Wald

1 Bild

Kleine Parasiten: Wie entferne ich Zecken richtig?

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | vor 2 Tagen

Naturliebhaber, die sich viel im Freien aufhalten, bewegen sich im Revier der Zecken. Die Blutsauger können Krankheitserreger an Mensch und Tier weitergeben. Daher sind Vorsorgemaßnahmen wie die richtige Kleidung, die Verwendung von insektenabweisenden Sprays sowie das gründliche Absuchen des Körpers nach einem Aufenthalt in der Natur und eine Impfung gegen eine Infektion mit dem Frühsommer-Mengingoenzephalitis-(FSME-) Virus...

Bildergalerie zum Thema Wald
68
57
55
43
1 Bild

Baumstamm 3

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Dortmund: Bittermark | Schnappschuss

Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs

Jens Klüh
Jens Klüh | Dortmund-Süd | am 12.08.2017

Dortmund: Waldstadion | Der ASC 09 Dortmund veranstaltet vom 01.09.2017 bis 03.09.2017 einen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs Durchführung: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ort: Clubhaus des ASC 09 Dortmund, Schwerter Straße 238, 44287 Dortmund Teilnahmevoraussetzung: ab 16 Jahre (jüngere auf Anfrage) Anmeldungen nur...

8 Bilder

Neue Initiative „Rettet den Volkspark“ in Brambauer 1

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 12.08.2017

Der Volkspark in Brambauer soll nicht länger verkommen. Eine tatkräftige Initiative von Bürgerinnen und Bürgern zur Aufwertung des Parks will Andreas Dahlke aus Brambauer ins Leben rufen. Gemeinsam mit Vereinen und anderen engagierten Bürgern soll der Volkspark neu hergerichtet und dauerhaft als Naherholungsangebot gepflegt werden. Mit diesem Ziel führte Landschaftsgärtner und Gärtnermeister Dahlke in den vergangenen...

27 Bilder

Schwarz & Weiß - Licht & Schatten 3

Christoph Niersmann
Christoph Niersmann | Hilden | am 10.08.2017

Endlich mal wieder ... ein sommerlich, sonniger Tag. Ein Tag voller Sonnenschein, eben einfach ein Tag zum Genießen. Eben einer jener Tage an denen man seinen spontanen Ideen nachgehen und probieren kann. Mir kam morgens beim Frühstück nämlich der Gedanke, die Idee in den Kopf einfach mal wieder einfach in Schwarz Weiß zu fotografieren. Back to the Roots, sozusagen. Mal wieder die Sinne für das Wesentliche schärfen,...

1 Bild

Tag der offenen Tür! 1

Andrea Holtkamp
Andrea Holtkamp | Schermbeck | am 08.08.2017

Schnappschuss

1 Bild

Suchbild am Samstag 3

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Waldzwerge entdecken den Herbstwald

Anne Hentrei-Peuschel
Anne Hentrei-Peuschel | Schwerte | am 02.08.2017

Schwerte: Schwerter Wald, Freischütz | Eine neue Waldzwerge-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk ab dem 12.09.2017 in Kooperation mit Querwaldein Dortmund im Schwerter Wald an. Kinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags von 10:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr mit Karl dem Murmeltier. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der herbstliche Wald erforscht. Wir balancieren über Zauberbrücken, bestaunen kleine und große...

1 Bild

WILDPARK DÜLMEN 1

Jürgen Rei
Jürgen Rei | Datteln | am 28.07.2017

Dülmen: Wildpark | Schnappschuss

17 Bilder

Wattenscheider Naturschutzgebiet 4

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Wattenscheid | am 25.07.2017

Bochum: blücherstr | An der Blücherstraße

11 Bilder

Der Arnsberger Wald 6

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 24.07.2017

Der Arnsberger Wald ist ein 482 km² großer Naturpark im Hochsauerlandkreis und liegt zwischen der Möhne, an der sich der Möhnesee im Norden befindet und der im Süden eingeschnittenen Ruhr. Der Arnsberger Wald ist sehr reich an Bäumen und wunderschönen Wanderwegen. Ja - was soll ich schreiben. Nix wie raus aus dem Alltag und nix wie hin.

1 Bild

Wo ist denn das Wild ?

Peter Ferber
Peter Ferber | Iserlohn | am 22.07.2017

Iserlohn: Iserlohn | Schnappschuss

28 Bilder

Das Weitmarer Holz 6

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Bochum | am 14.07.2017

Bochum: weitmarer holz | Wer durch das Weitmarer Holz wandert wo noch zahllose Buchen wachsen begibt sich in das ursprüngliche Bochum. Denn das Bochumerwappen zeigt ein Buch und liefert damit einen Hinweis auf das ursprüngliche Bochum: ein Buchenwald mit einer Siedlung. Das Weitmarer Holz im Bochumer-Süden ist ca. 80 ha groß und damit die größte zusammenhängende Waldfläche in Bochum. Ein mehr als vier Kilometer langer Rundweg zeigt...

4 Bilder

Mutterliebe .... 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 13.07.2017

Kalkar: Haus Horst | Nichts ist so ausgeprägt wie Mutterliebe .... dies fiel mir heute wieder auf bei meiner Begegnung mit dem Damwild in den Wäldern um den Rittersitz Haus Horst vor den Toren der mittelalterlichen Hansestadt Kalkar ....

1 Bild

Wandern mit Alt-Bürgermeister Heinz Schemken

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 11.07.2017

Velbert: Blumenparadies Schley | Wenn man sich auf etwas verlassen kann, dann darauf, dass Heinz Schemken im Sommer zur Wanderung durch den Langenhorster Wald einlädt. So sind interessierte Bürger auch 2017 wieder aufgerufen, mit dem Alt-Bürgermeister ein paar Kilometer durch die Natur zu marschieren und über Aktuelles oder auch Vergangenen zu klönen. Es ist inzwischen das 28. Mal, dass Schemken sich dafür die Wanderschuhe schnürt, gerne nimmt er Jung und...

1 Bild

Kinder können mit dem Xantener NABU Abenteuer im Wald erleben

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 07.07.2017

Xanten. NABU-Naturerlebnispädagogin Sylke Döringhoff hat sich für drei Tage Abenteuer im Wald ausgedacht. Vom 14. bis 16. August, jeweils von 10 bis 13.30 Uhr, können Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr dabei sein. Forschen, Gestalten und Klettern nach Herzenslust stehen dabei im Fokus. Geheimnisvolle Tierspuren werden gesucht, mit dem Schnitzmesser und Handbohrer werden kleine Kunstwerke gebastelt oder mit dem...

2 Bilder

Erlebnis 8

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 05.07.2017

Auf einer Bank im Wald versteckt, da hab ich einen Faun entdeckt. Ihm wuchsen Farne aus den Ohren, er versicherte, er sei so geboren. als ich das zweite Mal hinsah, da war er plötzlich nicht mehr da.

1 Bild

Abendsonne 6

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 02.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

"Ich ging in die Wälder"

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 01.07.2017

Der Eurasia Kulturverein fördert seit mehreren Jahren internationale Nachwuchsmusiker durch individuelle Betreuung, Übungsmöglichkeiten und die Organisation von kleinen Konzerten. Die Musik mit anderen Kunstformen zu verbinden, liegt auf der Hand. Am Sonntag, 2. Juli, um 11 Uhr findet dazu die zweite Matinee des Jahres unter dem Titel "Ich ging in die Wälder" mit Fotografie, Lyrik, Musik und abstrakter Malerei statt. Die...

2 Bilder

Bürgerinitiative gegen die Bebauung des Jahnstadions

Britta Müller
Britta Müller | Marl | am 30.06.2017

Marl: Gänsebrink | Die Planung der Stadt Marl, das Gelände des Jahnstadions und des Waldgebietes rundherum zu bebauen, stößt bei vielen Anwohnern auf Unverständnis, Unmut und Widerstand. Es haben sich 2 Bürgerinitiativen gegen die Bebauung des Jahnstadions und des Waldes gebildet. Christian Thieme hat die „Bürgerinitiative Marl-Hüls“ ins Leben gerufen und zu einer Versammlung im Gänsebrink eingeladen. Es fanden sich an die 100 Bürger ein, die...

1 Bild

Abends im "SpargelWald" ... 13

Voerde (Niederrhein): Acker | Schnappschuss

28 Bilder

Eine schöne Begegnung im Wald bei den Steinmännchen 12

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 27.06.2017

Angeregt durch den interessanten Beitrag von Eelco Hekster haben wir uns wieder an unsere Idee erinnert, einmal alle "unsere" Berge im Neuen Tiergarten zu erwandern. Lacht / lachen Sie nicht, die Hügelchen der Flachlandtiroler haben es durchaus in sich - ein wirklich gutes Bauch-Beine-Po - Training für den Niederrheiner. So erklommen wir den Butterberg und den Sternberg, bei der letzten Erhebung wurde uns zu unserer...

1 Bild

SPD-Neudorf Waldexkursion

Helmut Aengenheyster
Helmut Aengenheyster | Duisburg | am 23.06.2017

Duisburg: TURA 88 | Sonntag, 02. Juli 2017, 10:30 Uhr, Treffpunkt: Sportplatz TuRa 88, Ecke Kammer-/Lotharstraße, Duisburg-Neudorf. Duisburger Wald – Klimalunge unserer Stadt „Was wurde in der Vergangenheit gemacht, und was bedeutet Naturschutz in Zukunft für diesen Teil unseres Stadtwaldes?“ Ist dieser Teil des Waldes wie bisher als Naherholungsgebiet für die Bürger zu nutzen, werden hier Auflagen gemacht, die für die Bürger Einschränkungen...

1 Bild

Akute Waldbrandgefahr: Zweithöchste Gefahrenstufe ist erreicht

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 22.06.2017

Das heiße und trockene Wetter der letzten Tage hat die Waldbrandgefahr deutlich verschärft: „In Witten gilt jetzt die Stufe 4 - das ist die zweithöchste Gefährdungsstufe“, warnt Stadtförster Klaus Peter. Schon eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe könne Gras oder Nadelstreu entzünden und einen folgenschweren Brand auslösen. Was viele vielleicht gar nicht wissen: „Rauchen im Wald ist von März bis Oktober verboten,...

1 Bild

Heute im Angebot: Haselnüsse 4

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 21.06.2017

Schnappschuss