroffenen Handel. Wolfgang Pins, Center Manager des Forums, führte das zu einer Idee: den Innenstadt-Shuttle. „Die Baumaßnahmen können schnell dazu führen, dass unsere Kunden uns nicht mehr optimal erreichen“, sagt Pins im Gespräch mit der MW. Um das zu verhindern, machte sich Pins Gedanken. Heraus kam, einen kostenfreien...