4 Bilder

Schön bunt - Kinder schmückten Weihnachtsbäume in Alt-Wetter

Es weihnachtet in Alt-Wetter: Schüler und Kiga-Kids wuselten am Donnerstag letzten über die untere Kaiserstraße und schmückten Weihnachtsbäume, die nun für eine schöne Vorweihnachtszeit sorgen und den passenden festlichen Rahmen für den Weihnachtsmarkt bildten, der am vergangenen Wochenende, 9. und 10. Dezember, in Alt-Wetter stattfand. Die Weihnachtsbäume wurden geschmückt von Kitas, Schulen und Gewerbetreibenden aus...

1 Bild

Schon wieder Qual der Wahl! 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

Hier gibt es Weihnachtsbäume so viel man wegtragen kann!

1 Bild

Flop der Woche!

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 06.12.2017

Velbert: Innenstadt | Viele Jungen und Mädchen aus Velbert haben sich große Mühe gegeben, damit die Weihnachtsbäume in der Velberter Innenstadt zu besonderen Hinguckern werden. Im Kindergarten oder in der Grundschule haben sie gemeinsam gebastelt, geklebt und gemalt, so dass ein schöner Baumschmuck entsteht. Diesen haben sie jeweils in "ihren" Baum gehängt und somit für eine vorweihnachtliche Atmosphäre gesorgt. Viele Bürger haben das bereits...

51 Bilder

Weihnachtsmarkt in Elten! 1

Ralf Beyer
Ralf Beyer | Emmerich am Rhein | am 03.12.2017

Bilderbogen vom Eltener Weihnachtsmarkt am Sonntag.

44 Bilder

Hüthumer Weihnachtsmarkt! 1

Ralf Beyer
Ralf Beyer | Emmerich am Rhein | am 03.12.2017

Bildergalerie vom Weihnachtsmarkt in Hüthum am Samstag.

43 Bilder

Millingen im Licht!

Ralf Beyer
Ralf Beyer | Emmerich am Rhein | am 03.12.2017

Bilderbogen vom Weihnachtsmarkt und Weihnachtsbaum schmücken am Samstag.

3 Bilder

Tannenbaum am Neutorplatz eingeweiht

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Dinslaken | am 01.12.2017

Dinslaken: Neutorplatz | Feierliches „Anzünden“ auf dem WeihnachtsmarktVor der Neutorgalerie wurde rechtzeitig vor dem ersten Advent der etwa 15 m hohe Tannenbaum innerhalb eines kleinen Rahmenprogramms in Betrieb genommen. Dies geschah durch gemeinsames Betätigen eines Buzzers durch die Veranstalter und Sponsoren, unter ihnen der Torwarttrainer von Borussia Dortmund und gebürtige Dinslakener, Wolfgang (Teddy) de Beer. Den Rahmen gestaltete unter...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Nordmanntanne, Blaufichte oder künstlicher Weihnachtsbaum? 37

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | am 29.11.2017

Kleve: Emmerich/Kleve | Für uns ist es selbstverständlich, heute wurde der Adventskranz beim Gärtner des Vertrauens gekauft und am Heiligen Abend steht Weihnachtsbaum und der wird wie es ,,sich gehört'' feierlich geschmückt. Er sorgt für gemütliche Stimmung, festliches Licht und dient als Platz zum Ablegen der Weihnachtsgeschenke. Doch woher stammt diese Tradition und was bedeutet sie genau? Diese Gedanken gehen mir seit einigen Tagen durch den...

1 Bild

Gewinn-Aktion: "Ein Baum für ein Gedicht!" 3

Bei der Aktion „Ein Baum für ein Gedicht“ sammelt der Stadtspiegel winterliche Verse und Reime, Liebeserklärungen, Danksagungen und Grüße an Menschen, die uns am Herzen liegen. Schicken Sie uns ein Gedicht oder eine kleine Geschichte und bringen Sie damit ganz persönliche Emotionen in die besinnliche Vorweihnachtszeit. Nur eine klitzekleine Herausforderung soll für Sie im Gewinnspiel mit dabei sein: Verknüpfen Sie in Ihrem...

1 Bild

Regionale Weihnachtsbäume liegen im Trend

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu | Wesel | am 23.11.2017

Bei den Verbrauchern lässt sich ein klarer Trend erkennen. „Wie bei Lebensmitteln haben Regionalität und Nachhaltigkeit auch beim Kauf von Weihnachtsbäumen einen immer höheren Stellenwert“, betont Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. Regionale Herkunft gilt als Zeichen für Frische, Qualität und nachhaltigen Anbau. Damit die Freude über den Weihnachtsbaum lange anhält, empfiehlt der Vorsitzende, die Bäume vor...

1 Bild

Alle Jahre wieder! 17

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 20.11.2017

Wer auch dieses Jahr seine Weihnachtsgeschenke unter den Tannenbaum legen oder finden möchte, der kann so langsam beginnen, mit der Axt unterm Arm ins Sauerland zu fahren. Der selbstgeschlagene Baum ist dann so frisch, dass sie noch monatelang den Baumharz aus den Ledersitzen ihres Wagens reiben müssen. Auch die im Baum mitgeführten Spinnen und Käfer gedeihen ganz gut zwischen den Armaturen. Wenn sie sich mit der Axt nicht...

1 Bild

Abgeschmückt: AWISTA holt ab Montag Weihnachtsbäume ab

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 04.01.2017

Die städtische Müllentsorgung holt ab kommenden Montag, 9. Januar, Tannenbäume in den Stadtteilen ab. Am Montag, 9. Januar, werden Bilk, Oberbilk, Unterbilk, Friedrichstadt und Stadtmitte angefahren. Am Dienstag, 10. Januar, folgen die Altstadt, Carlstadt, Hafen und Hamm. Am Mittwoch,11. Januar, sind Derendorf, Lörick, Flehe, Volmerswerth und Niederkassel an der Reihe. Abholtermin für Heerdt und Oberkassel ist der 12....

1 Bild

Weihnachten unter geklautem Baum

Von wegen Weihnachten - das Fest der Liebe. In der Nacht vor Heiligabend fällten Unbekannte eine Tanne im Vorgarten einer Dümptenerin. Da war wohl jemand spät dran mit dem Weihnachtsbaumkauf: Die dreisten Diebe holzten in der Nacht vom 23. auf den 24. Dezember die Tanne im Mülheimer Vorgarten ab, demontierten die um den Baum gewickelte Lichterkette, knickten diesen ab und flüchteten mit ihrer Beute. Frohes Fest unter...

1 Bild

Bye, Bye, Baum - raus mit der Weihnachtstanne

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Castrop-Rauxel | am 29.12.2016

Wenn am Samstag, 7. Januar, die Weihnachtsbäume in Castrop-Rauxel abgeholt werden, schwebt noch der Hauch des Weihnachtsgedankens über der Stadt. Denn die vielen Organisationen, die in Kooperation mit dem EUV Stadtbetrieb die Bäume einsammeln, tun dies ehrenamtlich und werden sich über eine Spende für einen guten Zweck freuen. Von 9 bis 15 Uhr sind die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Merklinde, Castrop,...

1 Bild

Festnachsorge: Johannis-Jugend entsorgt wieder alte Weihnachtsbäume

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 29.12.2016

Erlös hilft der gemeindlichen Jugendarbeit und der Kirchenmusik An Heiligabend war er der strahlende Mittelpunkt des Weihnachtsfestes, aber jetzt machen sich viele Gedanken, wie sie den ausgedienten Weihnachtsbaum am besten loswerden können. Die Jugendlichen der evangelischen Johannisgemeinde machen dazu in diesem Jahr zum fünften Mal ein Angebot, das auch noch einem guten Zweck dient. Dazu Beate Hose,...

1 Bild

Stadt richtet ab dem 2. Januar Sammelstellen für Weihnachtsbäume ein

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 28.12.2016

Wer nach dem Fest seinen nadelnden Weihnachtsbaum loswerden möchte, muss sich bis zum 2. Januar gedulden. Dann richtet die Stadt wieder in allen Stadtteilen Sammelstellen ein, an denen die Bäume bis zum 13. Januar abgegeben werden können – aber ohne Christbaumschmuck, Lametta, Plastiktüten oder sonstigem Müll versteht sich. Die Bäume werden gehäckselt und fließen dann in den Naturkreislauf zurück. Das Häckselgut soll auf...

1 Bild

Weihnachten 2016 7

Ute Ortmann
Ute Ortmann | Castrop-Rauxel | am 25.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Frohes Fest! 28

Hanni Borzel
Hanni Borzel | Arnsberg | am 24.12.2016

Arnsberg: Am Stötchen | Schnappschuss

1 Bild

Weihnachtskugel mal anders 1

Mario Smolka
Mario Smolka | Marl | am 21.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Weihnachten in Ickern

Wolfgang Tiesler
Wolfgang Tiesler | Castrop-Rauxel | am 18.12.2016

Castrop-Rauxel: Ickerner Marktplatz | Schnappschuss

8 Bilder

Da haben wir die Bescherung *****oder als in Bochum das Leasing erfunden wurde... 169

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 11.12.2016

Wer kennt ihn nicht Chaos-Dad Chevy Chase der in ,,Schöne Bescherung" im TV von einer Katastrophe in die nächste stolpert. Kein beschauliches Weihnachten der ersehnte Friede bleibt aus. Nur eine schrille Weihnachtskomödie mit Kult? Das können wir auch dachte schon meine Familie 1960, denn da gab es diese verrückte Weihnachtsbaum Geschichte. Unser kleiner Familien Horrortrip...Auch bei uns fielen gelegentlich Verwandte über...

1 Bild

Weihnachtsbaumwichteln 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 11.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Oh du Schreckliche: Wie man eine weihnachtliche Anekdote provoziert 16

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 10.12.2016

Wisst ihr noch damals, als Tante Käthe ihre üppige Hochsteckfrisur an die schönen roten Christbaumkerzen verloren hat? Oder das eine Mal, als Opa Werner so viel von dem leckeren Haselnussschnaps probiert hat, dass er sich noch vor dem Abendessen in die Weihnachtskrippe übergeben musste? Ja, Weihnachten. Das ist die Zeit von Frieden und Besinnlichkeit, aber auch von Familienwahnsinn und grandiosen Missgeschicken. von Jens...