Vortrag

1 Bild

Waltrop: Wissenswertes rund ums Bier - Vortrag im Schiffshebewerk Henrichenburg

Im Rahmen der Sonderausstellung "Zum Wohl! Getränke zwischen Kultur und Konsum" lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Dienstag, 26. September, um 19 Uhr zum Vortrag rund um das Thema Bier in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg ein. In der Maschinenhalle stellt der Historiker Jorma Wagner die Geschichte des Gerstensafts vor. Der Eintritt ist frei. Im Zuge der Industrialisierung entwickelte sich...

Bildergalerie zum Thema Vortrag
9
8
8
8

"Wein und Gesundheit": Spannender Vortrag von Dr. Klaus Fehske

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 2 Tagen

Hagen. Das “Gesundheitszentrum Badstraße“ bietet am Donnerstag, den 28. September um 18 Uhr im Sparkassen-Karree einen Vortrag zum Thema „Wein und Gesundheit“ mit Referent Dr. Klaus Fehske an. Empirische Beobachtungen, dass Wein die Gesundheit fördern kann, sind schon recht alt. In den letzten Jahren gibt es aber auch große Studien, die statistisch belegen, wie positiv sich mäßiger Weingenuss auf unterschiedliche...

1 Bild

Die Hungerjahre 1816 und 1817 am Niederrhein

Voerde: Rathaus | Stadthistorischer Vortrag der VHS mit Thomas Ohl Nach den Belastungen des "Kosakenwinters" 1813/14 waren die Menschen am Niederrhein von einer weiteren, sich diesmal aber global auswirkenden Katastrophe betroffen. Verursacht durch den Tambora-Vulkanausbruch 1815 in Indonesien kam es auch am Niederrhein zu Wetterkapriolen, Missernten und Hungersnöten. Kalte Temperaturen und heftige Regenfälle sorgten im Sommer 1816 für einen...

3 Bilder

Vortrag im Hospiz am Wallgang

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | vor 2 Tagen

Lünen: Hospiz am Wallgang | Das stationäre Hospiz am Wallgang in Lünen, das im Oktober sein einjähriges Bestehen feiert, lud am 20.09 interessierte BürgerInnen zu einem Vortrag zum Thema "Die Geschichte der Hospizbewegung" ein. Entwicklung der Hospizbewegung Nach einer kurzen Begrüßung der ZuhörerInnen durch Pflegedienstleiterin Sandra Thiel ging Referent Timo Jalowietzki näher auf die späte aber dennoch rasche und bemerkenswerte Entwicklung des...

7 Bilder

Lebst Du Dein Leben oder wirst Du gelebt? Kirsten Pecoraro kommt am 27.10.2017 nach Mülheim

Kirsten Pecoraro, Jahrgang 1964, ist eine bekannte Sängerin, die mit ihrer Band regelmäßig die Bühnen innerhalb von Deutschland rockt. Sie wurde in Mülheim an der Ruhr geboren und wuchs dort auf. Darüber hinaus ist sie auch Autorin, Heilpraktikerin und Bewusstseinscoach/Mentaltrainerin. Durch eigenes Erleben beschäftigte sie sich intensiv mit den Themen Ohnmacht, Traurigkeit, Wut, Ärger, Schmerz, Angst, Leiden,...

Darmflora beeinflusst Immunsystem

Menden (Sauerland): Apotheke Köster | Menden. Die Apotheke Köster informiert am Donnerstag, 21. September, um 19 Uhr in ihren Räumen, Unnaer Straße 9, über das Thema "Darmgesundheit".Referentin Jennifer Domke, Fachberaterin für Darmgesundheit, behandelt in ihrem Vortrag das Thema Einfluss der Darmflora auf das Immunsystem und damit verbundene Erkrankungen. Anmeldungen werden unter Tel. 02373/2466 oder E-Mail menden@apotheke-koester.de angenommen. Ein kleiner...

1 Bild

Donnerstags Abends geht es nach Malta

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 5 Tagen

Hagen: Ricarda-Huch-Gymnasium | „Malta – Inselstaat zwischen Europa und Afrika“ lautet der Titel des Vortrags, den Ingrid van der Wyst am kommenden Donnerstag, 21. September, in der Aula des Ricarda-Huch-Gymnasiums hält. Die Veranstaltung findet im Rahmen der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends“ statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.  Die Veranstaltungen der aktuellen Staffel finden wegen Renovierungsarbeiten in der SIHK...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Vortrag über die Geschichte der Hospizbewegung und des Hospiz am Wallgang.

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 14.09.2017

Lünen: Hospiz am Wallgang | Wir laden ein.... Zu einem Vortrag über die Geschichte der Hospizbewegung und des Hospiz am Wallgang. Wann? 20.09.2017 um 16 Uhr Wo: Konferenzraum in der 3. Etage Dauer: ca. 1 1/2 Stunden Referent: Herr Timo Jalowietzki (Pflegefachkraft Palliativ Care, Mitarbeiter des Hauses)

2 Bilder

Öffentlicher Vortrag - Eintritt frei

Dietmar Becker
Dietmar Becker | Arnsberg | am 14.09.2017

Arnsberg: Triratna Arnsberg Sundern (Haus Tanneck) | So oft verneige ich mich in Ehrfurcht - Die Bedeutung von Ritualen imspirituellen Leben Der Buddhismus hat viele Gesichter in der Welt. Insbesondere hier im Westen verbinden viele Menschen mit dem Buddhismus einen rationalen eher philosophischen Ansatz, die Wirklichkeit zu verstehen. Doch wie in jeder anderen Religion gehören auch im Buddhismus Rituale dazu. In diesem Vortrag erläutert Dharmadeva, welche Bedeutung...

1 Bild

Velener Schlossgespräche

Philip Kallrath
Philip Kallrath | Schermbeck | am 12.09.2017

Velen: Hotel SportSchloss Velen | Marcus Auth: Erfolg beginnt im Kopf! Die Bedeutung von Emotionen bei der Kundenansprache „Werben Sie noch oder faszinieren Sie schon?“ fragt Marcus Auth. Der renommierte Redner und Moderator von Workshops zum Thema Emotion und Authentizität im Kundendialog weiß, wie man die Aufmerksamkeit von Menschen erlangt. Um erfolgreich zu sein, gehört es zu den zentralen Aufgaben im Marketing und Vertrieb, positive Emotionen bei...

1 Bild

Birgit Dimanov - Der Sinn des Lebens / Tipps fürs Wohlbefinden - Vortrag

Heike Mühlen
Heike Mühlen | Wesel | am 11.09.2017

Wesel: Scala Kulturspielhaus | Beziehungsprobleme, ein bevorstehender Burn-out, fehlende Entscheidungsfindung, keine Entspannung und alltägliche Konflikte? Das Hamster-im Rad-Syndrom: Viele Menschen leiden unter den alltäglichen Problematiken, doch vertrauen sie sich keinem an. Positives wird nicht mehr wahrgenommen, das Negative überwiegt: Die Frage nach dem eigentlichen „Sinn des Lebens“ breitet sich im Kopf aus. Was tun? Wer oder was hält dich auf?...

1 Bild

Die Kirchspielschule in Eppendorf

Dieter Mußmacher
Dieter Mußmacher | Wattenscheid | am 09.09.2017

Die Interessengemeinschaft Eppendorfer Geschichte ist auch weiterhin bemüht, die Eppendorfer Historie vielen Interessierten nahe zu bringen. Eine Besonderheit gilt den Eppendorfer Schulen, z.B. die Kirchspielschule. 1817 – ein wichtiges Jahr für Eppendorf und Weitmar. Drei Tage, vom 31.Oktober 1817 – 2.November 1817, wurde die Einweihung der Kirchspielschule in Eppendorf gefeiert, deren Einzugsbereich Eppendorf, Weitmar,...

Prof. Hiram Kümper hält Vorrag über das Stadtrecht

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 08.09.2017

Kalkar: Rathaus | "Recht auf Stadt: das mittelalterliche Kalkar und sein Stadtrecht"-  Unter diesen grundlegenden Begriff Recht auf Stadt hat Prof. Hiram Kümper seinen Vortrag gestellt, den er im Rahmen des Stadtjubiläums "775 Jahre Stadtrechte Kalkar" am Freitag, den 8. September, um 19 Uhr im Rathaus der Stadt Kalkar halten wird. Hiram Kümper, der 2013 die Professur für die Geschichte des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit an der...

1 Bild

"Vom Dorf an der Düssel zur Metropole am Rhein"

Birgit Blanke
Birgit Blanke | Düsseldorf | am 07.09.2017

Düsseldorf: Stadtgebiet | Das Stadtplanungsamt lädt in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt am Donnerstag, 14. September, zu einer Veranstaltung am Stadtmodell, Rathausufer 8, ein. Dr. Benedikt Mauer, Leiter des Stadtarchivs, referiert dort zum Thema "Vom Dorf an der Düssel zur Metropole am Rhein - Stadtentwicklung Düsseldorfs". Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

1 Bild

"Boah wat is dä groot" 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 05.09.2017

Duisburg: Ernst Ermert Seniorenzentrum | Am kommenden Mittwoch erinnert die Zeitzeugenbörse Duisburg mit einem Vortrag an den Besuch des Riesenflugbootes "DO-X" vor genau 85 Jahren in Duisburg am 6. September 1932. "Boah wat is dä groot" heißt es am 6. September ab 18 Uhr in der "Scala" im AWOcura-Seniorenzentrum Ernst Ermert,  Wintgensstraße 63, 47058 Duisburg. Foto: Zeitzeugenbörse Duisburg e.V.

1 Bild

Was macht ein Patientenfürsprecher? Welche Rechte habe ich als Patient?

Heike Wollmann-Zintel
Heike Wollmann-Zintel | Essen-Nord | am 04.09.2017

Essen: Haus der Begegnung | Im "Haus der Begegnung", 1. Weberstr. 28, 45127 Essen geht  am 19. September 2017 ab 18:00 Uhr  Detlef Schliffke, 1. Vorsitzender des Bundesverbandes der Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e.V. (BPiK), mit seinem Vortrag auf die Rechte der Patienten und deren Angehörigen ein. Wo Menschen aufeinandertreffen, kommt es zu Missverständnissen. Das gilt auch für den Alltag in Kliniken und Krankenhäusern. Nicht immer sind...

1 Bild

Die Welt zu Gast in Hagen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 02.09.2017

„Donnerstags Abends“ startet am 7. September - Achtung neue Veranstaltungsorte! Mit dem Vortrag „Australien – Auf den Traumpfaden der Aborigines“ eröffnet Hermine Löchter am 7. September die nächste Staffel der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends 19 Uhr – Gast in aller Welt“. Insgesamt sind neun Vorträge und das Abschlusskonzert zu erleben. Die Vorträge verbinden faszinierende Bilder mit...

2 Bilder

Vortrag über Meditation, Achtsamkeit und Entspannung

Michael Schmid
Michael Schmid | Marl | am 01.09.2017

Marl: Gestreift Gedacht | Die Begriffe Meditation und Achtsamkeit hat wohl jeder schon einmal gehört. Doch was dahinter steckt, welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt und wie man sie im Alltag anwendet, ist oft nicht so bekannt. An diesem Abend wird etwas Licht in dieses Dunkel gebracht. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, auch einmal zur Ruhe zu kommen und ein Weilchen aus dem steten Gedankenkarussell auszusteigen. Es wird aufgezeigt, wie man...

1 Bild

Ausstellung zur Zwangsarbeit

In den drei Gemeinden Monheim, Baumberg und Hitdorf (heute die Stadt Monheim am Rhein und der Ortsteil Hitdorf der Stadt Leverkusen) haben während des Zweiten Weltkriegs mindestens 1409 Zwangsarbeitskräfte aus acht verschiedenen Herkunftsländern gelebt und gearbeitet. Das waren rund 20 Prozent der damaligen Einwohnerzahl. Am Donnerstag, 7. September, wird die Volkshochschule zu dem Thema eine Ausstellung eröffnen. Beginn im...

1 Bild

SoVD Scharnhorst erwartet Petra Blank vom Kreuzviertel-Verein zum Vortrag

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 30.08.2017

Dortmund: Gaststätte "Zur alten Eiche" | Der SoVD-Ortsverband Scharnhorst hält am Mittwoch, 6. September, um 18.30 Uhr in der Gaststätte "Zur Alten Eiche", Westholz 102, seine monatliche Mitgliederversammlung ab. Zum Vortrag - das Thema war noch nicht bekannt - wird Petra Bank vom Verein für Gemeinwesen und Sozialarbeit Kreuzviertel e.V. erwartet. Der Sozialverband weist zudem darauf hin, dass für seine Bildungsreise am 16. September noch einige Plätze frei...

1 Bild

NRW-Dialog: Prof. Ruth Wodak spricht zum Thema „Politik der Angst - Der Vormarsch rechtspopulistischer Ideen“ 3

Olivia Mackowiak
Olivia Mackowiak | Düsseldorf | am 29.08.2017

Düsseldorf: Palais Wittgenstein | Der Aufstieg rechtspopulistischer Parteien und Ideen hält Europa und die USA seit einigen Jahren in Atem. Die Sprachwissenschaftlerin Prof. Ruth Wodak (Universitäten Lancaster und Wien) analysiert unter Verwendung der Diskursanalyse die Feindbildkonstruktion des Rechtspopulismus sowie die Stereotype seiner Rhetorik. Wodak weist die immer stärker werdende Akzeptanz und „Normalisierung“ nationalistischer, xenophober,...

1 Bild

Leben mit Demenz – Orientierungshilfen für Angehörige

Michèl Gehrke
Michèl Gehrke | Essen-Kettwig | am 28.08.2017

Essen: Alter Bahnhof Kettwig | 1,6 Millionen Demenz-Erkrankte leben aktuell in Deutschland. Doch die Zahl der Betroffenen ist weitaus höher: Denn die Erkrankung belastet nicht nur die Patienten selbst, sondern stellt auch Angehörige vor eine große Herausforderung. Wie gehe ich mit einem geliebten Menschen um, der sich durch die Demenz womöglich charakterlich verändert? Wie kann ich zu seinem Wohlbefinden beitragen? Welchen Beitrag leisten, seine Würde...

1 Bild

autorschafft - Vortrag Bücher unabhängig verlegen - Thomas Frahm

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 25.08.2017

Duisburg: KMC Café | autorschafft - Vortrag Bücher unabhängig verlegen oder Zwischen literarischem Schreiben, Bücherflut und Individualismus – Vortrag Thomas Frahm Immer mehr Menschen schreiben, und der Kampf der Verlage um "Regalmeter" im Buchhandel treibt die Zahl der Buchtitel immer mehr in die Höhe. Im ersten Teil seines Vortrags greift Frahm historisch aus, schildert, dass das massenhafte Publizieren keineswegs eine neue Erscheinung...

1 Bild

autorschafft - Vor­trag Pu­bli­ka­tio­nen über Crowd­fun­ding fi­nan­zie­ren – Ralf Koss

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 25.08.2017

Duisburg: Taverne im Deutschen Haus | autorschafft - Vor­trag Pu­bli­ka­tio­nen über Crowd­fun­ding fi­nan­zie­ren – Ralf Koss Selfpublishing ist eine Chance für Autoren und Herausforderung zugleich. Soll das Manuskript als E-Book erscheinen, gibt es kaum Kosten. Doch auch ein gedrucktes Werk lässt sich als Selbstpublisher erstellen. Crowdfunding ist eine Möglichkeit, die Produktionskosten zu finanzieren. Was bedeutet Crowdfunding? Wann ist Crowdfunding...

1 Bild

autorschafft - Vor­trag Event­por­ta­le nut­zen – Vor­trag Hei­ner Hese­ding

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 25.08.2017

Duisburg: Apeiros | autorschafft - Vor­trag Event­por­ta­le nut­zen – Vor­trag Hei­ner Hese­ding (Kreativquartier Ruhrort UG) Face­book, Ins­ta­gram, Twit­ter, Whats­app & Co. – in wel­chen „so­zia­len Me­di­en“ muss man sich tum­meln um wel­che Ziel­grup­pe an­zu­spre­chen? Damit Ver­an­stal­tun­gen in der Brei­te wahr­ge­nom­men zu wer­den, gibt es zu den di­gi­ta­len Me­di­en keine Al­ter­na­ti­ve. Wel­che Platt­for­men bie­ten...