Werbung

Bitte melden: Tanja Schleicher 4

Man erinnere sich. Vor kurzem hatte ich gefragt, ob jemand auf einem Foto eine Frau wiedererkennt, die mich häufig bei Schreibarbeiten für den Lokalkompass ungebeten behelligte. Zahlreiche Klicks signalisierten Interesse, aber niemand konnte mir vernünftig weiterhelfen. Was ich damals verschwieg: Der Damenbesuch kam als Pop-up einer ADAC-Werbung. Neben ihrem Konterfei entdeckte ich später sogar ihren Namen: Tanja...

Bildergalerie zum Thema Werbung
20
16
14
11
1 Bild

Feuerwehr in Lünen sucht Verstärkung

Stellen Sie sich vor, Sie rufen die Feuerwehr und niemand kommt! Unvorstellbar, doch viele Freiwillige Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen leiden unter dem demografischen Wandel. Eine Werbekampagne macht nun aufmerksam auf das Problem. "Wir sind bisher noch gut aufgestellt, aber wollen proaktiv handeln, damit das so bleibt", sagt Rainer Ashoff, Leiter der Feuerwehr Lünen. Aus diesem Grund machen die Kameraden der...

1 Bild

Aufgehängt 9

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 30.01.2017

Schnappschuss

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Dschungel? Gähn!" 4

Ist Ihnen das auch aufgefallen? Über die TV-Sendung, die angeblich keiner sieht, aber offenbar jeder kennt, wird in diesem Jahr kaum gesprochen. Zumindest nicht in meinem Bekannten- und Freundeskreis. Dafür mag es die unterschiedlichsten Gründe geben. Zum Beispiel, dass sich selbst der widerlichste Ekelfaktor irgendwann einmal abnutzt. Oder dass die sogenannten "Promis" ja eigentlich (welch Überraschung!) gar keine Promis...

2 Bilder

Ein wenig mehr (weihnachtlicher) Glanz könnte nicht schaden

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 09.12.2016

Kreisverkehre sind zweifelsohne bestens für weihnachtliche Dekorationen geeignet: In Ellinghorst und Zweckel zieren große und entsprechend geschmückte Fichten die Kreisverkehre und in Brauck erstrahlt auch in diesem Jahr der "Lichterzauber". Und mangels eines Kreisverkehrs haben sich die Schultendorfer ihre "Weihnachtsecke" nahe des "Streckenläufers" an der Schultenstraße geschaffen. Ein dickes "Dankeschön" haben sich die...

1 Bild

Originelle Werbung für Wirte

Heiligenhaus: Panoramaradweg | Einbetonierte Räder verweisen auf gastronomische Angebote „Wie können wir die Nutzer des Panoramaradweges auf das gastronomische Angebot in der Stadt hinweisen?“, fragte sich der entsprechende Arbeitskreis im Stadtmarketing. Da die Flächen an den roten Info-Stelen entlang des Radweges für Werbung zu klein sind, kam man im Arbeitskreis Gastronomie im Stadtmarketing auf die Idee, mit alten Fahrrädern zu werben. Daraus...

1 Bild

Sorglos... trauern! 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 23.10.2016

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß! Sorglos trauern ist möglich, man zahle nur ein in eine Sterbekasse, oder ergreift andere finanzielle Vorsorgsmaßnahmen. Solche Werbung kommt dabei heraus wenn der Stift zum Stift greift und sorglos drauflos schreibt. Passender wäre in jedem Fall: "Im Trauerfall eine Sorge weniger", oder Ähnliches.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

VORSICHT, PLAKATWERBUNG WIRD ZUR GEFAHR!!! 1

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 10.10.2016

Kennt Ihr das? Klebe-Suppe auf den Bürgersteigen und herum fliegende Plakate? Während ich in den letzten Tagen immer wieder solche Zustände in Essen sah, stellte ich mir auch die Frage, wieviel Werbung eine Stadt verträgt. Die gute, alte Litfasssäule hat mich nie gestört. Heute aber bin ich genervt von der Werbezwangsberieselung, die sich allerorten zeigt. Riesige bewegte Werbetafeln, Sexclub-Werbung auf Großplakaten und...

7 Bilder

Bedburg-Hau: Vorsicht Werbung – doch sehr gut gemacht.

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 09.10.2016

Bedburg-Hau: Werbung | Nicht das ich jetzt in Verdacht gerate für eine bestimmte Firma Werbung zu machen, doch sehr gut gemacht und damit verdient erwähnt zu werden. Vielleicht doch ein bisschen Werbung für eine Farbenfirma im Gewerbegebiet Hasselt-Süd. Allemal einen Schnappschuss wert. Und wer sich das mal in „natura“ anschauen möchte, an der Bedburger Weide 43, in Hasselt-Süd gibt es einen „Maler Einkauf West“. Dort stehen die Fahrzeuge die...

1 Bild

Neue "Polizeiwagen" machen Werbung für den Beruf

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 05.08.2016

Einkaufswagen als Werbeträger für die Polizei im Kreismettann Polizeihauptkommissar Marten Harms ist Personalwerber der Kreispolizeibehörde Mettmann und bekannt für seine kreativen Einfälle, mit denen er innovative Werbung macht, um junge Menschen für einen Einstieg in den Polizeiberuf zu interessieren. Dabei nutzt der polizeiliche Einstellungsberater auch gerne ungewöhnliche Fahrzeuge, um diese als polizeiliche...

1 Bild

Mindestlohn erhöht? Bochum wirbt ? 11

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 03.08.2016

Nein ! Neue Geschäftsidee ... Werbung für Pfand-Kredit !

1 Bild

An apple a day keeps the doctor away 4

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 01.08.2016

Schnappschuss

3 Bilder

Schlafmöbel für den Strand: Jetzt bei SCHICKERIA 8

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 29.07.2016

Schläfst Du noch – oder träumst du schon? La Li Luleå – das robuste Bett für Strand und Sand. Witterungsbeständige Einlullgelegenheit trifft hier auf Wirklichkeit. Aber lässt der Preis Dich auch ruhig einschlafen? Mit Einschlafmöbel von SCHICKERIA auf jeden Fall, da kannst du beruhigt ein drauf lassen. Wer sein Esszimmer im Garten aufstellen kann, kann auch sein Bett mit an den Strand nehmen .. oder an die Bucht....

1 Bild

Guten Morgen, Sonnenschein! 11

Monika Meurs
Monika Meurs | Moers | am 13.07.2016

Guten Morgen, guten Morgen. Guten Morgen, Sonnenschein. Nein, du musst nicht traurig sein. Lange nicht mehr gehört. Trotzdem wiedererkannt. Und dann verselbstständigt es sich: Spätestens dann, wenn der Melitta-Mann mit der Milchkanne dreimal klingelt - denn nichts geht über Bärenmarke - und Frau Antje im Schlepptau hat, natürlich original-verholzschuht, die ganze Familie ein "Mein-Bac-dein-Bac-Bac-ist...

1 Bild

Das lasse ich links liegen 5

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 21.06.2016

Schnappschuss

1 Bild

SC Buer Hassel 1919 e.V. in der Oberliga Westfalen sucht Partner

Jörg Giller
Jörg Giller | Gelsenkirchen | am 18.06.2016

Der SC Hassel der in dieser Saison wieder in der Oberliga Westfalen spielt ist weiter auf der Suche nach Partner für die Saison. Auf unserem Ankündigungsplakat sind noch einige Plätze frei. Aber man kann nicht nur auf von sich auf dem Plakat aufmerksam machen, auch im Lüttinghof Stadion haben wir die Möglichkeit ihren Namen zu platzieren. Sollte ich ihre Interesse geweckt haben, so können sie sich unter der folgenden...

1 Bild

Diaporama WERBUNG 1

Peter G. Schäfer
Peter G. Schäfer | Castrop-Rauxel | am 12.06.2016

Castrop-Rauxel: ASG Aula | Diaporama: WERBUNG – oder der geile Wirbelwind hat überhaupt nicht gebohrt. Peter G. Schäfer Di. 14.06.2016 19 – 20 Uhr Adalbert-Stifter-Gymnasium Große Aula Leonhardstr. 8 Kooperationsveranstaltung mit der VHS Castrop-Rauxel gebührenfrei Über das Wesen der Werbung bestehen heute noch vielfach unklare Vorstellungen. Ist Werbung Orientierungsmittel oder Massenbeeinflussung? Meine aus Werbematerial...

1 Bild

Die neue Art der Erziehung ???

Gerd Hufnagel
Gerd Hufnagel | Wattenscheid | am 17.05.2016

Schnappschuss

1 Bild

Dackeldame Frida ist Lokalkompass-Fan! 1

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 04.04.2016

Schnappschuss

1 Bild

Ohne Worte! 5

Schnappschuss

Vorstandssitzung des Bürgervereins Langenberg

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Heiligenhaus | am 11.03.2016

Langenberg. Die Sitzung fand unter Teilnahme des Vorstandes und der Beisitzer am 8. März statt. Neben den vorgesehenen Tagesordnungspunkten, wie Begrüßung und Beschlussfähigkeit, erfolgte u. a. die Nachbetrachtung der zurückliegenden Jahreshauptversammlung. Die Definition der Aufgabenbereiche der jeweiligen Vorstände und die Thematisierung zum Stammtischtermin am 15. März, zu dem Holger Syhre, der Geschäftsführer der...

1 Bild

Vorsicht Drücker! 1

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Düsseldorf | am 03.03.2016

Er wolle nur eine Umfrage machen. Oder sie mache Aufklärungsarbeit über Drogen- und Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen. Er sei mal Bäcker gewesen, der 23-Jährige. Wegen einer Allergie nun leider arbeitslos. „Aber wenn Sie jetzt bei mir ein Abo für den STERN, SPIEGEL, BRAVO, NEUE REVUE … bestellen, hab’ ich die Chance, wieder eine Anstellung zu bekommen.“ Die Gesellschaft mache es einem so schwer. So laufen die...

1 Bild

Außenwerbung 4

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 24.02.2016

Schnappschuss

1 Bild

Gestern in Herten unterwegs, die Tatze 4

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 20.02.2016

Schnappschuss