Waldbrand

8 Bilder

Strohpresse geht in Lembeck bei Erntearbeiten in Flammen auf

Foto Bludau
Foto Bludau aus Dorsten | am 06.08.2014

Dorsten: Auf den Höfen | Bei Erntearbeiten auf einem Feld an der Straße „Auf den Höfen“ in Dorsten Lembeck war eine Strohpresse heiß gelaufen und in Brand geraten. Das Feuer griff schnell auf das umliegende Feld über, so dass plötzlich rund 1000 Quadratmeter Strohrundballen und Stoppelfeld brannten. Das Feuer drohte dazu noch auf einen angrenzenden Wald überzugreifen. Daraufhin wurde bei der Feuerwehr Dorsten Großalarm ausgelöst. Mehr als 60...

Bildergalerie zum Thema Waldbrand
6
5
6
5
3 Bilder

Wasser für Waldbrandbekämpfung über 600 Meter aus der Röhr gefördert

Peter Krämer
Peter Krämer aus Arnsberg | am 20.06.2014

Arnsberg: Müschede | Müschede. Eine Waldbrand-Übung stand am Abend des 18. Juni auf dem Ausbildungsplan des Basislöschzugs 5 der Feuerwehr der Stadt Arnsberg. Der aus dem Löschzug Hüsten und der Löschgruppe Müschede bestehende Zug hatte einen fiktiven Waldbrand im Waldgebiet am Müssenberg zu bekämpfen und musste das hierfür benötigte Löschwasser über eine längere Strecke bis zum Brandort fördern. Von der Wasserentnahmestelle an der Röhr nahe...

1 Bild

Bedburg-Hau: Osterfeuer führten zu Feuerwehreinsätzen 1

Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Keine ruhigen Ostertage für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau. Zu insgesamt drei Einsätzen zwischen Karsamstag und Ostermontag musste die Feuerwehr ausrücken. Auslöser waren jeweils Osterfeuer. Bereits vor den Ostertagen hatte die Freiwillge Feuerwehr Bedburg-Hau den sorgsamen und umsichtigen Umgang mit den Feuern angemahnt. Am Karsamstag um 00:24 Uhr und Ostermontag um 19:32 Uhr rückten Kräfte der Löschgruppen...

1 Bild

Waldbrand in Werden - Brand gelöscht! 1

Julia Colmsee
Julia Colmsee aus Essen-Werden | am 03.04.2014

Essen: Kanonberg | Schreck in der Morgenstunde! Um 6.28 Uhr ging bei der Feuerwehr der Notruf ein: Am Kanonberg brennt es. Gegen 6.45 Uhr trafen die Freiwillige Feuerwehr Kettwig und der Löschzug Rüttenscheid ein. Unterstützt wurde ihre Arbeit von einem Polizeihubschrauber, der aus der Luft das genaue Brandareal eingrenzen sollte. Schnell war klar: Es geht um einen Bereich von rund 1.500 Quadratmetern - etwa zwei Fußballfelder. "Zu Beginn...

1 Bild

Feuer-Alarm: In Werden brennt der Wald 14

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | am 03.04.2014

MEHRERE tausend Quadratmeter Wald stehen in Essen Werden in Flammen..Betroffen ist der Bereich rund um den Heissiwald..Schuirweg....Ein Grossaufgebot der Feuerwehren sind vor Ort und schätzt die Lage ab... HOFFENTLICH kann man das Feuer schnell löschen..und niemand kommt zu Schaden .Hoffe daß das Wildgehege dort verschont bleibt..;-( GERADE KOMMT DIE MELDUNG DAS DIE FEUERWEHR DIE LAGE IM GRIFF HAT UND DIE ANWOHNER SICH...

1 Bild

PKW und Wald in Flammen

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg aus Velbert | am 11.03.2014

Heiligenhaus. Die Feuerwehr Heiligenhaus berichtet, dass am Montag, den 10. März ein brennender PKW in der Oberilp und ein Feuer in einem Waldstück "Am Sportfeld" zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr führten. Personen kamen bei beiden Einsätzen nicht zu Schaden. Am Nachmittag alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr um 16:16 Uhr an die Harzstraße: Aus bisher ungeklärter Ursache brannte es in der Türe eines abgestellten...

12 Bilder

Waldbrand oder doch nur ein schöner Sonnenuntergang?! 31

Anke-Ellen Anton
Anke-Ellen Anton aus Xanten | am 20.02.2014

Es sieht aus wie Feuer, dabei verabschiedet sich nur die Sonne, um für ,,Mr. Moon" Platz zu machen. Dazu mal ein paar Fotos vom letzten Sonntag!

6 Bilder

Städteübergreifender Feuerwehreinsatz verhindert folgenschweren Waldbrand

Peter Krämer
Peter Krämer aus Arnsberg | am 08.09.2013

Sundern (Sauerland): Hachener Mark | Wennigloh. Aufmerksame Zeugen und der schnelle städteübergreifende Einsatz der Feuerwehren aus den Städten Arnsberg und Sundern haben in der Nacht von Freitag, den 06. auf Samstag, den 07. September in einem Waldgebiet der Hachener Mark nahe der Stadtgrenze einen folgenschweren Waldbrand verhindert. Der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede wurde aus den Sunderner Stadtteilen Enkhausen und Langscheid gemeldet, dass von dort aus im...

1 Bild

Waldbrand zu Fuß gelöscht!!!!

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 29.08.2013

Von der Pressestelle der Berufsfeuerwehr erhielten wir folgende Nachricht: Eine aufmerksame Passantin meldete der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn heute Morgen um 4.44 Uhr einen Waldbrand im Bereich des „Franzberg“ an der Baarstraße. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten ca. 10m² Waldboden mehrere hundert Meter tief im Wald. Da die Waldwege für die Einsatzfahrzeuge nicht befahrbar waren konnte die Brandstelle nur zu...

1 Bild

Dürre: Feuerwehr warnt vor Brand-Gefahr

Daniel Magalski
Daniel Magalski aus Lünen | am 02.08.2013

Trockenes Gras, ein kleiner Funke - schon droht ein Waldbrand. Die Dürre der letzten Wochen hat die Wälder in der Region ausgetrocknet und lässt die Gefahr für ein Feuer in Wald und Feld steigen. Absicht steckt in den meisten Fällen nicht dahinter, doch Brände im Wald oder auf anderen Freiflächen wie etwa Halden gibt es immer wieder. "Bei der zunehmenden Dürre in Wald und Flur genügt die kleinste Unachtsamkeit im Umgang...

5 Bilder

Feuerwehrübung gestern: Waldbrand zwischen Hasselt und Moyland "Mit Wasser wurde nicht gespart" 3

Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Rund 20 Feuerwehrmänner waren gestern Abend im Einsatz, um einem fiktiven Waldbrand zwischen Hasselt und Moyland Herr zu werden. Und obwohl alles optimal lief, hat man viel gelernt. Rund 20 Feuerwehrmänner waren am Freitagabend im Einsatz, um einem fiktiven Brand im Waldgebiet Katzenbuckel zwischen Hasselt und Moyland Herr zu werden. Und der hohen Aufwand, den die Feuerwehr betrieben hatte, bewährte sich: „Es ist alles...

1 Bild

Achtung! Akute Brandgefahr

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 25.07.2013

Die Hitze der letzten Tage macht nicht nur den Menschen in Emmerich zu schaffen. Auch die Natur leidet unter der Sonne, vor allem Waldgebiete und Wiesen haben mit dem Wassermangel zu kämpfen. Achtung! Es besteht akute Brandgefahr. Die Emmericher Stadtverwaltung gab daher eine Pressemitteilung mit folgendem Wortlaut heraus: "Durch das anhaltend heiße Wetter kommt es in den städtischen Grünflächen vermehrt zu Trockenschäden....

5 Bilder

Hagen: Waldbrand an der Twittingstraße

Kai-Uwe Hagemann
Kai-Uwe Hagemann aus Hagen | am 06.05.2013

Am Montagabend (6. Mai) kam es in einem Waldstück an der Twittingstraße in Hagen-Haspe zu einem kleinem Waldbrand. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

5 Bilder

Flammen auf alter Victoria-Halde

Daniel Magalski
Daniel Magalski aus Lünen | am 25.03.2012

Lünen: Halde Victoria | Sonne und Feuer: Dieses Wochenende war heiß. Denn mit dem Thermometer steigt die Waldbrandgefahr. Die Feuerwehr Lünen war am Sonntag im Einsatz. Auf der alten Victoria-Halde an der Westfaliastraße in Wethmar mussten Feuerwehrleute am Nachmittag gegen 16.30 Uhr einen Flächenbrand bekämpfen. Rund 2.000 Quadratmeter gingen hier in Flammen auf, Gräser und Büsche verbrannten. Mit mehreren C-Rohren konnte die alarmierte...

1 Bild

„Es herrscht ständig extreme Gefahr“ 1

Peter Dettmer
Peter Dettmer aus Essen-Borbeck | am 20.06.2011

Schon eine einzige achtlos weggeworfene Zigarettenkippe kann zur Katastrophe führen: Außergewöhnlich früh herrscht in diesem Jahr in den Wäldern höchste Alarmstufe: Die extreme Trockenheit birgt das Risiko von Waldbränden. Eine Gefahr, der sich die Experten von Regionalverband Ruhrgebiet und der Bottroper Feuerwehren stellen. Aus vier Aussichts- und Feuerwachtürmen lässt der RVR zwischen 1. April und Ende September seine...

6 Bilder

Flächenbrand in Arnsberg - Feuerwehr verhindert Waldbrand

Peter Krämer
Peter Krämer aus Arnsberg | am 26.05.2011

Arnsberg: Hinterm Lüsenberg | Arnsberg. Das hätte auch schlimmer ausgehen können: An der Straße Hinterm Lüsenberg in Arnsberg sind am 26. Mai ca. 400 Quadratmeter Unterholz und Waldboden in einem stark abschüssigen Waldstück aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Durch die derzeit hohe Waldbrandgefahr (es gilt Gefahrenstufe 4 von 5) breiten sich Waldbrände rasend schnell aus, was ein umgehendes Eingreifen der Feuerwehr umso wichtiger macht....

2 Bilder

Drei Jungs verhindern möglichen Waldbrand am Arnsberger Waldfriedhof 1

Peter Krämer
Peter Krämer aus Arnsberg | am 27.04.2011

Arnsberg: Waldfriedhof | Arnsberg. Am Nachmittag des 26. April wurden die Tageswache der Feuerwehr der Stadt Arnsberg und der Löschzug Arnsberg um kurz vor halb sechs Uhr abends zu einem Flächenbrand an dem Parkplatz des Waldfriedhofes alarmiert. Spielende Kinder hatten das Feuer gemeldet. Die drei Freunde Justin (8 Jahre), Lukas (10 Jahre) und Alex (8 Jahre) hatten beim Spielen im Wald den Rauch aufsteigen sehen und mit Ihrem Handy sofort die...

5 Bilder

Um 17:35Uhr rückte die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen zum Waldfriedhof in Arnsber an

Michael Vollmer
Michael Vollmer aus Arnsberg | am 26.04.2011

Die Feuerwehr kam zu einem Waldbrand am Waldfriedhof in Arnsberg.Als Sie ankamen loderte ein kleines Feuer und es roch etwas nach verbrantem Holz.Am Brandort standen Kinder die recht erschrocken schauten ob Sie das Feuer gemeldet haben oder angesteckt haben war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar.Die Arnsberger Feuerwehr hatte alles in Griff und die Gefahrenstelle schnell in Ihrer Gewalt gebracht.Das dritte Fahrzeug wurde...

2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn auch am zweiten Ostertag gefordert

Detlef Rutsch
Detlef Rutsch aus Iserlohn | am 26.04.2011

Iserlohn: Feuerwache | Auch am zweiten Ostertag ging es, im wahrsten Sinne des Wortes, heiß her bei der Feuerwehr Iserlohn. Um 13:30 Uhr wurde der Einsatzzentrale ein Waldbrand vom Waldgebiet am Asbecker Weg gemeldet. Es brannte an zwei Stellen gleichzeitig und unabhängig voneinander. Jeweils etwa 200 Quadratmeter Waldboden mussten gelöscht werden. Im Einsatz waren hier die Kräfte des Löschzuges der Berufsfeuerwehr unterstützt durch Kräfte der...

4 Bilder

Osterfeuer in Arnsberg am Ostermontag trübt der Schein! es ist nicht wie jedes Jahr 1

Michael Vollmer
Michael Vollmer aus Arnsberg | am 25.04.2011

Es sieht fast aus wie jeden Ostermontag am Morgen danach, aber der Schein trübt. Das Osterfeuer in Arnsberg wurde wie bereits hier im LK von F.Albrecht berichtet abgesagt.Der Grund dafür war die enorme Trockenheit in den letzten Tagen in den Arnsberger Wäldern und Umgebung.Die Verantwortlichen haben alles richtig gemacht, um einen evtl. Waldbrand zu vermeiden wurde am Karfreitag der Kran und die Männer die anfangen wollten...

1 Bild

Waldbrände am Ostersonntag

Detlef Rutsch
Detlef Rutsch aus Iserlohn | am 24.04.2011

Iserlohn: Feuerwache | Einen unruhigen Ostersonntag bescherten mehrere Feuermeldungen der Feuerwehr Iserlohn. Um 17:30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr in den Wald am Gehrweg gerufen. Auf einer Fläche von ca. 200 Quadratmeter brannte der Waldboden. Während der Löschzug der Berufsfeuerwehr die Brandbekämpfung aufnahm, wurde der Löschzug 5 mit den Löschgruppen Sümmern und Leckingsen der Freiwilligen Feuerwehr, zur Besetzung der Feuerwache alarmiert....

10 Bilder

Sportflieger entdeckt einen Waldbrand

Detlef Rutsch
Detlef Rutsch aus Iserlohn | am 23.04.2011

Iserlohn: Leckingser Straße | Am Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr überflog ein Sportflieger das Waldgebiet zwischen der Leckingser Straße und dem Echelnteichweg. Der Pilot, selbst Beamter bei der Berufsfeuerwehr Iserlohn, entdeckte eine Rauchentwicklung im Wald. Er alarmierte seine Kollegen der Berufsfeuerwehr. Da die Einsatzkräfte die Einsatzstelle zunächst nicht ausmachen konnten, stieg der Kollege nochmals auf und leitete seine Kollegen über...

7 Bilder

Waldbrand in Oeventrop geht noch einmal glimpflich aus

Peter Krämer
Peter Krämer aus Arnsberg | am 23.04.2011

Arnsberg: Waldgebiet in Oeventrop | Oeventrop. Glimpflich ging ein Waldbrand in Oeventrop aus. In einem Waldstück am Ortsausgang von Oeventrop Richtung Freienohl in Verlängerung der Straße Auf der Egge brannten aus noch ungeklärter Ursache rund 50 Quadratmeter Unterholz. Nur der schnellen Entdeckung des Feuers durch Anwohner und dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr war es zu verdanken, dass sich hieraus kein ausgewachsener Waldbrand entwickelte. Bei der...

8 Bilder

Sirenenalarm in Sundern - Waldbrand erfordert schnelles Handeln

Michael Harmann
Michael Harmann aus Sundern (Sauerland) | am 21.04.2011

Sundern: Am Hubertusstock | Zu einem Waldbrand im Bereich des Hubertusstock oberhalb der Bogenstraße wurde heute gegen 12.20 Uhr der Löschzug Sundern alarmiert. Aufgrund der Örtlichkeit wurde von den zuerst eintreffenden Kräften entschieden, Sirenenalarm für Sundern zu geben. Rund 60 Einsatzkräfte unter Leitung von Wehrführer Peter Risse waren bis in den späten Nachmittag im Einsatz. Es waren auch die LG Endorf und Hachen mit Tanklöschfahrzeugen...

1 Bild

Waldbrand am Kartenspielerweg

Annette Henseler
Annette Henseler aus Kleve | am 21.04.2011

Kranenburg. Es klingt nüchtern: "Eine rund 400 Quadratmeter große Fläche am Kartenspielerweg in Kranenburg brannte am Donnerstag Nachmittag." Das erklärte Stefan Spinner, zuständiger Forstbeamter für den Forstbetriebsbezirk Kleve. Die Freiwillige Feuerwehr, Löschzüge Kranenburg und Frasselt, wurden alarmiert und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Spuren gaben Anlass, Brandstiftung als Ursache zu vermuten....