Westfalenliga

11 Bilder

6. MITA-Cup - 1. Tag

Der 6. MITA-Cup der Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV ist eröffnet. In Sachen Pokal hieß es gestern für alle zuerst "Nur angucken, nicht anfassen".Das galt auch für die ersten drei Spiele des Wettbewerbes. Westfalenligist Holzwickeder SC (1. Bild) und Landesligist SV Herbern trennten sich 2:2. Westfalenligist Lüner SV bezwang den A-Ligisten VfB 08 Lünen mit 8:1. Landesliga-Aufsteiger Werner SC besiegte Bezirksligist BV...

1 Bild

Zweimal Borussia beim LSV erleben

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 03.07.2017

Regionalliga-Vize ist Samstag und Dienstag in der Kampfbahn Schwansbell zu Gast LÜNEN. Auch die Vorbereitungszeit kann im Fußball eine schöne Zeit sein. Insbesondere, wenn wie beim Vorjahresaufsteiger zur Westfalenliga die Löwen des Lüner SV ihren Fans ein attraktives Programm bieten. Und aus diesem sticht der zweimalige Besuch des Vizemeisters der Regionalliga West, Borussia Dortmund II, im Stadion Kampfbahn Schwansbell,...

Montag kennt der LSV seine neuen Gegner

Ralf Darpe
Ralf Darpe | Lünen | am 30.06.2017

LÜNEN. Am Montag, 3. Juli, schlägt für Westfalens Fußballer in den überkreislichen Klassen die erste Stunde die Wahrheit. Der Verbands-Fußball-Ausschuss des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen veröffentlicht dann um die Mittagszeit die Gruppeneinteilungen von der Oberliga, den Westfalenligen, Landesligen und Bezirksligen für Frauen und Männer. Laut Ausschuss-Vorsitzendem Reinhold Spohn wird die eingleisige...

LSV-Löwen laden Jüngste zum Turnierreigen

Ralf Darpe
Ralf Darpe | Lünen | am 30.06.2017

LÜNEN. Die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV reihen sich in den sommerlichen Turnierreigen ein. Den Anfang beiden Rot-Weißen machen an diesem Wochenende drei der jüngeren Altersklassen. Am Samstag haben die Löwen auf dem Kunstrasen des Stadions Kampfbahn Schwansbell zwischen 10 und 18.30 Uhr die E- und D-Junioren zu Gast. Sonntag geht es an gleicher Stelle mit den F-Junioren weiter. Insgesamt sollen über zwei Dutzend...

1 Bild

Endberg steigt auf

Thomas Endberg pfeift ab der kommenden Saison Fußballspiele der Westfalenliga. Diese Entscheidung traf der Verbandsschiedsrichterausschuss (VSA) am vergangenen Dienstag auf seiner Tagung in Kamen. Somit schaffte der 30 Jahre alte Herner in seiner zweiten Spielzeit in der Landesliga den Sprung in die nächsthöhere Spielklasse. In den insgesamt acht Begegnungen unter den Augen der Schiedsrichterbeobachter setzte Endberg sich...

1 Bild

Tomaschewski wird Sportlicher Leiter

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 20.06.2017

Im letzten Jahr zog er noch im Mittelfeld des DSC Wanne-Eickel die Fäden, in der kommenden Fußball-Saison wird Mathias Tomaschewski auch außerhalb des Platzes wichtige Entscheidungen für den Verein treffen. Der 32-Jährige übernimmt bei den Wanne-Eickelern das Amt des Sportlichen Leiters und tritt damit die Nachfolge von Jörg Kowalski an. Tomaschewski spielt bereits seit vier Jahren in der Mondpalast-Arena. Er wird die...

Sichtungstraining der LSV-Fußball-Jugend

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 19.06.2017

LÜNEN. Die Fußballer des Westfalenligisten Lüner SV laden Jugendspieler aus dem Großraum der Lippestadt zum Sichtungstraining in das Stadion Kampfbahn Schwansbell ein. ein. Für die A Jugend, Aufsteiger zur Bezirksliga, ist dies am Freitag (23. 6.) um 18 Uhr unter Trainer Athavan Varathan. Am gleichen Tag zur gleichen Zeit wird auch bei der B Jugend gesichtet. Neuer Coach des A-Kreisligisten ist dort Murat...

Anzeige
Anzeige

Senioren beenden die Medensaison

Sprockhövel: TG Hiddinghausen | Weiter Erfolgreich Herren 70 Kreisliga Gr. 174 RU TG Hiddinghausen 1 – TC Buer SWG 2 - 2:4 Zum Saisonabschluß den Tabellenführer zu Gast und so trafen die beiden stärksten Team aufeinander. Das zeigte sich auch in den Einzeln, hier konnte dann in den engen Matches aber nur Ulrich Weiss für die TGH punkten. Auch die folgenden Doppel wurden enge Spiele mit der gerechten Punkteteilung, sodass man am Ende den Aufstieg der...

TGH weiter erfolgreich!

Sprockhövel: TG Hiddinghausen | Auch zum Abschluß nicht zu schlagen Herren 65 Kreisliga Gr. 164 RU TC Rentfort - TG Hiddinghausen 1 2:4, So spielte das Team um Günter Abendroth auch am letzten Spieltag souverän auf. In den ausgeglichenen Partien an Position 1 Günter Abendroth und 2 Ulrich Sauer gab es eine Punkteteilung, Abendroth konnte den Match-Tie-Break mit 10:3 für sich entscheiden, Sauer musste mit 6:10 dem Gegner gratulieren. Die beiden...

1 Bild

Westfalia: Saison ohne Krisen

Zum Abschluss der Meisterschaft feierte der SC Westfalia nicht nur den Aufstieg, sondern auch den höchsten Saisonsieg. Die Mannschaft von Trainer Christian Knappmann besiegte im Stadion am Schloss Strünkede den Kirchhörder SC mit 6:1. Am Ende war der Gegner mit diesem Ergebnis noch gut bedient. Der Tabellenführer hätte das Ergebnis zweistellig gestalten können, ließ aber vor allem in der Anfangsphase einige hochkarätige...

Sieg, Unentschieden und Niederlage für die TGH

Sprockhövel: TG Hiddinghausen | Gut erholt nach der Auftaktniederlage Herren 70 Kreisliga Gr. 174 RU TG Hiddinghausen 1 – TC SW Annen 5:1, Im zweiten Spiel sind die Herren 70 I in der Saison angekommen. So waren auch das Glück in den Einzeln der TGH holt, mussten doch Sieghard Westerhoff und Horst Zimmermann über die volle Distanz und behielten beide im Match-Tie-Break die Oberhand und sicherten die Punkte dür die TGH. Ulrich Weiss spielt jetzt auch...

Geteilter Mittwoch bei der TGH

Sprockhövel: TG Hiddinghausen | Weiter an der Tabellenspitze Herren 65 Kreisliga Gr. 164 RU TG Hiddinghausen 1 – BSG Gemeinschaftswerk 1 5:1, Günter Abendroth und sein Team marschieren weiter vorweg. So musste sich lediglich Mannschaftsführer Abendroth an Position 1 seinem Gegner mit 4:6/2:6 geschlagen geben. Ulli Sauer, Hans-Walter Vogle und bei seinem ersten Saisoneinsatz Dieter Sassenberg gewannen jeweils in 2 Sätzen. In den Doppel wurde es noch...

1 Bild

Fernduell um Aufstieg

Einen Spieltag vor dem Ende der Saison kann der SC Westfalia den Aufstieg in die Oberliga perfekt machen. Die notwendigen Zutaten für die Meisterschaftsfeier: Ein Sieg beim SV Brackel und zeitgleich ein Punktverlust des Holzwickeder SC bei der Spielvereinigung Olpe. Der kommende Gegner der Mannschaft von Trainer Christian Knappmann kämpft noch um den Klassenerhalt. Derzeit liegt der SV Brackel als Tabellenzwölfter mit 32...

1 Bild

Verfolgerduell in der Bezirksliga

Drei Spieltage sind in den Amateur-Fußballligen noch zu absolvieren und bei einigen Team geht nun das große Zittern los. Besonders Landesligist SC Hennen und Bezirksligist SG Hemer kämpfen noch um den Klassenerhalt. Seit dem vergangenen Wochenende steht fest, dass der FC Iserlohn sich definitiv aus dem Meisterschaftskampf in der Westfalenliga verabschiedet hat. Ohnehin waren die Chancen, noch einmal an das Spitzenduo...

LSV-Jugend: Minis zu neuem Leben erweckt

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 12.05.2017

LÜNEN. Die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV wollen zur neuen Saison wieder eine Mini-Mannschaft ins Rennen schicken. Sebastian Burmann, bisher schon als Trainer der LSV-B-Jugend erfolgreich, und Kai Mlinski, Torwart der zweiten Senioren-Mannschaft, übernehmen den Neuaufbau dieses Bambini-Teams. Burmann wird dazu auch im von seinem Nachwuchs besuchten Kindergarten ein selbst angefertigtes Plakat aufhängen und Flyern...

Was glückt dem LSV in Olpe?

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 05.05.2017

LÜNEN. Mehr und mehr in den Hintergrund rücken bei den Fußballern des Lüner SV die Spiele der Westfalenliga-Ersten. Legte der Aufsteiger eine tolle Hinrunde hin, so bleib er im zweiten Teil der Meisterschaft mit bisher nur fünf Punkten nicht überzeugend. Vielleicht glückt Sonntag doch noch beim Schlussspurt bei der Spielvereinigung Olpe die Wende. Der Gastgeber, der in Schwansbell durch drei Treffer von Fabian Pfennigstorf...

LSV-Jugend: Minis zu neuem Leben erweckt

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 05.05.2017

LÜNEN. Die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV wollen zur neuen Saison wieder eine Mini-Mannschaft ins Rennen schicken. Sebastian Burmann, bisher schon als Trainer der LSV-B-Jugend erfolgreich, und Kai Mlinski. Torwart der LSV-Zweiten, übernehmen den Neuaufbau des Teams. Burmann wird dazu auch im von seinem Nachwuchs besuchten Kindergarten ein selbst angefertigtes Plakat aufhängen. Der Startschuss zum Neuaufbau fällt mit...

Fußball-Westfalenliga: Herne im Pokal-Finale

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 27.04.2017

LÜNEN. Im Duell zwei Westfalenligisten setzte sich im Kreis-Pokal-Halbfinale Spitzenreiter SC Westfalia Herne gegen DSC Wanne-Eickel mit 3:1. Für das Team von Trainer Christian Knappmann trafen zweimal Marko Onucka und einmal Kevin Steuke, für DSC um Trainer Holger Flossbach John Buceto. Herne zog damit ins Finale ein. Jan-

LSV-Erste: Mit Elan in den Endspurt?

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 24.04.2017

LÜNEN. Wenn jetzt die Saison 2016/17 beendet wäre, gebührte den Fußballern des Lüner SV ein Kompliment. Als Aufsteiger zur Westfalenliga hätten sie sich gut verkauft. Vor den letzten fünf Spielen dieser Serie haben sie den Klassenerhalt fast absolut sicher. Damit haben die Löwen um ihren Bändiger, Trainer Mario Plechaty, bestens gebrüllt, das große Saisonziel erreicht. Die Rot-Weißen müssen aber mit Elan in den Endspurt...

2 Bilder

Asante und Mikuljanac bleiben dem Lüner SV treu

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 18.04.2017

LÜNEN. Die Fußballer des Lüner SV, Aufsteiger zur Westfalenliga, verlängerten die Verträge mit Luis Asante (*29. 8. 96) und Daniel Mikuljanac (*11. 10. 95). „Trotz der schweren Verletzung sind wir mit Luis und Daniel sehr zufrieden und wünsche beiden eine schnelle Rückkehr!“ meldete Sportdirektor Hasan Kayabasi Vollzug. Die beiden Youngster fielen mit Beginn dieses Jahres mit Kreuzbandriss aus. Sie sind aber schon auf dem...

1 Bild

HSC: Beste Saison seit Jahren, aber keiner sieht zu

Der Blick auf die aktuelle Westfalenliga-Tabelle erfreut Karl Lösbrock, den Vorsitzenden des Holzwickeder SC, jede Woche aufs Neue, der Blick auf die aktuellen Zuschauerzahlen aber gar nicht. "Es kann doch nicht sein, dass wir die beste Saison seit vielen Jahren spielen und es inzwischen sogar auf den zweiten Platz gebracht haben - und nur wenige das bei unseren Heimspielen mitbekommen", ist dem HSC-Chef die unbefriedigende...

2 Bilder

FC Iserlohn auf dem Vormarsch

In der Fußball-Westfalenliga will der FC Iserlohn seinen Aufwärtstrend auch am Wochenende weiter fortsetzen. Am Sonntag um 15 Uhr empfängt das Hampel-Team den Tabellennachbarn TuS Sinsen. Aktuell beträgt der Abstand zwischen Platz zwei und dem FCI auf Rang fünf nur noch fünf Punkte. Für den SC Hennen steht am Sonntag um 15 Uhr das Kellerduell gegen die Spielvereinigung Hagen 11 auf dem Programm. Will die Mannschaft von...

Letzte LSC-Chance gegen Herne?

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 22.03.2017

LÜNEN. Den Fußballern des Lüner SV, Aufsteiger zur Westfalenliga, hängt der Erfolg der letzten Monate offensichtlich wie Blei an den Füßen. Anders sind die drei Niederlagen und der eine glückliche Sieg in Lennestadt in den ersten vier Spielen dieses Jahres nicht zu erklären. Nach dem verdienten 1:2 daheim gegen den SC Neheim rutschte die Elf um Trainer Mario Plechaty auf Rang vier ab. Sonntag im Topspiel gegen Westfalia...

2 Bilder

Lüner SV – war das die Wende?

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 14.03.2017

LÜNEN. War das die erhoffte Wende? „Wir haben auf jeden Fall den Bock umgestoßen, Selbstvertrauen getankt!“ Das ist die Ferndiagnose von Marcus Kuhlmann, Co-Trainer des Fußball-Westfalenliga-Aufsteigers Lüner SV, nach dem 3:0-Erfolg der Rot-Weißen bei Mitaufsteiger und Kellerkind FC Lennestadt. Warum Ferndiagnose? Der LSV musste improvisieren. Ein Teil des Vorstandes und weiterer Verantwortlicher war zum traditionellen...

Lüner SV greift die Spitze an – 3:0 in Lennestadt

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 13.03.2017

LÜNEN. Fußball-Westfalenliga-Aufsteiger Lüner SV hat sein Angst einflößendes Zwischentief – 1:3 in SV Brackel und 1:5 gegen DSC Wanne-Eickel – überwunden. Im Auswärtsspiel beim FC Lennestadt wurden wieder souverän drei Punkte geholt. Der LSV liegt damit mit 39 Punkten zählergleich mit dem Zweiten Hordel auf Platz drei und nur noch vier Punkte hinter Spitzenreiter SC Westfalia Herne. Mitaufsteiger FC Lennestadt kassierte mit...